Schlagwort-Archive: Selbstheilungskräfte

Was für Quacksalber

Ein Synonym für Quacksalber, das ich online bei meiner Recherche gefunden habe, ist ‚Medizinmann‘. Dies fasst die Essenz des folgenden Artikels ziemlich genau zusammen. Offenbar ist die Schlussfolgerung, dass all das, was wir mit der aktuellen Wissenschaft nicht messen können – und der aktuelle Stand der Wissenschaft gibt vor, die Wahrheit zu sein, wie die Wissenschaft schon so oft in der Vergangenheit vorgetäuscht hat – Quacksalberei ist: Homöopathie, Geistheilung, Bachblüten und sogar Akupunktur, die auf einem Meridiansystem basiert, das die Wissenschaft nicht sehen kann. Alles nur Quacksalber. Offenbar hat der Begriff Quacksalber seinen Ursprung im niederländischen Wort ‚Kwakzalver‘, das dann zum deutschen Ausdruck ‚Quacksalber‘ wurde. ‚Kwakken‘ bedeutet sowohl Prahlen als auch Plaudern, und ‚zalf’=Salbe.

Weiterlesen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Korruption, Manipulation, Medizin, Menschen, Philosophie, Religion, Sinn, Sprachwissenschaft, Wissenschaft

Rückführung ins eigene Leben

Im folgenden ein weiterer Gastartikel von Magnus Göller, der uns per Epost erreichte. Dudeweblog dankt!


Ich habe mich schon oft über die Rückführerei in sogenannte vorige Leben gewundert, mir eine derartige Prozedur bewusst nicht angetan. Ich will nicht wissen, ob ich einmal Dschingis Khan oder Napoleon, noch schlimmer, gar Goethe, oder wenigstens eine Wanderhure war, die mit dem Kardinal von Sowowo schlief.

Mir geht es um die gezielte Steuerung von Erinnerungen.

Nicht im Sinne einer Manipulation dergestalt, dass sie verdreht, geschwächt, eigentlich verändert würden. Sondern einerseits geschärfter wahrgenommen werden, intensiver, dass man sich erlaubt, alles schöne Erlebte wieder zu erleben und gar noch weiterzudenken.

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, LiebeLicht, Manipulation, Menschen, Philosophie, Schönes, Weisheit