Schlagwort-Archive: Duckmäuserei

Geschichtslektion mit dem Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser

Im Interview mit KenFM spricht der renommierte Schweizer Historiker, Philosoph, Soziologie, Dozent für Zeitgeschichte, Energiepolitiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser – Gründer des Schweizer Instituts für Friedensforschung und Energie (SIPER) – ausführlich über Ressourcenkriege, die heutige Menschheit als Erdöl-Süchtige, den Peak-Oil und die Endlichkeit von sehr langsam regenerativen Bodenschätzen, über die Fragwürdigkeit des heutigen Verbildungssystems und die damit zusammenhängende Verblödung und Duckmäuserei der Massen, über den US-Dollar als zerbröselnde Weltleitwährung, Geopolitik, Imperialismus und Globalismus, über Sicherheitspolitik, verdeckte Kriegsführung, Geheimdienste, inszenierten Terrorismus, Angriffe unter falscher Flagge , sowie über die Macht der Deutungshoheit, das gezielt aufgebaute Schimpfwort ‚Verschwörungstheoretiker‘, Desinformation und die gleichgeschalteten Mainstream-Schafsmedien.

In meisterlicher Manier bringt er einen roten Faden in den geostrategischen Plot der letzten ca. 80 Jahre und verknüpft die essentiellen Geschehnisse weitgehend chronologisch zusammenhängend.

Weiter klärt er über diverse bewiesene Verschwörungen auf, als da bspw. wären:

Weiterlesen

Advertisements

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Schweiz