Postkasten

Dieser Kommentarstrang dient…

  1. zur Einreichung von Gastartikel-Vorschlägen
  2. zur Einreichung von Empfehlungen für Aktuell
  3. als Stammtisch

272 Antworten zu “Postkasten

  1. xyz

    Da es direkt mit dem Vorkommentar eines der wissenden, schon lange sagenden und nie gehörten Bloggern Bezug hat, versuche ich mal noch AUSNAHMSWEISE eine Veröffentlichung auf dem angeblich zensurfreiesten Blog im deutschen Sprachraum.
    Geeignet zu Studienzwecken über das Selbstverständnis, die Selbstwahrnahme, wie Eigenreflexion bzw. fehlende solche und deshalb eingreifende verstümmelnde Zensur unangenhmer Kommentare/Kommentatoren.

    Verstümmelte von Teutoburg allwissend nachbearbeitete Kommentarversion:

    xyz

    Während du nebenan solch großspurige Kommis schreibst:
    „teutoburgswaelder
    November 26, 2020 um 11:15

    „Nö, ich denke, es bräuchte jetzt tatsächlich den vereinten und bewaffneten Sturm der Paläste – ohne Rücksicht auf Verluste, auch wenns blutig wird.
    Freiheit oder Tod. “
    Gratuliere zur Erkenntnis!
    Das sage ich schon länger.
    (Nur mir hört ja keiner zu.)
    Möge die Zwangsimpfung, die schneller kommen wird, als mancher so denkt, noch mehr Menschen aufwecken, so viele Menschen aufwecken, daß der Kampf endlich möglich sein wird.“

    betreibst du auf deinem Blog mit dem Verbreiten solchen Bullshits wie des obigen oder eben dem Bewerb des Fuellmich-‚RA-Betrügers‘ sowie anderer Querdenker-Figuren förmlich Irreführung.

    Restliches Blabla gelöscht.

    Der obige Kommentar ist nicht gänzlich von mir.

    Du hast immer noch nicht verstanden, wer hier das HAUSRECHT hat. Das habe ICH. Wenn du mich kritisieren willst, dann in anständigem Ton. Ansonsten geht alles in die Tonne.
    2. Ich schicke nicht Leute auf eine falsche Reise. Ich gehe davon aus, daß mündige Menschen selbst entscheiden können, auf welche Reise sie gehen. Du anscheinend nicht, du traust den Menschen nicht selber zu, zu entscheiden, was sie tun.
    ….
    [weiteres blabla gelöscht]

    MERKE:
    Man sollte bestenfalls NUR Dinge veröffentlichen, WO man auch dahinter steht, es ausreichend recherchiert hat-ansonsten es höchtens mit entsprechend kritischen Anmerkungen bringen!

    WIE sollen denn jemals GENUG Leute zusammenkommen, für eine erfolgreiche Gegenwehr, wenn du hier fleißig die Leute auch noch in die Irre führst?

    Hahaha! Du primitiver nationalsozialistischer anonymer Brüllaffe, du hast ja nicht mal eine eigene Strategie. Das einzige, was du und deine Gesinnungsgenossen können, ist, über andere her ziehen! Wegen EUCH gibt es keine Gegenwehr in Deutschland. Weil ihr so verwichst seid und darauf hofft, daß durch die Corona-Maßnahmen in Deutschland möglichst viel kaputt geht und sich die Leute dann einen Führer herbei sehnen. DAS ist EURE Strategie! Und du kleiner Möchtegernirgendwas willst mir erzählen, was ich hier auf dem blog veröffentliche und was nicht? Lass das. Dies ist die letzte Aufforderung. Kommt nochmal so ein Müll, wandert das unkommentiert in die Tonne. Und dann kannst du dich gerne woanders darüber auslasssen, daß ich ZENSIERE.
    Ja ich zensiere. Auch weil es Leute gibt wie dich. Schäm dich.

