Netzfundstück: Die Wahrheit – Regierungen sind Sklaven-Religion!

*Letztes Update: 18.9.2022 – äusserst sehenswertes, kurzes Video von Academy of Ideas zuunterst ergänzt.

“You are not Christians. You are not Jews. You are not Muslims. And you certainly aren’t atheists. You all have the same god, and its name is ‘government.’
.
You’re all members of the most evil, insane, destructive cult in history.
.
If there ever was a devil, the state is it. And you worship it with all your heart and soul.

Larken Rose – The Iron Web
.
The Truth About Government

Accept and understand that all government is evil. Accept and understand that all who allow and support government are supporting evil. There is no such thing as a good government. There is no such thing as a necessary government. There is no such thing as a limited government. There is no such thing as a benevolent government.
.
There is only government, and government in all its false ‘glory,’ is nothing more than pure, corrupted violence. It is the creator and protector of theft, slavery, murder, genocide, and democide; nothing more and nothing less.
.
The religion of government should be abolished, so worship not at the altar of this wicked institution.
.
The celebration of government must end. Asking permission of government to grant favors of ‘freedom’ must end. Petitioning government to indulge some over others must end.
[…]“

Und an die Kritiker und Regierungs-Religion-Verfechter:

„[…]
All those who continue to support the notion that government is necessary, all those who continue to advocate government as the only answer to societal cohesion, all those who demand that others accept government for the benefit of all, and all those dependent on rule who expect government to be their master and protector, are in essence the destroyers of liberty, and therefore they are advocates for mass slavery.
[…]“

Danke Gary!

-> https://www.garydbarnett.com/all-government-and-all-rule-are-always-and-inherently-immoral-and-evil/

*in Gänze zu empfehlen. Übersetzung gerne als bezahlte Auftragsarbeit.


Nachtrag 18.9.2022

Is Government the New God? – The Religion of Totalitarianism

17 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Korruption, Kriegstreiber, Manipulation, Medien, Menschen, NWO, Philosophie, Recht, Religion, Sinn, Weisheit, Zitate

17 Antworten zu “Netzfundstück: Die Wahrheit – Regierungen sind Sklaven-Religion!

  1. Natürlich ist das so. Aber die meisten Menschen können gar nicht anders leben. Sie bilden immer „Bruderschaften“ … Clubs … Vereine … Regierungen …. kölscher Klüngel eine Hand wäscht die andere und die dritte Hand, die keiner wäscht, die geht leer aus … so entsteht MACHT und Menschen können nicht anders leben, frag sie mal danach. Sie brauchen Macht, sie brauchen jemand, der das Sagen hat. So ist das leider. Wie man diese Macht nun nennt, ist doch egal, es geht ums Prinzip.
    Und wenn wir dann in einer „freien Marktwirtschaft“ leben, die es per se nicht geben kann, weil immer einer die Macht hat, nämlich der mit dem dicksten Geldbeutel, sind wir alle glücklich?
    Ich mißtraue der Freiheit, so lange nicht jeder Mensch zumindest in meinem Umkreis und so weit, wie es mich (über politische Entscheidungen) selbst betrifft, dasselbe unter Freiheit versteht wie ich.
    Was ist denn Freiheit überhaupt? Innerhalb welcher Gruppe, welcher Region, welcher Ethnie, welchem Geldsystem? Da fängt die Freiheit an oder sie endet, und da muß man anfangen, zu denken. Wie kann Freiheit überhaupt aussehen, wie funktionieren? Im Moment würde sie nicht funktionieren. Nicht mit dieser Menschheit.
    Meine Meinung ist, sie kann nur innerhalb der eigenen Ethnie /Kultur funktionieren. Weil nur da die Menschen in etwa ähnlich sind – Unterschiede gibts immer noch genug.

    Gefällt 2 Personen

  2. Tja, wem sagen Sie das! (Ist allerdings seit ca. 3500 Jahren ganz klar Teil der menschlichen Denkkultur – nur eben weniger prominent propagiert…… als z.B. das Genie eines Cäsaren, eines Imperators, die Güte eins Gottes oder die „Wunder“ der Wissenschaft….. –

    kurz: der Mensch wurde degeneriert zur Herde von Psychopathen und hat als solches für diese Irren die Welt, wenn nicht zuerst sich selbst, zu vernichten!

