Schlagwort-Archive: Balkon

Kurzer Einstieg ins Survival: Wie geht man mit Krisensituationen um?

Vorabbemerkung DWB-Redaktion

Angesichts sich kontinuierlich zuspitzender Bedrohungen (Cyberkrieg, Blackout, Urbanisierung, Finanzsystemkollaps, CBDCs, KI, Korpokratie, NWO, etc.), und auch als Dank für einige grosszügige Spender, haben wir uns entschlossen, Euch diesen bereits seit über einem Jahr vorliegenden Rohentwurf von ‚boredhobo‘ in umfassend überarbeiteter und ergänzter Fassung für Eure Vorbereitung auf möglicherweise Kommendes zu schenken.

Einführung

Zunächst möchte ich ein kleines Gedankenexperiment starten, um die Situation vom Leser selbst beurteilen zu lassen.

“What absolutely vital goods and services necessary to daily existence do you rely on that are provided by the goverment?“ (R. Benson, “Urban Survival“, page 32)

,,Auf welche absolut lebensnotwendigen Güter und Dienstleistungen für das tägliche Leben, die von der Regierung bereitgestellt werden, bist Du angewiesen bzw. von diesen abhängig?“

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Kriegstreiber, Landwirtschaft, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Technik, Weisheit, Zitate

Wir zeigen (weisse) Flagge für den Frieden!

Mein in Bali wohnhafter Freund Gabriel, seines Zeichens Quell der Weisheit (das sag ich nach stundenlang andauernden, spirituell-philosophischen Diskussionen höchster Qualität mit ihm), hatte eine Idee, die es in sich hat. Der Titel sagt alles.

Die Genialität an der Idee ist ihr kraftvoller, inhärenter Symbolcharakter, und dass sie orts-, sprach-, kultur- & bildungs-unabhängig auf der ganzen Welt mitgetragen werden kann. Dies insbesondere auch, weil sie äusserst simpel und mit kaum Aufwand für jeden Menschen auf der ganzen Welt zu realisieren ist. Man muss dazu nichts kaufen, man braucht also kein Geld, zudem kaum Zeit – es geht ganz leicht! Und es fördert überdies noch die individuelle Kreativität des sich nach Frieden sehnenden Individuums.

Lasst uns mit dieser Aktion der schon viel zu lange andauernden, weltweiten Kriegstreiberei ein Ende bereiten – oder zumindest unser bestmögliches geben, um dies zu erreichen.

Auf meinem Balkon hängt übrigens bereits seit letztem Wochenende eine weisse Flagge.

Aufmerksamen Besuchern von Dudeweblog wird zudem aufgefallen sein, dass die Aktion ebenso in der Seitenleiste ins Bewusstsein des Individuums dringen kann, es zum mitmachen bewegen soll.

Im folgenden der Text zur Aktion vom Initiator der Aktion Selbst – minimalst lektoriert.

Weiterlesen

78 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Dreckskapitalismus, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Kriegstreiber, LiebeLicht, Menschen, Musik, NWO, Recht, Schönes