Kontaktinformation

Geschätzte Besucher

Persönliche Kontaktaufnahme und Anfragen, mit welchen Bezügen und Hintergründen auch immer, können jederzeit direkt hier in diesem Kommentarstrange an mich gerichtet werden. Im Falle erforderter Rücksprache nichtöffentlicher Art, bitte ich freundlichst um stichhaltige und nachvollziehbare Begründung des Anliegens im unten stehenden Kontakt-Formular. Ich werde mich dann so schnell wie möglich per Epost bei Ihnen melden, möchte aber klarstellen, dass ich nur äusserst dringliche und wichtige Anfragen über Epost allfällig beantworten kann, und ansonsten jedwede Angelegenheiten direkt hier im Kommentarstrange, öffentlich einsehbar, zu regeln wünsche. Besten Dank.

Man beachte bitte im Zusammenhang mit etwaigen persönlichen Anfragen auch die folgenden Hauptseiten:

Für allfälliges Lob, Kritik, Anregungen und sonstiges bietet sich auch jederzeit der Stammtisch an (Diese Hauptseiten sind übrigens jederzeit ganz einfach und direkt oben in der Hauptnavigation der Seite zu finden).

Liebe Grüsse vom DWB-Admin Dude aus Zureich


Ein persönlicher Kontakt ist über folgendes Formular, welches ausschliesslich der privaten Kontaktaufnahme dient, möglich. Alle darin getätigten Angaben sind nicht öffentlich einsehbar.

13 Antworten zu “Kontaktinformation

  1. Eva

    Schöne Seite…….Lieben Gruß 😀

    Liken

  2. Hi!
    Kannst die Indien-Berichte gerne stilisieren und veröffentlichen. Falls ich das tun soll, lass es mich wissen.

    LG – jackxback

    Vergaß: Das erste habe ich am 21.05.2011 geschrieben – direkt vor Ort:
    Industrial Area # 2, A B Road
    DEWAS 455 001, M.P., INDIA
    Das zweite am 14.05.2011, nach einer Fahrt durch Orissa.

    Mach es so wie Du es für richtig hältst! LG – jackxback

    Liken

  3. Pingback: Schockierender Erlebnisbericht aus Indien | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  4. Madeve

    Hallo Dude. Kennst mich bestimmt noch von Allmy. Deine Seite gefällt mir… Daumen hoch und weiter so…
    Madeve

    Liken

  5. Freut mich wenn’s Dir hier gefällt, liebe Madeve!
    Selbstverständlich erinner ich mich an Dich!
    In dem komischen Desinfo- & Trollforum, wo kritische Stimmen zensiert und geblockt werden, dass sich die Balken biegen, bin ich aber schon länger nicht mehr anwesend – m.E. reine Zeitverschwendung. 😉

    LiebeLicht für Dich

    Liken

  6. Chapa

    Lieber Dude,

    „In dem komischen Desinfo- & Trollforum, wo kritische Stimmen zensiert und geblockt werden, dass sich die Balken biegen, bin ich aber schon länger nicht mehr anwesend – m.E. reine Zeitverschwendung.“ Zitat Dude.

    Aber sehr lange warst Du da und – meine Erinnerungen sind sehr gut – auch einige Zeit sogar als Moderator. 😉

    Peace, Love and Light
    Chapa

    Gefällt 1 Person

  7. carlos neubauer

    hi Dude,was für eine Überraschung dir so auf die *Spur* zu kommen – und das wegen deiner Adressangabe in Kommentar bei Konjunktion. Mein Respekt für diese wertvolle Seite!! wie weit das Analysieren fortgeschritten ist lässt sich daran erkennen,daß ich ,nachdem ich dir zu Magnesiumchlorid riet ,sofort beim nächsten Video eine Werbung für genannten Stoff erhielt. Da gibts einen netten Witz der den Zustand beschreibt – bin aber jetzt zu müde dazu.

    Liken

  8. Hola Carlos,
    Freut mich Dich hier zu lesen – und vielen Dank für die Blumen!

    Selbstverständlich liegt es mir fern, dass mir jemand nicht auf die Spur kommen kann, wenn ich unter Pseudonym schreibe (was ich ausschliesslich mache im Internet, hehe 😉 ). Lustigerweise kam mir gerade heute noch jemand anderer auf die Spur der sich privat gemeldet hat.