    Aber wie gesagt, keine Erkenntnis, sondern nur die paar Jahrtausende menschliche Realität, dazu braucht es kaum Verstand, man müsste nur kurz aus seiner Hypnose erwachen, in die wir als Kinder gebracht wurden, leider ein Leben lang nicht daraus entkommend….. – viele haben auch keine Chance dazu, da sie schon als Kinder zu Tode geschunden werden, viele da sie als junge Erwachsene zu Tode geschunden werden, viele erwachen im Alter, doch dann ist es zu spät sie bereuen es meist nicht, sondern reden sich selbst beschwichtigende Märchen ein, ……..

    Es ist seit Jahrtausenden Prinzip, ich bin mir sicher, es wird keine Jahrtausende mehr andauern – letztlich gilt mein Lebensmotto:

    Bedeutungslosigkeit ist immanent! (Wär es anders, müsste man sich auf der Stelle umbringen – oder lustvoll morden?)

    Gefällt 2 Personen

  3. No_NWO

    Nietzsche hat es prophezeit, alle Leinen der Dummheit los in den Tagen des „letzten Menschen“, des zum Atheisten mutierten Anhängers der „Sklavenreligion par excellence“, des Christentums. Dessen zentrale Wahrheit Pornographie ist und lautet, vor der Auferstehung lägen Leiden und Tod. Aus dem zeitlichen Zusammenhang macht der atheistisch gewordene Christ einen ursächlichen: DURCH Leiden und Tod Auferstehung, „näher mein Gott zu dir“, Erhöhung, Kapitalrendite.

    In der Moderne, in jenem Zeitalter, in dem „Sklaven über Sklaven herrschen“ erst, komme das Christentum „zu seiner höchsten Blüte,“ konstatierte Nietzsche. Moderne Sklaven verstehen nicht, daß sie Mordbuben sind, daß moderne Staaten von Großinvestoren befehligt werden, die gleichfalls Mordbuben sind. Und eine Horde von als Politiker verkleideten Mordbuben dirigieren. Welche von als demokratische Staatsbürger verkleideten Mordbuben zu ihrer Regierung gewählt werden. Siehe dazu auch «Herrscher des Bösen» von Frederick Tupper Saussy. Alles logisch. Alles geht seinen ganz normalen christlichen Gang.

    Nur eines sollte man wissen. Mit der Lehre Christi hatte das Christentum nie etwas gemein. Christus war kein Christ. Sondern Christus.

    Gefällt mir

  4. carlos

    Schandtaten der Mordbubis gibts in Hülle & Fülle, nach zu lesen bei Theodor Griesinger. Wortwahl & Ausdrucksweise sind ein wahrer Genuss wie die Unglaublichkeiten dargestellt sind.

    Gefällt mir

  5. No_NWO

    @carlos — aus Wikipedia: „Nach der Rückkehr aus Nordamerika setzte Griesinger seine Schriftstellerei in Stuttgart fort. Sein Fortsetzungsroman „Jud Süß oder Württemberg wie es war von 1734 bis 1737“[2] ist geprägt von einer extrem antijüdischen Darstellungsweise und groben historischen Entstellungen.[3] Heftigen Widerspruch äußerte noch im Jahr der Publikation die Allgemeine Zeitung des Judentums. Griesingers „Jud Süß“ übertreffe an Judenfresserei Alles […] was in dieser Richtung noch geliefert worden.“

    Aha.

    ____

    Anm. Admin:

    Fikiblödia ist für derartiges absolut garantido 100% keine brauchbare Quelle!
    Die finden auch den zionistischen Terrorstaat Israel supertoll….

