Schweizer Bauer präsentiert Allheilmittel gegen pandemische Panik-Hysterie

Oder: Krise mutiert zur universellen Psychiatrie 2020 HD

https://www.bitchute.com/video/hGrym0r4HYUb/

*Bei Gootube natürlich längst zensiert.

Now i think every reasonable person would admit that there are reasonable situations in which a reasonable acting government could reasonably use reasonable procedures to make people act reasonably – but, this is not a reasonable world…

Also ich denke, dass jeder vernünftige Mensch eingestehen würde, dass es vernünftige Situationen gibt, in welchen eine vernünftig handelnde Regierung vernünftigerweise vernünftige Massnahmen anordnet, um die Leute dazu zu bringen, vernünftig zu handeln – aber wir leben nicht in einer vernünftigen Welt…
James Corbett (Medical Martial Law Podcastd, 17.05.2009)
Eigene Übersetzung

Und deshalb sind eben unvernünftige Gegenmassnahmen in irrsinnig unvernünftigen Umständen und Zuständen, kreiert durch komplett durchgedreht irrsinng unvernünftige Regierungen, vielfach das einzig wirklich vernünftige Allheilmittel von und für Vernunftbegabte, um nicht selber von der puren Unvernunft rundum überrollt zu werden.

Ps. https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/22/eilmeldung-covid19-pandemie-war-gestern-weltweiter-e-coli-ausbruch-scheisst-die-ganze-welt-zu/

14 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bilder, Dialekt, Freiheit, Kurzclips, Landwirtschaft, Lustiges, Menschen, Schönes, Schweiz, Sinn, Zitate

14 Antworten zu “Schweizer Bauer präsentiert Allheilmittel gegen pandemische Panik-Hysterie

  1. Das Ganze mutiert zu einer Angelegenheit, die mit dem Verstand nicht mehr zu begreifen ist aufgrund ihrer Monströsität des Irrsinns, jetzt wollen sie auch die gesamte Festivalsaison inkl. Oktoberfest ausfallen lassen, gut, in ein paar Monaten, wenn die Idioten merken, was sie angerichtet haben aufgrund des massiven Wirtschaftszusammenbruchs, wird auch keiner mehr dran denken,irgendwo feiern zu gehen, aber abgesehen davon: So weit denkt wohl kaum einer der „Verantwortlichen“. Und der Michel macht brav mit. Wie überall. Es ist einfach nicht mehr zu begreifen. So viel Dummheit sollte wirklich bestraft werden. Man kann sich da nur noch ganz konsequent raus halten und sein eigenes Ding machen, und vorbereiten, vorbereiten, vorbereiten.

    Gefällt 3 Personen

  2. MissKopfschüttel

    Sag mal lieber teutoburgswäldler, hast du immer noch nicht begriffen, dass die „Verantwortlichen“ nur tun, was ihnen gesagt wird? Und das mit VOLLER ABSICHT!!!
    ALL DAS, WAS WIR GERADE ERLEBEN, IST VON LANGER HAND GEPLANT!
    Und natürlich wissen „die Verantwortlichen“ was sie da anrichten.
    GENAU DAS I S T JA GEPLANT!

    Aus DEINEM Kommentar liest sich eine unfassbar große Naivität!
    Genau so viel, wie du den „dummen Michels“ attestierst.
    Natürlich ist das ein Irrsinn, aber A B S I C H T L I C H erschaffen!
    Von den gleichen „Verantwortlichen“ denen du nach wie vor „Dummheit“ unterstellst.
    CHECK ES ENDLICH – die handeln ABSICHTLICH!
    Auch wenn es weh tut. ES GIBT KEINE „Versager“ bei den Verantwortlichen, niemand, der versehentlich, etwas nicht gesehen, nicht kalkuliert, nicht kommen sehen hat.
    NIEMAND von denen! NIEMAND.
    Alle wissen genau was sie tun. Es sind nützliche Idioten und Psychopaten.

    Meinst du die normalen Bürger hätten bei Verschuldungen von (z.B. in Italien) 400.000.000.000,- EUR nicht längst die gesamte Politikerkaste am nächsten Laternenmast aufgehängt?
    Aber als „Rettung der Wirtschaft“ finden die gleichen Idioten es auf einmal toll und notwendig.
    Hast du schon einmal einen Kredit ohne eine Schuldverschreibung (also etwas wertvolles als Gegenleistung, z.B, Erste Zeile Grundbuch etc) bekommen?
    Nein?
    Die Regierungen auch nicht! DIE werden (oder haben bereits) mit unserem Allgemeingut bezahlt. Land, Wasser, Luftrechte. Menschen.

