Bizarres Phänomen: Ungeimpfte erkranken nach Kontakt mit mRNA-Geimpften

Was steckt hinter dem momentan berichteten Phänomen, daß Ungeimpfte nach Kontakt mit mRNA-“Geimpften” (keine Impfung, sondern experimentelle Gen-Therapie!) Krankheits-Symptome vielfältiger Art entwickeln?

Dr. David Martin – mRNA-Vaccines are not Vaccines – instead it is a pathogen creator

Im Folgenden geht es speziell um die mögliche Frequenzänderung der menschlichen DNS.


Frequenzänderung: Ein tieferer Blick auf das Phänomen der C-‚Impf‘-Übertragung

AUF EINEN BLICK
• DIE GESCHICHTE: Was ist der tiefere Grund, um das bizarre Phänomen der C-Impf-Übertragung zu erklären?
• DIE IMPLIKATIONEN: Steht dies im Zusammenhang mit der synthetischen Agenda, der Nanotech-Agenda und dem Smart Grid? Geht es hier tatsächlich um die Kontrolle von Frequenz und Wahrnehmung?

C-Impf-Übertragungs-Resonanz-Frequenz

Es ist alles eine Frage der Frequenz.

Das C-Impf-Übertragungsphänomen ist mittlerweile bekannt. Viele haben es erlebt. Die mRNA-Geimpften übertragen etwas auf die Menschen in ihrer Umgebung (einschließlich vieler ungeimpfter Menschen), das bei den Menschen in ihrer Umgebung seltsame Symptome hervorruft (Migräne, Nasenbluten, Blutergüsse, Blähungen, Menstruationsschmerzen, schwere Unregelmäßigkeiten bei der Menstruation usw.).

In meinem letzten Artikel ( https://thefreedomarticles.com/bizarre-phenomenon-unvaccinated-getting-sick-being-around-the-covid-vaxxed/ – Must-Read; eingebettete Links/Quellen auch beachten!), der dieses Thema behandelte, habe ich am Ende die Theorie aufgestellt, dass die ultimative Ursache dieses bizarren Phänomens Resonanz bzw. Frequenz ist. In diesem Artikel werde ich diese Idee etwas weiter ausführen.

David Icke hat vor kurzem ein Video veröffentlicht, in dem er auf dieses Thema eingeht, und wie immer sind seine Ideen äußerst wichtig zu beachten.

Human Antenna – Broadcasting The Vaccine Frequency

Was hier vor sich geht, ist beispiellos. Noch nie zuvor in der Geschichte (soweit ich weiß) hat sich eine sogenannte “Medizin” oder “Behandlung” [der C-Nicht-Impfstoff bzw. Pathogen Kreator -> siehe Eingangsvideo] auf diejenigen ausgebreitet, die ihn nicht genommen haben, um ihnen greifbaren Schaden zuzufügen, wie es jetzt gerade geschieht.

Was ist Frequenz?

Bevor wir mit Ickes Ansicht zu diesem Thema beginnen, ist es sehr angebracht, sich an diese zwei Zitate des wissenschaftlichen Genies Nikola Tesla zu erinnern:

Wenn Sie die Geheimnisse des Universums finden wollen, denken Sie in Begriffen von Energie, Frequenz und Schwingung.

An dem Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, nicht-physikalische Phänomene zu studieren, wird sie in einem Jahrzehnt mehr Fortschritte machen als in allen vorherigen Jahrhunderten ihrer Existenz.

Diese Perspektive müssen wir bei der Analyse dieses seltsamen Phänomens im Auge behalten, wenn wir der Sache auf den Grund gehen wollen. Irgendetwas geschieht auf einer energetischen Ebene, nicht nur auf einer physikalischen, und da sich Energie in Wellen bewegt und Wellen sich mit unterschiedlichen Frequenzen fortbewegen, wird die Antwort eine Frequenz beinhalten.

DNS: Die Sender/Empfänger-Antenne

DNS ist die Abkürzung für Desoxyribonukleinsäure und gilt als die genetische Programmierung des menschlichen Körpers. Sie ist in einer spiralförmigen Helix angeordnet.

DNS ist auch ein Sender und Empfänger von Energie: Der Nobelpreisträger von 2008, Luc Montagnier, bewies in seiner Arbeit von 2010 mit dem Titel „DNS-Wellen und -Wasser“, dass DNS Frequenzen sendet und empfängt, indem er zeigte, dass “bakterielle und ‚virale‚ DNS-Sequenzen gefunden wurden, um niederfrequente elektromagnetische Wellen in stark wässrigen Lösungen zu induzieren.

Mit anderen Worten: Die DNS ist wie eine Antenne. Dieser Artikel fasst Montagniers Erkenntnisse zusammen:

“Unter Verwendung eines Photoverstärkungsgeräts, das von Dr. Jacques Benveniste in den 1980er Jahren erfunden wurde, um die ultraniedrigen Lichtemissionen von Zellen einzufangen, filterte Montagnier alle Partikel der bakteriellen DNS aus einem Röhrchen mit Wasser heraus und entdeckte, dass die nachgefilterten Lösungen, die keine Materialpartikel enthielten, weiterhin ultraniedrige Frequenzwellen emittierten!