    Bist Du jetzt auch schon Mitglied bei der Antifa? 😉

    Gefällt 1 Person

  6. No_NWO

    Demokratie ist ein Konstrukt, dem die Schaffung einer Einrichtung vorausging, welche dieses Konstrukt ad absurdum führt, die staatliche Pflichtschule. Deren Aufgabe es ist, Menschen zu konditionieren so, daß sie auf eigenständiges Denken verzichten und den Anordnungen von Regierungen blinden Gehorsam leisten. Immerhin dürfen die staatlich Konditionierten ihre Regierenden wählen. Demokratisch.

    Nietzsche sprach mit Blick auf das Konditionierungstun der Staatsschule von „Schmieden des Nerven“. Die Zeiten ändern sich, der Konditionierte nicht. Und so sehen wir die staatsgerecht Geschmiedeten sich heute nun ein warmes, weiches und kuscheliges Impf Heil zuflüstern. Ja, sie sind glücklich. Fast. Was ihnen allein fehlt zu ihrem vollen Glück, ist ein Führer, ein richtiger. Dürfen sie nicht haben, gehört sich nicht für Demokraten, erklärt der Staat ihnen. Entdecken wir darum nun endlich unser Herz für die Getupften, seien wir solidarisch und finden ihnen wenigstens ein Maskottchen. Ein richtiges, das ganz zu ihnen paßt. Da kann es selbstverständlich nur eines geben. Erinnert euch an das Mad Magazin und dessen großen Helden! Ist er nicht ein ganz wundervolles Maskottchen für die Getupften? Ja, genau das Richtige, Alfred E. Neumann!

    ____

    Anm. Admin:
    Siehe auch https://dudeweblog.wordpress.com/2022/04/02/sel-die-jagd-auf-die-kinder-globales-konditionierungs-gehorsamkeits-programm/

    Gefällt 2 Personen

  7. https://axelkra.us/willkommen-im-ueberwachungsstaat-biometrische-datenerfassung-umgibt-sie-ueberall-coreys-digs/
    „[…]
    Die Öffentlichkeit schlittert schlafwandelnd in ein globales Überwachungsgefängnis, das wir selbst geschaffen haben. Das langsame Eindringen dieser invasiven Technologien in jeden Aspekt unseres Lebens muss von den Massen aufgehalten werden, wenn wir jemals hoffen wollen, aus dem weltweiten digitalen Panoptikum auszubrechen.“

    Lösung: Hirngrills wegschmeissen!

    Und noch (kam selber noch nicht zum lesen, aber bevor ich demnächst wieder in die Sommerpause verdufte, sollte der nicht fehlen):

    https://axelkra.us/die-blockchain-gesellschaft-web-3-0-virtuelle-realitaet-und-der-netzwerkstaat-ryan-matters/

    Gefällt mir

  8. Anna Tolien

    Bete und arbeite. Zahle, damit du ein Leben als Sklave führen darfst.

    „Angesichts der fortgeschrittenen Hirnlähmung und Instinktpervertierung der
    Wirtsvölker ist ein baldiges Erwachen derselben völlig ausgeschlossen. Wir werden sicherlich weder über- noch untertreiben, wenn wir die Anzahl derjenigen Arier, die über diese Zusammenhänge nachzudenken in der Lage sind, auf maximal 10 schätzen. Die hirntoten Wirtsvölker laufen somit einem fürchterlichen, aber unausweichlichen Schicksal entgegen.“ – Arno Schickedanz, 1927
    https://placenote.info/de/Arno-Wolfgang-Schickedanz

    „Es ist wohl so,“ meinte er, „wie du einmal geschrieben hast: man kann den Juden nur verstehen, wenn man weiß, wohin es ihn letzten Endes drängt. Über die Weltherrschaft hinaus, zur Vernichtung der Welt. Er glaubt, die ganze Menschheit unterkriegen zu müssen, um ihr, wie er sich einredet, das Paradies auf Erden verschaffen zu können. Nur er sei dazu imstande, macht er sich weiß, und es wird ja auch bestimmt so kommen. Aber schon an den Mitteln, die er anwendet, sieht man, daß es ihn insgeheim zu etwas Anderem treibt. Während er sich vorspiegelt, die Menschheit hochzubringen, peinigt er sie in die Verzweiflung, in den Wahnsinn, in den Untergang hinein. Wenn ihm nicht Halt geboten wird, vernichtet er sie. Auf das ist er eingestellt, dazu drängt es ihn; obwohl er dunkel ahnt, daß er sich dadurch mitvernichtet.
    Er kann nicht aus, er muß es tun. Dieses Gefühl für die unbedingte Abhängigkeit seiner Existenz von der seines Opfers scheint mir die Hauptursache seines Hasses zu sein. Einen mit aller Gewalt vernichten zu müssen, gleichzeitig aber zu ahnen, daß das rettungslos zum eigenen Untergang führt, daran liegt’s. Wenn du willst: die Tragik des Luzifer.“
    https://germanenherz.wordpress.com/2015/07/21/der-bolschewismus-von-moses-bis-lenin/

