Corona – die Letzte!

Einen Artikel, den ich allen ans Herz legen möchte – es ist mit Verlaub – der beste Artikel, den ich zum Thema CORONA gefunden habe und darüber hinaus gibt es zu dem Thema wirklich nichts mehr zu sagen.

Der Artikel von Jon Rappoport enthält ALLE notwendigen Gesichtspunkte und wurde mit Hilfe von Deepl und der DWB-Redaktion ins Deutsche übersetzt.


Ein grässlicher alter PR-Profi watschelt in einen Konferenzraum, in dem Elite-Technokraten auf seine Einschätzung der Propagandafragen warten. Er setzt sich hin, schaut sich um und sagt: “Wenn Sie eine falsche Epidemie auslösen wollen, ist der ideale Ort dafür das chinesische Festland. Die Regierung wird dieses Land schneller abriegeln als eine Rakete, die von einer Drohne abgefeuert wird. Und dann wird niemand in der Lage sein, herauszufinden, was vor sich geht. Genau das wollen Sie ja auch.

Man kann sagen, es gibt eine Million Fälle, man kann sagen, Tausende von Menschen fallen tot auf der Straße um, man kann sagen, es ist eine Biowaffe oder ein Fledermausvirus, man kann vor allem sagen, dass die Regierung dort wunderbar reagiert, und wir sollten alle auf das chinesische Beispiel schauen, wie man die Dinge regelt. Denn so wollen Sie doch, dass die Dinge überall so laufen, oder? China ist perfekt für eine Scheinepidemie. Wie werden die Menschen herausfinden, dass es sich um eine Fälschung hinter der Abriegelung handelt? Wohingegen, sagen wir, an einem Ort wie Brasilien noch ein paar Freiheiten und ein wenig Spielraum bestehen und die Menschen Fragen stellen können…”

 

Die Dinge ändern sich schnell. Bis zur Veröffentlichung kann sich die Situation geändert haben.

Im Augenblick sind die Welthandelsmärkte stark betroffen. Die Regierungen blasen den Staub von ihren alten Pandemieplänen weg und füttern die klickhungrigen Presseorgane mit Details. “Wir müssen vielleicht Stadien für Massenquarantänen von Verdachtsfällen von Epidemien nutzen…” “Wir müssen große Veranstaltungen absagen.” Anscheinend hat China hundert Millionen Menschen in irgendeiner Form eingesperrt.

Es besteht kein Zweifel daran, dass dieser Wahnsinn weitergehen kann, unabhängig von den Fakten:

  • Wen kümmert es, ob die Forscher das COV-Virus wirklich entdeckt haben?
  • Wen kümmert es, dass diagnostische Tests wertlos sind, um einen Fall von COV zu definieren?
  • Wen kümmert es, dass die Fallzahlen ohne Beweise aufgebläht werden können?
  • Wen kümmert es, dass Umweltfaktoren in China (tödliche Luftverschmutzung, Einführung der 5G-Technologie) erklären können, warum die Menschen dort krank werden?

Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens und der Regierungen wissen, dass sie SAGEN können, was sie wollen, und damit die Angst und die Lügen noch verstärken. Und auf dieser Grundlage können sie Notfälle und Quarantänen, sowie die Schließung von Unternehmen und die Einstellung des Handels erklären. Sie können Polizei oder Truppen in ein Gebiet bringen, um “Ordnung zu schaffen”.

Und der verrückteste Teil von all dem ist, dass eine große Anzahl von Menschen automatisch glauben wird, dass solche extremen Maßnahmen irgendwie beweisen, dass DAS VIRUS gefährlich ist. Die Wirkung beweist die Ursache.

Dieser Gedanke wurde von Aristoteles im alten Griechenland getadelt und gedrosselt, aber Armeen von zombieartigen Bürgern akzeptieren ihn immer noch.

Also… WAS IST DIE WIRKLICHE BETÄTIGUNG HIER?

Die grundlegende Antwort lautet: Es hat Ebenen. Verschiedene Spieler in unterschiedlichen Positionen erhalten ein Stück vom Kuchen. Zum Beispiel darf die Pharmaindustrie immense Mengen hochgiftiger antiviraler Medikamente verkaufen und einen enorm profitablen toxischen Impfstoff entwickeln und verkaufen.