Dies wurde noch faszinierender, als Montagnier zeigte, dass unter bestimmten Bedingungen eines 7-Hz-Hintergrundfeldes (ähnlich der Schumann-Resonanz-Frequenz von 7.83 Hz), das nicht-emittierende Wasserröhrchen, welchem nie organisches Material beigefügt wurde, dazu gebracht werden konnte, Frequenzen zu emittieren, wenn es in die Nähe des emittierenden Röhrchens gebracht wurde!

Noch interessanter ist, dass, wenn basische Proteine, Nukleotide und Polymere (Bausteine der DNS) in das reine Wasser gegeben wurden, nahezu perfekte Klone der ursprünglichen DNS gebildet wurden!

Dr. Montagnier und sein Team stellten die Hypothese auf, dass dies nur möglich war, wenn der Bauplan der DNS irgendwie in die Struktur des Wassers selbst eingeprägt wurde, was zu einer Art “Wasser-Gedächtnis” führte, das zuvor von Jacques Benveniste entwickelt worden war…”

[Anm. DWB-Redaktion: Siehe dazu auch das Referat von Dr. Gerald Pollack: „Water, Energy and Life: Fresh Views from the Water’s Edge„]

Die DNS wirkt also wie eine Antenne, die Informationen sendet und empfängt.

Der Artikel zitiert auch Montagnier aus verschiedenen Interviews:

“Die Existenz eines harmonischen Signals, das von der DNS ausgeht, kann dazu beitragen, seit langem bestehende Fragen über die Zellentwicklung zu klären, zum Beispiel, wie der Embryo in der Lage ist, seine vielfältigen Transformationen vorzunehmen, als ob er von einem externen Feld geleitet würde.

Wenn die DNS ihre essenziellen Informationen per Radiofrequenz an das Wasser weitergeben kann, dann existieren in der wässrigen Umgebung des lebenden Organismus nicht-materielle Strukturen, von denen einige Krankheitssignale verbergen und andere an der gesunden Entwicklung des Organismus beteiligt sind.”

“An dem Tag, an dem wir zugeben, dass Signale greifbare Wirkungen haben können, werden wir sie nutzen. Von diesem Moment an werden wir in der Lage sein, Patienten mit Wellen zu behandeln. Deshalb ist es eine neue Domäne der Medizin, die die Leute natürlich fürchten.”

David Ickes Perspektive auf das C-Impf-Übertragungsphänomen

Icke verbindet dies mit der gesamten Nanotech-Agenda (einschließlich Dingen wie dem Hydrogel-Biosensor) und betont, dass, obwohl es ein chemisches Element geben mag, das übertragen wird, die Hauptursache das energetische Element ist: Frequenz.

Er betont, dass die Einführung von synthetischer mRNA über die ‚Nicht-Impfung‘ [bzw. den Pathogen Kreator] darauf abzielt, die DNS-Antenne in uns zu verändern, so dass sie auf eine neue [künstliche] Befehls- und Steuerungszentrale reagiert. Mit anderen Worten: Sie kappt buchstäblich unsere Verbindung zur Quelle des Seins.

“Es geht nicht wirklich darum, irgendeine Substanz auszuscheiden, sondern vielmehr um eine Übertragung dessen, was im „Impfstoff“ ist, oder was der Impfstoff abgibt.
[…]
Alles in dieser Realität, in ihrer Grundlage, dreht sich um Frequenz. Der Körper ist ein Empfänger und Sender von Informationen. Die DNS ist ein Empfänger und Sender von Informationen. Wie diese DNS-Antenne empfängt und sendet, diktiert womit wir interagieren.

[Sie wollen] die Natur der DNS verändern, so dass sie diese [hohen] Frequenzen nicht mehr aufnimmt, sondern nur noch die Frequenzen [der gewünschten] technologischen Sub-Realität: Des Smart Grid.

Also ändert diese Nanotechnologie, die in diesem „Impf“gift enthalten ist, die Empfänger/Sender-Antennen-Natur der DNS, womit unser höheres Bewusstsein abgeschnitten und durch die Cloud des Smart Grid ersetzt wird, so dass wir nur noch diese Informationen empfangen und senden können.

Menschen, die den mRNA-Shot erhalten haben, wird [ihre] DNS-Antenne quasi neu ‚verdrahtet‘, so dass [sie] verschiedene Arten von Informationen empfangen und senden. Damit werden diese „Geimpften“ quasi in dieses Smart Grid bzw. diese Cloud eingeschlossen. Das ist die Grundlage.

Ich behaupte nicht, dass es nicht auch ein chemisches Element in dieser Übertragung gibt, aber für mich ist der Schlüsselbereich diese [künstliche] Frequenz.

Und wenn man Nanotechnologie in den Körper bekommt und diese dann anfängt, ihre Frequenz auszusenden, dann wird diese Frequenz, diese Substanz, die auf die Person einwirkt, natürlich auf die gleiche Weise auf andere einwirken, die diese Frequenz aufnehmen, auch wenn sie die Giftspritze nicht bekommen haben.

Ich denke, das ist die Grundlage dessen, was hier vor sich geht: Sie haben diese geimpften Menschen in Antennen verwandelt, die ihre Frequenz aussenden.

Schlussgedanken

Wie bei vielen anderen Aspekten der C-Operation ist auch dieses Thema der C-Impf-Übertragung mit der Synthetischen Agenda, der Nanotech-Agenda, dem Smart Grid und vielem mehr verknüpft.

