Virtueller Stammtisch – Plauderecke

Der Kommentarstrang dieser Rubrik ist gedacht als virtueller Stammtisch, wo jedermann, jederzeit, freien Herzens über allerlei Dinge – ohne explizit und konkret bereits in hiesigen Artikeln diskutierten Themenbezug (Geisteblitze, ‚Offtopic‘, Unterhaltung, ‚Small-Talk‘, Nebensächliches, Unerhebliches, Grüsse, Widmungen, Wünsche, Heiteres, Schönes, Gastbeitragvorschläge, etc.pp.) -, egal welche das auch immer sein mögen, diskutieren kann, wie er oder sie gerade Lust hat, da ich hier auf dieser Seite grundsätzlich nur in äussersten, unumgänglichen Notfällen zensieren werde, zumal ich Zensur in höchstem Masse verabscheue.

Also fühlt Euch frei – freudebringendes, schönes, glückverheissendes, friedliches, …, wie auch strenges, hartes, derbes, heftiges, …, Kommentieren wünschen wir, die sich bestimmt auch daran beteiligen werden, Euch allen! 🙂

Ein RSS-Feed der Kommentare ist übrigens in der Navigationsleiste auf der rechten Seite zu finden.

1.177 Antworten zu “Virtueller Stammtisch – Plauderecke

  1. fini09

    „Natur ist hoehere und vollkommenere Kunst, die Kunst Gottes;
    auf sich selbst bezogen ist sie jedoch Genie.
    Sie hat sich vervollkommnet durch Uebung von Ewigkeit her“.
    (eine Woche)
    Zur Erinnerung an Henry David Thoreau
    12. Juli 1817 – 06. Mai 1862

    Gefällt 1 Person

  2. fini09


    ..einfach nur schoen 🙂

    Gefällt mir

  3. @fini09
    Das Digitalwetter schaltet zu Pfingsten in Mitteleuropa vom „Spring“-Modus
    wieder in den Wintermodus. Noch redet niemand von einem erneuten Intermezzo des Schnees, noch. Aber die Tagestemperatur für München soll kühle 11 Grad Celsius betragen.
    „Digitalwetter“ ist eine echte Neukreation, die ich bei Google nicht finden kann, yeah.
    PS
    Israel „IZ“ Kamakawiwo’ole Cover von „Over the rainbow“ ist ein absolutes Masterpiece, an das nur wenige Songs heranreichen. Für mich auch eine Art Meditation.
    Ich habe hier noch etwas Schönes von J. S. Bach:

    Gefällt 1 Person

  4. Ich habe beim „Digitalwetter“ doch nicht richtig hingeschaut, der Begriff existiert, nur in anderem Kontext, bei elektronischen Messstationen.

    Gefällt mir

  5. fini09

    Danke! ..Mir ist noch immer schlecht von dem ganzen Bibel-Religionsgeschwafel..; …Gute Musik ist heilsam…Gottseidank!

    Gefällt mir

  6. fini09


    bisschen ‚extra‘ Energie…

    Gefällt mir

  7. Amselina

    Ur-Altes …in Memoriam… :

    Bitte um eine Milde Gabe
    ( Zukunfts-Vision )
    15 . 11 . 10

    Herzliche Bitte um eine milde Gabe
    Um einen Zoo
    Irgendwo
    Einzurichten
    Habe mir vorgenommen
    Das Gewinn-Maximierungs-Monster-Vorkommen
    Wieder zu verdichten
    Weil sie sich doch schon zu sehr selber vernichten
    (wie gesagt, eine „Zukunfts-Vision“)

    Vielleicht könnte man die Monster ja auch dazu bringen
    In einem kleinen Reservat vor – zusingen
    Als Rarität
    Ehe es dafür zu spät !

    Aus Mit-Leid könnten wir ihnen dann
    Irgendwann
    Mit vollen Händen
    Beifall spenden
    Um ihre Gefühls-Armut zu beenden
    Und sie heimlich be-ob?-achten
    Was sie dabei so denken oder dachten

    Auf Vorrat alles zu speichern
    … Um uns selber einmal daran zu bereichern …
    Wer weiß ?!?
    – Sache zu heiß ? –
    Kein Problem !
    Eine saftige Rendite
    Macht dieser morgigen Elite
    das Leben doch erst angenehm !
    Also nochmals :
    Aus vollem Hals
    meine in-ständige Bitte um eine milde Gabe
    weil ich für arme aussterbende Monster etwas übrig habe !!!

    Milde Gabe II
    07 . 07 . 2011

    Bitte
    Um eine Milde Gabe
    Weil ich zugesagt habe
    Ein Gebirge von Wetten
    Zu retten

    Es droht
    Bei Spenden-Verbot
    Fataler Absturz
    Durch Größen-Wahn-Furz
    Von jedem eisigen Gletscher
    Rutsch dann auch ein „Fall-Men-Nätscher“

    Und es ist bald keiner mehr da
    Der
    Mit seiner Hand
    den Bogen noch spannt
    Der sich einst „Rettungs-Schirm“ genannt

    Vielleicht wäre
    „Fall-Schirm“
    wirklich besser gewesen
    wie in ver-späteten
    Nach-Richten
    ( Nach…-…Richten !)
    dann noch zu lesen

    Den „Rettungs-Schirm“
    Bremst kein noch so gebügelter Zwirn

    Und das Unheil
    Das ich kommen sehe
    Gilt nicht nur für diesen
    Sondern auch noch für mich
    Weil ich ungefragt unter dem selbigen stehe .

    Aber nur einen Schritt zur Seite
    und das GeH-Stell
    treibt von selber in die Da-Seins-Pleite …
    *JaH!*
    😉

    Kurz-Gruaß von MiA Zugeflogenem:
    http://quer-denken.tv/personen-kopieren-menschen-kapieren-anleitung-zum-natuerlich-klaren-denken/

    Gefällt 1 Person

  8. Amselina

    @Dude & Lucky & fini & *ALL*:
    Herz-Danke für all Eure Nach-Denk/Tank-An-Regungen !!!
    Besonders für die in so WUNDER-volle *Töne* gepackten !
    *JaH!*
    . 😉 .

    Gefällt mir

  9. fini09

    @all
    Egal wie alt diese Rede von John F Kennedy ist; Sie ist immer aktuell!
    In Deutscher Sprache uebersetzt heute gefunden; und immer wieder hoerenswert…;

    Gefällt 1 Person

  10. fini09


    …bei diesen Voraussichten – Whisky on the rocks … doppelten!

    Gefällt mir

  11. fini09


    ..Sound-Highlight – der 70ger – Jahre…

    Gefällt 1 Person

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s