Die nationalen Militärs lecken sich die Finger ab und erwarten, dass sie in große Städte ziehen und die Ordnung aufrechterhalten. Die Ansammlung von Einheiten, die ich das medizinische Kartell nenne, wird mehr Einfluss auf die Köpfe von Milliarden von Menschen ausüben: Medizinische Diagnose und Behandlung, von der Geburt bis zum Tod, ist absolut unerlässlich für das Überleben des Lebens auf dem Planeten Erde. Das ist eine GROSSE Sache. Verstehen Sie: Wenn die Medikamente und Impfstoffe giftig sind, sind die Bürger geschwächt und damit leichter zu handhaben.

Langfristig gesehen ist das Ärztekartell der mächtigste Flügel der Schönen Neuen Welt, auch bekannt als Globalismus. Auch bekannt als Technokratie.

Technokratie: Mit der Einführung von 5G kommt das so genannte Internet der Dinge richtig in Schwung. Intelligente Autos, intelligente Häuser, intelligente Städte. Eine Billion Geräte sind miteinander verbunden; und das Ergebnis ist, dass eine weltweite Energiebehörde wirklich ihren Platz im Vordergrund einnehmen kann. Was bedeutet das? Die Echtzeit-Überwachung der gesamten Energieproduktion UND des Energieverbrauchs auf dem Planeten kann gemessen werden – und es können Energieverbrauchsquoten für Einzelpersonen und Nationen festgelegt werden, “zum Wohle aller”.

Es heißt KONTROLLE.

China macht aus den Zitronen der “Coronavirus-Krise” Limonade, während wir hier sprechen. Es treibt den Bau vieler intelligenter Städte voran. Und die Regierung hat die Macht, eine große Zahl von Menschen in die Städte zu bringen, wo eine Überwachung von Wand zu Wand an der Tagesordnung sein wird, “um künftige Epidemien vorherzusehen, bevor sie passieren”.

Das Internet der Dinge wird alle Arten von automatischen Quoten für die Bürger ermöglichen. Nahrungsmittel, Energie, Reisen usw. Und dann haben Sie eine automatische Diagnose von Krankheiten und Zwangsbehandlungen – ein weiterer Alptraum.

Das nennt man KONTROLLE.

Globalismus/Technokratie lässt die Muskeln spielen und produziert Schläge auf die nationalen Wirtschaften. Sie testet ihre Fähigkeit, in diesem Bereich Schaden anzurichten. Sie muss die Wirtschaft in vielen Ländern ausgleichen, um sie in größerem Maße zu übernehmen. Erklärte Scheinepidemien sind ein Instrument für diesen Zweck.

Denken Sie in diesem Zusammenhang daran, was bei einem ernsthaften wirtschaftlichen Abschwung oder einer Rezession geschieht. Das würde ich als Operation Close-Out bezeichnen, besser bekannt als Konsolidierung. Wohlhabende Akteure, unterstützt von Banken, ziehen ein, spüren große Unternehmen und Firmen auf, die jetzt am Rande des Scheiterns stehen, und kaufen sie auf. Die Wohlhabenden besitzen mehr, die neuen Armen besitzen weniger.

Mit dem Wissen, dass die Handelsmärkte, die diese Akteure haben, in die Tiefe stürzen, eröffnet sich natürlich eine hervorragende Gelegenheit, Aktien zu leerverkaufen, sie auf dem Weg nach unten zu überwachen und sie am Ende zu verkaufen. Eine weitere Goldgrube. Eine weitere Version der Konsolidierung.

Wie ich schon sagte, hat die eigentliche Operation hier Niveaus. Verschiedene Spieler an verschiedenen Stellen der Machtleiter profitieren davon.

Vergessen Sie nie, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) – zusammen mit den US Centers for Disease Control (CDC) – diese Scheinepidemien auf der medizinischen Seite betreibt. Die WHO ist ein Zweig der globalistischen Festung, die sich die Vereinten Nationen nennt. Die WHO hat ihre schmierigen Hände an den medizinischen Bürokraten in jedem Land der Erde, und sie kann eine Regierung bedrohen, die nicht mit ausreichendem Alarm reagiert, wenn das bevorzugte Scheinbild einer Epidemie für den öffentlichen Konsum getrieben wird.

Die Vereinten Nationen, um es kurz zu machen, wollen einen grenzenlosen, nicht-nationalen, geplanten Planeten. Freundlicher und sanfter. Von oben herab regiert. Von Technokraten.

