Schlagwort-Archive: Unendlichkeit

Unendliche Lebensschule

Die leibliche Existenz hier auf Erden ist ein kontinuierliches Lernen – auch wenn man glaubt, man wisse alles, wird man von der Realität noch und nöcher eines Besseren belehrt; diese Bedingung endet frühestens (vielleicht) mit dem Tod der materiallen Körperlichkeit.

15 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Menschen, Natur, Philosophie, Sinn, Weisheit

Lob und Tadel in ausgerechteter Waage

Man sollte Lob und Tadel stets in Balance zu halten suchen – also sowohl, wo angebracht, grosses Lob, als auch, wo angebracht, heftigen Tadel anbringen; allzeit, und fortwährend darauf bedacht, jedwede zielgerichtete Bewertung (aus der Unendlichkeit der Möglichkeiten innerhalb der polar/dualen Existenz im wechselwirkend-vernetzten kosmischen Konstrukt) nach bestem Wissen und Gewissen, realitätsnah, ehrenhaft und integer zu eruieren, um drauffolgend entsprechend respektvoll und in konstruktivem Sinne allfällig sinnvolles Lob oder Tadel kundzutun, ohne währenddessen zu vergessen, dies in zwar deutlicher und nachdrücklicher, aber auch gleichzeitig in einfühlsamer und entgegenkommender Art – vollkommen erwartungsfrei! – zu veräussern, und zwar in solcher Weise, dass die Balance der Gegensätzlichkeiten allzeit gewährt bleibt.

Ps.  Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Menschen, Philosophie, Recht, Sinn, Weisheit

NWO unsre

Teil II der Satyrserie nachfolgend. Teil I mit Einführung ist hier zu finden.


NWO unsre
Die Du da herrschen willst auf Erden
Geheiligt sei Deine illuminierte Allwissenheit
Dein Antichrist komme
Deine unfehlbare Doktrin dirigiere
Wie in der City of London
So auf der ganzen Welt
Unsre täglichen Pillen gib uns heute
Wie auch wir schenken Dir unsre Knechtschaft
Und führe uns nicht in den Widerstand
Sondern erlöse uns von der Liebe
Denn Dein ist die Herrschaftslegitimation
In Unendlichkeit
Und Absolutheit
Kali

6 Kommentare

Eingeordnet unter Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, LiebeLicht, Lustiges, Manipulation, Menschen, NWO, Religion, Sinn

Der Mensch als Gott

Nachfolgend ein Gastbeitrag vom ‚Pannenfahrzeug‘.


Würde die Menschheit erkennen, was sie wirklich ist, wären wir wohl alle viel weiter als wir es heute sind. Der Mensch kommt einem vor wie ein verängstigtes Tier, das sein Leben lang im Kreis rennt  Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Gastbeiträge, Gottvatermutter, Menschen, Natur, Philosophie, Quantencomputer, Religion, Sinn

Sein & Nichtsein – Unendliche Vergänglichkeit in unwandelbarer Ewigkeit

Das Sein ist allumfassend, während das Nichtsein eine illusionäre Vorstellung des in die Materie hinein inkarnierten, denkenden Individuums ist.

Die Liebe ist – zusammen mit dem Licht – ewig apolarer Teil des Lebensquells an sich, also die allumfassende, lebendige Formlosigkeit des absoluten Seins!

Weiterlesen

42 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gottvatermutter, LiebeLicht, Menschen, Philosophie, Quantencomputer, Schönes, Sinn, Weisheit