    Gefällt mir

  9. Zu No_NWO:
    Demokratie ein absurdum per Definition:
    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/2019/08/09/demokratie-ein-absurdum-per-definition/
    Alle Staatsbürger halten „ihre“ Kinder wie Vieh:
    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/2019/06/21/alle-staatsbuerger-halten-ihre-kinder-wie-vieh/
    Und hier die Lösung des Problems:
    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/gewaltfreie-revolution-2018/

    … aber umsetzen will es nur eine einzige Familie

    Liebe Grüße aus Dresden

    Gefällt mir

  10. No_NWO

    Garys Beitrag einmal kurz zusammengefaßt, lautet das Credo des modernen Untertanen, des atheistisch gewordenen Christenmenschen beziehungsweise jenes von Nietzsche als „letzter Mensch“ titulierten Wesens wie folgt:

    «Ich glaube an den einen Gott, die Wissenschaft, und an die Obrigkeit, die mir erklärt, was dieser Gott von mir verlangt.»

    Wie auf Knopfdruck, wie hin auf einen Fingerschnipps! Sie sind wieder da, wieder hervorgekrochen aus ihren Löchern, diese Letzten. Gestern an der Kasse im Drogeriemarkt: „Halten Sie Abstand,“ herrschte die etwa 50 Jahre alte, verbissen und verhärmt aussehende Frau vor mir mich an! Nein, ich war ihr nicht auf die Pelle gerückt, zwischen uns lag ein satter ganzer Meter. „Aha, Abstand. Wieviel Abstand soll es denn sein, bitteschön?“ Sie: „Aber das wissen Sie doch!“ „Nein, das weiß ich nicht. Sagen Sie es mir, bitte!“ Sie: „Aber natürlich wissen Sie das: einen Meter fünfzig!“ „Aha, wieder etwas gelernt,“ sagte ich amüsiert und schob beschwichtigend nach: „Ich schaue keine Nachrichtensendungen.“ Woraufhin sie schweigend verblieb.

    Kein Fernsehen — da wird ihr klargeworden sein, es mit einem ungebildeten Untermenschen zu tun zu haben, mit einem Gottlosen, mit einem Fall für die Obrigkeit. Sie war sich ihrer selbst, ihres Gottes und ihrer Obrigkeit sicher. So sicher wie das Amen in der Kirche, werden ihr Gott und ihre Obrigkeit sich früher oder später um all diese Untermenschen kümmern… . Zuerst die Obrigkeit. Und Gott erledigt dann den Rest, den mit der Ewigkeit.

    Gefällt mir

  11. sei doch froh daß solche „Leute“ Abstand von dir halten. Sieh es als Selbstschutz.

    Gefällt mir

  12. Anna Tolien

    Brave new world „Die Menschen werden ihre Knechtschaft lieben“ – Aldous Huxley über die „Schöne Neue Welt“
    gootube.com/watch?v=dnCepGn7pT4
    [ANM. ADMIN: Link zu zensiertem Content von Desinfo-Agent Gunnar Kaiser zensiert. Hier findet ihr die unzensierten, unbearbeiteten Originale -> https://dudeweblog.wordpress.com/2019/11/10/aldous-huxley-zu-ueberbevoelkerung-und-totalitarismus-1957-uncut-de/ ]

    Die Reise per CHIP, Impfung und G5.
    In diesem Fünf-Minten-Video wird erklärt, was es bedeutet, wenn die Menschheit den „Impfpass“ bekommt. Alle Entwürfe hierfür liegen fertig in der Schublade.