    Liken
    27. November 2020 um 13:54
    ————————————————————-
    Nun zum Vergleich das ursprünglich eingestellte Original:

    3. xyz
    Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.
    Du brauchst dir hier nicht mit einem Frischling gegenseitig Honig um’s Maul schmieren, Teuto!
    Während du nebenan solch großspurige Kommis schreibst:
    „teutoburgswaelder
    November 26, 2020 um 11:15
    „Nö, ich denke, es bräuchte jetzt tatsächlich den vereinten und bewaffneten Sturm der Paläste – ohne Rücksicht auf Verluste, auch wenns blutig wird.
    Freiheit oder Tod. “
    Gratuliere zur Erkenntnis!
    Das sage ich schon länger.
    (Nur mir hört ja keiner zu.)
    Möge die Zwangsimpfung, die schneller kommen wird, als mancher so denkt, noch mehr Menschen aufwecken, so viele Menschen aufwecken, daß der Kampf endlich möglich sein wird.“
    betreibst du auf deinem Blog mit dem Verbreiten solchen Bullshits wie des obigen oder eben dem Bewerb des Fuellmich-‚RA-Betrügers‘ sowie anderer Querdenker-Figuren förmlich Irreführung.
    Da du schon lange dabei bist, es besser wissen kannst und müsstest, brauchst dich auch dann nicht weinerlich rausreden zu wollen, du hättest und könntest es nicht alles recherchieren usw.!
    WENN man dies nicht kann, dann lässt man EINIGES lieber WEG, ehe man Leute dadurch auf die falsche ‚Reise‘ schickt-weniger ist dann Tatsache mehr-bestimmt schon mal gehört, oder?
    Kurzübersetzung des obigen Bullshitzus:
    Dort wird dafür geworben, bei der Verbrecherbude, den Verbrechern selbst also ‚Anträge‘ einzureichen!!!, nach deren eigentlich längst gelöschten ungültigen Gesetzen (WAS diese Leute von dieser ‚Initiative‘ entweder NICHT zu wissen scheinen-oder im schlimmsten Fall, wenn sie auch bewußte Desinformanten/Energieräuber des Systems sind BEWUßT verschweigen!) mit ‚Wahlpopanz‘ etc. pp., Unterschriften sammeln *Lach*-damit diese sich selbst auflösen!!!
    Wenn es nicht so traurig wäre, ein toller Joke…
    Genauso mit dem Rechtsanwälte bewerben hier von dir!!!
    Und selber erklärst, das du nicht mal die Möglichkeiten hast:
    „Meine Meinung. 800 Euro für irgendwelche Rechtsanwälte habe ich sowieso nicht.“
    Schreibst aber sofort da unter DIESEN Schwachsinn:
    „Wir können nur hoffen daß Dr. Füllmich mit diesen Klagen erfolg haben wird.“
    (Anmerkung: Dieser BAR-Logenbruder läge längst TOT/Verunfallt irgendwo in der Gosse, WENN er irgend etwas das System EXTREM störendes ‚veranstalten‘ würde! UND falls diese ‚Klage‘ jemals ‚erfolgreich‘ wäre, BEZAHLT die Zeche dafür der DummMichel-keine Merkel, Wieler oder Drosten etc.!)
    MERKE:
    Man sollte bestenfalls NUR Dinge veröffentlichen, WO man auch dahinter steht, es ausreichend recherchiert hat-ansonsten es höchtens mit entsprechend kritischen Anmerkungen bringen!
    WIE sollen denn jemals GENUG Leute zusammenkommen, für eine erfolgreiche Gegenwehr, wenn du hier fleißig die Leute auch noch in die Irre führst?
    Diese Haintz’es, Ludwig’s und auch Fuellmich’s gaukeln den Leuten u.a. weiter irgendein noch vorhandenes ‚Rechtsstaat‘-Narrativ vor-ZOCKEN diese dabei noch AB!-und DAS scheinst du einfach nicht zu kapieren, WAS du da beförderst, obwohl du lange bei bist, genug Beschiss und Irreführungen in all den Jahren auch mitbekommen hast!
    Also, spiel hier nicht die Mimose, lösche und red dich nicht raus, während du anderswo großspurig solche Kommis setzt, deren Ziel du hier förmlich sabotierst.
    Liken
    Antworten
    ————————————————————–
    Zu finden hier unter dem zweifelhaften ‚Bewerb‘ dieser ‚Sinnlos‘-Initiative:
    https***://teutoburgswaelder.wordpress.com/2020/11/24/buendnis-landtag-abberufen-bayern/comment-page-1/#comment-4600

    Gefällt mir

  2. Ohne mich in eure Scharmützel einmischen zu wollen, aber ich stehe Füllmich auch eher kritisch gegenüber.

    Aus einer Diskussion bei Konjunktion (hier ohne Link rüberkopiert da die Kommentare eh nur für Mitglieder sichtbar sind):

    Jamie Fraser
    25. November 2020 um 22:37 Uhr

    Auch die Gegeneinschläge kommen näher!

