Schlagwort-Archive: Abstimmungen

Die wichtigsten Meldungen vom 14., 15., 16, 17. & 18. Februar 2021

18. Februar

  • [Platzhalter für zwei weitere Videos die noch rendern – Bichute zickt]
  • Techno-Censorship: The Slippery Slope from Censoring ‘Disinformation’ to Silencing Truth (Techno-Zensur: Die Rutschpartie von Desinfos zensieren zur Stummschaltung der Wahrheit)
    „[…]
    In a world increasingly automated and filtered through the lens of artificial intelligence, we are finding ourselves at the mercy of inflexible algorithms that dictate the boundaries of our liberties.
    .
    Once artificial intelligence becomes a fully integrated part of the government bureaucracy, there will be little recourse: we will be subject to the intransigent judgments of techno-rulers.
    .
    This is how it starts.
    […]
    At some point or another, depending on how the government and its corporate allies define what constitutes “extremism, “we the people” might all be considered guilty of some thought crime or other.
    .
    When that time comes, there may be no one left to speak out or speak up in our defense.
    […]“ (d)

17. Februar

  • Der Widerstand gegen die Maskenpflicht wächst: Erstes Verfahren beim Bundesgericht angelangt
    „Eine Mutter klagt im Kanton Fribourg gegen die Maskenpflicht…
    […]
    Gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts des Kantons Fribourg legte die Mutter anfangs Februar Beschwerde ein. Nun muss das Bundesgericht als nächstes über die Beschwerde urteilen. Unterstützt wird sie dabei von Rechtsanwalt Philipp Kruse…
    […]
    Kruse sieht in der Maskenpflicht für Kita-Mitarbeiter keinerlei juristische Legitimation und wies auf zahlreiche Verletzungen von Verfassungsbestimmungen sowie auch des Epidemiengesetzes hin. Darunter auf die persönliche Unversehrtheit, das Recht auf besonderen Schutz des Kindeswohls, die Verletzung des rechtlichen Gehörs, auf die richterliche Unabhängigkeit sowie auch auf das Willkürverbot.
    […]“ (d)

16. Februar
Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dreckskapitalismus, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Kurzclips, Kurzreportagen, Landwirtschaft, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Religion, Schuldgeld, Schweiz, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

Wie das Schweizer Stimmvieh und Schuldgeldknechtschaftsklavengesindel mit regelmässigem Propaganda-Bullshit in den Briefkästen hirngefickt wird

Obwohl ich einen Kleber am Briefkasten hängen habe, auf dem deutlich steht: „Wünscht keine Werbung, keine Zeitungen und keine Abstimmungs-Propaganda“, werde ich dennoch dauernd mit Bullshit-Propaganda zugespamt.

Da ich ja Bescheid weiss, ist das bei mir relativ unerheblich (mal von massenhaft Papiermüll, der entsorgt werden will, abgesehen), aber angesichts des Umstands, dass das Gros der Schweizer Schafsherde von der Realität hinter Oz′ Leinwand keinen blassen Schimmer hat, sind diese schweizweit orchestrierten Propaganda-Aktionen zwecks Hirnwäsche für das gewünschte (Abstimmungs-)Verhalten fatal.

Die Frage des „warum“ überlass ich hier der denkenden Leserschaft beim Betrachten des beispielhaften, heutigen Propaganda-Altpapiers (click aufs Bild für grösser).

Weiterlesen

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gedankenkontrolle, Korruption, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Schweiz, Technik