Schlagwort-Archive: Hochgrade

Illuminati-Symbolik vom Allerfeinsten: Rezension zum Film Enemy von 2013

*Da ich hier umfassende Werke nicht mehr  gratis publiziere hier nur kurz als Schnellschuss, weil mich das Thema selber interessierte…*

Nach Ansehen des Filmes Enemy von 2013 war mir richtiggehend schlecht…

Die Illuminati/Luziferian-Symbolik ist in einem Ausmasse vertreten (nur ein Bsp. ganz am Anfang der Zitat-Einblender „Chaos is Order yet undeciphered“ -> Ordo ab Chao!), dass einem fast schwindlig wird, und der Schluss ist kein richtiger Schluss, weil sie, worum es eigentlich geht, den Profanen natürlich nicht mitteilen…

„»Indirekt, wenn nicht gar tätigerweise ist jeder Profane, der mehr von der esoterischen maurerischen Arbeit erfahren hat, als er sollte, ein Feind“
Der Hochgradfreimaurer Carl H. Claudy in seinem Standardwerk „Introduction to Freemasonry III – Master Mason“, 34. Auflage Washington 1949, S. 147f

Weiterlesen

Advertisements

18 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, Zitate

Der ‚Druck im Kessel‘ nimmt immer besorgniserregendere Ausmasse an: Explodiert bald der Globus?

Nein, ich spiele mit diesem Titel nicht auf den „Hitchhikers Guide to the Galaxy“ von Douglas Adams an, wenngleich man manchmal mit aller mentalen Gewalt den Gedanken vertreiben muss, dass es angesichts des globalen Fiaskos womöglich das Schlauste sein könnte, man planierte Mutter Erde zugunsten einer interstellaren Autobahn einfach zu Staubpartikeln in den Weiten des Universums.

Weiterlesen

25 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Geopolitik, Gleichnisse, Kriegstreiber, LiebeLicht, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Religion, Schuldgeld, Sinn, Technik

Renato Kaiser – Poetry-Slam Schweizermeisterschaft 2014

Der allhöchst geschätzte Renato hat erst kürzlich ein neuerliches Bravourstück des intellektuell-poetischen Klamauks – in Bezug zu dem Pendlerei-Irrsinn in der ach so schönen Schweiz und dem lustigen Treiben St.Gallerischer „Selbsthilfegruppen“ – fabriziert, das es allein schon satirisch betrachtet mehr als in sich hat, vergisst ob allen humoristischen Verrenkungen und Verlackmeierungen aber auch nicht, sinnbezogen noch viel tiefer zu dringen, als (zumindest für die Oberflächlichen) jenem, was bloss auf der Spiegelung des literarischen Sees zu erkennen scheint.

Eine Verhohnpiepelung des täglichen Wahnsinns vom Feinsten (dessen ich mich übrigens schon lange weigere, an ihm teilzuhaben) – mit Sahnehäubchen obendrauf! 🙂

Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dialekt, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gleichnisse, Kurzclips, Menschen, Philosophie, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Weisheit