    Aktuell die eingereichte Klage von RA Reiner Füllmich (Mandant Dr. Wordag) gegenüber dem „Faktenchecker“ Blog Volksverpetzer.
    Wenn ich die heute erschienene Antwort der Redaktion des Volksverpetzer lese, lese ich da eine Prise Ratlosigkeit, Hilflosigkeit, gar Angst? über das Unbekannte, was nun kommen könnte. Ich betone könnte, ich bin kein Jurist. ABER man sollte einen Rechtsanwalt und sein Netzwerk dahinter in dieser Angelegenheit nicht unterschätzen. Füllmich hat in seinen letzten Monaten sehr viel Material gesammelt… sehr, sehr viel. Er hat sich wirklich Zeit gelassen. Ich habe das Schriftstück schon angelesen. Nun denn…..

    Aber die Entgegnung des Volksverpetzer klingt für mich wie oben zusammengefasst…

    Zitat:

    „WIR WERDEN ANSCHEINEND VERKLAGT

    Ich muss gestehen: Ich habe mich geirrt. Vor zwei Wochen habe ich ja bereits berichtet, dass wir glaubten, dass die Pandemie-Leugner Wolfgang Wodarg – vor allem eigentlich sein Anwalt Reiner Fuellmich – uns juristisch Angst einjagen wollten. Sie forderten in einer Abmahnung eine Viertelmillion Euro und eine Unterlassungserklärung, weil wir die Fake News der Pandemie-Leugner:innen aufdecken. Hier der Text:…..“

    hier zum Link:

    https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/klage-wodarg-fuellmich/

    PS: Nein, ihr werdet nicht anscheinend verklagt, ihr werdet verklagt.

    weiter im Zitat, wieder der obige Link:

    „Offiziell ist das jedoch noch nicht, warten wir ab, ob wir wirklich eine Bestätigung vom Gericht bekommen. Eine Klage muss erst noch bei Gericht eingehen, bestätigt werden und der Kläger muss noch eine ordentliche Summe an Kosten vorschießen – die sehr hoch ist, da sie diese lachhaft große Summe tatsächlich angesetzt haben.“

    PPS: Auch hier, klar ist es offiziell. Ein Anwalt wie Füllmich und sein Netzwerk sind doch tatsächlich ernst zu nehmen. Zumindest wenn man seine Vita liest und seine Prozesse, welche er geführt hat, werte Volksverpetzer. Den Eingang dieser Klage überhaupt auch nur im Ansatz in Frage stellen zu wollen, zeugt von einer mitunter naiven Einstellung der Redaktion und ihren Verantwortlichen. Ebenso die Thematik Vorschuss. Ich bin gespannt was rauskommt die nächsten Monate. Und noch was liebe Redaktion, weltweit starten unzählige weitere Klagen, diverse Eilverfahren hinzu. Auch in Deutschland. Dies zumindest die Aussage von RA Füllmich. Ich denke, er weiß was er tut. Wir werden es sehen…
    Antworten

    Waldgaengerin
    26. November 2020 um 13:57 Uhr

    Füllmich steht unter starkem Beschuß. Es wird sehr viel über ihn verbreitet, was genau hinterfragt werden muß; man wundert sich sogar, daß er seine Telefonnummer nicht öffentlich zur Schau stellt (und die anderen beteiligten Anwälte auch nicht). Würde ich allerdings auch nicht tun.
    Antworten
    Jamie Fraser
    26. November 2020 um 15:04 Uhr

    Waldgaengerin… da tappen wir beide wohl im Dunkeln bis es geklärt ist. Ich rechne mit allem. Aber mit Sicherheit macht dieser Anwalt nichts mit Unbedacht. Schauen mer mal was kommt.
    Antworten
    Dude
    26. November 2020 um 15:16 Uhr

