Schlagwort-Archive: Perspektiven

Konstruktives Brainstorming: Mögliche Lösungen für die Probleme unserer Gesellschaft – rEVOLutionäre Ideen für ein gesundes System

Welchen vielfältigen Problemen und zahlreichen Bedrohungslagen die Weltgesellschaft gegenübersteht, dürfte der aufmerksamen DWB-Leserschaft inzwischen weitläufig bekannt sein (ansonsten empfiehlt sich ein Blick in unser Archiv oder – Suchmaschinen-Shadowbanning sei Dank – eine seiteninterne Stichwort-Suche [oben rechts]), weshalb es unser Ansinnen ist, den Fokus mehr auf Lösungen ebendieser Probleme und Bedrohungslagen auszurichten.

Umso erfreuter und dankbarer sind wir über die Eingabe des nachfolgenden Gastartikels (inkl. stichpunktartige Mindmap als PDF) von JR.


Ich frage mich schon lange wie eine schönere Welt bzw. ein besseres Zusammenleben aussehen könnte. Dabei finde ich es schade, dass darüber gar nicht soviel zu finden ist.

Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Landwirtschaft, Menschen, Natur, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Die wichtigsten Meldungen vom Juli bis November 2021: Teil II – Globale Strahlenkriegstreiberei

Ursprünglich war diese Publikation, als Fortsetzung von Teil I – Weltweite Wetterkriegskapriolen‚, bereits für September angedacht, allerdings kam einiges dazwischen, und die gewaltige Unterstützung seitens Kalbtanz-Gesellschaft durch weite Verbreitung unserer Publikationen über alle möglichen Kanäle, sowie Spendeneinnahmen von 200 Milliarden führt – nebst wieder häufiger vorkommenden Textklaus – auch dazu, dass man gar keinen Bock mehr hat, hier täglich unzählige Stunden Lebenszeit in Arbeit zu investieren.

Weiterlesen

29 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Videos, Wissenschaft, Zitate

Was kann ich alleine schon verändern?

Der Autor Hans im Glück stellt uns liebenswerterweise eine visionär-revolutionäre Idee vor, die – sowohl für jedes Individuum im einzelnen, als auch für die Weltgesellschaft als Ganzes – etliche Ansätze zu Veränderungen hin zu einem auf Natürlichkeit und Symbiose basierenden Paradies auf Erden, und somit persönlichem Wohlbefinden und Glück für alle Geschöpfe beinhaltet. Er vergisst dabei auch nicht, auf die heutigen Problemfelder einzugehen und etliche Lösungsansätze dazu anzumerken.


Was kann ich alleine schon verändern?

Von mutlos bis hoffnungsvoll schwingt diese Frage so oder ähnlich in vielen Gesprächen, in denen es um das Erkennen der wahren Vorgänge und Hintergründe in unserer jetzigen Gesellschaft, Wirtschaft, im täglichen Leben geht, offen oder versteckt mit.

Jede/r fragt sich, was ein Einzelner bewegen, ändern, ausrichten, bewirken kann.

Diese Frage hat sehr viele Facetten, und wir wollen hier mal einige davon beleuchten.

Weiterlesen

90 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gleichnisse, LiebeLicht, Medien, Menschen, Natur, Philosophie, Quantencomputer, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Technik, Videos, Weisheit