Einer ihrer feuchten Träume sind gefälschte Pandemien.

Das uralte Thema der Ordnung aus dem Chaos rückt in den Vordergrund.

Aus dem Chaos einer Pandemie heraus werden neue Ebenen der Kontrolle auferlegt – und mit offenen Armen empfangen. Wie viel Ordnung? Das wird immer auf der Grundlage eines Experiments entschieden. Mit einer Übung, einem Test. Das ist es, was diese COV-Operation ist.

Unter den vielen Fragen, die die Showläufer stellen: Wie groß wird der wirtschaftliche Schaden sein, den die Nationen, vor allem China, zu tragen bereit sind; wie viel Rückschlag wird, wenn überhaupt, von den Bürgern kommen; wie eng werden die medizinischen Forscher auf dem schmalen Weg ihrer absurden gefälschten Ergebnisse marschieren, ohne zu rebellieren; wie viel Geld kann unter der Schirmherrschaft der Nothilfe gestohlen, abgeschöpft und in bevorzugte Taschen gesteckt werden; Wie viel Überwachung werden die Bürgerinnen und Bürger während der vorgetäuschten Epidemiekrise und in der Folgezeit bereit sein, zu ertragen; mit welchem Grad der Duldung werden die Menschen das angekündigte Ende der Pandemie akzeptieren; wie stark können wir die nationalen Staatskassen belasten?

Und so weiter und so fort. Alles Standarduntersuchungen, die die Grundlage für vertrauliche Berichte nach der Operation bilden. Natürlich zusammen mit prospektiven Schätzungen dessen, was beim nächsten Mal in einem neuen und verbesserten Experiment erreicht werden kann.

Wie dick können wir das nächste Mal aufschneiden?

 

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Quelle: https://needtoknow.news/2020/03/plunging-stocks-pandemic-fears-quarantines-whats-the-real-operation/

Wer noch etwas tiefer zum Thema Viren allgemein recherchieren möchte, dem lege ich den Blog https://blog.nomorefakenews.com von Jon Rappoport ans Herz.
Allen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, hilft deepl.com

Liebe Grüße
Miss K.

63 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Gedankenkontrolle, Manipulation, Medien, NWO, Wissenschaft

63 Antworten zu “Corona – die Letzte!

  1. Husten und Lungenentzündung sind Heilreaktionen zwecks Ausscheidung. Auch zeigen diese Symptome einen Konflikt an, den ein Mensch in seinem Umfeld hat. Gleichzeitig entsteht Eiweißmüll aus abgestorbenen Zellen. Die sogenannten Viren sind eine Folgeerscheinung im Heilprozess, keine Ursache für was auch immer! Ein Test kann nur Antikörper erfassen, aber kein Erbmaterial! Das ganze ist ein einziger Klamauk, um Zwangsmaßnahmen und sensible Aktivitäten zu tarnen!

    Gefällt 3 Personen

  2. MissKopfschüttel

    Lieber Hans Wurst,

    ___ Die sogenannten Viren sind eine Folgeerscheinung im Heilprozess, keine Ursache für was auch immer! ___

    Du hast es immer noch nicht verstanden:
    ES GIBT KEIN CORONA VIRUS. ES GIBT GAR KEIN VIRUS.
    Das ist ein HOAX.
    „Virus“ ist eine neue Religion und wurde vor 150 Jahren erfunden, um wieder etwas neues für die Menschen zu haben, vor dem sie Angst haben sollen. Gott, die Hölle und das Höllenfeuer zog nicht mehr so wirklich – bis auf einige Ausnahmen bis heute – daher musste etwas Neues her.
    Ein neuer GLAUBE. Der Glaube an die Medizin, die Forschung und die Wissenschaft.
    Nicht EIN Virus wurde bis HEUTE nach den selbst auferlegten wissenschaftlichen Standards nachgewiesen. Nicht eines! Das ist im Fall des Masernvirus beeindruckend, aber fast völlig von der Öffentlichkeit ferngehalten, festgestellt worden.
    Über diesen Prozess, den Dr. Stefan Lanka geführt hat, findest du alles, was du benötigst hier: https://impfen-nein-danke.de/masernvirus-vor-gericht.
    Erstaunlicherweise schreibst du ja selber „Eiweissmüll aus abgestorbenen Zellen“ Ecco!