    Bei allen guten Wünschen für Erfolg von Füllmich… die Klage wird wahrscheinlich gar nicht erst zugelassen und damit auch nicht verhandelt werden. Falls ihrs noch nicht mitbekommen habt: Ihr lebt längst in einer Diktatur! Es mag einzelne Richter geben, die seltenerweise auch mal was zulassen und dann noch richtig urteilen, aber in Normalfall ist das Gegenteil der Fall, denn die Judikative ist genauso korrupt wie der Rest des Klüngels.
    Und sollte es ein Richter mal wagen, was das nicht sein darf zuzulassen, wird der schnell von seinen Maurerbrüdern massiv bombardiert werden – oder gleich geselbstmordet oder geautounfallt, etc.
    Viel Spass also noch weiterhin in Dreamland.
    Ich bleibe bei meinem Aufruf ->
    „Dude
    25. November 2020 um 11:34 Uhr

    “Friedlich. Nur friedlich. Einzig und alleine friedlich.”

    Da bin ich nicht mehr so sicher. Solcherlei interessiert die Kabale und ihre Lakaien nämlich genauso wenig wie Worte auf kaum zur Kenntnis genommenen Internetz-Seiten.

    Nö, ich denke, es bräuchte jetzt tatsächlich den vereinten und bewaffneten Sturm der Paläste – ohne Rücksicht auf Verluste, auch wenns blutig wird.
    Freiheit oder Tod. Oder anders gesagt: Lieber lass ich mich niederkartätschen als den verbliebenen kümmerlichen Rest meiner Freiheit.
    Die Kabale und ihre Lakaien können dabei nur verlieren. Schlagen sie alles mit dem Militär nieder, wer ist dann noch Spielfigur-Sklavlein in ihrem neuen transhumanistischen Normal? Lassen sie sich überrennen, besteht die Möglichkeit eine omnipräsente Freiheit wiederzuerlangen.

    Also kramt eure Mistgabeln, Beile, Motorsägen und Küchenmesser raus…“
    Antworten
    Jamie Fraser
    26. November 2020 um 18:40 Uhr

    Dude😏so läuft das nicht im deutschen Recht. Selbstredend muss die Klage zumindest behandelt werden. Jeder Kläger hat Anspruch, vom Gericht ernst genommen zu werden. Zumindest bei diesem Streitwert…. aber nur bei wirklichem Interesse https://www.haufe.de/recht/kanzleimanagement/zeit-und-recht-duerfen-gerichte-sinnlose-klagen-ablehnen_222_450790.html

    Zum Rest, ja… davon kann man ausgehen. Haben wir doch längst im Konsens hier.
    Antworten
    Dude
    26. November 2020 um 19:40 Uhr

    Deutsches Recht *lol*
    https://dudeweblog.wordpress.com/2016/12/26/roemisches-recht/
    Und im Spezialfall DE kommen da dann noch zahlreiche Hitler-Gesetze dazu. Und ein Besatzungsstatut.

    “Jeder Kläger hat Anspruch, vom Gericht ernst genommen zu werden.”

    Und mag das auch im Gesetz stehen – sogar in der SChweizer BV unter Grundrechte steht das drin (wobei da mehr von Anspruch auf gerichtliches Gehör als von gerichtlich Ernst genommen zu werden die Rede ist 😉 ) – ist die reale Praxis öfter mal komplett divergent zu dem was in den Gesetzen steht (auch bei sinnvollen Anliegen). Vgl. neues Ermächtigungsgesetz um nur ein Bsp. von Millionen möglichen zu nennen.

    Also sag mir nicht wie das läuft bitte. 😉
    Antworten
    Jamie Fraser
    26. November 2020 um 20:20 Uhr

    Ganz ruhig Brauner😉 Bin ja grundsätzlich bei Dir. Trotzdem, abwarten. Im Grunde so oder so nicht von belang im großen Kontext.
    Antworten
    Dude
    27. November 2020 um 17:24 Uhr

    Brauner *gröhl*
    Wieso nicht gleich rote Socke? Hab ich schon zigfach gehört. Kapitalist dito.

