Schlagwort-Archive: Soziopathie

Die reale Annie Wilkes: Ein forensisch psychiatrischer Versuch eines forensisch psychiatrischen Laien

Wir schreiben das Jahr 1987. Die etwa 40-jährige Annie wohnt in einem Haus in den Bergen. Sie findet einen bewußtlosen Verunglückten, der in einem soeben erst zur Ruhe gekommenen Schneesturm mit seinem Wagen von der Straße abgekommen ist. Paul Sheldon ist der Verfasser einer bestverkauften Krimi-Buchreihe. Und Annie ist sein „größter Fan“, wie sie ihm bald schon gestehen wird. Die sehr kräftige Annie bringt den arg lädierten Paul unter großen Anstrengungen in ihr Haus. Noch weiß sie nicht, wer Paul ist.

Der Schneesturm hat die Telefonleitungen lahmgelegt und die Bergstraßen unpassierbar gemacht. Hilfe kann nicht gerufen werden. Doch ist Annie Krankenschwester und weiß Pauls Knochenbrüche fachgerecht zu versorgen.

[Anm. DWB-Redaktion: Achtung, im Folgenden kommen Spoiler. Wer also Kings „Misery“ / „She“ noch anschauen / lesen will, was sich lohnt, sollte diesen Artikel erst danach lesen.]

Weiterlesen

41 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Gastbeiträge, Gleichnisse, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Menschen, Wissenschaft