Schlagwort-Archive: Individualität

„Flugscheiben“ aus der Schweiz in Südostasien gesichtet!

Hang

 

Das Hang® ist ein Musikinstrument, das seit Anfang dieses Jahrtausends von Felix Rohner und Sabina Schärer gebaut und weiterentwickelt wurde.

Es mussten tatsächlich erst 15 lange Jahre vergehen, bis mir – in Abwesenheit von der Kenntnis über ihre Existenz – ein solches „Gefährt Gottes“ in Thailand vor meinen Augen und Ohren erscheinen durfte…

😉

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Kurzclips, LiebeLicht, Lustiges, Menschen, Musik, Natur, Schönes, Schweiz, Technik, Thailand, Videos

Das alte Spiel von Divide et Impera, was die Gnostiker und die Christen treiben

Der geschätzte DWB-Kommentator B’eltan’e hat – auch mit Bezug zum Wa(h)r-Um-Denken – zum Irrenzirkus da draussen einen Leserbrief verfasst, der es in sich hat, und die geschätzte Leserschaft zum tiefsinnigen Denken anregen soll, weshalb er hier explizit als eigener Gastartikel hervorgehoben wird.

Weiterlesen

69 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Kriegstreiber, Menschen, NWO, Philosophie, Religion, Sinn, Weisheit

Ich weiss, was Du im Krieg gemacht hast; mein unfreiwilliges Leben im Libanon (Teil 2)

Der Titel dieses Berichtes ist mir kürzlich auf dem Rückweg vom Einkaufszentrum „le Mall“ – in seiner Grösse das Zürcher „Glattzentrum“ weit übertreffend – eingefallen.

In Teil 1 habe ich über die libanesische Mentalität, die Rolle der Frau im Libanon und „erstaunliche Gesetze“ berichtet.


Kopftuchzwang?

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Geopolitik, Menschen, Recht, Religion, Schweiz, Sinn

Wir zeigen (weisse) Flagge für den Frieden!

Mein in Bali wohnhafter Freund Gabriel, seines Zeichens Quell der Weisheit (das sag ich nach stundenlang andauernden, spirituell-philosophischen Diskussionen höchster Qualität mit ihm), hatte eine Idee, die es in sich hat. Der Titel sagt alles.

Die Genialität an der Idee ist ihr kraftvoller, inhärenter Symbolcharakter, und dass sie orts-, sprach-, kultur- & bildungs-unabhängig auf der ganzen Welt mitgetragen werden kann. Dies insbesondere auch, weil sie äusserst simpel und mit kaum Aufwand für jeden Menschen auf der ganzen Welt zu realisieren ist. Man muss dazu nichts kaufen, man braucht also kein Geld, zudem kaum Zeit – es geht ganz leicht! Und es fördert überdies noch die individuelle Kreativität des sich nach Frieden sehnenden Individuums.

Lasst uns mit dieser Aktion der schon viel zu lange andauernden, weltweiten Kriegstreiberei ein Ende bereiten – oder zumindest unser bestmögliches geben, um dies zu erreichen.

Auf meinem Balkon hängt übrigens bereits seit letztem Wochenende eine weisse Flagge.

Aufmerksamen Besuchern von Dudeweblog wird zudem aufgefallen sein, dass die Aktion ebenso in der Seitenleiste ins Bewusstsein des Individuums dringen kann, es zum mitmachen bewegen soll.

Im folgenden der Text zur Aktion vom Initiator der Aktion Selbst – minimalst lektoriert.

Weiterlesen

78 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Kriegstreiber, LiebeLicht, Menschen, Musik, NWO, Recht, Schönes

June Carter Cash – Die Königin

Viele Menschen kennen einen der grössten Liederschreiber und Sänger aller Zeiten, der den Inbegriff aller Country-Music darstellt: Johnny Cash!

Jedoch wissen nicht mehr annähernd ganz so viele auch, wie bzw. wieso Johnny es überhaupt geschafft hat, bis 2003 auf Erden zu wandeln.

Es gibt nur einen einzigen Grund dafür.

Die Königin!

Ja, wäre June nicht gewesen, wäre Johnny – ähnlich wie ein Elvis oder ein Jim Morrison – schlicht und leise (vielleicht auch laut mit einem grossen Knall) bereits in den 70ern im Pillen- & Schnaps-Delirium ersoffen!

Es war die Königin, die ihn gerettet hat… …und er Selbst (R.I.P. !!), wäre der erste, der das vollends bestätigte.

Ohne Königin ist jeder König nicht mal halb so viel wert, weil die vereinte Zwei beiden individuellen Teilen zumindest doppelt so viel schaffender Lichtenergie zuträgt, und weil ein König allein, früher oder später gänzlich (aufgrund von Einsamkeit) in seinem Throne ertrinkt.

Die Unbekannte…

Noch weniger Leute wissen, wie begabt und wie tüchtig die Königin tatsächlich war, zumal sie zeitlebens im langen Schatten des grossen King of Country stand. Es machte ihr aber nichts aus – für sie zählte einzig die Rückverbindung mit der Quelle und die Vereinigung der 2.

Und sie war sich auch um oben beschriebenes Faktum wohl bewusst!

Sie wusste immer zweifelsfrei, dass sie dazu gekommen war, dem Licht zum weiteren bestehen in vollem Glanze zu verhelfen.

Wer’s nicht glauben will, bitte hier:

Fazit: Ein neuerlicher Beweis dafür, dass die unbändige und unberechenbare Lebensenergie der Liebe – ohne die rein gar nichts, das Nichts nicht bloss ein immaginäres gedankliches Abstraktum wär – die grösste Kraft ist, die es gibt.

Liebe Grüsse von Achilles… 😉

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, LiebeLicht, Menschen, Musik, Philosophie, Schönes, Sinn, Weisheit

Blick-Winkel-Änderung

Ich mache mich zum Affen
damit die Leute gaffen.

Ich will sie necken
um ihr Interesse aufzuwecken.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Menschen, Philosophie, Sinn, Weisheit