Hier geht es nicht nur um toxische Impfstoffe, Gentherapiegeräte, Sterilisation, Unfruchtbarkeit und Entvölkerung, obwohl dies alles klare und gegenwärtige Komponenten der Operation sind.

Hier geht es um die Kontrolle der Informationen, auf die unsere DNA zugreifen kann, weil das wiederum unsere Wahrnehmung beeinflusst.

Hier geht es um das größere NWO-Schema der Wahrnehmungskontrolle. Unsere Wahrnehmung hängt von den Informationen ab, die wir erhalten.

Bei diesem bizarren Phänomen geht es tatsächlich darum, auf einer fundamentalen Ebene zu verändern WER WIR SIND, so dass unsere Wahrnehmung so eingeengt wird, dass wir technologische Sklaven werden, abgeschnitten von unserem magischen, unbegrenzten Potential und von der Verbindung zur Quelle des Seins.

Interessanterweise kam letztes Jahr ein Report heraus, in welchem ein mRNA-Gift-Gespritzter sagte: „Sie haben Gott getötet. Ich kann Gott nicht mehr fühlen. Meine Seele ist tot.“

Damit ende ich mit einem über hundert Jahre alten Zitat von Rudolf Steiner:

In the future, the soul will be eliminated by medicine. On the pretense of health, there will be a vaccine whereby the human organism will be treated as soon as possible, possibly directly at birth, so that the human being cannot develop the awareness of the soul and the Spirit.
[…]

[Anm. DWB-Redaktion: Die Quellenangabe dieses Steiner-Zitats fehlt leider bei Makia. Es gibt zahlreiche grottenschlechte KI-Übersetzungen auf dubiosen Kopierpasteten-Blogs sowohl im EN- als auch DE-Sprachraum mit gar keinen, oder absolut nutzlosen Quellangaben von nutzlosen asozialen Medien wie Hackfessenbuch oder dem Honigtopf Telegram.

Es stammt seriösen Quellen nach aus Steiners Werk „Fall of the Spirits of Darkness“ (Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt. Der Sturz der Geister der Finsternis. Geistige Wesen und ihre Wirkungen, Band I, Kapitel 5, S. 97 & 237) mit unterschiedlichem Wortlaut.

Der Originalwortlaut der EN-Fassung aus oben verlinkter seriösen Quelle lautet:

The soul will be made non-existent with the aid of a drug. Taking a ‘sound point of view’, people will invent a vaccine to influence the organism as early as possible, preferably as soon as it is born, so that this human body never even gets the idea that there is a soul and a spirit.

Was in etwa heisst: „Die Seele wird mit Hilfe eines Medikaments nicht-existent gemacht / vernichtet / abgeschnitten / abgeschafft. Man wird ‚mit besten Absichten‘ eine Impfung erfinden, um so früh wie möglich Einfluss auf den Organismus zu nehmen; bevorzugt kurz nach der Geburt, sodass dieser menschliche Körper niemals erkennen kann, dass es Seele und Geist gibt.

Heisst im Original aus der Steiner-Bibliothek dann:

„Die Seele wird man abschaffen durch ein Arzneimittel. Man wird aus einer «gesunden Anschauung» heraus einen Impfstoff finden, durch den der Organismus so bearbeitet wird in möglichst früher Jugend, möglichst gleich bei der Geburt, daß dieser menschliche Leib nicht zu dem Gedanken kommt: Es gibt eine Seele und einen Geist.“

&

„Ich habe Ihnen gesagt, daß die Geister der Finsternis ihre Kostgeber, die Menschen, in denen sie wohnen werden, dazu inspirieren werden, sogar ein Impfmittel zu finden, um den Seelen schon in frühester Jugend auf dem Umwege durch die Leiblichkeit die Hinneigung zur Spiritualität auszutreiben. Wie man heute die Leiber impft gegen dies und jenes, so wird man zukünftig die Kinder mit einem Stoff impfen, der durchaus hergestellt werden kann, so daß durch diese Impfung die Menschen gefeit sein werden, die «Narrheiten» des spirituellen Lebens nicht aus sich heraus zu entwickeln, Narrheiten selbstverständlich im materialistischen Sinne gesprochen.“]


Autor: Makia Freeman, 4. Mai 2021
Primärquelle: https://thefreedomarticles.com/covid-vax-transmission-phenomenon-frequency-change/
© dieser Übersetzung und umfassenden Überarbeitung: Grottenschlechte und so gut wie unbrauchbare (wie gewohnt) deepl-KI-Maschinenübersetzung durch die DWB-Redaktion umfassend korrigiert. (Tip: Lernt englisch, denn auf KI könnt ihr euch nicht verlassen! Sie führt Euch in die Irre – absichtlich!)

