Schlagwort-Archive: Nonsense

Wörter mit W & Animalisches

Wenn Wörter mit W wirklich weltbewegende Weltenenden wiedergeben würden, wäre Weihnachten weiland wahrhaftig wohltuendes und wolllüstiges Wabengetümmel.

Wirkliche Wüsten vom Wixxer

Ps. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Kurzclips, Lustiges, Menschen, Musik, Schönes, Sprachwissenschaft

Drunken Master

Wer kennt ihn nicht, den Zweiteiler Drunkenmaster (nein, der dritte davon gehört nicht zu dieser Serie), den mehrteiligen HongKong-Klassiker mit Jackie Chan in der Hauptrolle. Jackie als Grünschnabel im alten Shanghei. Ein kleiner Knilch – jedoch mit haufenweise Cojones und Rückgrat.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Lustiges, Medien, Menschen, Natur

Irrsinn unser

Nach weiteren zwei Jahren pausenclownscher Stille, und weil die hiesige Satyrserie viel zu selten beachtet wird von Seiten Leserschaft, inspiriert durch einen hier nicht namentlich genannten, cineastischen Dummfug aus der Verblödungsschmiede Kaliforniens, folgt hier nun doch noch ein neunter, und allerhöchstwahrscheinlich endgültig letzter Teil.

Weiterlesen

41 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kurzclips, Lustiges, Manipulation, Menschen, NWO, Philosophie, Sinn, Sprachwissenschaft

Warum Europa sooderso nicht mehr zu retten ist…

Dude schrieb am März 4, 2016 um 19:01 *

[…]
Als hätten diese Vollidioten-Polit-Marionetten – fast egal in welchem Land auf dem Globus! -, welche zur Ergötzung der ganzen hirnamputierten Deppen ihre Show abziehen, auch nur ansatzweise was zu sagen…
[…]

https://dudeweblog.wordpress.com/2015/07/16/griechenland-bli-griechenland-blupp-griechenland-bla/

Ist doch also völlig irrelevant auf welchen und wieviel Drogen diese Püppchen sind…

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dialekt, Geopolitik, Lustiges, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Sinn

Blues unser

Der sechste Teil der hiesigen Satyrserie gehört eigentlich als Ode an den Blues – wie schon ‚Revolvermann unser‚ als Ode an den Revolvermann – nicht in diese Serie, obwohl der Stil identisch ist. Es handelt sich hierbei nicht wirklich um Satire und das nachfolgende entstand auch nicht im Pausenclown-Modus, sondern aus tiefster und bewusstester Ernsthaftigkeit heraus.

Weiterlesen

19 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Gottvatermutter, LiebeLicht, Manipulation, Medien, Musik, Philosophie, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Spielfilme, Weisheit