Dude

Zunächst bin ich, wie Du Selbst ebenfalls, ein ewig seiendes, unbedingtes, individuell einzigartiges, göttliches Individuum, das sich, aus welchen Gründen auch immer, freiwillig dazu entschlossen hat, in die Achterbahn quer durch das der Zeit unterliegende, vergängliche Universum – also den multidimensionalen Kosmos, bzw. den ‚Quantencomputer‘ (wie ich es zu nennen pflege) – einzusteigen, um dabei, als reines Bewusstsein (Seele), in verschiedensten Dimensionsebenen unterschiedlichster Schwingsungsfrequenzen bzw. Verdichtungsgrade in eine materielle Körperlichkeit hinein zu inkarnieren.

Anders gesagt: Das was hier die Buchstaben eintippt und diese Seite betreibt, ist nicht wirklich mein wahres, zeitloses, immaterielles und individuell einzigartiges Selbst, welches, durch das schöpferische UR-Bewusstsein des ewigen, göttlichen Seins, mittels inhärentem freien Willen das weitere Schicksal meiner Selbst bestimmt und die Körperlichkeit belebt bzw. beseelt, sondern diese tippende und andersweitig sich materiell bewegende Körperlichkeit ist, als Teil der unendlich vergänglichen, materiellen Energie, ‚lediglich‘ mein momentanes und temporäres Transportmittel durch die Achterbahn der Raumzeit.

Ich bin völlig gleichwertig wie jedes andere göttliche Individiuum, obschon kein einziges Individuum gleich ist, wie das andere. Dies ist der Ausdruck der unendlichen, spirituellen Vielfalt in gleichzeitiger Einheit des ewigen und immateriellen Bewusstseins innerhalb der materiellen Schöpfung, als auch darüberhinaus in der Transzendenz.

Getauft habe ich mein aktuelles ‚Gefährt‘ auf den Namen ‚Dude‘. Die Inspiration zu diesem Pseudonym erhielt ich durch die Spielfilmkomödie ‚The Big Lebowski‘ von den, meines Erachtens, grössten Filmemachern der heutigen Zeit, nämlich den  ‚Coen-Brothers‘, mit Jeff Bridges als ‚The Dude‘ und John Goodman als ‚Walter Sobchak‘ in den Hauptrollen, da ich insbesondere mit dem Dude, aber auch mit Walter, so einige Ähnlichkeiten und Parallelen aufzuweisen habe. 😉 Da ich schon öfter darauf angesprochen wurde, hier die Klarstellung, dass ich rein gar nichts mit dem Film ‚Dude, Where’s My Car?‚ am Hut habe.

Ich benütze diesen Namen seit vielen Jahren grundsätzlich und ausschliesslich in all meinen Internetauftritten. Da ich in den Weiten des Netzes sehr grossen Wert auf Anonymität lege, und meine durch das System kurz nach Geburt vom System erschaffene Person ohnehin nicht wirklich relevant ist, verwende ich meinen ‚bürgerlichen Namen‘ – wenn überhaupt – ausschliesslich für systeminduzierte, bürokratische Angelegenheiten jenseits der virtuellen Welt. Für Freunde und Bekannte im wirklichen Leben, als auch online, bin ich ausschliesslich der Dude. Es gibt im Internet grundsätzlich keine Bilder zum Dude, und das ist, aus den verschiedensten Gründen, auch gut so.

Ich bin gebürtiger schweizer Staatsbürger – bezeichne mich Selbst jedoch als ‚Eidgenosse‘ – und betrachte mich als ganzheitlich praktizierenden Philosoph, Religionstheoretiker, Soziologen, Aphoristiker, Denker,  frei und investigativ schaffenden alternativen Journalisten und Archivar, sowie Bürgerrechtsaktivisten, Freiheitskämpfer und Gerechtigkeitsfetischist. Nach vorgehend 12 1/2 Jahren Volksschule hatte ich keine Lust mehr auf die gymnasiale Indoktrination ins, bzw. Konditionierung ans System, bin also ausgestiegen, und deshalb seither und bis heute (17 Jahre) holistisch ausgerichteter Autodidakt. Ich lerne gern das, was Sinn macht, und zwar dann, wann ich es will, frei ausgewählt, sowie angeleitet von der Intuition und Selbst auserwählten Mentoren, unabhängig von Vorgaben und aufgezwungenen Korsetten. Denn die Freiheit und Selbstbestimmung ist mir mit das Wichtigste überhaupt.

Politisch bin ich weder links noch rechts, sondern rein sachorientiert und freiheitlich – für Selbstbestimmung und Selbstverantwortung – eingestellt. Zudem halte ich vom Geld, und allem was dran hängt, nicht sonderlich viel, und agiere dementsprechend rein altruistisch gemäss dem Sterntalerprinzip, denn alles kommt zurück – früher oder später, in der ein oder anderen Form.

Meine entscheidensten Lehrer und Mentoren waren bzw. sind Armin Risi, Max Frisch, Jean Ziegler, Bob Marley, Friedrich Nietzsche, Franz Weber, Ernst Sieber und noch ein paar weitere bekannte Persönlichkeiten, sowie viele meiner Freunde.

Beim Schreiben kommen keinerlei Korrekturprogramme zum Einsatz ausser meinem Geist. Sollte mir also mal ein Tipfehler unterlaufen, was durchaus vorkommen kann, bitte um kurzen Hinweis. Danke schon vorab.

Da ich mit dem heutzutage vielfach verbreiteten orwellschen Neusprech auf Kriegsfuss stehe, interessieren mich übrigens auch die ganzen Rechtschreibereformen von der Duden-Clique nicht sonderlich, zumal ich über meine sprachlichen Fähigkeiten durchaus im Bilde bin, und zudem sehr grossen Wert auf korrekte und präzise Ausdrucksweise lege; sowohl inhaltlich als auch in der Erscheinung.

Vom ‚Siezen‘ halte ich übrigens nicht viel, habe aber grundsätzlich nichts dagegen mich diesbezüglich anzupassen, wenn es jemandem wichtig ist. Einfach Bescheid sagen. 😉

Alle von mir publizierten Artikel findest Du hier:
https://dudeweblog.wordpress.com/artikel-dude/

http://www3.picturepush.com/photo/a/5931081/img/Anonymous/allmy-profil---the-dude-abides

Zum Abschluss sei Dir hier noch eine Liste meiner weiteren bzw. vorangehenden Internetpräsenzen gereicht, wobei ich auf diesen Plattformen, wenn überhaupt, nur noch höchst selten anzutreffen bin:

  • Youtube Konto
  • Vielerei Kommentare in Foren, auf Nachrichtenportalen, ‚Blogs‘ und sonstigen Plattformen. Siehe dazu auch in der Hauptrubrik ‚Links‘ (oben), sowie unter ‚Empfehlenswertes‘ in der sich auf allen Seiten befindlichen Navigations- & Informationsleiste (in der rechten Spalte).

Herzliche Grüsse vom Dude

Ps. Wenn Du noch spezifische Fragen oder Anregungen – welcher Art auch immer – hast, auf die ich hier nicht eingegangen bin, weitere Erklärungen wünschst, oder generell mehr zu meiner Person erfahren möchtest, kannst Du dies hier jederzeit gerne als Kommentar anbringen. Ich werde alles nach bestem Wissen und Gewissen beantworten.

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s