Quellen des Autors:
* https://thefreedomarticles.com/bizarre-phenomenon-unvaccinated-getting-sick-being-around-the-covid-vaxxed/
* https://www.bitchute.com/video/6r4fMS6aQ9Kn/
* https://thefreedomarticles.com/not-a-vaccine-mrna-covid-vaccine-chemical-pathogen-device/
* https://www.researchgate.net/publication/230937823_DNA_waves_and_water
* https://thefreedomarticles.com/operation-coronavirus-hand-in-hand-with-nanotech-agenda/
* https://thefreedomarticles.com/hydrogel-biosensor-darpa-gates-implantable-nanotech-covid-vaccine/
* https://beforeitsnews.com/prophecy/2020/09/theyve-killed-god-i-cant-feel-god-anymore-my-soul-is-dead-after-the-vaccine-urgent-read-2514214.html

Durch die DWB-Redaktion ergänzte Quellen:
* https://dudeweblog.wordpress.com/2021/01/19/verdacht-auf-krebs-und-missbildungen-nach-gentechnischer-covid-impfung/
* https://www.bitchute.com/video/bRFSWLNEoVx1/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/05/was-fur-quacksalber/
* https://www.bitchute.com/video/gYXuJniV94de/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2019/12/29/im-schnellzug-gen-abgrund-die-laufende-totale-versklavung-der-menschheit/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2014/07/12/elektrosmog-und-funktechnologie-als-zerstorer-des-naturlichen-lebens/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2021/04/15/edward-bernays-die-kunst-der-manipulation-the-art-of-public-manipulation/
* https://www.bitchute.com/video/QHjEC2nTS8dy/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2020/05/30/david-icke-durchleuchtet-die-corona-hoax-psyop/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/06/strahlenkrieg-neue-studie-der-ieee-die-vor-funktechnologien-warnt-entlarvt/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2020/11/05/wie-alles-begann-sars-cov-2-die-virusluege-entlarvt/
* https://sonnen-sturm.info/schumann-frequenz
* https://www.youtube.com/watch?v=XVBEwn6iWOo
* https://dudeweblog.wordpress.com/2020/04/03/der-coronavirus-coup-detat-staatsstreich/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2021/04/28/eugenik-durch-impfungen-zur-zerstoerung-der-vitalitaet-als-nwo-teilprojekt-oder-das-eugenie-verzichtet-auf-die-impfung-nie/
* https://dudeweblog.wordpress.com/2014/01/17/techniken-und-methoden-zur-gedankenkontrolle-und-verhaltenssteuerung/
* https://wn.rsarchive.org/Lectures/GA177/English/RSP1993/FalDar_index.html
* http://bdn-steiner.ru/modules.php?name=Ga

Abschliessende zwingende Lese-Empfehlung:

Siehe ausserdem:

Impfungen: Hokuspokus mit Nebenwirkungen

&

Harris L. Coulter – Impfungen, der Großangriff auf Gehirn und Seele

&

Jolie Jones Interview of Professor Olle Johansson about EHS and EMF effects

50 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Freiheit, Fremdartikel, Gedankenkontrolle, Geopolitik, Gottvatermutter, Kriegstreiber, Kurzclips, Manipulation, Medien, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Quantencomputer, Sinn, Technik, Wissenschaft, Zitate

50 Antworten zu “Bizarres Phänomen: Ungeimpfte erkranken nach Kontakt mit mRNA-Geimpften

  1. Nick Mott

    @ladybug

    Digidiots (das sind die, die tatsächlich denken, die Realität wäre I:I in ‚digITals‘ abbildbar) raffen einfach nicht, dass ‚DigitAIisierung‘ nur das messen und damit das ‚kontrollieren‘ kann, was es eben messen KANN?!
    Mit I/O kann man aber eben nicht mal annähernd alles messen, was gemessen werden müsste, um es anschließend auch kontrollierbar zu machen!
    Wieviel Kilo hat echtes Interesse?
    Wieviel Meter besitzt ein Talent?
    Wieviel Sekunden braucht Hilfsbereitschaft?
    Wieviel Volumen braucht Intellekt ab IQ160?
    Die Erkenntnis, dass fundamentale, die Realität ausformende bzw. mitformende Eigenschaften eben auf Basis von I/O ÜBERHAUPT NICHT erfassbar sind, weil eben für dieses dumme System nicht messbar, brauchte bei mir gerade mal neuronale Lichtgeschwindigkeit.
    ‚Kontrolle‘ erfordert maximale (Er)Messbarkeit ALLER relevanten Bezugsgrößen.
    DAS kann kein noch so ausgefeiltes KI-System leisten!!!
    Wenn aber von völlig falschen, mindestens aber unzureichenden Vraussetzungen ausgehend Berechnungen angestellt werde – wie lautet das Ergebns? – Richtig: FALSCH.
    Falsche Ergebnisse führen wohin nochmal genau? – Richtig: in die IRRE!
    Die wollen ernsthaft mit einem digitalen Stöckchen die Quantenmenagerie dirigieren???
    Finde den Fehler… 😉

    Gefällt 2 Personen

  2. Oder anders gesagt: Die Logik kann noch so absolut perfekt sein – sie nützt einen Scheiss und führt in die Irre, wenn die Prämissen, auf denen diese Logik fusst, grundfalsch sind. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. No_NWO

    Hi Dude und Nick, zusammenfassend:

    Die spinnen, die Digital-Ditschies.
    Aber was anderes können sie nicht.

    Gefällt 1 Person

  4. Nick Mott

    @NO_NWO

    Wer derart geistig behindert ist wie die Digidioten-Apparatschiks, MUSS ja auf einer totalen Technisierung der Welt hinarbeiten, denn erst wenn die lästige, weil unberechenbare und damit unkontrollierbare ‚Restwelt‘ entweder umfunktionert (aka technologisiert) oder ausgelöscht wurde, existiert der Technokratentraum einer berechenbaren und damit für SIE kontrollierbaren Welt (i.e.S.: Angstkontrolle der Protagonisten).
    Das offenbart eine extrem defizitäre Deprivation natürlicher Beziehungsfähigkeit einhergehend mit dem Stechschritt angstgepeinigter Kontrollverlust-Klausis.
    Kurz: Liebst du mächtige Technokratie (geschlossenes, autistisches System), bist du eben zu schwach für die Natur (bzw. deren offenes System).