    Bei dem Klamauk was ein Antikörper-Test erfassen kann, liegst du allerdings völlig richtig. Der dient ja auch nur zur Panikmache, ist allerdings in deiner Diagnose völlig bedeutungslos.

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe MissKopfschüttel,
    willkommen im Club derer, die meine Weltsicht teilen! Seit dem 24. Januar habe ich in acht umfangreichen Artikeln ausgelotet, welche Agenden hinter diesem gigantischen Betrug stecken könnten. Auf Dr. Stefan Lanka beziehe ich mich ebenfalls. Da ich ziemlich alleine auf weiter Flur stehe, freue ich mich über jeden Menschen, der sich tief in den Kaninchenbau traut. Ich schreibe allerdings so, dass ich nicht verhaftet werde. Meine ersten Nachforschungen gehen auf die achtziger Jahre zurück.

    Gefällt 2 Personen

  4. MissKopfschüttel

    Hallo lieber Hans Wurst,

    wir sind mehr, als wir denken!
    Ich unterhalte mich sehr viel mit Menschen und bei vielen stehen die ersten Fragezeichen im Gesicht.
    Ich werde gerne bei dir ein wenig stöbern und ja, das ist ein schmaler Grad.
    Ohren steif halten!
    Liebe Grüße aus dem Süden

    Liken

  5. Pingback: Notstand – Italien, Tag 2 | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  6. Pingback: Kolloide können nicht lügen- Politiker und Forscher schon. | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  7. Pingback: Notstand – Italien, Tag 7 und eine geniale Idee | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  8. Pingback: Der von GOttes Gnaden gekrönten Königlichen Majestät Corona Impfluencia Pandemica höchstnötigst Aufgestellte Grundverordnung wider die landesweit grassirende newe Seuchkrankheit der Freiheit, Selbstbestimmung, Ausgelassenheit und Fröhlichkeit, was e

  9. Schoppenhauer

    Philosophaster viralis

    Die Corona-Affäre hat etwa Kathartisches, und Erweckendes, wenn Sie einmal den Mut zur Frage aufbrächten – cui bono – wem sie tatsächlich nützt!
    Wie aber können sie, die Sprachfunktionäre die immer für mich zu sprechen sich anmaßen, die Kommentatoren ihrer eigenen angemaßten Deutungshoheit, es wagen (how dare they), hochdotiert davon zu schwafeln, daß die Bürger-Innen im Wortsinne anbetrachts der willkürlich ausgeweiteten Ausgangssperren, auf die Empfehlungen der Privatmeinung selbsternannter ‚Experten’ von Lobbyisten-Instituten hin, ja nun die Gelegenheit zur Wiederentdeckung von beschaulicher Innerlichkeit einer aufgenötigten splendid isolation hätten. Ebenso gut könnten Sie wohlfeil darüber spekulieren, daß ein unschuldig internierter Mensch ja irgendwie innerlich doch frei bliebe; sieht der sich auch in ein kafkaeskes Szenario geworfen, als Angeklagter mit und ohne Symptome; als Schädiger stigmatisiert nachdem man ihn schädigte; schuldig gegenüber dem Ankläger, diesem die eigene Schuld zu beweisen. Die Corona-Affäre ist ein gottverworfenes Elitenprojekt – und die Schutzmaske wird uns zum Maulkorb.
    Die ignoranten Apologeten illegitimer Machtstrukturen, die Staatsphilosophaster am Hofe der Volksvertreter die sowenig das Volk vertreten, wie ein Zitronenfalter Zitronen faltet, sind das moralistische Krämergeschlecht, für das bei Dante sogar ein eigener Höllenkreis ausersehen war. Kein Begriff davon, daß der Mensch ein unabdingbar soziales Wesen ist; daß ein Rückzug ins Private nur autonom in der Reflexion einer real authentischen mitmenschlichen Interaktion gegenüber gelingen kann. Merkeln Sie nicht, daß sich die Menschlichkeit gerade droht in den virtuellen Raum zu verflüchtigen? Wenn Corona zwar vielleicht keinen Sinn hat, aber Zwecke gibt es schon: nämlich eine Forcierung der digitalen Überwachungsstrukturen, eine Segregation der Generationen und Milieus, eine Horrifizierung von Identität und Herkunft, eine Abqualifikation unveräußerlicher Würde und Weisheit des Alters, zugunsten einer amorphen Welteinheitszivilisation, und Schaffung einer globalen Panikmasse als flexibel fluides Schmiermittel für die finanzkapitalistische Weltmaschinerie, usw. usw.
    Wie verändert das direkte soziale Umgangsverbot die Menschen, wie irreversibel wird das grundstürzende Mißtrauen und der Verdacht gegenüber unserem Nächsten sein, dem Banknachbar, dem Kollegen, dem Passanten, dem Gast, dem Kunden, Patienten, Klienten und potentiellen Delinquenten mit trockenem Husten. In welche weiteren Nutzen- und Schadenskategorien wird das allgemein Menschliche fragmentiert?
    Wann, wenn nicht jetzt spreche man: „J’accuse“ – Ihr habt die Mikrophone und die Zeitungskolumnen, Ihr besitzt die Foren der Prominenz – oder aber schweige
    _____

