Schlagwort-Archive: Erlebnisse

Die wichtigsten Meldungen vom 11. – 18. Juni 2021

Aufgrund von ausgiebigen Alp-Ausflügen war es nicht möglich, diese neuste Publikation zum Wichtigsten des aktuellen Zeitgeschehens früher zu veröffentlichen, was aber nicht bedeutet, dass wir nicht gearbeitet hätten, weshalb die Liste heute wieder etwas länger wird.
Das braucht euch aber nicht zu beunruhigen, denn ihr werdet sicher ne Woche Zeit haben, um euch durch alle nachfolgenden Meldungen durchzulesen/hören/sehen, zumal zur Zeit im gesamten Internet fast nur noch (mindestens 99.99% aller Publikationen) unnützer bis schädlicher (Desinfo) Bullshit und Irrelevantes, sowie hier bei DWB längst Redundantes (zumindest für jene, die unsere emsige Arbeit der letzten knapp einenhalb Jahre ernsthaft studiert haben) veröffentlicht wird.
Bis unsere Liste also wieder so lang würde wie hier und heute, könnten wir wohl Monate mit dem nächsten Teil dieser Reihe warten, aber mit ziemlicher Sicherheit kommt die Folgepublikation schon kommende Woche mit weit weniger Inhalt auf einmal.
Ausserdem hat der Admin seit dem Abstimmungs-Desaster vom letzten rabenschwarzen Sonntag sowieso den Kanal gerade gestrichen voll vom grössten Teil  der Menschheit bzw. Biozombieheit in Menschenkostümen (und hofft darauf, dass sich möglichst alle JA-Sager zum PMT möglichst schnell möglichst viele Giftspritzen injizieren lassen oder bei der Hitze an ihren Maulkörben ersticken und tot umfallen), weshalb er sich weiter hauptsächlich in natürlichen Gefilden von Berg-, Alp-, Seen- und Fluss-Landschaften – und also nicht im Internetz – aufhalten wird, dabei nie vergessend, mit allen möglichen Tieren und Pflanzen (und den wenigen noch lebenden wahren Menschen, die man – Gesetz der Resonanz – noch ‚zu-fällig‘ treffen kann; wenn auch seltenst) in natürlicher und freiheitlicher Harmonie zu interagieren (es gab diese Woche einige tief beeindruckende Begegnungen mit Schmetterlingen, behornten Kühen {leider eine Seltenheit geworden; nicht allzu überraschend 😦 }, Zwergziegen, Vögeln, einer maulkorblosen, jungen Alpbeiz-Wirtin – die ein richtig saftiges Trinkgeld erhielt als Bonus für den zivilen Ungehorsam als absolute Ausnahme – und einem pensionierten Sanitär/Installateur, welcher bereits wusste, dass es keinen Coronavirus gibt), und rät der geschätzten Stamm-Leserschaft, wenn immer und so oft wie möglich, selbiges auch Selbst zu praktizieren, und das ganze Geschwurbel und Geschwafel unser im Netz mal etwas beiseite (wahlweise links oder rechts 😉 ) zu lassen.
Hier nachfolgend werdet ihr aber nun vorerst mal wieder eine geballte Ladung an lesenswerten, faktenbasierten Infos geboten bekommen, die sowohl bei den VT-Spinnern, wie auch beim sich fälschlich für aufgeklärt haltenden, alternativen Mainstream (und bei den Schafsmedien sowieso) kaum bis gar nicht beachtet werden. Sorry für das lange Intro.

Geistiger Zustand heutiger mehrheitsbildender Durchschnitts-Biozombies

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gleichnisse, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Weisheit, Wissenschaft, Zitate

Lauschangriffe im täglichen Maskenball-Wahnsinn – Der Rest ist Schweigen

Der Zeiten Spott und Geißel:
Des Mächtigen Druck, des Stolzen Mißhandlung
– – – Des Rechtes Aufschub
Der Ämter Übermuth, und die Schmach,
die Unwerth Schweigendem Verdienst erweist
{Shakespeare; Hamlet}


Lauschangriffe:

Im Discounter: junge Mutter versucht ihrem Kleinkind im Buggywagen eine Stoffmaske in Kindergröße aufzuziehen, ringt mit dem sich wehrenden Kleinen, Wimmern, Zischeln der Mutter; älterer Mann: „Na, na, pscht, die Mami meints doch nur gut“; jüngerer Mann: „Hören Sie doch auf Ihr Kind so zu quälen“; älterer Mann: „Was geht Sie denn das an, halten Sie doch den Mund“; junge Mutter hastig raus aus dem Laden

Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Menschen, Religion, Sinn, Zitate

Renato Kaiser – Poetry-Slam Schweizermeisterschaft 2014

Der allhöchst geschätzte Renato hat erst kürzlich ein neuerliches Bravourstück des intellektuell-poetischen Klamauks – in Bezug zu dem Pendlerei-Irrsinn in der ach so schönen Schweiz und dem lustigen Treiben St.Gallerischer „Selbsthilfegruppen“ – fabriziert, das es allein schon satirisch betrachtet mehr als in sich hat, vergisst ob allen humoristischen Verrenkungen und Verlackmeierungen aber auch nicht, sinnbezogen noch viel tiefer zu dringen, als (zumindest für die Oberflächlichen) jenem, was bloss auf der Spiegelung des literarischen Sees zu erkennen scheint.

Eine Verhohnpiepelung des täglichen Wahnsinns vom Feinsten (dessen ich mich übrigens schon lange weigere, an ihm teilzuhaben) – mit Sahnehäubchen obendrauf! 🙂

Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dialekt, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gleichnisse, Kurzclips, Menschen, Philosophie, Schönes, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Sprachwissenschaft, Weisheit