    Eigentlich bin ich schon fast etwas überrascht, dass Du mir erst jetzt heute auf die Spur gekommen bist, zumal ich da ja schon im Artikel mit dem Magnesiuchlorid-Strang mit dem Zaunpfahl wedelte diesbezüglich:
    „DAnke für Deine Infos! – aber hättest antizipieren können mit dem .ch-Link zum Shop oder nach nem Blick auf DWB. 😉“
    DWB ist ja auch in meinem Namen überall bei Konjunktion erreichbar. 😉

    „nachdem ich dir zu Magnesiumchlorid riet ,sofort beim nächsten Video eine Werbung für genannten Stoff erhielt.“

    Dann fehlen Dir einfach die nötigen Sicherheitstools. Ich sehe jedenfalls seit Jahren überhaupt keine Werbung. Seit neustem habe ich Adblockplus entsorgt und durch Adblock-Ulitmate (firefox-Addons) ausgetauscht. Nebenher laufen noch Noscript und Ghostery. Sollte wohl die Seite https://dudeweblog.wordpress.com/links/ wieder überarbeiten. 😉

    Liken

  9. carlos neubauer

    Hi Dude,
    ….dann fehlen mir die nötigen Sicherheitstools. Ich danke dir für all deine Tips und tools – aber da ist der Umstand,dass ich mit all den Fachwörtern keine freundschaftliche Beziehung pflege und auch wenn ich wollte keine Menschenseele kenne die diesem Mißstand abhelfen könnte. Mit anderen Worten das Ganze geht mir einfach am Arsch vorbei. Versetze ich mich nun konkret in die Magnesiumaffäre. Angenommen ich wäre in der Lage gewesen die Werbung ab zu filtern so besteht doch weiterhin die Tatsache daß das Schnüffelschwein sein Unwesen treibt. So bin ich zumindest drauf aufmerksam geworden.
    Die Welt ist ein Dorf geworden – das mag so sein – jedoch ist da ein Unterschied von Stadt- zu Landbevölkerung. Erstere sind von der Technik geprägt,Zweitere pflegen noch eine Nähe zu natürlicheren Umgangsformen und somit näher der Bodenständigkeit.
    Was meine Wenigkeit betrifft ,ich habe Bäume als gute Nachbarn und bin grössenteils autark. Sicherheitstool ist Pfeil und Bogen was auch bei Stromausfall nicht versagt.
    Von der Aussenwelt abgekapselt zu sein ist auch nicht mein Ding,sonst wäre ja kein Interesse vorhanden diesen Zirkus zu verfolgen.
    Was ich damit sagen will ist,ich versuche eine gesunde Distanz zu halten,was ,zugegeben,manchmal nicht ganz einfach ist ob der Himmelschreienden Schweinereien,die ,wenn man nicht aufpasst einen vom Sockel hauen können.
    Dankbar und verbunden zu Menschen wie dich die Licht in das Dickicht bringen ist ein Geschenk das ich gerne annehme und die Tatsache geistige Gesellschaft zu haben.
    Ich führe so eine Art Beobachtungsstatus und mit den Worten Dr. Pröbstels zu enden * naaa des schneiden ma raus *
    Lieben Gruss
    carlos

    Gefällt 2 Personen

  10. Hi Dude,

    lange nicht mehr voneinander gelesen.
    Du hast ein Ticket in die Hölle gewonnen 😉 Aber war uns wohl damals schon beiden klar…
    Auf das du daran wachsen wirst…..
    Dein Hannes für Frieden

    Liken

  11. „Du hast ein Ticket in die Hölle gewonnen“

    Kannst Du behalten – geschenkt.

    Liken

  12. Broderick Rafferty

    This Google doc exposes how this scamdemic is part of a bigger plan to crush your business and keep it closed or semi-operational (with heavy rescritions) while big corporations remain open without consequences. This Covid lie has ruined many peoples lives and businesses and is all done on purpose to bring about the One World Order. It goes much deeper than this but the purpose of this doc is to expose the evil and wickedness that works in the background to ruin peoples lives. So feel free to share this message with friends and family. No need to reply to the email i provided above as its not registered. But this information will tell you everything you need to know. https://docs.google.com/document/d/14MuVe_anmrcDQl4sZhDqzhQy0Pbhrx9A/edit

    Liken

  13. w: LPC Strategic Committee LeakInboxLPC leaker 1:47 PM (7 hours ago)toHello,

    Original Message ‐‐‐‐‐‐‐ On Saturday, October 10, 2020 1:38 PM, REMOVED wrote:

    Dear *******,

    I want to provide you some very important information. I’m a committee member within the Liberal Party of Canada. I sit within several committee groups but the information I am providing is originating from the Strategic Planning committee (which is steered by the PMO).

