Virtueller Stammtisch – Plauderecke

Der Kommentarstrang dieser Rubrik ist gedacht als virtueller Stammtisch, wo jedermann, jederzeit, freien Herzens über allerlei Dinge – ohne explizit und konkret bereits in hiesigen Artikeln diskutierten Themenbezug (Geisteblitze, ‚Offtopic‘, Unterhaltung, ‚Small-Talk‘, Nebensächliches, Unerhebliches, Grüsse, Widmungen, Wünsche, Heiteres, Schönes, Gastbeitragvorschläge, etc.pp.) -, egal welche das auch immer sein mögen, diskutieren kann, wie er oder sie gerade Lust hat, da ich hier auf dieser Seite grundsätzlich nur in äussersten, unumgänglichen Notfällen zensieren werde, zumal ich Zensur in höchstem Masse verabscheue.

Also fühlt Euch frei – freudebringendes, schönes, glückverheissendes, friedliches, …, wie auch strenges, hartes, derbes, heftiges, …, Kommentieren wünschen wir, die sich bestimmt auch daran beteiligen werden, Euch allen! 🙂

Ein RSS-Feed der Kommentare ist übrigens in der Navigationsleiste auf der rechten Seite zu finden.

Advertisements

1.410 Antworten zu “Virtueller Stammtisch – Plauderecke

  1. Tilly Na-Dann-Da

    Wenn „Feinde“ zu *Freunden* werden
    ent-stehen Seltene Erden.
    *JaH!*
    . 😉

    Gefällt mir

  2. fini09

    „Opa 81 geht in den Gitarren-Laden und spielt mal eben“ … 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Stephan Becker

    Bis ich den Neue-Medizin-Artikel geschrieben habe, wird es noch eine Weile dauern, ich muss mich erst mal wieder aus dem Armutsbereich rausarbeiten (für’s Weltretten gibt es leider überhaupt nüscht).
    Solange kann ich schon mal diesen tollen Vortrag empfehlen:

    Benedikt Zeitner – Die 5 biologischen Naturgesetze // SPIRIT OF HEALTH 2014 (1h17min)

    Es ist ein sehr sachlicher und gut nachvollziehbarer Vortrag (von einem Heilpraktiker und Kabarettisten) über die fünf Naturgesetze mit Erwähnung von aktuellen Studien, die jetzt schon Teile davon stützen. Die Überprüfung der gesamten Theorie durch die Wissenschaft wird von „führenden“ Personen verweigert, weil ihr Entdecker Ryke Geerd Hamer ein Scharlatan sein soll – im Mittelalter lief’s genauso mit aufklärerischen und weitsichtigen Menschen, die der Kirche ihre Allmacht anzweifelten.

    Gefällt 2 Personen

  4. @Stephan

    Danke für den Vortrags-Hinweis.
    Dazu hät‘ ich auch noch ne Doku-Empfehlung:

    Lass Dir gern Zeit mit dem Gastartikel – das Thema rennt ja nicht davon…
    Viel Erfolg beim Einnahmen generieren.

    Gefällt mir

  5. https://confederatio.ch/2017/02/12/frage-antwort-von-w-w-pjakin-vom-31-januar-2017-ru-untertitel-de/

    Liebe Freunde, das Video befindet sich derzeit noch in Bearbeitung ins Deutsche, ich bitte deshalb um ein wenig Geduld, die Informationen sind meiner Meinung aber so brisant das ich das Video schon jetzt verfügbar mache.

    Gefällt 1 Person

  6. Luckyhans

    zu con-ch um 00:57
    Freund Pjakin ist mir schon vor einiger Zeit aufgefallen durch seine oft recht „ungewöhnlichen“ Interpretationen der politischen Vorgänge.
    Allerdings hat er sich mit so manchen Prognosen auch ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt – und durchaus nicht immer recht behalten, wie auch andere Politologen und Politiker, z.B. Michail Deljagin oder Jewgenij Fjodorow.
    Daher ziehe ich die Analysen von Andrej Fursow oder Nikolaj Starikov vor – und zu Wirtschaftsfragen Katasonow… 😉
    Soll aber gern jeder seine eigenen Quellen pflegen…
    P.S.
    https://bumibahagia.com/2016/06/15/einige-lehren-aus-der-russischen-geschichte/
    https://bumibahagia.com/2015/05/26/schlachtfeld-ukraine-andrej-fursow-14-april-2014/
    https://bumibahagia.com/2016/07/20/hier-putin-da-putin-ueberall-der-putin/
    https://bumibahagia.com/2016/10/12/praktisches-geld/
    https://bumibahagia.com/2015/03/26/press-russ-2/

