STRAHLENKRIEG: Neue Studie der IEEE, die vor Funktechnologien warnt, entlarvt

Eine neue Studie der IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) warnt vor den Gefahren der Funktechnologien.

Allerdings handelt es sich dabei teilweise um ein schwerwiegendes Herunterspielen der tatsächlichen Risiken von Mobilfunk!

Deshalb nachfolgend ein Faktenberg dazu, wie gefährlich Funktechnologie (EMF) tatsächlich ist, und einen vertieften Blick auf die IEEE.

Empfehlungen

Leider wird einem bei Sichtung der folgenden Graphik aus der IEEE-Studie mit Empfehlungen (Recommendations) schummrig.

“Prefer Wi-Fi recommended” !!!
Gehts noch???
=> PREFER LAN-CABLE AND DISABLE ALL WIRELESS DEVICES!!!!! (LAN-Kabelverbindung nutzen und Senden und Empfangen aller funktechnologie-basierten Geräte deaktiveren!)

“Prefer Wi-Fi over Laptop” !!!
Ja fickt euch doch kreuzweise!
=> PREFER LAN-CABLE AND DISABLE ALL WIRELESS DEVICES!!!!! (LAN-Kabelverbindung nutzen und Senden und Empfangen aller funktechnologie-basierten Geräte deaktiveren!)

=> DON’T USE BLUETOOTH -> USE AUDIO-CABLE / USB-CONNECTION!!!! (Bluetooth nicht verwenden -> Stattdessen Audio-Kabel oder USB-Verbindung nutzen!)

Bergweis Fakten, Hintergrund-Infos und wissenschaftliche Belege siehe
https://dudeweblog.wordpress.com/2014/07/12/elektrosmog-und-funktechnologie-als-zerstorer-des-naturlichen-lebens/
&
https://dudeweblog.wordpress.com/2013/03/19/elektrosmog-und-handystrahlung-als-zerstorer-des-lebens/

IEEE entlarvt

Es verwundert übrigens nicht die Bohne, wenn sowas von der IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) kommt.

Deborah Tavares entlarvt die IEEE (Der Original-Upload von Deborah ist leider inzwischen wegzensiert worden; gebt bitte Bescheid, sollte der Re-Up unten auch verschwinden, dann lad ich das Original auf den DudeWEblogTV-Kanal hoch):

Es wundert höchstens, dass die ICNIRP bei der Studie nicht auch noch mitgemischt hat – aber vielleicht tut sie das ja aus dem Hintergrund, wer weiss? (Falls jemand entsprechende Infos hat, bitte her damit!)

5G

Die Studie erwähnt auch 5G, aber auch hier muss deutlich klargestellt sein, dass die darin enthaltene Wattebäuschchen-Kritik viel zu verharmlosend ist!

Aber immerhin wird richtigerweise klargestellt, dass wenn:

5G-Netze ohne sorgfältige Analyse der erwarteten Expositionsniveaus bereitgestellt werden, können fast alle Personen im Versorgungsgebiet gefährlichen PFD-Niveaus ausgesetzt sein, deren Ergebnisse sich in naher Zukunft als katastrophal herausstellen können.

Denn 5G ist in Tat und Wahrheit KRIEGSFÜHRUNG GEGEN DAS BIOLOGISCHE LEBEN AUF ERDEN!

MUST SEE DOKU DAZU:

GEHT AUF DIE BARRIKADEN UND VERHINDERT DIE LANCIERUNG DIESER APOKALYPSE!!!

Immerhin erwähnt die Studie in der Schlussfolgerung noch:

Neue und innovative kabelgebundene Lösungen, die das gleiche Maß an Benutzerfreundlichkeit bieten, sollten gefördert werden. Das Eingreifen von Behörden und medizinischen Stellen mit dem Hauptzweck des Schutzes der menschlichen Gesundheit ist von größter Bedeutung,…

Wobei dazu zu sagen ist, dass diese Lösungen keineswegs neu und innovativ sein müssen. LAN oder andere Kabelverbindungen gibts seit Jahrzehnten und sie funktionieren prächtig und ganz strahlungsfrei…

Schutz vor EMF-Exposition

Gegenwärtig müssen alle Personen vorbeugende und schützende Maßnahmen ergreifen, um sich vor schädlicher EMR-Exposition zu schützen.

Damit hat die Studie absolut recht, allerdings kosten professionelle Lösungen dafür ein halbes Vermögen.

