Schlagwort-Archive: Schafsmedien

Volksabstimmung vom 14. Juni 2015 – Bahn frei für Retortenbabies & Zwangsabgaben für Propaganda!

Demächst ist es wieder so weit. Kommenden Sonntag, den 14. Juni, werden alle stimmberechtigten Schweizer zur Urne gerufen.

Es sind viele Vorlagen, welche anstehen –  die meisten davon ziemlich irrelevant. Da ich aktuell knapp bei Zeit bin und meine bisherigen, sehr umfangreichen Volksabstimmungs-Werke mit Arbeitsaufwand von ca. zehn Stunden eh auf viel zu wenig Interesse stiessen, halte ich mich dieses mal kurz, und beschränke mich auf die Nein-Parolen zur PID-Vorlage und der RTVG-Revision (BILLAG-Freibrief – vgl. GEZ-Zwangsabgaben).

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Wissenschaft

Tacheles-Quintett

Angesichts beinah nurmehr ausschliesslich Geschwurbel, Geschwafel und einer gigantischen Masse an nutzlosen Kopierpasteten von oftmals schafsmedialem Content in den sogenannt „alternativen Medien“, oder besser gesagt, im „alternativen Mainstream„, möchte ich hier auf fünf Tacheles-Reden von fünf ganz unterschiedlichen Individuen (Chavez, Wagenknecht, Farage, Hörstel, Jebsen) hinweisen, für die man sich die Zeit nehmen sollte, sie in voller Länge anzuhören.

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn

Zum brennenden Blutgeldmoloch Zureich: Was die Schafsmedien verschweigen und die linksautonome Szene übersieht

Vorabbemerkung: Dieser Artikel sollte eigentlich nicht publiziert werden, und liegt hier schon seit Dezember in den Entwürfen rum. Angesichts der heutigen BlockupyGeschehnisse veröffentliche ich ihn doch.


In der Nacht von Freitag (12.12.2014) auf Samstag erlebte die Zürcher Innenstadt (Stadtkreise 3 und 4) eine Welle des Aufstands.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Zitate

Boshafter Geniestreich: Angst und Schrecken mittels ‚Krieg gegen den Terror‘

Oder: Die globalistischen Kriegstreiberei-Strategien der hintergründig agierenden, kosmokratischen Pathokraten und das strukturelle Elend der südlichen Hemisphäre

Der – keinesfalls zufällig wirkende – institutionelle Staatsterrorismus (z.B. mittels Krieg gegen den ‚Terror‘), initialisiert von den globalistischen Pathokraten der neuzeitlichen, hintergründig herrschenden Feudalherren, fördert direkt (und indirekt) die Antwort bzw. die Reaktion fanatisierter, paramilitärischer Splittergruppen und Extremisten (von den CIA-Ausbildungscamps für Al-Kaida-Psychos mal ganz abgesehen).

Jean Ziegler schreibt in seinem Buch „Das Imperium der Schande“ auf Seite 58 dazu trefflich:

Der derzeitige „Weltkrieg gegen den Terrorismus“, der von den Vereinigten Staaten geführt wird, veranschaulicht beinahe perfekt die strukturelle Gewalt, die der Ordnung der Kosmokraten innewohnt.

Weiterlesen

36 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Jean Ziegler, Kriegstreiber, Kurzclips, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Spielfilme, Technik, Zitate

Selbstzensur oder Mut: Die Schicksalsfrage

Zeitgeist-Autor Magnus Göller, Betreiber von http://unzensiert.zeitgeist-online.de/, der sich entschieden hat, seine Artikelfülle bei ihm vorerst nicht weiter zu vergrössern, stellt uns freundlicherweise den nachfolgenden Gastartikel bereit.


Das Thema Selbstzensur wird aufgrund der inzwischen jedem bekanntgewordenen allfälligen Überwachung nun zunehmend diskutiert.

Wo die Leute bis vor nicht langer Zeit nur in der Öffentlichkeit darauf achteten, nichts Unbotmäßiges zu äußern, erstreckt sich diese nun immer mehr darauf, was man sich noch am Telefon oder per Ebrief verwagt, und viele trauen sich nicht mehr so leicht, zweifelhafte Netzseiten aller Art aufzumachen: sei es nun, dass diese einen pornographischen oder einen fragwürdigen politischen Inhalt bergen.