    Zur Erinnerung -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/01/13/weshalb-angst-vor-anarchie-hinterfragt-eure-aversion-vor-anarchie/

    Und was Füllmich anlangt… ich sehe keine Chance in Doofland für ihn. In den USA eher, aber er hält ja unter Verschluss mit welchen Kanzleien er da zusammenarbeitet. Renz und andere sind da ja auch schon dran. Details hier -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/11/01/das-wichtigste-zum-aktuellen-zeitgeschehen-september-2020/

    Ps. In Terrorhelvetien haben einige Spassvögel der FICKDICHPARTEI inzwischen übrigens auch schon Klageschriften gegen unsere Bundesterroristen aufgesetzt, was natürlich genauswenig Chance hat wie Füllmichs Versuche in Doofland. Details hier -> https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/

    Gefällt mir

  3. xyz

    @Dude 😉
    Gut, ist durchgegangen-hast jetzo einen Mailabonnenten weniger 520-vorher 521, ob das Teuto ist, der da abgesprungen ist…in Aufwallung pöhser Angegriffenheit…kratz grübel…, Kopfkratz?
    Wie auch immer-lass mal endlich den programmierten ‚Fascho/NS-Kram‘ weg-was uns erwartet und blüht, ist lupenreiner technokratischer,digitalisierter transhumanistischer Bolschewismus (laut Rabbi Stephen Wise also Judaismus!).
    Ansonsten liegen wir doch erstaunlich überein.
    UND, nicht vergessen, bzw. endlich mal zur Kenntnis nehmen:
    Die ganze VATIKAN/RÖMISCH-Kiste IST nicht so alt, wie oft noch vollkommen FALSCH propagiert und vermutet-SONDERN ‚erst‘ o um die 500-600 Jahre!
    Seit dem gibt es auch erst überhaupt chronologisch besicherte Historie/Geschichte…
    Rabbis und unterwanderte infiltrierte Mönche, Mönchsorden waren federführend bei der Nummer-in Anlehnung allens an den Pentateuch, das AT liegen deine und capricornis Froinde dabei auch uneinholbar als ‚auserwähltes Volk Gottes‘ vorne-nun sei mal Schelm…und denk dir nixi weiter böses dabei…
    Ein ‚Zufall‘-alle maßgeblichen sichtbaren Satelliten sind J….-sowie alle maßgeblichen NICHT sichtbaren Familien hinter den Kulissen sind J…., bzw. semitischen Blutes….

    Gefällt mir

  4. „Die ganze VATIKAN/RÖMISCH-Kiste IST nicht so alt“

    Bullshit! Aber das spielt keine Rolle weil alles viel weiter zurückreicht…

    https://www.bitchute.com/video/g7lijxIq3oXc/

    https://www.bitchute.com/video/n2yVEhOOneLw/
    (das vid läuft vermutlich nicht – bitchute hat probleme – siehe im about auf unserem kanal für details)

    vielleicht die cut de fassung:
    https://www.bitchute.com/video/kp7IWSFEHeNg/

    Ps. Und nö, das lass ich nicht weg. Einigen wir uns auf
    was uns erwartet und blüht, ist lupenreine digitale, faschistoid-technokratische, transhumanistische Neo-Bolschewisten-Tyrannei

    Gefällt mir

  5. xyz

    MERKE:
    Mister Schlau und spielt durchaus lecker gut Chess 😉 !
    Diese ganze Kiste ist durchaus NICHT so alt-wird uns aber als EWIG alt ‚verkauft‘-beachte dabei die psychologischen Vorteile dieser Strategie!
    UND nein, du musst dich schon mal entscheiden-ewig zwischen Baum und Borke wird selbst der Käfer dieses Namens marode-entweder oder?
    Die Antwort war dir längst gegeben-durch mich-in Weiterleitung des Protokolls eines höchstleuchtenden jxdischen HGFM des 33°des und internen geschichtlichen Zeitzeugen allerersten Ranges in einer ‚komfortablen‘ GPU-Vernehmung!
    Ihm (Rakowski) hat das damals vorerst das ‚Leben‘ gerettet-seinem Plan wurde gefolgt-allerdings hatte er nicht lange ‚Glück‘-als 1941 der Präventivschlag erfolgte, wurde er kurzerhand hingerichtet (vorher, bei den Säuberungs-Prozessen, freimaurerisches Notzeichen zwischen ihm und dem amerikanischen Botschafter, er kam lebend davon).
    Die ‚Blaue Division‘, die spanische brachte es aus dem Kriege mit-das Rakowski-Protokoll!
    Pures Gold, wenn es die Menschen je kapiert hätten…
    Da es die Menschen-selbst geistig helle wie du-partout nicht kapieren wollen, lacht am Ende eben der Mann mit dem Bartfußsack…

    Gefällt mir

  6. Also meines Wissens klagt Füllmich erstmal in den USA …
    alles andere muß man abwarten. Danke fürs Öffentlichmachen der entsprechenden Kommentare von Konjunktion.