    Unsere neuen „Inhaber“ werden sich sicher in Kürze zu Wort melden.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich weiß daß die Verantwortlichen absichtlich handeln und daß das möglicherweise / höchstwahrscheinlich auch alles so geplant ist.
    Was ich nicht verstehe / begreife, ist des Michels Dummheit, Obrigkeitshörigkeit, wie man sich so lange von solchen Leuten verarschen lassen kann. Man liest ja sogar, daß die CDU nun traumhafte Umfragewerte hat und daß Merkel dran denkt, nochmal zu kandidieren. Das ist das, was ich nicht verstehe, denn es besagt ja: Der Michel ist saudumm und er will verarscht werden.
    Und was ich so einer Gesellschaft wünsche, die mehrheitlich aus Dämlacks besteht, die mehrheitlich auch bald krähen wird: „Alle müssen geimpft werden“, muß ich wohl nicht weiter ausführen.
    Also nochmaL: Der Irrsinn wurde von den Verantwortlichen genau so erschaffen (dazu gehört auch die Presse, ohne geht es nicht), aber warum, zum Henker, macht die verblödete Bevölkerung da mit?
    Ich freue mich, daß die US-Amerikaner noch Waffen haben und offensichtlich noch genügend Eier in der Hose, diese auch zu benutzen. Obwohl ich sonst kein fan der USA bin, aber eines muß man sagen: Die lassen sich den SCheiß nicht länger gefallen!

    Gefällt 1 Person

  4. „muß ich wohl nicht weiter ausführen.“

    Müssen natürlich nicht – aber gern dürfen. 🙂

    „Ich freue mich, daß die US-Amerikaner noch Waffen haben und offensichtlich noch genügend Eier in der Hose, diese auch zu benutzen.
    […]
    eines muß man sagen: Die lassen sich den SCheiß nicht länger gefallen!“

    Ja, die Action die grade in Michigan vor dem Capitol abgeht ( https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/ ) sollte wirklich Schule machen weltweit! 🙂

    Vermutlich kennen die Jungs diese Zitate hier https://dudeweblog.wordpress.com/2013/03/24/zitatsammlung-teil-ii/

    Gefällt 1 Person

  5. „Muss ich nicht weiter ausführen“

    Hier ein Beispiel, ein „Einzelfall“, denn man kann so etwas nur am Einzelfall erklären und auch dementsprechend handeln:

    Es gab mal jemand bei dem ich länger im Blog geschrieben habe, und umgekehrt. Dieser Jemand unterstützte mit seinem blog (ob er das heute noch macht, weiß ich nicht, ich lese dort nicht mehr) voll die Corona-Hysterie. Nachdem ich ihn dann mehrfach darauf aufmerksam gemacht habe, daß er da wohl falsch liegt, weil die Fakten ja ganz anders aussehen, weigerte er sich auch nur ansatzweise, von seinem restriktriven Standpunkt einen Zentimeter abzurücken, im Gegenteil, er fand die Maßnahmen der Regierung „gut“ und hätte es sogar lieber noch strenger gehabt. Als ich ihn drauf hin wies, daß er mit seiner Haltung die Diktatur unterstütze, änderte sich immer noch nichts.
    Daraufhin habe ich dann den Kontakt abgebrochen. Begründung: Mit solch autoritäten Typen, die sich weigern, ihren Kopf zum Denken zu benutzen, möchte ich nichts zu tun haben.

    Bin der Meinung, jeder hat seinen Kopf zum Denken, also jeder hat die Pflicht, seinen Verstand zu benutzen. Und wer das nicht tut, ist dumm, das darf man auch so sagen.

    Wobei der einzelne Dumme ja egal ist, den kann man vernachlässigen; die Gefahr ergibt sich daraus, wenn die Dummen Millionen werden, denn dann haben sie die Macht. Dies ist in Deutschland (und anderswo) der Fall. Sie haben die Macht und üben faktisch Gewalt aus, und das lehne ich aus tiefstem Herzen ab.
    Deshalb bekämpfe ich Dummheit wo immer ich sie finde. Und das ist leider sehr oft der Fall.
    Deshalb sehe ich auch im Moment keinen Sinn mehr, auf meinem blog weiter zu schreiben.