    I need to start off by saying that I’m not happy doing this but I have to. As a Canadian and more importantly as a parent who wants a better future not only for my children but for other children as well. The other reason I am doing this is because roughly 30% of the committee members are not pleased with the direction this will take Canada, but our opinions have been ignored and they plan on moving forward toward their goals. They have also made it very clear that nothing will stop the planned outcomes.

    The road map and aim was set out by the PMO and is as follows:

    Phase in secondary lock down restrictions on a rolling basis, starting with major metropolitan areas first and expanding outward. Expected by November 2020.

    Rush the acquisition of (or construction of) isolation facilities across every province and territory. Expected by December 2020.

    Daily new cases of COVID-19 will surge beyond capacity of testing, including increases in COVID related deaths following the same growth curves. Expected by end of November 2020.

    Complete and total secondary lock down (much stricter than the first and second rolling phase restrictions). Expected by end of December 2020 – early January 2021

    Reform and expansion of the unemployment program to be transitioned into the universal basic income program. Expected by Q1 2021.

    Projected COVID-19 mutation and/or co-infection with secondary virus (referred to as COVID-21) leading to a third wave with much higher mortality rate and higher rate of infection. Expected by February 2021.

    Daily new cases of COVID-21 hospitalizations and COVID-19 and COVID-21 related deaths will exceed medical care facilities capacity. Expected Q1 – Q2 2021.

    Enhanced lock down restrictions (referred to as Third Lock Down) will be implemented. Full travel restrictions will be imposed (including inter-province and inter-city). Expected Q2 2021.

    Transitioning of individuals into the universal basic income program. Expected mid Q2 2021.

    Projected supply chain break downs, inventory shortages, large economic instability. Expected late Q2 2021.

    Deployment of military personnel into major metropolitan areas as well as all major roadways to establish travel checkpoints. Restrict travel and movement. Provide logistical support to the area. Expected by Q3 2021.

    Along with that provided road map the Strategic Planning committee was asked to design an effective way of transitioning Canadians to meet a unprecedented economic endeavor. One that would change the face of Canada and forever alter the lives of Canadians.

    What we were told was that in order to offset what was essentially an economic collapse on a international scale, that the federal government was going to offer Canadians a total debt relief.

    This is how it works: the federal government will offer to eliminate all personal debts (mortgages, loans, credit cards, etc) which all funding will be provided to Canada by the IMF under what will become known as the World Debt Reset program.

    In exchange for acceptance of this total debt forgiveness the individual would forfeit ownership of any and all property and assets forever.

    The individual would also have to agree to partake in the COVID-19 and COVID-21 vaccination schedule, which would provide the individual with unrestricted travel and unrestricted living even under a full lock down (through the use of photo identification referred to as Canada’s HealthPass) .

    Committee members asked who would become the owner of the forfeited property and assets in that scenario and what would happen to lenders or financial institutions, we were simply told „the World Debt Reset program will handle all of the details“.

    Several committee members also questioned what would happen to individuals if they refused to participate in the World Debt Reset program, or the HealthPass, or the vaccination schedule, and the answer we got was very troubling. Essentially we were told it was our duty to make sure we came up with a plan to ensure that would never happen. We were told it was in the individuals best interest to participate.

    When several committee members pushed relentlessly to get an answer we were told that those who refused would first live under the lock down restrictions indefinitely.

    And that over a short period of time as more Canadians transitioned into the debt forgiveness program, the ones who refused to participate would be deemed a public safety risk and would be relocated into isolation facilities. Once in those facilities they would be given two options, participate in the debt forgiveness program and be released, or stay indefinitely in the isolation facility under the classification of a serious public health risk and have all their assets seized.

    So as you can imagine after hearing all of this it turned into quite the heated discussion and escalated beyond anything I’ve ever witnessed before.

    In the end it was implied by the PMO that the whole agenda will move forward no matter who agrees with it or not.

    That it wont just be Canada but in fact all nations will have similar roadmaps and agendas. That we need to take advantage of the situations before us to promote change on a grander scale for the betterment of everyone. The members who were opposed and ones who brought up key issues that would arise from such a thing were completely ignored. Our opinions and concerns were ignored. We were simply told to just do it.

    All I know is that I don’t like it and I think its going to place Canadians into a dark future.

    Full Link: https://thecanadianreport.ca/is-this-leaked-memo-really-trudeaus-covid-plan-for-2021-you-decide/

    Alternate Link: https://www.godlikeproductions.com/forum1/message4551385/pg1?c1=1&c2=1&disclaimer=Continue

    Youtube Link based on email leak: Questions: What’s Going On??? https://youtu.be/AzWLlfwfD4Y

    Liken