    Gefällt 1 Person

  7. tja, liebe Menschen und neudeutsch oder gedinglischt, User, dieses Blogs, dessen Betreiber Dude ich zu einen meiner besten Kumpels, zumindest vorerst in der virtuellen Welt, zähle, sitze ich heute Abend zum zweitenmal am virtuellen Stammtisch, wobei mir der reale besser gefallen würde und sinniere gerade über freischaffende Blödheit einiger Netzfetischisten, die pausenlos mit ihrem allzusmarten Telefon durch die Gegend rennen, Schulhofschlägereien, Pornos, reale, (weil bei scheinbaren gibt es keine Spuren, nur beweisbare Nichtbeweisbarkeit), Unfälle, inklusive der Behinderung von Rettungskräften, False Flag Aktionen inklusive des plausible deniability Konzeptes. gezielte Desinformation, die den Nährboden für (a)soziale Netzwerke, der weiteren Aufspaltung der Gesellschaft, den sogenannten Verschwörungstheorien, aus unserer Sicht, der Realitätsverweigerung, bildet, mit ihrer Freundin oder ihrem Freund, mit ihrer Verlobten oder ihrem Verlobten, mit ihrer Frau oder ihrem Mann per SMS oder „Warts ap“ Schluß machen, weil sich eine bessere Fickgelegenheit oder materieller (kommerzieller) Aufstieg ergeben hat, völlig sinnfrei, (oder aber auch in beabsichtigter Form – nicht), posten, tweeten, bloggen, etc. Beinahe amurös zu beobachten, ist dabei, wie sich grenzdebile Superstars, die sich am Piercing durch die Medien ziehen lassen und You-Tuber, (mehr I´als You), sich mit diesem kriminellen Schwachmatismus noch eine goldene Nase verdienen. Die politische Fachwerkstatt lässt grüßen. Ups.
    Oh Scheiße, drei Sätze…, und schon wieder viel zu viel gesagt. Liebe Leute, bitte schlagt Euch nicht gleich wieder verbal die Köppe ein, so wie ich es hier letztemal beim Lesen mitbekommen habe, denn nur Einigkeit macht stark und gemeinsam könnten wir dieses System und die Versklavungsmatrix, die uns umgibt, platt machen.
    Hola…, zum eigentlichen Grund, warum ich hier heute angefangen habe, zu schreiben; Zum einen wollte ich Dude nur mitteilen, dass ich z.Z. keine Mails aus Ostasien, Mittel- und Südmerika sowie Australien, erhalte. Haha, warum auch immer!? Zum anderen wollte ich Lucky für seine gut recherchierten und informativen Publikationen danken und auch Fini meinen Respekt zollen. Fini, dass Vid mit dem Opa ist oberaffenarschturbotittengeil, smile, könnte ich sein …, hmm…, mit dupierten und gefärbten Haaren in ein paar Monaten oder Jahren. Allerdings würde ich dann ein Political-incorrectness-song intonieren oder nen satten Hardrock oder Heavy-metal anstimmen… :p
    Liebe Mitleser, sorry meines linguistischen Formats, ick bin nunmal im Jejensatz zu JFK nen Berliner, der sacht und schreibt, wat’a denkt, auch wenn ick mit einigen Ansichten dieses, leider auch Cia-verunfallten, Mannes konform gehe, insbesondere was das Hedgefondmanagement, den Derivatenhandel und die Nahrungsmittelspekulation angeht.
    Und nen kleiner Hinweis an die anderen Mitleser; Das Maas ist dermaaßen voll, verkohlt, verschröddert, vermerkelt, vergauckelt, so dass ihr mich mal könnt, denn wenn ich reden muss, dann tue ich es, niemand bringt mich zum Schweigen und wenn ich kämpfen muss, dann tue ich es, niemand bringt mich zum Verneigen, denn ich will lieber stehend sterben als knieend leben. Auch ein vermeierter steiniger Weg wird die Wahrheit nicht aufhalten.
    So Freunde dieses Blogs, von Dude, Fini, Luckyhans, etc., noch folgendes: https://youtu.be/zemeuL29vJg

    Gefällt 2 Personen

  8. @Boehser Rocky

    Göttlich der Schwall!!!

    „dessen Betreiber Dude ich zu einen meiner besten Kumpels, zumindest vorerst in der virtuellen Welt, zähle, sitze ich heute Abend zum zweitenmal am virtuellen Stammtisch, wobei mir der reale besser gefallen würde“

    Jo, geht mir gleich… schad biste nicht hier… gäb ne gute Party 😉

    „Zum einen wollte ich Dude nur mitteilen, dass ich z.Z. keine Mails aus Ostasien, Mittel- und Südmerika sowie Australien, erhalte. Haha, warum auch immer!?“

    Alles klar. Hab alle gespeichert, könnte sie also jederzeit neu senden, falls Du sie dann allfällig erhieltest.

