Schlagwort-Archive: Kollaboration

Die wichtigsten Meldungen vom 10., 11., 12. & 13. Januar 2021

13. Januar

12. Januar

  • Gemäss zahlreichen Schafsmedien-Gecopypastes soll ab Freitag für die Einreise nach Österreich eine Online-Registrierungspflicht gelten (exkl. Pendler & Transit-Reisende)
    *
    Immerhin bei vienna.at war ein Link auf die amtliche Bestätigung zu finden. -> https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html – das zugehörige obligatorische Formular „steht noch nicht zur Verfügung.“ *lol* – und es ist davon auszugehen, dass diesbezüglich nicht gross kontrolliert wird, da diverse Grenzübergänge gar nicht besetzt sind und der Grenzwachtschutz Schengen-konform schon vor Jahren abgeschafft wurde. Wenn doch von der Polizei kontrolliert werden sollte, ist man einfach Transitreisender oder hat keinen Internet-Zugang. Es gibt noch kein Gesetz dass einen verpflichtet, das Internet zu benutzen… 🙂 (d)
  • Der 11.01.: Eine Zusammenfassung von wirmachenauf – Und was wir daraus machen können
    „[…]
    Während dieses Arbeitsprozesses wurden unsere Chats mit Trollen geflutet und eine unglaubliche Hetze verbreitet.
    .
    Zuerst gegen die, die wirmachenauf kommunizierten, später dann gegen die Unternehmer selbst.
    […]
    Was lief mit den Behörden?
    .
    Gastronomen, die sich vorher in den Medien äusserten, wurden an diesem Tag von Reportern und Polizei belagert.
    […]
    Wie verhielten sich Unternehmer?
    .
    Wir wissen von vielen Geschäften, die sich in der letzten Minute dazu entschlossen haben, nicht zu öffnen. Viele wurden pauschal nochmal kurz vor dem 11.01. mit Drohungen überhäuft.
    […]
    Der 11.01. hat nämlich vor allem eines geschafft:
    .
    UnternehmerInnen und Selbstständige haben mit potentiellen Kunden in Rekordzeit eine funktionierende Struktur und Kommunikation im Bereich KMU auf die Beine gestellt. Lasst uns damit arbeiten!
    .
    Wirmachenauf… wirmachenweiter
    […]“ (d)
  • If Ever There Were a Time for a Stateless Society, This Is It! (Wenn es je eine Zeit für die Abschaffung des Staates gab, ist diese Zeit allerspätestens JETZT reif)
    „[…]
    All government relies completely on force, and force is the deadly enemy of liberty. Life without government is a much better option, and the only option that can sustain a life of love, happiness, and freedom instead of a life of turmoil and despair. The great Murray Rothbard explained the alternative to a life of rule in “Libertarian Forum v. 1, p. 535,” by defining an anarchist society.
    .
    “ … I define anarchist society as one where there is no legal possibility for coercive aggression against the person or property of any individual. Anarchists oppose the state because it has its very being in such aggression, namely, the expropriation of private property through taxation, the coercive exclusion of other providers of defense service from its territory, and all of the other depredations and coercions that are built upon these twin foci of invasions of individual rights.”
    .
    The “State” is forever and always the enemy of the people, and therefore, the only proper position to take if liberty is sought is one of becoming an enemy of the state. All should consider the state the most aggressive enemy imaginable, and then do whatever is necessary to tear down that false and criminal institution.
    […]
    This fraudulent ‘virus pandemic’ is a dictator’s dream, and is a false flag being used by those you call your ‘representatives,’ to capture and destroy your minds, bodies, livelihoods, savings and retirement, family, friends, and all your private property. You are freely choosing to allow this hostile invasion of your lives, and if you do not stop it, you will have caused your own demise. All should at once act as individuals in unified concert with one another to erase this oppression.
    .
    It is time to refuse any and every order by this pathetic and evil governing system. It is time to refuse to pay all tax to this monster. It is time to open all your businesses, and to reclaim your independence. It is time to take off these noxious masks that are only meant to gauge compliance and to dehumanize us all. It is time to gather together at every opportunity, and to enjoy a full and beautiful social life. It is time to arm yourselves, not for the purpose of aggression, but for the purpose of self-defense against this onslaught of state enforcement of draconian rules. It is time to tell any corporation that is restricting normal behavior due to state orders to stand down or lose their business. It is time to forcefully defy in numbers each and every assault by state goons called ‘law’ enforcement. It is time to actively defend yourselves from thugs and gangs commissioned and protected by the state in order to allow them to cause chaos and division. It is time to travel at will regardless of state mandates. It is time for you to demand to see and console your family members in hospitals and nursing homes regardless of criminal behavior by these now mostly terrible institutions. It is time to tell these demonic politicians that you will not accept any state passport (papers) or monitoring devices. It is time to refuse any deadly, experimental, and body and mind-altering vaccination. It is time to wake up and take back your freedom by any means necessary! And when this is done, it is time for all of us to head to the pubs and restaurants for a mass celebration.
    […]“
    *sehr in Gänze zu empfehlen. (d)

Weiterlesen

13 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, LiebeLicht, Manipulation, Medizin, Menschen, Musik, NWO, Philosophie, Recht, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Die neue Weltunordnung historisch aufgeschlüsselt und durchleuchtet

*Vorabbemerkung d. Red. vom 11.12.2020: Leider haben die jahrelange Zensur von und gegen alle(n) Seiten, kombiniert mit zahlreichen wichtigen Ergänzungen über die letzen Jahre ein ziemliches Chaos fabriziert. Der Artikel – v.a. die Nachträge – wird deshalb bei Gelegenheit vollständig überarbeitet und als Reloaded-Fassung neupubliziert werden.

Alle Dokumentbeigaben sind aber weiterhin unzensiert verfügbar und alle zigfach wegzensierten Videos sind inzwischen bei DudeWEblogTV unzensiert zu finden – das war uns wichtig…

Sollte dieser Artikel oder DWB im Ganzen wieder verschwinden, findet ihr ihn weiterhin beim Weckdienst als Spiegelung (Stand: Anfang 2019).

Die heutige Überarbeitung umfasste nur ein paar Zusatzlinks im Textfluss.


Die folgende Doku ist eine Empfehlung für all jene, die den neobabylonischen Tempel der schönen neuen Welt durchleuchten wollen. Denn wer etwas sich in Schatten und Düsternis hüllendes erkennen will, ist auf ein Licht angewiesen, und erst wer etwas erkennt, bemächtigt sich seiner Selbst.

Der Wille dies tun zu wollen, ergibt durchaus Sinn, zumal dieses sich bereits über Jahrhunderte im Bau befindliche Konstrukt im Jahre 2014 – blickt man so um sich in dieser ach so schönen neuen Welt – schon beinah fertig gebaut da steht – ‚in all seiner Pracht‚!

Weiterlesen

119 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Zitate