Es geht aber auch günstiger wie dieses Video zeigt:

Sieht hald nicht so toll aus, wenn die ganzen Wände mit Alu, und die Fenster mit Fliegengittern zugekleistert sind, aber lieber als Demenz, Alzheimer, Parkinson, Krebs, Schlafstörungen, Nervosität, Depressionen, Tinitus, Konzentrationsprobleme, Impotenz, etc.

Beweise

Inzwischen gibt es zehntausende wissenschaftliche Studien, die beweisen, dass Funktechnologien aller Art (mindestens bei langfristiger Dauer-Exposition, aber oft auch schon bei kurzfristigem Ausgesetztsein) schwerwiegende gesundheitliche Schäden verursachen. Etliche davon sind peer-reviewed, und einige davon sind in den zuoberst verlinkten Artikeln zur Funktechnologie und Handystrahlung zitiert und / oder verlinkt.

In oben erwähnten und verlinkten, umfassenden DWB-Publikationen sind sogar einige der Schafsmedienpublikationen zitiert und / oder verlinkt, die vehement vor der EMF-Strahlung warnen und auch auf die Fakten hinweisen.

EHRLICH HANDELN!

Und zuletzt nochmal:

Wenn ihr mit Euren Handies vor den Gefahren durch Mobilfunk Eure Bekannten warnt, dann predigt ihr Wasser uns trinkt Wein!

Deshalb: Schmeisst eure verschissenen Hirngrills – für die Kindersklaven in kongolesischen Coltan– & Kobalt-Minen rumkrabbeln, und davon Staublungen bekommen, wenn sie nicht in einstürzenden Schächten lebendig begraben werden! – weg und kündigt die Mobile-Verträge bei Euren Providern, wenn ihr wirklich ernsthaft etwas gegen die laufende, und sich je länger je mehr verschärfende Apokalypse unternehmen wollt!

Eure Kinder und Enkel – und Eure eigene physische als auch psychische Gesundheit! – werdens Euch danken…


Quellen

Die Studie im Original findet sich hier…
Deutsche Teil-Übersetzung dazu hier…

15 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Dokus und Vorträge, Kriegstreiber, Kurzclips, Medizin, Menschen, Natur, NWO, Recht, Technik, Wissenschaft, Zitate

15 Antworten zu “STRAHLENKRIEG: Neue Studie der IEEE, die vor Funktechnologien warnt, entlarvt

  1. Eden

    Der Corona hiess ursprünglich 5G COVID-19! Das war dann doch zu offensichtlich. Lungen-CTs zeigen Gemeinsamkeiten bei Strahlen-Schäden und COVID-19!
    https://volldraht.de/umwelt/53-gesundheit/3176-coronavirus-hoax-gefaelschte-viruspandemie-zur-vertuschung-des-globalen-ausbruchs-des-5g-syndroms-hirnfriteusen

    [Anm. Admin: Must Read! Die Übersetzung ist teils etwas holprig, daher hier noch der Link zum Original, wo auch die Darstellung viel besser ist -> http://stateofthenation.co/?p=8089 ]

    Gefällt 2 Personen

  2. Pingback: Kolloide können nicht lügen- Politiker und Forscher schon. | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  3. Pingback: COVID19 Spezial: Gibt es überhaupt wirksame Medikamente oder Seren gegen Viren? Und darüber hinaus… | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  4. Pingback: Das Wichtigste zum aktuellen Zeitgeschehen April 2020 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  5. Pingback: Bekenntnisse aus dem Grab: Auch ich bin jetzt an Corona gestorben! | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  6. No_NWO

    Gestern, 28.05., veröffentlicht: 28 Min. Interview Dr. Dietrich Klinghardt zur Einwirkung von Strahlung auf Zellbiologie und VERHALTEN. Zu letzterem Kernthese ab Min. 7:00 ==> Das 3G-Band (2,4 Ghz) macht sanftmütig (dazu Quellenangaben ab ca. Min. 5). Außerdem: 3G wird bei 5G-Anlagen weiterhin mitverwendet werden. Zellbiologisch gesehen, macht 3G Frauen UNFRUCHTBAR, und 5G in dessen höchstem Band ist Angriff auf das Sauerstoffatom, zudem sind dort weitere, teils erhebliche Schäden zu erwarten. Unschön und beklemmend. ==>