    Ob irgend etwas sinnlos ist, wie die Initiative Landtag absetzen in Bayern, muß man auch abwarten. Und jeder muß das tun, was er persönlich für richtig hält. Ich betone nochmal: ICH habe auf meinem blog das Hausrecht und ich zensiere ausfällige Kommentare, dieses Recht nehme ich mir. Der oben postende nationalsozialistische Brüllaffe gehört nun mal aufgrund seiner Unflätigkeiten zu den Kommentatoren, die ich zensiere. Ganz abgesehen davon, daß er mir sogar noch vorschreiben will, was ich auf meinem blog bringe, und was nicht.

    Ich betone nochmal: Nationalsozialistische Brüllaffen, deren gibt es genug im Netz, haben keine Ideen, wie man aus der derzeitigen Lage wieder heraus kommen könnte, im Gegenteil, sie empfehlen das „Sich-fügen“ in die Maßnahmen, mit der Hoffnung, daß möglichst viel kaputt geht, möglichst viele Menschen geschädigt werden, damit der Rest sich einen neuen Führer herbeisehnt. Der dann natürlich auch kommen wird. O Wunder.
    Solche Lösungen unterstütze ich nicht.Es gibt andere Lösungswege. Diese kommen aber NIEMALS von oben genannten Leuten. Die finden nämlich Corona gar nicht so schlecht. Aus genannten Gründen.
    Diese Aussagen, daß C. gar nicht so schlecht sei, habe ich so von anderen Nationalsozialisten im internet (donnersender.ru) gelesen. Dies würde auch erklären, warum sich bis jetzt in D. fast gar kein Widerstand rührt, außer auf ein paar Demos, von denen natürlich ebenfalls seitens der Nationalsozialisten behauptet wird, daß diese sinnlos seien.

    Gefällt mir

  7. „Also meines Wissens klagt Füllmich erstmal in den USA …“

    Da hab ich noch keine Anklageschrift gesehen. Nur von Renz und einer anderen Kanzlei.
    Ich zitiere mich nochmal:
    „Renz und andere sind da ja auch schon dran. Details hier -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/11/01/das-wichtigste-zum-aktuellen-zeitgeschehen-september-2020/

    Aber den Auszug aus der Anklageschrift gegen den Schulbuben Volksverpetzer habe ich gesehen. Und das ist in Doofland – und nicht in den USA..

    Gefällt mir

  8. Auf den Auszug der Anklageschrift gegen den „Schulbuben“ bezog sich auch nicht mein Blogartikel.
    Den der obige nationalsoz. Brüllaffe mal wieder dazu benutzt, im Netz gegen mich zu hetzen.

    Gefällt mir

  9. Spielt ja keine Rolle. Ich bezog mich hier drauf. Und ergänzte dazu voriges. Die Klage in Doofland ist jedenfalls belegt – vom Beklagten selber.
    Hast Du denn die Klageschrift von Füllmich in den USA gesehen? Gern her damit.

    Gefällt mir

  10. Für mich spielt das schon eine Rolle, wenn du den nationalsozialistischen Hetzbruder hier frei schaltest.
    Bei mir ist der ab sofort DRAUSSEN.

    Gefällt mir

  11. Wie ich schon eingangs schrieb:
    „Ohne mich in eure Scharmützel einmischen zu wollen, aber ich stehe Füllmich auch eher kritisch gegenüber.“
    ICh hab gerade ganz andere Probleme als solche sinnlosen Kleinkriege.
    Die Sache mit den Anklagen find ich aber interessant – egal ob von Renz, Füllmich oder sonst einem Anwaltskollektiv wo auch immer. Und darüber sprech ich hier.
    Ihr beiden könnte eure Scharmützel aber natürlich gerne weiter austragen. Hier am Postkasten/Stammtisch zensiere ich nichts.
    Und wen Du bei Dir drüben warum auch immer blacklistest ist einzig und allein Deine Entscheidung.

