Schlagwort-Archive: Notwehr

Kurz klargestellt: Sodomisten, Päderasten und boshaft-aggressive Huldiger der Corona-Relgion

Sodomisten, die Tiere ficken, Päderasten, die kleine Buben ficken, und eifrige Huldiger der Corona-Relgion, welche ihnen völlig unbekannte, alte Leute auf der Strasse oder am See einschüchternd anficken, wie alt sie seien, was sie auf der Strasse, am See oder im Park verloren hätten, was ihnen eigentlich einfiele, sich aus dem Haus zu trauen, sie hätten ihnen sofort Rechenschaft abzulegen…

Zum Glück hab ich das – und solche Fälle kommen zur Zeit öfter vor als vor der bzw. ohne Corona-Religion; Heil Propaganda! – noch nicht selber miterlebt, denn wenn ich sowas mitbekäme, würde ich solche Typen den Umständen angepasst dermassen in die Mangel nehmen, dass ich ne Strafanzeige wegen (evtl. sogar schwerer) Körperverletzung am Hals hätte, egal ob ich mich dabei auf den StGB-Artikel 15.3 berufen tät…

Rechtfertigende Notwehr

Wird jemand ohne Recht angegriffen oder unmittelbar mit einem Angriff bedroht, so ist der Angegriffene und jeder andere berechtigt, den Angriff in einer den Umständen angemessenen Weise abzuwehren.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Freiheit, Gedankenkontrolle, Menschen, Recht, Schweiz

Person vs. Mensch – Geld vs. Geldlosigkeit – Schuldgeldknechtschaft vs. Autarkie – Systemsklaverei vs. Freiheit

Damit hier wieder mal was Neues publiziert wird, dass der Kommentarstrang von Aktuell nicht weiter mit OT voll wird, und weil die Beteiligung der Leser- & Abonnentschaft im Aktuelles-Kommentarstrang sehr zu wünschen übrig lässt, erlaube ich mir, quasi als Weihnachtsgeschenk für die Leserschaft, ein höchst lesenswertes Palaver zum Themenkomplex des Artikeltitels mit der „Freien Familie aus Dresden“ hier erneut auf Artikelebene einzustellen.

Es darf selbstverständlich gerne mitdiskutiert werden.

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Menschen, Musik, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitate

Zitatsammlung – Teil III

Wer „nicht in die Welt paßt“, der ist immer nahe daran, sich selber zu finden.
Hermann Hesse (1877 – 1962)

Die Kraft des Gedankens ist unsichtbar wie der Same, aus dem ein riesiger Baum erwächst; sie ist aber der Ursprung für die sichtbaren Veränderungen im Leben der Menschen.
Leo Tolstoi (1828 – 1910)

Das Ziel des Lebens ist Selbstentfaltung. Seine eigene Natur vollkommen zu verwirklichen – dafür ist jeder von uns da.
Oscar Wilde (1854 – 1900)

Es gibt zwei Arten von Weltgeschichte: Die eine ist die offizielle, erlogene, für den Schulunterricht bestimmte. Die andere ist die geheime, welche die wahren Ursachen der Ereignisse birgt.
Honoré de Balzac (1799 – 1850)

Weiterlesen

28 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitatsammlungen