Schlagwort-Archive: Leserbriefe

Dudeweblog macht Winterpause

Geschätzte LeserInnen

Aufgrund baldiger redaktioneller Abwesenheit wird der Betrieb von Dudeweblog bis auf weiteres (voraussichtlich April) eingestellt, was allerdings kein Problem darstellen sollte, zumal das Portal weiterhin für jede/n erreichbar bleibt.

Wer während dieser Winterpause etwas neues hier lesen möchte, dem/r stehen momentan 190 Artikel zur Auswahl bereit, von denen die meisten noch immer aktuell sind, und selbstverständlich werden auch die RSS-Nachrichten (siehe Seitenleiste zur Rechten) stets automatisch aktualisiert.

Eine Best-of-Auswahl einiger der bisher publizierten Artikel steht hervorgehoben auf der Startseite. Eine nach Autoren und Datum sortierte Gesamtübersicht aller Publikationen findet sich auf dieser Seite.

Wer die kurze Würze gegenüber ausführlichen Abhandlungen bevorzugt, der/m sei dafür die Aphorismen-Kategorie empfohlen, und wer Videos präferiert, findet eine sehr empfehlenswerte Auswahl in den Kategorien Dokus & Vorträge (länger als 45 Min.), Reportagen (15 – 45 Min.) und Kurzclips (bis 15 Min.).

Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Kurzclips, Lustiges, Schönes

Dankeschön II

Wie angekündigt, wird es erneut Zeit, Dank auszusprechen – grossen Dank für jedwedes aufrichtige Engagement zugunsten von Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichwertigkeit, Vielfalt, Kreativität, Frieden, Licht und Liebe, genauso wie auch grossen Dank für jedwede ehrenamtliche Betätigung gegen die bösartigen Ansinnen, und hin zur Überwindung der Strukturen von den satanistischen Antimächten der Welt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Menschen, Schönes, Technik

NEIN zum überarbeiteten Epidemiegesetz!

Anlässlich von Hinweisen sehe ich mich leider gezwungen, hier erneut zur kommenden Abstimmungsvorlage zu berichten, unabhängig davon, dass ich (und da geht es wohl nicht nur mir so) von diesem kräftezehrenden Abstimmungskampf langsam aber sicher den Kanal gestrichen voll habe. Allerdings ist es einfach zu wichtig, um nicht darüber zu berichten, zumal noch immer viele stimmberechtigte Schweizer die Propaganda der Meinungsmacher von Pharmaindustrie, WHO und deren Politmarionetten blindlings und ungeprüft glauben.

Desweiteren möchte ich auch diverse hier eingegangene Kommentare besorgter Bürger nochmal explizit hervorheben, sowie in aller Deutlichkeit auf das bis zum Himmel stinkende, propagandistische Agieren unseres Volksverräters im Dienste der Pharmamafia – Bundesrat Alain Berset – hinweisen.

Zunächst das letzte zuerst. Volksverräter Berset hat in der hauseigenen Wochenzeitung beim Nahrungsmittelkonzern Migros (wenn Herr Gottlieb Duttweiler, seines Zeichens Gründer der Migros Genossenschaft, wüsste, was aus seiner Firma in den letzten Jahren gemacht wurde, drehte er sich pirouettenhaft im Grabe um!) eine Plattform für seine Propaganda bekommen, welche von einer aufgeklärten Leserschaft in der Ausgabe dieser Woche per Leserbriefschwall explizit entkräftet wurde. Allerliebsten Dank dafür an dieser Stelle den ehrwürdigen Leserbrief-Schreibern!

Bereits der Titel der scheinbar völlig unaufgeklärten, oder sich gewissen bösartigen Kreisen von Psychopathen verpflichtet fühlenden Redaktion des Migros-Magazin lässt einen wütend kochen, zumal wenn man bedenkt, dass dieses Magazin (MM-Ausgabe 37 vom 9. September 2013) an Hundertausende von Haushalten – gratis und franko – verschickt wurde! Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Schweiz, Sinn