    „Auch ein vermeierter steiniger Weg wird die Wahrheit nicht aufhalten.“

    Richtig!

    Und für Dich, passend zu Deinem Musikstückli (auf die Band steh ich so gar nicht, sorry) auch noch was aus der härteren Punkschublade en espagnol.

    Ich übersetz mal den Titel dieses grandiosen Album (wo mir der letzte Track übrigens am besten gefällt):
    Flüchtiger Outlaw in einem Zeitalter (Jahrhundert; Agenda 21 / 2030 lassen grüssen) der Scheisse!

    Och und wenn ich schon dabei bin… hoffe das Original von den Rumjacks kennste schon…

    Ps. Frag mich nicht wieso der WP-Akismet-Terrorist Deinen göttlichen Kommentar in den Spam verfrachtet hat…

    Gefällt 2 Personen

  9. Liebe Freunde
    Das gestern veröffentliche Video von W. W. Pjakin wirft bei manchen sicher Fragen auf, speziell wenn er von einer asymetrischen Kriegsführung auf allen sechs Prioritäten der Lenkung spricht, deshalb das nachfolgende Video zum besseren Verständnis:

    https://confederatio.ch/2017/02/13/die-6-prioritaeten-der-allgemeinen-mittel-der-lenkung-der-menschheit/

    Gefällt mir

  10. Volver

    @ Dude

    bumibahagia.com/2017/02/13/schatten-machen-ist-etwas-was-das-licht-nicht-kann-armin-risi/comment-page-1/#comment-63808

    eL ist L-L&L

    Gefällt mir

  11. luckyhans

    Ein sehr intimes aktuelles Gespräch mit Armin Risi – allen Risi-Freunden sehr zu empfehen:

    Gefällt 2 Personen

  12. Amselina

    *JaH!*
    … und ich nicke …
    es gibt *Augen-Blicke*
    da scheinen die „Zeiten“
    auf allen erkennbaren Seiten
    wie im Vor-Über-Gehn
    einfach still zu stehn

    Momente-Atem-lang
    ein *Wunder*-An-Klang
    dank kostbarster Stille
    voll Neu-Schöpfungs-Wille
    wenn der Blüten-Samen auf-keimt
    damit das *Leben* sich wieder reimt
    … ~*^*~ … … ~°^°~ …
    *JaH!*
    . 😉 .

    Gefällt 2 Personen

  13. Amselina

    Noch eine Frage
    -so ganz ohne Klage-
    wo führt uns der „Sinn“
    denn über-Haupt hin ?

    Gefällt mir

  14. fini09

    Danke Sehr lieber LuckyHans! .. fuer den ersten Teil von Armin Risi’s wunderbarem Gespraech. Es spricht fuer sich, das ich mir erlaube, den zweiten Teil in Folge einzustellen.

    Gefällt 1 Person

  15. An Amselina:

    „Noch eine Frage
    -so ganz ohne Klage-
    wo führt uns der „Sinn“
    denn über-Haupt hin ?“

    Das greife ich, als ein hinundwieder unter Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom leidender Schreibetexter, nur allzu gerne auf:
    Mit denen Sinnen, die über dem Haupte sinnen, führt es mitunter (und mitüber) vielleicht ins Übersinnliche? Welches ja über den Sinnen steht, solange nur deren fünf im Gebrauch sind, wannenhero man das Übersinnliche auch widernatürlicher Weise das Übernatürliche nennt.
    „Bei dem, was natürlich ist und was übernatürlich ist, scheiden sich zwar die Geister – doch das, was überhaupt nicht natürlich ist, ist natürlich überhaupt nicht übernatürlich [sondern widernatürlich], während das, was übernatürlich ist, nur über das eigene Haupt hinausgeht, so daß diejenigen, die behaupten, es gäbe nichts Übernatürliches, natürlich überhaupt keine Ahnung haben, was über das Haupt hinaus natürlich möglich ist.“ aus: https://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/2010/12/01/gesicht-verloren-buch-gefunden/

    Womit ich nicht sagen wollte, ich sei zu übersinnlichen Wahrnehmungsleistungen bewußt fähig, wie ich hier nochmal im andern Zusammenhang bekräftige: „Könnte ich das überhaupt (über das Haupt hinausgehend) von mir behaupten?“
    https://werkskammertintenmeisterey.wordpress.com/2015/04/05/visualisieren-det-juten-alles-was-nicht-alleswasist-ist-kann-ja-noch-alleswasist-werden/
    Danke fürs Brot.

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s