    Gefällt 1 Person

  7. Wollte eigentlich noch nen Artikel machen. Aber hab keinen Bock.
    Selber studieren:
    Study of the correlation between cases of coronavirus and the presence of 5G networks
    Autor: Bartomeu Payeras – Bartomeu Payeras i Cifre is a biologist specialising in microbiology working at the University of
    Barcelona who has published several research papers.
    Original PDF (ES): http://www.tomeulamo.com/fitxers/264_CORONA-5G-d.pdf
    Download PDF (EN): https://dudeweblog.files.wordpress.com/2020/05/study-of-correlation-coronavirus-5g-bartomeu-payeras-uni-barca.pdf

    Liken

  8. No_NWO

    @Dude — Kein Bock klingt nach guter Idee. Die Einschläge kommen von überall her, Strahlung, Corona, grassierende Paranoia usw. Früher war alles besser. In den letzten Tagen des größten Transatlantikers vor GröKaZ Angela Merkel wußte man wenigstens noch genüßlich schadenfroh zu scherzen: «Alles wird schlechter, nur eins wird besser: Die Moral wird schlechter.» Aber zu Zeiten der Spahn’schen Grippe sieht’s düster aus. Das einzige Highlight heute ist dieses Kurz-Vid hier; Skandal im Sperrbezirk: ==>
    https://dein.tube/watch/g3wnzUxVEns8jRo

    Wahrscheinlich hat sich Elizabeth den Anordnungen des Größten Gesundheitsministers aller Zeiten widersetzt, ist daraufhin von Billy eingeknastet worden und muß fortan täglich 100-mal schreiben «I shall obey to Mr. Spahn, Jensy is the King of Queens!»

    Gefällt 1 Person

  9. No_NWO

    Achtung, Kurz-Vid von Gerd Wisnewski: Bill Gates spricht von Phase II und BIOTERROR ==>

    youtu.be/QkPzxPNn59M

    ____

    Anm. Admin. Hier völlig OffTopic! Ausnahmsweise freigeschalten. Was willst Du mit Wisnewski, wenn Du zurecht Rubikon KenSchwurbli und Co kritisierst? Wisnewski ist leider inzwischen auch gesteuerte Opposition! Ab sofort hier @Topic bitte. Sonst wirds entfernt.

    Liken

  10. No_NWO

    Sorry, Dude, du hast ja recht. Geht aber, bitte, nicht um Wisnewski, sondern um die hoch brisante und aktuelle Info selbst, welche mit O-Ton von Bill Gates in Vid-Interview belegt ist. Ja, ist O-T, doch nur weil so aktuell, hab ich’s in diesen Thread gestellt. Vielleicht plazierst du es in den kommenden Tagen um oder nimmst es dann ganz raus.

    Besten Gruß…
    ___

    Anm. Admin: Kann bei Wordpiss.com leider keine Plugins installieren, daher auch das Kommentarverschiebdingens nicht.
    Passte hier bestens -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/04/03/der-coronavirus-coup-detat-staatsstreich/
    oder generell einfach im https://dudeweblog.wordpress.com/postkasten/

    Liken

  11. No_NWO

    Zu: #Impfungen #Bill and Melinda Gates Foundation

    Was für ein Schlingel! Billy toppt sie alle…

    Jaja, der Benjamin Vollpfosten — große Psy-Op mit kleinen Mitteln, schöne Gruselgeschichten! An denen das eine oder andere ja vielleicht wahr sein mag: Who knows! In Bennys Vid (Link unten) ein Ausschnitt aus einem andern Vid: KillyBilly delektiert sich an der Vorstellung, einem kleinen Kid die Spritze in den Arm zu jagen. Anschließend eingeblendet KillyBillys erkennungsdienstliches Jugendporträt, angeblich aufgenommen nach Ertapptwerden beim Rücksitz-Sex mit einem andern Jugendlichen. Was für ein Schlingel! Aber könnte passen. In irgendeiner kultur-anarchistischen Berliner Klein-Postille («Steinschlag» oder so) berichtete einmal – lang ist’s her! – ein selbstkritisch reflektierender schwuler Mann vom Liebesspiel mit seinem Gespons. Sie trieben es, indem sie sich gegenseitig Spritzen setzten; Inhalt egal, Hauptsache invasiv! Und rein damit — ach, schööön!!!