    Auf dieses Kant-Zitat beziehe ich mich:
    „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

    Und das kann bzw. sollte jeder nach bestem Vermögen bei sich anwenden. Daß die wenigsten Leute das tun, sollte klar sein. Einfach weil sie zu faul sind, sich zu informieren. So trivial ist das. Und natürlich, weil viele Angst haben. Das ist aber dann deren Problem.

    Gefällt 3 Personen

  6. „Deshalb bekämpfe ich Dummheit wo immer ich sie finde. Und das ist leider sehr oft der Fall.“

    Und zudem zumeist ein Kampf gegen Windmühlen; oder lass es leere Wasserradschaufeln sein – u.a. auch aus von Dir weiter oben genannten Gründen.
    Letzlich läuft es in etwas hierauf hinaus:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2013/04/15/der-tsunami-und-die-pluralistische-ignoranz/
    https://dudeweblog.wordpress.com/2016/01/20/ueber-brenndende-haeuser-brandstifter-und-die-ungehoerten-rufe-der-warnenden/

    Gefällt 1 Person

  7. MissKopfschüttel

    Hallo lieber Teuto,

    „Ich weiß daß die Verantwortlichen absichtlich handeln und daß das möglicherweise / höchstwahrscheinlich auch alles so geplant ist.“

    Immer noch Zweifel????

    „Was ich nicht verstehe / begreife, ist des Michels Dummheit, Obrigkeitshörigkeit, wie man sich so lange von solchen Leuten verarschen lassen kann.“

    GENAU WEGEN DEM ZWEIFEL!
    Denen geht es nämlich genau wie dir: keiner kann sich vorstellen, dass es Menschen gibt, die so abgrundtief boshaft sind, dass sie so etwas MIT VOLLER ABSICHT PLANEN UND DURCHZIEHEN.

    Also erwarte doch nicht von anderen etwas, dass du selber nicht mit Ausrufezeichen zu sagen bereit bist.

    DIE HABEN DIESE PANDEMIE, DIE KEINE IST, ABSICHTLICH GEPLANT UND DURCHGEZOGEN, UM DEN MENSCHEN DIE EXISTENZ ZU NEHMEN, DAMIT SIE BEREIT SIND DIE „SICHERHEITEN“ FÜR MILLIARDENKREDITE ZU GEBEN: WASSER- LUFT- UND BODENRECHTE!
    GENAU DARUM GEHT ES! (und noch um einiges mehr, allerdings ist das dann die Folge aus dem Ersten)

    Es gibt so weit ich weiß nur eine Handvoll Blogbetreiber, die „Corona“ nicht in der allumfassenden Lüge der Existenz unterstützen, sondern es als das bezeichnen was es ist: ein HOAX!

    @Dude hat Konjunktion inzwischen die Kurve gekriegt, oder schreibt er immer noch Propaganda?
    Meine Meinung kennst du ja – für mich ist er wie fast alle deutschsprachigen Blogs, die über eine tägliche Leserzahl von 1.000 Lesern hinaus gehen UNLESBAR, weil pure Propaganda.

    Gefällt 2 Personen

  8. Ja, ich kenne Deine MEinung, die ich nie teilte (er gehörte noch nie zu diesen Idioten der gesteuerten Opposition im alternativen Mainstream – auch wenn es natürlich gute Gründe gab das anzunehmen), auch wenn Du in vielem was Du dazu sagtest völlig recht hattest.
    Und ja, er hat sie inzwischen gekriegt. Er hat erst kürzlich auch den Coup d’Etat empfohlen und noch viel weiteres lohnendes selber recherchiert und produziert.
    Gestern hatte er mit den Quellenbelegen geschusselt und nach deutlichem Tacheles meinerseits dazu ein Mea Culpa hingestellt und seinen Fauxpas berichtigt.

