Schlagwort-Archive: Petrus

Himmlische Streifen – Himmels-Streifen

Ein Ironie-Abschaum-Alp-Traum

Himmlischer Streifen / *Himmels-Streifen*
Wann wird man dich je begreifen?!?

Streifen-AN-Sicht, so wie immer schon gewohnt,
ob sich der Hin-Sicht-Auf-Wand überhaupt noch lohnt?!?

Streifen schon am Kinder-Bett,
fein gemustert, Farben-froh und nett.

Streifen an der Lauf-Stall-Wand,
jeder Streifen greifbar mit der Hand.

Aber Streifen ringsherum
machen manche Menschen stumm…

Kreuz-und Quer-gegittert –
ob da nicht doch mal endlich einer UN-Heil wittert?!?

Keiner?
Nicht einer?

Frage bleibt: Warum?
Bleiben alle stumm?

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Geopolitik, Gottvatermutter, Menschen, Natur, Philosophie, Sinn, Technik, Weisheit

Ganjaman – Sonne

Jetzt weiss ich wieder, was Sonne ist!
Die Sommersehnsucht hat sich endlich erübrigt!

Passend zu diesem traumhaften Lichtflutenschwalle unseres liebenswerten Vitamin-D-Spenders am Himmelszelt der Erdentage, hier nun – trotz kaum bedienbaren Notbehelf-PC’s – mal wieder ein (überaus exquisites und textuell teuflisch tiefgehendes) akustisches Leckerli – mitsamt Lyrik in Textform obendrauf. 🙂

Nun folgend also das zweite Bravourstück von Ganjaman (zusammen mit Junior Randy auf dem Album ‚Resonanz‚ von 2002). Auf jeden Fall nicht das gleiche alte Lied (wenn auch auf dem gleichen Album). 😉

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Kriegstreiber, LiebeLicht, Lustiges, Menschen, Musik, Natur, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitate

Verkacktes, mistiges Pissherbstwetter mitten im Hochsommer

In Anlehnung an meine seit April (eigentlich schon seit November 2012) währende Sommersehnsucht, hier mal ein etwas gesalzener Aphorismus zum aktuellen ‚Hochsommer‘.


Mich macht makaberes, missliebiges, mieses Mistwetter
mittem im Mittsommer mächtig mürrisch und mürbe!


Ps. Mein Onkel bei der Mafia lässt ausrichten, dass er für Petrus‘ Kopf auf seinem Tisch ne Million springen lässt. 😉

35 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Lustiges, Sprachwissenschaft