    Wie werden aus jugendlichen Schlingeln erwachsene Massenmörder? Irgendwann falsch abgebogen. Wie vielleicht auch die bekanntesten zwei Hannoveraner, der Schlachtermeister Fritze Harmann und der Oberbefehlshaber der Bundeswehr, der Gerd Wie-war-ich-Doris. Who knows!

    Warte, warte nur ein Weilchen,
    dann kommt der Billy auch zu dir,
    mit dem kleinen Hackebeilchen…

    Nee, Mann, doch nich mit’m Hackebeilchen! KillyBilly toppt sie alle…

    Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 25.05.2020

    youtu.be/gFXmS-h7Ei0
    ____

    Anm. Admin: Bitte beim Thema bleiben! Danke. Hätte z.B. hier gepasst https://dudeweblog.wordpress.com/2020/06/01/das-wichtigste-zum-aktuellen-zeitgeschehen-mai-2020/ oder hier https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/21/beweis-desinfoportale-im-pseudoalternativen-schwurbelnetz-kolportieren-fake-news/
    Hab Dich jetzt schon zum zweiten Mal freundlich gebeten. Das nächste mal drück ich löschen.
    Ps. Gootube-Link zu Desinfo-Fulfuck-Benny unclickbar gemacht. Auf solcherlei Müll möchten wir hier nicht auch noch verweisen…
    ______

    Nachtrag: Kommentar gelöscht. Wie auch immer Du Fulfuck vorstellst. HIER GEHT ES UM FUNKTECHNOLOGIE, 5G UND IEEE – und nicht um Fulfuck, Gatesbilly, Impfungen oder was weiss ich.

    Ps. Negativwerbung ist auch Werbung.

    Liken

  12. No_NWO

    Fundstück auf Blog faszinationmensch.com — es kommentiert der Blogbetreiber, ein Physiker ==>

    Martin Bartonitz, Juni 2, 2020 um 9:04 pm

    Erzeugt Hochfrequenzstrahlung Lungenprobleme (= Corona-Symptome)?

    Aufmerksam wurde ich auf diesen Zusammenhang durch Hinweise des in den USA praktizierenden Arztes Dr. Dietrich Klinghardt, der in seiner Umgebung die Eltern von an Corona verstorbenen (meist jungen!) Menschen befragte. Es kam überall heraus, dass diese zuvor (beruflich bedingt) erheblichem Elektrosmog ausgesetzt waren und teilweise in der Klinik, in die sie eingeliefert wurden, 5g-Funk freigeschaltet war. Quelle: What are we allowed to know … Seite 3 und 20.

    Corona-Symptome auch als Folge von 5G?

    In dem Artikel ‘Feste drahtlose Kommunikation bei 60 GHz, einzigartige Sauerstoffabsorptionseigenschaften’ wird ausgeführt, dass bei der Millimeterwellenfrequenz von 60 GHz die Absorption der Funkenergie durch Luftsauerstoff 98 Prozent beträgt. Das bedeutet eine 98%ige Absorbtion der übertragenen Energie. Daher verwendet man diese Frequenz nur für kurze Strecken im Nahbereich.
    Gegenwärtig hat die Federal Communications Commission (FCC) das Millimeterwellen-HF-Spektrum von 57,05 bis 64 GHz für die nicht lizenzierte Nutzung gemäß Teil 15 zugeteilt. Alle drahtlosen Geräte, die bei 60 GHz betrieben werden, müssen die FCC-Typenzulassung gemäß Teil 15 erhalten. Nach der Zertifizierung kann das Produkt in den Vereinigten Staaten lizenzfrei eingesetzt werden. Dieses nicht lizenzierte Frequenzspektrum ermöglicht es dem Endbenutzer, die zusätzlichen Kosten für regionale Frequenzauktionen der FCC oder den Wettbewerb um die begrenzte Anzahl lizenzierter Bänder zu vermeiden.’ Das bedeutet, dass der Frequenzbereich um 60GHz ohne Lizenz oder extra Kosten von speziellen WLAN-Routern verwendet werden kann, z.B. in der Industrie, um Daten schnell vom Glasfaserkabel in die Industrieanlagen zu übertragen. Siehe hierzu: Fixed Wireless Communications at 60GHz Unique Oxygen Absorption Properties.

    WAS passiert mit dem Sauerstoffmolekül, nachdem es diese Energie aufgenommen hat?