    Transhumanismus. Ferngesteuerte Androiden, nach Belieben gesteuert und entsorgt. Jeder Gedanke wird per Chip aufgezeichnet und gespeichert, auch über den physischen Tod eines jeden hinaus – das kann als Unsterblichkeit benannt werden.
    https://osthessen-news.de/n11618175/dr-paul-cullen-zu-vom-transhumanismus-zur-chimarenbildung.html
    https://www.heise.de/tp/features/Transhumanismus-Von-der-Technikverehrung-zur-Mythologie-4467072.html
    George Orwell ‚1984‘ – ganzer FILM [Deutsch/German]

    „Merkel ist Bilderberger und NWO. Das hat sie auf dem World Economic Forum explizit gesagt. „Wir brauchen eine neue Weltordnung und eine klare SCHLACHTORDNUNG.“ – Wisnewski Telegram

    Agenda 2020, ID-2020, Chippen, Tracing-App..
    Es geht voran mit den Maoisten. Bald alles kaputt schlagen und ermorden. Wie unter Mao und Pol Pot. Das Pilotprojekt der Skull & Bones 322. China ist der Vorreiter der totalen Überwachung. Das geht nur mit standardisierten Einwohnern. Neue Megacity mit 32 Millionen Menschen ist inzwischen fertig.“ https://de.wikipedia.org/wiki/Chongqing
    „Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Donnerstag vor Studenten im Wissenschaftszentrum Polo Científico in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires eine Rede gehalten. In der anschließenden Fragerunde hat die Kanzlerin einige bemerkenswerte Dinge zum Thema „Autonomes Fahren“ gesagt, wie welt.de berichtet. Ein Student fragte Merkel, wie sie sich die Welt in 20 Jahren vorstelle und mit welchen Problemen man dann konfrontiert sei.
    „Das ist ja gar nicht so weit weg“, sagte sie zunächst und ging auf die demografische Entwicklung und die Digitalisierung der Arbeitswelt ein, berichtet welt.de weiter. Dann folgte der entscheidende Satz: „Wir werden in 20 Jahren nur noch mit Sondererlaubnis selbstständig Auto fahren dürfen.“ Den Grund dafür nannte sie auch wenig später: „Wir sind das größte Risiko.“ https://www.automobilwoche.de/article/20170611/NACHRICHTEN/170619996/bundeskanzlerin-merkel-selbststaendiges-autofahren-in–jahren-nur-noch-mit-sondererlaubnis

    Wollt ihr die totale Kontrolle?
    In diesem Artikel zeichnet das World Economic Forum die Vision einer zukünftigen Gesellschaft, in der technischer Fortschritt jedes Privateigentum obsolet gemacht haben soll. Die Einwohner der Stadt besitzen garnichts, alles wurde zum Service, selbst der Wohnraum oder der Küchenbedarf soll mit anderen geteilt werden. Was gezeichnet wird, ist eine Welt ohne Eigentum und ohne jede Privatsphäre, vollständig unter staatlicher Kontrolle.

    «Manchmal benutze ich mein Fahrrad, wenn ich Freunde besuche. Ich genieße die Übung und die Fahrt. Es bringt die Seele dazu, auf die Reise mitzukommen. Komisch, wie manche Dinge nie ihre Aufregung zu verlieren scheinen: Gehen, Radfahren, Kochen, Zeichnen und Pflanzen anbauen. Es macht vollkommen Sinn und erinnert uns daran, wie unsere Kultur aus einer engen Beziehung zur Natur hervorgegangen ist. […] Einkaufen? Ich kann mich nicht wirklich erinnern, was das ist. Für die meisten von uns hat es sich in die Auswahl von Dingen verwandelt, die sie benutzen wollen. Manchmal macht mir das Spaß, und manchmal möchte ich einfach, dass der Algorithmus das für uns erledigt. Er kennt meinen Geschmack inzwischen besser als ich selbst. […]
    In unserer Stadt zahlen wir keine Miete, weil jemand anders unseren Freiraum nutzt, wenn wir ihn nicht brauchen. Mein Wohnzimmer ist Schauplatz von Geschäftsmeetings, wenn ich nicht da bin.
    Von Zeit zu Zeit entscheide ich mich, für mich selbst zu kochen.
    Es ist einfach – die notwendige Küchenausrüstung wird innerhalb von Minuten an meine Tür geliefert. […]