Man weiß, dass alles irgendwann gegen einen verwendet werden könnte.

Und da die totalitären Bestrebungen (der Patriot-Act sowie der NDAA in den USA sind über Bestrebungen schon weit hinaus, die EU bricht seit Jahren Verträge und heiligste Versprechen; TTIP gehört dazu, TISA ebenfalls) im sogenannten „Westen“ mit Händen zu greifen sind, sind die Ängste keineswegs unbegründet.

Was aber nun? Wo geht die Menschheit hin?

Werden wir alle immer noch geduckter und gelähmter?

Wir stehen in der Tat vor einem Scheideweg.

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Schönes, Sinn

Geschichtslektion mit dem Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser

Im Interview mit KenFM spricht der renommierte Schweizer Historiker, Philosoph, Soziologie, Dozent für Zeitgeschichte, Energiepolitiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser – Gründer des Schweizer Instituts für Friedensforschung und Energie (SIPER) – ausführlich über Ressourcenkriege, die heutige Menschheit als Erdöl-Süchtige, den Peak-Oil und die Endlichkeit von sehr langsam regenerativen Bodenschätzen, über die Fragwürdigkeit des heutigen Verbildungssystems und die damit zusammenhängende Verblödung und Duckmäuserei der Massen, über den US-Dollar als zerbröselnde Weltleitwährung, Geopolitik, Imperialismus und Globalismus, über Sicherheitspolitik, verdeckte Kriegsführung, Geheimdienste, inszenierten Terrorismus, Angriffe unter falscher Flagge , sowie über die Macht der Deutungshoheit, das gezielt aufgebaute Schimpfwort ‚Verschwörungstheoretiker‘, Desinformation und die gleichgeschalteten Mainstream-Schafsmedien.

In meisterlicher Manier bringt er einen roten Faden in den geostrategischen Plot der letzten ca. 80 Jahre und verknüpft die essentiellen Geschehnisse weitgehend chronologisch zusammenhängend.

Weiter klärt er über diverse bewiesene Verschwörungen auf, als da bspw. wären:

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Schweiz

Geschwafel unser

Ergänzend zur Satyrserie (‚Schaf unser‘, ‚NWO unsre‘, ‚Revolvermann unser‘ und ‚Plutokratie unsre‘) des hier sich lustig machenden, und sowohl System, als auch Gesellschaft verhohnpiepelnden Pausenclowns, nachfolgend nun der fünfte Streich.


Geschwafel unser
Das Du Dich verbreitest im Netz
Gespamt werde mit Deinem Geplapper
Deine Schönrederei komme
Dein Geschwurbel erscheine
Wie auf Facebook
So auch in den Schafsmedien
Unser täglich scrolling gib uns heute
Wie auch wir bemühen unsre Mittelfinger
Und beschütze nicht unser Mausrad
Wie auch wir scheissen auf die Qualität des Inhalts
Denn Dein ist die sinnlose Textflut
In Übermut
Und Unbedachtheit
Bla


Ps. Und bitte keinesfalls vergessen: Krieg ist Frieden, weil Demokratieexport geht nur mittels Uranmunition, Drohnen, Hellfires und Splitterbomben, wenn Unterwanderung, Infiltration und ‚Blendgranaten‘ nicht zielführend gewirkt haben, denn Freiheit ist Sklaverei (dafür gibt’s ja das Geldsystem 🙂 ) und Unwissenheit ist Stärke (dafür gibt’s ja die Verbildungsinstitutionen)! 😉

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Lustiges, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Religion, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Technik, Weisheit

Die Quelle, die Schöpfung, das Leben, die kosmischen Gesetze und die Welt – Licht und Schatten des Seins

Wichtige Anmerkung vorab: Eine fortwährend aktualisierte Version dieses Artikels findet sich auf dieser Hauptseite. Ich empfehle die aktualisierte Fassung zu lesen.


Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben – aber es hat ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind. Weil der Einzelne das nur unvollkommen vermag, hat man in den Religionen und Philosophien versucht, die Frage tröstend zu beantworten. Diese Antworten laufen alle auf das Gleiche hinaus: den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben. (Hermann Hesse)
Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Gottvatermutter, Jean Ziegler, Kriegstreiber, Kurzclips, LiebeLicht, Lustiges, Manipulation, Medien, Menschen, Musik, Natur, NWO, Philosophie, Quantencomputer, Recht, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Zitate