    Gefällt mir

  12. xyz

    Es ging mir hier nicht um Kleinkrieg oder Scharmützel-sondern, der Dude kennt es auch und es stinkt ihm-um Blogger, die behaupten, das sie durchaus kontroverse Diskussion zulassen wollten…, ABER dann, wenn sie in ihrer eigenen Ideologie, ihrem Narrativ angegriffen und bloßgestellt werden (Bsp. ‚Deutscher Saker‘, ‚Analitik’=Heil Putin und China) oder argumentativ überfordert sind einfach dreist löschen/zensieren 😉 !
    Solche Eggsbärten gibt es reichlich-man denke an den Benesch-bei Dudes Kommentar *Lach*.
    Da nun eine Madame Teuto-die sich andernortens wissend aufspielt-auf ihrem Blog dagegen ständig Desinfo und Irreführung ‚bewirbt‘ war das Maß dann bei mir mal voll, als ich ihren selbstgefälligen Eingriff nebst massiver Insistierungen hinsichtlich meiner Person, was ich wäre, für was ich stände etc.pp. fand.
    Ich denke, das dazu angeführte Studienobjekt zum Vergleich massiver manipulatorisch verfälschender Zensureingriff-gegenüber dem Original spricht für sich!
    Da einem Kommentator dann eben generell die Möglichkeit einer Richtigstellung dazu fehlt-da es wieder vom Blogger gelöscht, zensiert und umfrisiert würde-bin ich dankbar, das es diesen Postkasten gibt 😉 !
    In diesem Sinne, nochmals besten Dank.

    Gefällt mir

  13. Und was sagst Du zu meinen Ausführungen zu Renz, Füllmich & Co.?

    Gefällt mir

  14. Du mußt jetzt nicht so tun als wärest du das reinste Wässerchen unter der Sonne, xyz. Du nutzt jetzt nur hier die Kommentarfunktion, weil du bei mir aufgrund deiner Fäkalsprache und deiner beleidigenden Äußerungen nicht mehr frei geschaltet wirst.
    Deine Aussagen, ich würde einen Desinformationsblog betreiben, weise ich hiermit zurück.
    Im Übrigen steht es dir frei, selbst einen blog zu betreiben, dann kannst du es ja besser machen. Das tust du aber nicht, du ziehst lieber über andere her. Was für deinen dreckigen nicht vorhandenen Charakter spricht.
    Ich habe es sehr oft bei mir auf dem blog mit deinen Kommentaren probiert, aber du willst einfach deine ekelhafte Fäkalsprache nicht lassen. Sie scheint ein Teil deines Selbst zu sein. Des weiteren geht es überhaupt nicht, daß du mir vorschreibst, was ich auf meinem blog schreibe. Aber da du das ja eh nicht verstehst, brauchen wir darüber nicht mehr zu diskutieren. Ich erwähne bloß, und das werde ich auch immer wieder tun, die bewußte Irreführung deiner nationalsozialistischen Genossen, nämlich eben NICHT in den Widerstand zu gehen, da Corona ja so viel Gutes habe.
    Damit seid IHR hauptverantwortlich dafür, daß sich in Deutschland nichts oder fast nichts regt. Und die wenigen Leute in Mitteldeutschland, die wirklich was tun, wie ich zum Beispiel, werden von dir noch diffamiert. Du bist mitsamt deiner Mischpoke ein durch und durch ekelhafter, widerwärtiger Mensch. Bin mal gespannt, wann du hier auch wieder gesperrt wirst. Lange wirds nicht dauern.

    Gefällt mir

  15. „Ihr beiden könnte eure Scharmützel aber natürlich gerne weiter austragen. Hier am Postkasten/Stammtisch zensiere ich nichts.“

    Das ist deine Entscheidung. Meines Wissens wurde der Hetzbruder xyz hier auch schon zensiert, bzw. er durfte eine zeitlang nicht schreiben. Korrigier mich bitte, wenn das nicht stimmt.
    Ich habe mich lange genug mit dem Kerl rum geärgert. Daß er jetzt hier weiter hetzt, ist der Dank dafür, daß ich mich noch mit dem abgegeben habe.

    Ich werde dann allerdings, wenn das hier so weiter geht, auch von dir nichts mehr teilen. Die Oktober-Zusammenfassung hatte ich schon kopiert. Ich hätte auch noch Zeit darauf verwendet, diese in verwendbare Form zu bringen.
    Da du aber den Hetzbruder xyz frei schaltest, und keinerlei Solidarität mit mir zeigst, gibt es diese auch nicht mehr von meiner Seite. Aus, Ende, Feierabend. Solidarität ist eben keine Einbahnstraße.

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s