    Meine größte Sorge sind all die Menschen, die nicht in unserer Stadt leben. Diejenigen, die wir auf dem Weg verloren haben. Diejenigen, die entschieden, dass all diese Technologie zu viel wurde. Diejenigen, die sich veraltet und nutzlos fühlten, als Roboter und KI große Teile unserer Arbeit übernahmen. Diejenigen, die sich über das politische System beschwerten und sich dagegen wandten. Diese leben außerhalb der Stadt ein anderes Leben. Einige haben kleine, sich selbst versorgende Gemeinschaften gebildet.
    Andere blieben einfach in den verlassenen Häusern in kleinen Dörfern aus dem 19. Jahrhundert. […]
    Ab und zu stört mich die Tatsache, dass ich keine wirkliche Privatsphäre habe. Ich kann nirgendwo hingehen ohne registriert zu sein. Ich weiß, dass irgendwo alles, was ich tu, denke und was ich träume, aufgezeichnet wird. Ich hoffe nur, dass es niemand gegen mich verwendet.»
    https://www.weforum.org/agenda/2016/11/shopping-i-can-t-really-remember-what-that-is/

    Von allem befreit herrscht im Jenseits ewiges Leben und jubilieren:
    https://uncutnews.ch/neue-erkenntnisse-zu-klaus-schwabs-du-wirst-nichts-besitzen-und-gluecklich-sein-wie-ki-und-das-internet-der-dinge-alles-kontrollieren-werden-was-sie-im-leben-tun/

    Töten 1en von 800? Das ist ja sehr moderat im Vergleich zu den „Heilmitteln“ wie Antipsychotika / Neuroleptika in den Hinrichtungsstätten Pflegeheime und in den schicken Mollath Hotels. Sozialverträgliches Ableben (nach dem ausplündern, wenn die Biomasse als wertlos ausgebucht ist). Im Krematorium ist Zahngold wällkumm. Andererseits stehen die Deutschen ihrer Vernichtung bereits seit Fake45 lethargisch gegenüber, der Restbestand fügt sich weiterhin. Refugees wällkumm.
    https://uncutnews.ch/fuehrender-impfstoffwissenschaftler-covid-impfstoffe-toeten-einen-von-800-ueber-60-jaehrigen-und-muss-sofort-vom-markt-genommen-werden/
    https://uncutnews.ch/impfung-2-0-fuer-die-menschheit-2-0-wie-man-durch-die-ki-impfstoff-pipeline-stuerzt/

    Kratzt keinen – weg ist weg:
    „Jeden Tag sterben in deutschen Pflegeheimen rund 900 Menschen.“
    https://pflege-prisma.de/2020/03/31/sterbezahlen-in-pflegeheimen/
    https://www.kvpm.de/was-wir-tun/eingaben-an-ausschuesse/2020/neuroleptika-verdoppeln-mortalitaet-von-senioren-in-heimen/
    https://www.fr.de/panorama/ruhiggestellt-heim-boesen-folgen-11047729.html
    https://www.kvpm.de/was-wir-tun/eingaben-an-ausschuesse/2020/verbot-von-neuroleptika-gefordert-kathastrophale-nebenwirkungen-beinhalten-ua-irreversible-nervenschaeden-hirnschwund-und-tod-durch-ersticken/
    https://www.iaapa.de/zwang2_dt/halmi.htm
    https://antipsychiatrieverlag.de/artikel/gesundheit/atypische.htm

