Schlagwort-Archive: Marionetten

Von Eliten-1

Es hat sich eingebürgert, von den herrschenden Kreisen dieses Landes als von den „Eliten“ zu sprechen. Die meisten denken gar nicht darüber nach, was dieses Wort bedeutet.
Wir wollen dies mal in Ruhe betrachten.
Luckyhans, 22.1.2017
———————————

Neulich schrieb einer, daß die Eliten die Welt führen.
Tut mir leid, ich kann nirgendwo eine tatsächliche Elite entdecken.
Denn Elite sein besteht nicht darin, sich so zu nennen oder sich so nennen zu lassen.
Elite sein ist auch nicht dadurch gekennzeichnet, daß man gekonnt mit den Menschenmassen als Schachfiguren umzugehen weiß.
Das alles hat mit Elite gar nichts zu tun.
Warum?

Elite kommt vom lateinische „eligere“, was „auslesen, auswählen“ bedeutet, es ist also eine Auslese oder Auswahl.
Ein Auslese oder Auswahl – woraus?
Natürlich aus den Menschen – aus welchen?
Aus allen Schichten der jeweiligen Struktur – die Besten der Besten.

Weiterlesen

Advertisements

19 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, NWO, Schuldgeld

Soros‘ Wirken

Der in Ungarn geborene Jude György Soros wird uns von den Medien gern als exzentrischer Spieler, als superreicher Mann, der sein Vermögen mit „Wetten“ auf dem Gebiet der Währungen „gemacht“ (erarbeitet kann man da ja wohl kaum sagen – vielleicht besser: ergaunert?) hat, dargestellt.
Warum hat man ihn das wohl alles tun lassen?
Womit erkauft er das Stillhalten der anderen Supereichen, wenn er seine Fischzüge gegen das Pfund oder den Euro so hocheinträglich durchführt?
Nun, seine Vergangenheit haben wir ja schon ein wenig beleuchtet – heute soll es um seine eigentliche Tätigkeit gehen, die sich seit damals im Wesen kaum verändert hat: es werden Menschen benutzt, um andere Menschen zu schädigen. Und „der große Zorus“, pardon: Soros immer mittendrin…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 18.1.2017
—————————-

Einbruch bei Soros: Bezahlter Majdan, Staatsstreiche und Krieg gegen Rußland

Weiterlesen

13 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Geopolitik, Korruption, Manipulation, Medien, NWO, Recht, Schuldgeld

Resümee in nicht diplomatischer Rhetorik

Warum ich nach neunmonatiger Schreibpause, davon sechs Wochen auf Anordnung einer willkürlich operierenden Institution, mich mit einer verallgemeinerten, mehr oder weniger sinnfreien Titulierung meiner Zusammenfassung zu unsäglich Geschehenem in dieser Art äußere, sei u.a. den Opfern der hausgemachten, regierungsfinanzierten, zumeist nicht geheimen geheimdienstlichen Mordserien und Massenmorden geschuldet. Desweiteren wollte ich Trollen, Prollen, Realitätsverweigerern, Denunzianten etc. keine Plattform bieten. Einige Zeit verbrachte ich auch mit Reisen durch verschiedene Verwaltungseinheiten, wie Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen, Sachsen und natürlich NRW, um Recherche zu betreiben.

Um im postfaktischen Zeitalter keine Fake News zu verbreiten, so damit eine Massenhysterie, Shitstorms ausgelöst oder erneut Mordrohungen ausgesprochen und andere systemkonforme Repressalien angedroht werden könnten, werde ich hier und heute nicht ins kleinste Detail geh´n, zumal in vorrangegangenen Artikeln im Grunde genommen eigentlich fast alles gesagt ist, wobei ich bis dato den Waffendeal mit Mali, der vorzüglich für die weitere Eskalation in Nigeria sorgte und den planvollen Genozid der USA in Zusammenarbeit mit den Saudis in Jemen und Teilen von Jordanien, ganz zu schweigen von der Situation in Palästina, bisher nicht dokumentierte.

Weiterlesen

20 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Schuldgeld, Sinn, Weisheit

Warum Europa sooderso nicht mehr zu retten ist…

Dude schrieb am März 4, 2016 um 19:01 *

[…]
Als hätten diese Vollidioten-Polit-Marionetten – fast egal in welchem Land auf dem Globus! -, welche zur Ergötzung der ganzen hirnamputierten Deppen ihre Show abziehen, auch nur ansatzweise was zu sagen…
[…]

https://dudeweblog.wordpress.com/2015/07/16/griechenland-bli-griechenland-blupp-griechenland-bla/

Ist doch also völlig irrelevant auf welchen und wieviel Drogen diese Püppchen sind…

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dialekt, Geopolitik, Lustiges, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Sinn

Die spinnen, die „Amis“!

Die USA bauen das Finanz-Äquivalent einer Berliner Mauer. Weil amerikanische Bürger in Rekordzahlen ihre Pässe zurückgeben und das Land verlassen, hebt das Außenministerium in Washington die Gebühr, die für die Aufgabe der Staatsbürgerschaft verlangt wird, um stattliche 422 Prozent auf 2.350 Dollar an.
[…]
»Die Nachfrage nach dieser Dienstleistung hat dramatisch zugenommen und verursacht viel mehr konsularische Arbeitszeit«, begründet Staatssekretär Patrick Kennedy den Gebühren-Schocker. Weil den USA entgeisterte und steuermüde Bürger in Scharen davonlaufen, ist die Wartezeit auf das nötige Austritts-Interview bei den Behörden auf vier Wochen bis sechs Monate in die Höhe geschnellt.
[…] Weiterlesen bei Kopp Online
Autor: Markus Gärtner / Formatierung: Dude

Da bekommt der Begriff „Schuldgeldknechtschaftsklaven“ gleich nochmal so weit zusätzlichen Spin, dass die immaginären Higgs-Bosonen Haken schlagen.

Willkommen im kontinentalen Freiluftgefängnis USA, das demnächst auf die ganze Welt ausgeweitet werden soll…

Kein Wunder laufen die Bürger in Scharen davon, angesichts solcher Realitäten

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Kriegstreiber, Kurzreportagen, Menschen, NWO, Recht, Schuldgeld