Schlagwort-Archive: Science-Fiction

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil IV

– Vorwort, Einleitung & Kapitelübersicht – Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung

– Teil IV – Der neue Himmel, seine Schöpfer und deren Helfer

Dem geübten und aufmerksamen Beobachter zeigt sich heute ein ganz anderer Himmel als zu Zeiten meiner Kindheit, in meist vollkommen anderem Blau und mit neuen und überwiegend anderen Wolken.

Gut bezahlte und kreative Wissenschaftler haben diesen neuen Erscheinungen am Himmel kürzlich neue Namen gegeben, statt uns aufzuklären, was es mit diesen Wolken auf sich hat.

In diese Pseudoforschung sind auch renommierte deutsche Einrichtungen und Institute eingebunden und ihre Forscher und „Spezialisten“ werden mit viel Geld aus den verschiedensten Kreisen, unter anderem uns Steuerzahlern, der Industrie und dem Militär, bestens ausgestattet.

Das Wenigste, was diese Institutionen hervorbringen, dient bei näherer Betrachtung einer positiven und nachhaltigen Entwicklung der Menschheit oder einer Verbesserung der individuellen oder globalen Lebensbedingungen.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, Philosophie, Schuldgeld, Technik, Wissenschaft

Revolvermann unser

In Anlehnung an Stephen Kings phantastisches, ca. 4500 Seiten umfassendes Science-Fiction-Epos „Der Dunkle Turm“, ergänzend zu Teil I und Teil II der Satyrserie des hier schaffenden Pausenclowns, folgt nun eine Ode an den Revolvermann.


Revolvermann unser
Der Du bist auf dem Weg zum Turm
Dein Revolver erschalle
Dein Ka geschehe
Wie im Diesseits, so im Jenseits
Unsern täglich Weg pflastre uns heute
Mit dem Blute der Frevler und Uneinsichtigen
Wie auch wir demaskieren unsre Peiniger
Und führe uns nicht zu Marten
Sondern erlöse uns vom scharlachroten König
Denn Dein ist der Turm
Und die Welten
Zwischen den Welten
In weiss
BÄNG


Ps. Es gibt zwei Sorten von Menschen auf dieser Welt. Die einen haben ne geladene Kanone, und die andern, tja, die andern: BUDDELN (wer das nicht kapiert, klicke bitte auf BÄNG).

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Kriegstreiber, Menschen, Quantencomputer, Religion, Schönes, Sinn, Weisheit