    Ps. Apropos Vielbesuchtes: Inzwischen hab ich auch den Fassadenkratzer als hinterfotziges, zensierendes, Elite-Trolle hofierendes, widerliches Arschloch kennengelernt und den Saftladen final abschreiben können (scheiss drauf, dass sogar auf ARtikeleben zu einer meiner Publikationen verwiesen wurde – wenn Du Details willst -> fassadenkratzer.wordpress.com/2020/04/14/un-generalsekretaer-warnt-vor-missbrauch-der-viren-als-bio-waffe/ – wenn Du noch mehr Details willst, schick ich dir gerne die unzensierte Fassung per Epost zu… aber ich denke Du kannst es Dir in etwa ausmahlen (ja, das h steht absichtlich in dem Wort – und ich war für meinen Stil noch extrem zurückhaltend!), und brauchst die Zeit nicht zu verschenden – lieber mal die Fortsetzung…. 😉 ).
    Pps. Sorry noch für meinen Fauxpas des Missverständnis wegen Du fehltest in der Userlist… ich hatte da das Menu gemeint. Ist mir erst vorletzte Nacht klargeworden.. inzwischen ist das über uns korrekt.

    Liken

  9. „Immer noch Zweifel????“

    Wie kommst Du darauf, Miss Kopfschüttel?
    Ich möchte doch darum bitten, mir nichts in den Mund zu legen. Im Übrigen bin ich eine Frau.

    Ich formuliere immer vorsichtig. WER z. b. dahinter steckt, weiß man nicht so genau, daß aber das alles so geplant war / ist, dürfte jedem, der recherchiert, klar sein.

    Und, bitte: Der Dumpfmichel recherchiert nicht. Dazu ist er zu faul. Ich habe die Gründe genannt weshalb der Dumpfmichel dumpf bleiben wird, die wiederhole ich jetzt nicht noch mal.

    Ich stelle aber fast, daß Du, MissKopfschüttel, den Dumpfmichel in Schutz nimmst. Warum?

    „Also erwarte doch nicht von anderen etwas, dass du selber nicht mit Ausrufezeichen zu sagen bereit bist.“

    Du weißt gar nicht, was ich von anderen erwarte – dies habe ich nämlich mit keinem Wort erwähnt. Ich stelle fest, Dein Ton gefällt mir nicht. Darüber hinaus weißt Du nämlich so gut wie nichts von mir – wie lange ich schon aktiv bin, zum Beispiel. Vielleicht änderst Du erst mal Deinen Tonfall mir gegenüber, ansonsten bekommst Du von mir keine Antwort mehr.

    Was ich erwarte, ist das, was ich selber gebe. Aber das schafft der Michel nicht, niemals. Dazu ist er zu dumm und zu faul. Und er hat zuviel Angst, um sein Haus, sein Auto, sein Schaukelpferd.

    Gefällt 1 Person

  10. @Miss K. & Teuto

    Wenn ich die Damen ergebenst bitten dürfte ein bisschen lieber miteinander zu sein?
    Am besten lassen wir all das Ad-Hominem doch gleich ganz weg, nicht wahr?

    Gefällt 2 Personen

  11. Wenn die Dame weiterhin vorwurfsvoll schreibt, bin ich hier raus. So einfach ist das.
    ___
    Anm. Admin: Auch darum bat der Dude vorher ja ergebenst – beidesamt… …abgesehen davon geht es hier noch immer um einen Schweizer Bauern und sein Allheilmittel gegen die helige Krone! 😉

    Liken

  12. @Admin: wie oben nachzulesen ist, wurde ich freundlich gefragt, ob ich meine Meinung nicht näher ausführen könnte („muß ich wohl nicht weiter ausführen.“

    Müssen natürlich nicht – aber gern dürfen. 🙂). Dem bin ich nach gekommen.

    Dann wird das wohl das letzte mal gewesen sein. Wenn ihr keine Kommentare wollt, oder nur solche, die euch nach dem Mund reden, dann bin ich der falsche Ansprechpartner.

    BYE.
    ___

    Anm. Admin: Würde ich keine Kommentare wollen, wären alle Kommentarstränge zu. Man muss nicht immer einer Ansicht sein. Aber ich weise nochmal darauf hin@ALL, dass bitte @Topic zu kommentieren ist, und wenn möglich nicht @Hominem (Details hier https://dudeweblog.wordpress.com/kommentarregulatorium/ ). Danke.

    Liken

  13. Andre Frost

    Das Heilmittel brauch ich nicht,hab mein eigenes und das heisst „Power off“ wenns um Staatsmedien geht.

    Gefällt 1 Person

  14. Pingback: Das Wichtigste zum aktuellen Zeitgeschehen April 2020 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s