Netzfundstück: Etwas Trauriges zum Lachen – Die Einäscherung des Nürnberger-Kodex

Kleiner Auszug gefällig?

Hier bitte:

„Zu Ehren der Verbrennung des Nürnberger Kodex wurde in Auschwitz ein spezielles Krematorium für diesen Zweck rekonstruiert. Nach der Einäscherung wird ihre Asche über ihrem Geburtsort, Nürnberg, Deutschland, verstreut. Die leere Urne wird auf einem bei den Vereinten Nationen errichteten Obelisken beigesetzt. Dies wird dem Zweck dienen, die Massen – und insbesondere die fundamentalistischen Verschwörungstheoretiker – daran zu erinnern, dass der Nürnberger Kodex tot ist und nicht wieder auferstehen wird.“

Oder zwei?

Gern.

„Der 1947 geborene und 2022 verstorbene Nürnberger Kodex war zum Zeitpunkt seines Todes fünfundsiebzig Jahre alt. Viele Verschwörungstheoretiker behaupten jedoch, dass er in Wirklichkeit schon seit Jahrzehnten tot ist und von Anfang an eine Erfindung war! Sie behaupten, dass keine Weltregierung jemals das Recht auf eine informierte Zustimmung von irgendjemandem anerkannt hat.“

Ein Weiterer muss auch noch!

„Ironischerweise wird der Nürnberger Kodex von seinem Erzfeind, den Nürnberger Gesetzen, überlebt, die in der Neuzeit im Namen der öffentlichen Gesundheitspolitik wieder eingeführt wurden. „Juden“ und „biologisch Minderwertige“ wurden durch „Ungeimpfte“ und „genetisch Minderwertige“ ersetzt, aber der Rest des Wortlauts ist so gut wie unverändert.“

Hier in Gänze (unbedingt zu empfehlen!):

https://axelkra.us/in-memoriam-der-nuernberger-kodex-1947-2022-rabbi-michoel-green/

Noch mehr Lachmuskelstrapazen gefällig?

Hier bitte…

Eilmeldung: Covid19-Pandemie war gestern – Weltweiter E.coli-Ausbruch scheisst die ganze Welt zu! Intergalaktischer Krieg droht!

Bekenntnisse aus dem Grab: Auch ich bin jetzt an Corona gestorben!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Fremdartikel, Geopolitik, Gleichnisse, Korruption, Kriegstreiber, Lustiges, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Schönes, Sinn, Weisheit, Zitate

3 Antworten zu “Netzfundstück: Etwas Trauriges zum Lachen – Die Einäscherung des Nürnberger-Kodex

  1. ‚Codex‘ impliziert entweder die Einbindung in eine allgemeingültige Rechtsnorm (hat hier nie statt gefunden) mit allgemein gültigen Konsequenzen oder er ist lediglich ein Ausdruck unverbindlicher Absichtserklärung (wie etwa die 1992 erfundene ‚Klimakonvention‘) ohne Konsequenzen wahlweise mit jeder Menge Ausnahmen (ebenda).
    (die Bedeutung des Begriffes ‚Codex‘ für ‚Schriftliches‘ als Ausdruck ‚gebundener Sammlung‘ braucht uns hier nicht zu beschäftigen).

    Was nützt es also sich um Hypothetisches als mögliche Rechtsnorm
    Gedanken zu machen?
    Was zählt ist gesetzliches, weil juristisch unanfechtbar einzuklagendes ‚Recht‘.
    Seit das Bundesverfassungsgericht die Aufhebung des ‚Grundgesetzes‘ angesichts der P(l)andemie nicht beanstandete und alle weiteren Unsäglichkeiten einfach als ‚rechtskonform‘ durchgewunken hat, sind wir im Grunde ‚rechtlos‘!
    Spätestens.
    Aber eigentlich sind wir mit der bedingungslosen Kapitulation des Militärs 1945 ‚rechtlos‘ – womit auch gleichzeitig gesagt und bewiesen ist daß ‚Recht‘ auf den Gewehrläufen beruht.

    Wer da aufgrund welcher vermeintlichen ‚Rechtsansprüche/-verstöße‘ rumjammert, zeigt, daß er immer noch nicht kapiert hat welchen Status er eigentlich inne hat!
    Sklaven haben keine Rechte. Punkt.

    Gefällt 3 Personen

  2. https://www.gigaherz.ch/5g-schweizer-gesundheitsminister-verhindert-den-bau-einer-mobilfunkantenne-in-der-naehe-seines-hauses/

    Absolutes Must-Read (relativ kurz). Der Knaller. Lachnummer vom Allerfeinsten – und perfekt passend unter „Netzfundstück: Etwas Trauriges zum Lachen“.

    Wurde leider nicht anständig lektoriert. Das Sprachliche des Artikels würdigt das meisterhafte Inhaltliche traurigerweise ab.

    Nachtrag:

    Hier der erwähnte Blick-Artikel:
    https://www.blick.ch/politik/als-privatperson-an-seinem-wohnort-berset-wehrte-sich-gegen-handy-antenne-swisscom-liess-projekt-fallen-id17818337.html

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s