    Gefällt 1 Person

  5. No_NWO

    Ja, vor einiger Zeit kam mir der Einfall, sich in Lage und Befindlichkeit der Topeliten hineinzuversetzen. Kampfsport-Prinzip: Das Denken, Fühlen und Wollen kennen des Gegners, um seinen nächsten Schritt zu antizipieren. Oder in mehr gemeinem Deutsch: Der politische feuchte Traum und die persönliche Psychosexualität weisen Parallelen auf. (Ich weiß was davon, bin eine Zeitlang von katholischen Nonnen erzogen worden. Hoy-jaja, ich krieg Gänsehaut!😁)

    Ist nicht einfach, weil uns unten schlicht Infos über die oben fehlen. Zum Einstieg die 2 Gespräche, die Ken Jebsen mit dem verstorbenen Soziologen und Elienforscher (Uni Bochum) Hans-Jürgen Krysmanski geführt hat. Hochinteressant!

    Gefällt 1 Person

  6. ladybug

    @ Nick Mott

    Warum sagst du mir das?

    Mir geht es bei diesem Thema nur darum, in wieweit die Tatsache des Geimpftseins Einfluss auf Ungeimpfte haben kann und wie das für sich händeln. Ausserdem finde ich, dass Frequenzen und Schwingungen, sowie unsere Eigenmacht darüber, ein interessantes Thema sind.

    So what.

    Übrigens kann nur der Hörsinn messen, der Sehsinn schätzt, schrieb zumindest Joachim Behrendt in seinem Buch “das 3. Ohr“, kam mir grad in die Erinnerung …

    Ich durfte auch mal zu einem Intelligenztest, als einziges Mädchen von der ganzen Schule. Die Zeit war knapp also löste ich viele der multiplechoice Fragen einfach per Intuition, mit Erfolg! Tja, daraufhin gab man mir ganz schnell Ritalin.

    Gefällt 1 Person

  7. No_NWO

    Da kommt mir nun die Idee einer neuen Definition von Intelligenz, die: Wirklich Intelligente verstehen, daß sie sich dummstellen müssen. — Aber ich hab’s als Kind oder Jugendlicher auch noch nicht gewußt, wie durchgeknallt die staatsnah Tätigen sind. Die wirken alle so normal. — Auf den ersten Blick, meine ich. Die am normalsten wirken, sind meistens die Schlimmsten.😁😁😁

    Gefällt 1 Person

  8. Extremschlechtmensch
  9. nick.mott

    „Ausserdem finde ich, dass Frequenzen und Schwingungen, sowie unsere Eigenmacht darüber, ein interessantes Thema sind.“

    Zweifellos.
    Aber die ‚Eigenmacht‘ sehe ich kritisch – ist ungefähr so als würde man fragen: Wie schwimme ich im Meer ohne naß zu werden?
    🙂

    Da hat der gute alte Jochen wohl recht.
    Aber ich bezog mich auf die TECHNOkraten, die alles begründen wollen mit datentechnischer Erfassung von Messdaten ihrer Gadgets und ihren daraus resultierenden Zwangsmaßnahmen.
    Die enorme Schwäche der sogenannten ‚EL-iten‘ bezeugt sich dadurch:
    Ihre Stärke ist nur solange eine, wie sie den Rest der Belegschaft glauben machen kann, dass es eben nur ‚Schwarz/Weiß‘ gibt und die ‚läppischen 98% Restwirklichkeit vor den Augen der Anderen verblenden kann.

    Warum ich dir das erzähle?
    Na, weil du einen Kommentar geschrieben hast und DAS bei mir ausgelöst hast.
    Resonanz halt, womit wir wieder bei den Schwingungen und Frequenzen wären 😉
    Aber wenn daran kein Interesse besteht die Resonanz auf eigene Impulse zu ermessen – kein Problem, spare ich dich halt in Zukunft aus und verschone dich mit meinen ‚inadäquaten‘ Resonanzen 🙂

    PS: was die Wie-auch-immer-funktionieren-sollende-Übertragung von Geimpften auf Ungeimpfte angeht:
    Wäre das so, würde jeder medizinisch Tätige deutlich über jede Wahrscheinlichkeitserwartung hinausgehend eine Rate von Erkrankungen aufweisen müssen, die eindeutig korreliert mit den Krankheitsformen, mit denen er Umgang hat!
    Ist das so?…
    Im Zusammenhang mit NanoTech bei diversen ‚Impfungen‘ sehe ich keine Möglichkeit, dass die sozusagen ‚revers‘ wirken können.
    Nur weil mein Nachbar einen Rasierapparat hat, schneidet er meinen Bart nicht mit.
    Und genetische Transferierbarkeit durch ‚Schwingungen‘ o.ä. – s.o.
    Außerdem will die ‚EL-ite‘ nicht, dass WAHLLOS (also außerhalb ihrer direkten Kontrollmöglichkeiten) BELIEBIGE Individuen versterben – das wäre so als würde ein Herdenbesitzer nicht gezielt die zu verprofitierenden Tier seiner Herde gezielt aussortieren, sondern einfach mal ne Dose Zyklon B in den Stall kippen und die, die dabei sterben dem Schlachter übergeben.
    Ohne den Selektionswillen der ‚EL-ite‘ machte dieser enorme Mumpitzaufwand ja noch weniger gar keinen Sinn als eh schon 😉

    tl:dr: also ICH mache mir diesbezüglich so gar keine Sorgen.
    Die zitierten Mense-Beispiele z.B. können diverse denkbare Ursachen haben – da müsste schon sehr viel detaillierter und von der Zahl korrelierender Fälle durch ein Ausschlussverfahren, das diesen namen auch verdient, eine konkretere Beweislage geschaffen werden.
    Und vorher kann sich folgerichtig eh niemand ’schützen‘, solange eben das nicht geklärt ist!