    In dem hervorragend recherchierten Artikel: Eine völlig neue Sicht auf Corona und COVID-19 wird erklärt, dass – vereinfacht gesagt – sich durch 60 GHz der Spin (= Rotation) des Sauerstoffmoleküls verändert. ‘Und was heißt das? … Derart veränderte Sauerstoff-Moleküle können vom Hämoglobin des menschlichen Blutes nicht mehr transportiert werden. Als Folge ergibt sich eine Mangelversorgung mit Sauerstoff in den Organen (speziell Lunge, Gehirn, Herz) und führt im Extremfall zum Herzinfarkt, z.B. bei den Menschen, deren Versorgung der Zellen mit Sauerstoff sowieso schon schlecht ist. … Insgesamt zeigen sich durch Sauerstoff-Mangelversorgung Symptome wie sie dem COVID 19 Virus zugeschrieben werden. Dies wird dann als SYMPTOME von COVID 19 wahrgenommen, obwohl keine Infektion vorliegt. Die Symptome können sogar zum Tod z.B. durch Herzinfarkt führen. Dies wiegt besonders schwer in geschlossenen Räumen wie Krankenhäusern, Industrieanlagen und in den Kabinen von Kreuzfahrtschiffen. 60 GHz Anwendungen werden auch über über Satelliten übertragen. Aus einem Krankenhaus wird also ein Todeshaus, denn alle Krankenhäuser sind – unabhängig von 60 GHz – sowieso schon mit Mobilfunkantennen und hausinternen WLAN-Anwendungen bestückt, in Wuhan / China speziell mit 60 GHz.

    Kann der Zusammenhang 5G – Corona-Symptomatik in der Praxis nachvollzogen werden?

    In der Sendung Verstärkt 5G-Strahlung Erkrankungen mit Coronavirus? (1 von 2) heißt es: ‘Nach Einschätzung sehr vieler industrieunabhängiger Experten wird mittlerweile die gepulste Hochfrequenztechnologie als mitursächlich angesehen bei heute zahlreich anzutreffenden Gesundheitsproblemen. … Auch wurden Einflüsse von Hochfrequenzsignalen auf das Immunsystem festgestellt, zum Beispiel Infekthäufung nahe Basisstationen. …
    – Von einem spanischen Biologen namens Bartomeu Payeras Cifre wurde bereits im April eine Studie veröffentlicht, die der Frage nachgeht, ob es in Regionen mit vermehrter 5G-Strahlung zu mehr Erkrankungen mit dem Coronavirus kam. Bartomeu Payeras Cifre ist ein auf Mikrobiologie spezialisierter Biologe, der an der Universität Barcelona arbeitet und mehrere Forschungsarbeiten veröffentlicht hat. …

    Methodik
    – Die verwendete Methode bestand darin, die Anzahl der Erkrankungen mit dem Coronavirus pro 1.000 Einwohner zwischen Ländern mit und ohne 5G-Technologie zu vergleichen. Er verglich unter anderem auch zwischen Regionen desselben Landes mit und ohne 5G-Technologie sowie zwischen Städten desselben Landes mit und ohne 5G-Technologie. Er untersuchte zum Beispiel Zahlen aus folgenden Ländern bzw. Städten: San Marino, Italien, Spanien, Barcelona, Madrid. (Hier die vollständige Studie) …
    – Die erzielten Ergebnisse zeigen eine klare und enge Beziehung zwischen Coronavirus-Infektionsrate und 5G-Antennenstandort … Der ,Grenzen-Effekt‘ ist bedeutungsvoll, urtypisch und einzigartig bei dieser Pandemie. Er zeigt deutliche Unterschiede zwischen aneinander angrenzenden Staaten mit und ohne 5G-Installation. Besonders bedeutsam ist, dass die an China angrenzenden Länder sehr niedrige Infektionsraten aufweisen. Dies lässt sich auch aus dem Vergleich zwischen Mexiko und den USA oder zwischen Portugal und Spanien usw. ersehen.
    – Der Fall San Marino ist von besonderer Bedeutung. Es war der erste Staat der Welt, der 5G installiert hatte. Und damit der Staat, dessen Bürger der 5G-Strahlung am längsten ausgesetzt waren– und verdächtigerweise (einer) der ersten Staaten der Welt mit Infektionen.
    – Es ist sehr bezeichnend, dass auf dem afrikanischen Kontinent mit knappen Gesundheitsressourcen, aber ohne 5G, die Infektionsrate, mit Ausnahme einiger Antennen in Südafrika, das auch die höchsten Infektionsraten in Afrika aufweist, sehr niedrig ist.“

