Schlagwort-Archive: Beobachtung

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil VI

– Vorwort, Einleitung & Kapitelübersicht – Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung

– Teil VI – a) Die „unbekannten“ Akteure

Haben Sie bereits irgendwann oder irgendwo gelesen oder gehört, dass „Wettermodifikation“ weltweit schon lange und mit großem Aufwand betrieben wird?

Haben Sie je davon gehört, dass viele beteiligte Staaten sehr viel Geld in diese vorgeblich als Klima- oder Sonnenschutz getarnte Technik investieren?

Haben Sie jemals im öffentlichen Diskurs einen unserer „gewählten“ Volks-zer-vertreter über SRM, Solar Radiation Management, sprechen gehört?

Oder über Wettermanipulation?
Über Geoengineering?
Oder Chemtrails?

Nein?

Nun, das liegt dann offensichtlich daran, dass über Dinge, die das Volk nicht wissen soll, nicht gesprochen wird und nicht gesprochen werden darf.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, NWO, Technik

Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil IV

– Vorwort, Einleitung & Kapitelübersicht – Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung

– Teil IV – Der neue Himmel, seine Schöpfer und deren Helfer

Dem geübten und aufmerksamen Beobachter zeigt sich heute ein ganz anderer Himmel als zu Zeiten meiner Kindheit, in meist vollkommen anderem Blau und mit neuen und überwiegend anderen Wolken.

Gut bezahlte und kreative Wissenschaftler haben diesen neuen Erscheinungen am Himmel kürzlich neue Namen gegeben, statt uns aufzuklären, was es mit diesen Wolken auf sich hat.

In diese Pseudoforschung sind auch renommierte deutsche Einrichtungen und Institute eingebunden und ihre Forscher und „Spezialisten“ werden mit viel Geld aus den verschiedensten Kreisen, unter anderem uns Steuerzahlern, der Industrie und dem Militär, bestens ausgestattet.

Das Wenigste, was diese Institutionen hervorbringen, dient bei näherer Betrachtung einer positiven und nachhaltigen Entwicklung der Menschheit oder einer Verbesserung der individuellen oder globalen Lebensbedingungen.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Kurzclips, Manipulation, Medien, Menschen, Natur, Philosophie, Schuldgeld, Technik, Wissenschaft

Wissen heißt messen

Ja, Wissen heißt messen“ war der Lieblingsspruch meines alten E-Technik-Lehrers – bei ihm lernten wir, wie wichtig, aber auch wie relativ das „gemessene Wissen“ ist.
Luckyhans, 2. März 2017
——————————–

Messen setzt sorgfältiges Überlegen voraus, sowohl was den Meßaufbau als auch was die kritische Betrachtung der Meßergebnisse betrifft. Dies begann schon bei der Unterscheidung zwischen „stromrichtiger“ und „spannungsrichtiger“ Messung – wenn man Strom und Spannung in einem einfachen Stromkreis gleichzeitig messen wollte, dann konnte man nur eine der beiden Größen einigermaßen fehlerfrei messen, da die jeweils andere Größe durch die „Anwesenheit“ des zweiten Meßgerätes merklich beeinflußt wird.

Aber auch nur ein Meßgerät, das man in den Stromkreis einschaltet, beeinflußt und verändert schon den Stromfluß – eine Erscheinung, die uns aus vielen anderen Bereichen bekannt ist – der Beobachter verändert allein durch den Fakt seiner Beobachtung den Vorgang.

Weiterlesen

19 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Gedankenkontrolle, Manipulation, Natur, Quantencomputer, Technik, Wissenschaft