    Gefällt 1 Person

  10. No_NWO

    Hi Extremschlechtmensch, wunderschön, deine die Lage übersichtlich zusammenfassenden Cartoons! Cartoons sind sowieso am besten, wenn Thema die Blödheit ist. Besonders die der Normalen. Keine blödere Blödheit, als die von Normalen. Und da darf einer nicht vergessen werden. Einen Cartoon meine ich, das gute alte MAD-Magazin mit seinem superblöden Superstar, dem Extremgutmenschen Alfred E. Neumann. Hier nun ==>
    Go MAD — Alfred E. Neumann’s esoterische Enkel

    https://faszinationmensch.wordpress.com/2021/05/28/abschiedsgrus-von-no_nwo-zahlungsmittel-geld-ist-ein-gewaltmittel/

    Gefällt 1 Person

  11. Extremschlechtmensch

    Werter No_NWO, vielen Dank für Dein Kompliment!
    Aufgrund meiner natürlichen Eigenschaft als Bilderdenker fällt es mir recht leicht, meine Beobachtungen des Weltgeschehens in Bildform und idealerweise in Kombination mit ergänzenden Worten auszudrücken. In den nächsten Tagen möchte ich daher meinen Artikel über die Bezeichnungen für das Gros der Weltbevölkerung mit weiteren Synonymen ausstatten.
    Danke auch für die Verknüpfung zu Deinem Abschiedsgruß-Artikel! Dadurch habe ich weitere Impulse bekommen.

    Hier noch ein paar Kartons … ähh Cartoons über die in ihren Telefonzellen (cell phones) Gefangenen:

    ————————————-

    Nachfolgend ein paar Gedanken zur Thematik dieses Artikels:

    Vor über 20 Jahren erzählte mir ein Heilpraktiker von einer seiner Aussage nach wahren Begebenheit in einem Krankenhaus. Ein Mann mit sanften Wesenszügen wurde eines Tages operiert. Während der Operation wurde ein Trunkenbold eingeliefert zwecks Ausschlafen seines Rauschs bzw. Überprüfung seines Gesundheitszustands. Da jedoch alle Zimmer belegt waren, brachte man ihn in einem Abstellraum unter. Als die Operation des Sanftmütigen vorüber war, schob man diesen gleich neben den Trunkenbold mit der Begründung, daß sich beide nichts tun würden – der eine würde nur seinen Rausch ausschlafen und der andere die Narkose. Jedoch weit gefehlt. Am nächsten Tag wurde der Trunkenbold entlassen und der Sanftmütige sprach nach seinem Aufwachen in einem derben Säuferslang.

    Was war da geschehen? Etwa die gleiche Art von Wesensveränderung, wie man sie auch oft über Leute mit Bluttransfusionen oder Organverpflanzungen hört, jedoch in diesem Fall ohne Direktkontakt?

    Meines Erachtens soll der Impfstoff die gleiche Wirkung erzielen, jedoch weitaus folgenschwerer, denn es findet nicht nur eine Manipulation im physischen, sondern auch im geistig-seelischen Bereich statt bis hin zur Abkoppelung/Loslösung von der Quelle allen Seins. Dabei ziehe ich den Vergleich zur Ohrenbeichte im Kathöllizismus, die jeweils mit der Absolution (= Lossprechung von den „Sünden“) beendet wird. Die aktuell in den „Absolutionszentren“ durch „Priester im weißen Gewand“ durchgeführten Absolutionen bewirken die Ankoppelung an die Quelle allen (Geld)Scheins, von wo aus alle geistlosen „Transhumandinge“ und später „Posthumandinge“ ferngesteuert werden. Das Gros der Weltbevölkerung ist bereits gut angepaßt, aber die Impfung stellt deren geistige Todesspritze bzw. die „geistigen Sterbesakramente“ dar.

    Viele Aufwachende werden von der New-Age-Esoterik in die unzähligen Erlöserfallen gelockt, in denen grinsende „Priester“ mit allerlei Heilsversprechungen schon auf die zahlungskräftige Klientel warten. Ein Beispiel wäre die angebliche Entstörung/Harmonisierung von Mobilfunk mittels Aufklebechips oder ähnlichen Produkten. Die Wirkung ist jedoch nicht, daß die Konsumenten allmählich zu Bewußtsein kommen und davon ablassen, Hirngrills und andere Hirnlosgeräte zu benutzen, sondern das genaue Gegenteil. Es wird stattdessen ein trügerisches Wohlgefühl sowie ein Suchtgefühl erzeugt, das sie noch enger an ihre Strahlenkanonen bindet, so wie Junkies an ihre Droge.