    Ist es wirklich so schwierig, MRD Androiden zu unterjochen / beherrschen? Mit dem Wissen, wie sie „ticken“, ergibt sich alles andere. Das hat Yuval Noah Harari – neben einigen kruden Thesen – in „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ gut beschrieben. „Spezialisten“ studieren akribisch das Verhalten der Bewußt-Seinslosen.
    Was will der Androide, wenn er mal nicht mit Arbeit beschäftigt ist?
    3 FFF: Fressen, Ficken, Fernsehen.
    Schwieriger dürfte sein, die Ruler, Protagonisten, Mitmacher sowie deren Phantasmaorgien zu verschleiern. Das Ausplündern usw., kann Dummi´s von „Experten“ als „must have“ verkooft werden. Je nachdem auch als Fortschritt. Damit das sitzt, sind die Medien – die jeden Schwachsinn absichern – ein Garant.
    Als es noch kein Holywood gab, wurden die Leute mit bunten Glasbildern und eintönigen Gesängen in Gebetshäusern hypnotisiert.
    https://archive.org/details/DerSchluesselZurKirchenmacht_903/page/n3/mode/2up
    Für jene, deren irdisches Los darin besteht, ständig Nieten zu ziehen, gibts Verkünder, die gegen Cash im Diesseits vom ewigen Leben und frohlocken im Jenseits trommeln. Dann heißt es christlich „Tod wo bleibt dein Stachel.“ Da stirbt es sich doch gleich viel besser.
    https://www.bibleserver.com/de/verse/1.Korinther15,55

    Gefällt mir

  13. „[…]
    No, I am not an efficiency manager for the state. I do not want to help it do its job of inflicting aggression and violence on peaceful people. I want the state to perish, not through violence or bloodshed, but by removing the mystical superstition from the minds of the general public that makes them believe that „government“ is anything other than a gang of thugs with a fancy title.
    […]“
    https://corbettreport.substack.com/p/government-itself-is-immoral

    Gefällt mir

  14. https://www.garydbarnett.com/trump-worshipers-trump-lies-election-idiocy-and-the-truth-about-collectivist-political-madness/
    „[…]
    The most prolific liars, thieves, and murderers are politicians, and those who control them. Actually, the entirety of all politics is criminal, and ridiculously asinine. With that said, the population at large in this country, whether they participate in the idiocy of voting or not, accept the premise that politics and government are a necessity for life, and that humanity has not any ability to function properly without a governing force ruling over them. In simple terms, what this means is that almost the totality of the entire populace has accepted a master and slave relationship that requires extreme force in order to exist and survive. Under these conditions, freedom is an impossibility that cannot ever be achieved.
    .
    While this political system, and all government, has always been atrocious in nature, it has now become nothing more than a circus based only on absurdity and evil…
    […]“

    Nachtrag:
    DE-Fassung -> https://axelkra.us/trump-anbeter-trump-luegen-wahl-idiotie-und-die-wahrheit-ueber-kollektivistischen-politischen-wahnsinn-gary-d-barnett/

    Gefällt 1 Person

  15. „[…]
    You have been duped, cheated, lied to, brainwashed, robbed, surveilled, censored, imprisoned, masked, economically destroyed, psychologically tortured, poisoned, and in many cases murdered, so the state can continue its quest for globalization and technocratic control over all.
    .
    You have allowed your children to be indoctrinated, abused, injected with toxins, taught to question their legitimate biology; to attempt to ‘become’ boys when they are girls, and girls when they are boys.
    .
    When will you learn to accept the truth, and distrust this wretched and immoral state for what it truly is; a religious cult leading you into the fires of hell?
    .
    Don’t be fooled any longer. The war today is a war against all of you; it is the ruling class and governments warring against all the people.
    […]
    The elections you allow to divide you are the biggest bread and circus of all time, and serve only to divide, and never bring together.
    .
    If acceptance of these truths become broad-based, progress toward freedom could flourish. Consider the obvious solution, which is for the masses to ignore and never comply with any ruling tyrannical government. Therefore, do not participate in your own demise. If no one votes, no one can be elected, and what a wonderful world that would be.
    .
    “In a time of universal deceit – telling the truth is a revolutionary act.”
    George Orwell“
    https://www.garydbarnett.com/american-subjects-think-they-want-to-know-the-truth-but-can-they-handle-the-truth/

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s