    Weiterer Zusammenhang zwischen scheinbar viral erzeugten Krankheiten und 5G:

    Es existiert eine Technologie, die elektromagnetische Wellen verwendet, um die Poren der Haut zu öffnen und fremde DNS in den Blutkreislauf und die Zellen zu injizieren. Dieses Verfahren findet in der Virologie Anwendung, um Gene zu manipulieren. Die Elektroporationsmethode verwendet hierzu gepulste Hochfrequenzen – genau wie auch 5G! Was wäre, wenn 5G die Elektroporation nachahmt? Was wäre, wenn 5G in großem Maßstab das tun kann, was die Elektroporation in kleinem Maßstab tut? Wir wissen bereits, dass 5G das Potenzial hat, mutagen zu sein (DNS-schädigend). Die Frequenzen, die bei 5G Verwendung finden, insbesondere 75-100GHz, interagieren mit der geometrischen Struktur unserer Haut und Schweißdrüsen, wirken auf sie wie eine Übertragung ein, die eine Antenne erreicht, und beeinflussen uns und unsere Stimmung grundlegend. Was wäre, wenn 5G Verwendung fand, um die Haut der Menschen in Wuhan zu öffnen, damit das neue Biowaffen-Coronavirus leichter in die Haut eindringen kann? https://5gfrei.de/

    Die Hinweise dass COVID-19 womöglich eine Biowaffe ist, sind überwältigend – ebenso wie die Hinweise dafür, dass 5G daran beteiligt ist. Entweder die grippeähnlichen Symptome / Pneumonie bei Menschen zu verursachen und / oder die Virulenz des Virus zu verschlimmern, indem das Immunsystem der Menschen schwächt. Man die gepulsten Wellen von EMF verwendet, um ihre Haut für fremde DNS-Fragmente (einschließlich Viren) zu öffnen.
    Quelle: 5G und Corona – PDF.

    Ich empfehle, die angegeben Quellen zu lesen.
    Dipl.-Ing. (TH) Hans Hörner, 1. Juni 2020

    Fundstelle: Corona-Symptome auch als Folge von 5G?
    [Ende Kommentar M. Bartonitz]

    Gefällt 1 Person

  13. Vielen DAnk für den Hinweis!

    Ist mir allerdings schon seit März bekannt.
    Siehe den Link im ersten Kommentar hier! -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/06/strahlenkrieg-neue-studie-der-ieee-die-vor-funktechnologien-warnt-entlarvt/comment-page-1/#comment-23497

    Siehe ausserdem https://ifurinstitut.wordpress.com/2020/03/30/corona-covid-19-symptome-durch-60-ghz-frequenzen/

    „Von einem spanischen Biologen namens Bartomeu Payeras Cifre“
    Dazu ist noch ein Artikel geplant. Hatte nur noch keine Zeit und Lust dafür.
    *Nachtrag: Ach, sehe gerade, dass ich die Studien ja bereits verlinkt hatte hier -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/06/strahlenkrieg-neue-studie-der-ieee-die-vor-funktechnologien-warnt-entlarvt/comment-page-1/#comment-24947
    Werd wohl eh kaum Zeit und Lust finden dazu in nächster Zeit, also muss der Comment genügen.

    Was die sog. Biowaffe angeht. Bullshit! C ist ein Hoax. Es gibt kein C. Das dient nur der PsyOp!
    Aber Funktechnologien sind tatsächlich eine Biowaffe – nicht erst seit 5G!
    https://dudeweblog.wordpress.com/2014/07/12/elektrosmog-und-funktechnologie-als-zerstorer-des-naturlichen-lebens/

    Liken

  14. No_NWO

    Ja, das mit der Biowaffe ist nicht evident. Alle Corona zugeschriebenen Symptome lassen sich ganz ohne Virus erklären. Allerdings würde sich die Corona-Mär als Deckgeschichte für zukünftige Biowaffen-Angriffe nutzen in Gebieten, wo es kaum HF-Strahlung gibt.

    Liken

  15. Empfehlung für Fortgeschrittene (wer ein bisschen Bescheid weiss, bei dem wird es an mehreren Stellen klingeln) -> https://en.wikipedia.org/wiki/Extremely_high_frequency
    Ps. Blablapedia hin oder her – der Artikel lohnt!

    Liken

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s