    Ein Hersteller wirbt sogar damit, daß seine Produkte den Effekt haben, daß das Biosystem diese Strahlung nicht mehr als Feind, sondern als Freund und Helfer ansieht. Es findet eine Verschmelzung von Mensch und Maschine statt, eine Transformation, die das Biosystem zum Antibiosystem umpolt. Derart gut angepaßte Antibioroboter betrachten ihren völlig verstrahlten Wohnbereich als Kraftort – im Gegensatz zu Naturmenschen, die natürliche Kraftorte aufsuchen.

    Klicke, um auf Ein-Versuch-mit-einem-Produkt-das-Esmog-unsch%C3%A4dlich-machen-soll.pdf zuzugreifen

    Indianer und andere Naturvölker galten und gelten immer noch seitens der Systemlinge als „Sünder“, da sie weitestgehend im Inbegriff ihrer geistigen Fähigkeiten waren/sind. Daher mußten sie systematisch beseitigt werden, denn sie standen dem Plan zur totalen Weltversklavung im Weg, schon alleine wegen ihrer mangelnden Anpassungsfähigkeit.

    Vorsichtig wage ich mal die Hypothese, daß es durchaus im Bereich des Möglichen sein dürfte, sich vor destruktiven Einflüssen vielerlei Art zu immunisieren. Da ich die Bibel aus einer anderen Perspektive betrachte als ein kadavergehorsamer Abrahamit, sehe ich auch den Turmbau zu Babel und die darauffolgende Sprachverwirrung anders als der Glaubensmainstream. Für mich deutet alles darauf hin, daß die Turmbauer durch ihr Zusammenwirken einen geistigen Turm bis zur Quelle allen Seins errichten wollten zwecks Immunisierung gegen den Einfluß der Weltversklaver, um ein selbstbestimmtes und natürliches Leben zu leben. Also eine Art Firewall gegen den „Spaltungsvirus“. Jedoch wurde ihr Vorhaben vereitelt. Sie waren daraufhin nicht mehr bei sich, lebten nur noch im Außen und verkrümelten sich in die Sackgassen des Weltlabyrinths, von wo aus sie sich jeweils im Inbegriff der einzigsten Wahrheit aller einzigsten Wahrheiten wähnten, jedoch nicht einmal ansatzweise ahnten, daß ihre beschränkte Egowelt nur auf Sand gebaut ist, aus dem heute das Silizium für das Weben des weltweiten Spinnernetzes gewonnen wird.

    https://www.youtube.com/results?search_query=Weltbester+Kuchen

    Da ich den physischen Körper als das unterste Glied des Körper-Seele-Geist-Systems betrachte, sollte eine Immunisierung prinzipiell möglich sein, sofern gewisse Voraussetzungen erfüllt sind. Eine davon wäre ein intakter Ätherleib, der das „Interface“ zwischen Körper und Seele darstellt. Durch Einflüsse aller Art (Mobilfunk, Gifte, Schadinformationen …) ist dieser einem ständigen Bombardement unterworfen, so daß die für ein gesundes Dasein erforderliche Lebensenergie nicht in ausreichendem Maße vorhanden ist. Der in obigem Beispiel erwähnte operierte Sanftmütige befand sich in einem gesundheitlich angeschlagenen Zustand. Daher war er auch beeinflußbar durch die niederen Frequenzen des Trunkenbolds. Mittels prophylaktischer Maßnahmen (ätherische Firewall) könnte es meiner Meinung nach möglich sein, die Schadwirkung des Impfstoffs im Vorfeld abzublocken.
    Eine Bekannte, die den Segelflugschein gemacht hatte, lernte während ihrer Ausbildung: Gegenwind erzeugt Auftrieb, wer mit dem Wind fliegt, stürzt ab.

    Daß der Geist die Materie beeinflussen kann, erlebte ich staunend bei o.gen. Heilpraktiker. Er zeigte mir ein „Kunststück“, nämlich das Drehen eines Papierhütchens auf einer Nadelspitze mittels Geisteskraft. Dabei positionierte er seine Handflächen in gewisser Entfernung links und rechts davon. Sein Kopf war dabei noch weiter entfernt und ich konnte auch keine Manipulation durch Atmen feststellen. Da ich zu dieser Zeit Alleinkraft in einer Filiale war und wenig zu tun hatte, probierte ich es selbst. Es dauerte lange, bis ich den Dreh raus hatte, damit sich das Hütchen dreht. Solange ich dachte „Ich will, ich will, ich will …“ klappte überhaupt nichts. Erst als nur die emotionsfreie Information vorhanden und ich zugleich in meiner Mitte war, ging’s los. Während des Drehens wurde ich immer ruhiger und „müder“. Dann nahm ich eine Hand weg, drehte mich zur Seite, legte meine Füße auf den Heizkörper, lehnte mich im Sessel zurück, schloß die Augen und ließ das Hütchen weiter drehen. Nach kurzem Einnicken machte ich die Augen wieder auf und das Hütchen rotierte im Eiltempo.

    Mehr dazu und über die in uns schlummernden Kräfte, deren Nichtexistenz uns die Weltversklaver/Hütchenspieler einimpfen wollen, eventuell in einem angedachten Artikel über die „Pöppelpyramide“ (Pöppel = Spielfiguren, Puppen, Pöbel).

    So, genug für heute. Jetzt gehe ich raus in die Natur – selbstverständlich ohne smarte Geistesprothese oder andere Sinnestöter, sondern mit meinen natürlichen Sinnen.

    Schöne Grüße
    Extremschlechtmensch

    Gefällt 2 Personen

  12. ladybug

    Danke für diesen interessanten Bericht @ Extremschlechtmensch. Ich freue mich schon auf den von dir angekündigten und sicherlich sehr interessanten Artikel!

    Gefällt mir

  13. No_NWO

    Hi, Extremschlechtmensch, und danke für deine lustigen Cartoons und Wortschöpfungen. Meinerseits wäre da nur „Extremgutmensch“ beizusteuern, eventuell noch „Klimatrottel“. Aber ist ja ungefähr dasselbe. Wenn man mal von den „Covid-Katholiken“ absieht. Ja, der Mensch ist gut, zu gut, viel zu gut, gar ein „Gutheitsextremist“. Was angeblich keine Schmerzen verursachen soll. Sagen jedenfalls die „Schmerzfrei-Blöden“.

    Zusammenfassend: Wirklich Intelligente wissen, ihre Geistesgaben verbergen zu müssen. Doch viele Milliarden gehen dabei deutlich zu weit.

    Da heute Montag ist, zum Wochenbeginn noch eine etwas größere kleine Aufmunterung zu deiner allgemeinen Erheiterung. Bitteschön ==>

    „KLIMAGAS“ COzwei — auwei-o-wei! Da tanzt die Blödheit aber richtig auf’m Tisch. Braucht es doch nur Gucken! Ganz doofes Hingucken. Man sieht dann, daß genau eines(=1) von 2500 Atomen oder Molekülen, aus welchen trockene Luft besteht, ein COzwei-Molekül ist. Würde Luftfeuchtigkeit hinzugenommen, wäre der Anteil des COzwei in der Atmosphäre noch viel geringer als 1/2500.

    Nun enthält eine Fläche von 50 mal 50 Metern genau 2500 Quadratmeter. Man stelle sich diese Fläche als transparente Folie vor. Welche der Erdamosphäre entsprechen soll. Irgendein (1) Quadratmeter davon wird schwarz angemalt und soll für das COzwei-Molekül stehen.

    (Wobei zu wissen ist, daß COzwei-Moleküle eingestrahlte Wärme nach nur Milliardenbruchteilen von Sekunden schon wieder abstrahlen, irgendwohin. Sie können selbst keine Wärme produzieren, da sie keine Heizung sind.)

    Nun legen wir die Folie auf eine Wiese. Der schwarze Quadratmeter läßt nun kein Licht durch. So etwa war das schon immer. Seit Menschengedenken.

    Nun kommt einer, geht mit einem Pinsel und schwarzer Farbe irgendwohin auf die Folie und malt dort einen zweiten Quadratmeter schwarz. (Was einer Verdoppelung des COzwei-Gehalts der Erdatmosphäre entspräche.)

    Ein Botaniker kommt daher und sagt zu den Umstehenden: „Da sich der schwarze Flächenanteil der Folie nun verdoppelt hat, wird die gesamte unter der Folie befindliche Wiese absterben.“

    Am nächsten Tag Schlagzeile in der Bild-Zeitung ==> «Geistig verwirrter Botaniker in Psychiatrie gebracht».

    •••••

    Jetzt der eigentliche irrenhäusige Wahnsinn ==>

    COzwei ist nichteinmals mit der angepinselten Folie vergleichbar, weil es Wärmestrahlung weder speichern, noch erzeugen kann.

    Frage nun: Warum wurden Klimawissenschaftler, die behaupten, COzwei sei ein „Klimagas“, bisher noch nicht in die Psychiatrie gebracht? Und warum laufen Lehrkräfte, die ihren Schülern solchen Unsinn erzählen, noch immer frei herum?

    Bitteschön, vielleicht hat jemand ja eine gute Verschwörungstheorie dafür!

    •••••

    Die EIGENTLICHE FRAGE aber müßte lauten, wie es überhaupt sein kann, daß Millionen von Menschen so verblödet sein können, nicht zu bemerken, VOLLVERARSCHT zu werden. Daunter zahlreiche „Gebildete“ und „Naturwissenschaftler“. DENN MAN BRAUCHT DOCH NUR HINZUGUCKEN. Wer das erklären kann, dem geb ich ein ganz fettes Eis aus.

    Gefällt 1 Person

  14. Extremschlechtmensch

    Zitat No_NWO: „Meinerseits wäre da nur „Extremgutmensch“ beizusteuern, eventuell noch „Klimatrottel“. Aber ist ja ungefähr dasselbe.“

    Ich nenne sie „Klimaschwandelnde Tote“




    Gefällt 1 Person

  15. No_NWO

    «Klimaschwandelnde Töter» ginge auch. Denn sie WOLLEN töten, sie haben den Gipfel dessen erreicht, was Nietzsche als „Dekadenz“ beschrieb, oder Erich Neumann als «Rekollektivierung», beides Begriffe, die einen psycho-kognitiven Zustand bezeichnen. Wie er sich in Pogromen von Extremgutmenschen gegen Extremschlechtmenschen ausdrückt.

    Seien es Klimakatholiken, Rassekatholiken oder Klassekatholiken, immer sind solche Katholiken Pogrom-Sodomiten. Bück dich tiefer, Antifa!

    ACH, ein neues Wort:
    KLIMA-SODOMIT

    Gefällt 2 Personen

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s