    Anm. Admin: Musste leider aus dem Spam gefischt werden.
    Und wird angesichts des Inhalts und der excuisiten Sprache gleich noch auf (Gast)-Artikel-Ebene katapultiert.

    Liken

  10. PegasusimJoche

    Bevor es soweit ist, daß mit der freien Rede auch der freie Gedanke wieder verfolgt werden wird, will ich mir noch rasch einen Reim auf die Zeichen der Zeit machen. Schon gehen die Wächter und Scharfrichter um, ihre behandschuhten Hände bleiben sauber, denn wir sind es selbst, die vorauseilend deren Werke tun. Ja Ihr habt sie bereits verinnerlicht, die Zensur, Wie! was gesagt werden darf, wenn man schon dem nicht beikommt, Was! gemeint ist. Es ist die Sprache ihr erstes Opfer, weil sie fürchten was sie spricht. Sie wollen dem Pegasus die Flügel binden, und ins Joche ihrer Zwecke spannen.

    Die Scharfrichter wetzen schon ihre Beile
    Durchstreifen die Syntax in jeder Zeile
    Nicht nur was dort gesagt wird, sondern auch wie
    Sie zwingen den Geist vor vor dem Nutzen aufs Knie

    Jedoch ihre Richtschnur mißt immer vergeblich
    Denn wahre Kunst dem Kalküle entzieht sich
    Und das was zwischen den Zeilen gedacht wird
    Ihr niemals ins einträgliche Joche einschirrt

    So wird gegen freie Vokale flottiert
    der Dehnlaut vom Lehnwort amputiert
    Und spannen ihn hart auf die Streckbank
    Damit er gesteht wie überflüssig er ist
    Im Kerker die Sprache wird elendig krank
    Solange ihr Wächter der Scharfrichter ist

    Mein Gedanke bleibt frei, denn Ihr habt nichts bedacht
    Und versteht partout nicht, wie er das macht
    Ich frag nicht ob er paßt dort in die Ecke
    Verfolgt stets nur die ureigensten Zwecke

    Ich sag Euch kommt mit hinaus in das Freie
    Und fragt nicht ob’s sei opportun
    Ob Sklav oder Bürger entscheidet Ihr nun
    Laß nicht zu daß die Hatz Deinen Alltag kasteie

    Hallo Herr Nachbar, sei gegrüßt lieber Freund
    Sag ab, was Leib und Seele frevelnd umzäunt
    Reich mir die Hand, verbirg nicht Dein Gesicht
    Vor Deiner Treu und Liebe fürcht ich mich nicht

    Dein sichtbares Lächeln macht was Leidend gesund
    Der Mensch stirbt am Gottvertrauenschwund
    Ihr schwächt das Leben durch Euer Angst und Bang
    Euch raubt den Atem der Panik harte Zang

    Drum Heil sei Euch und reich Gottes Segen
    Gesund durch die Zeit kommt, daran ist’s gelegen
    Geschichte geschieht nicht, s’ist das was Ihr draus macht
    Überlaßt sie nur nicht der finsteren Macht
    _____

    Anm. Admin: Musste leider aus dem Spam gefischt werden. Sollte eigentlich gelöscht werden, da komplett OT hier (beachte -> https://dudeweblog.wordpress.com/kommentarregulatorium/ ), aber angesichts des Inhalts fände ich das sehr schade, und mache deshalb hier mal ne Ausnahme.

    Liken

  11. PegasusimJoche

    Bürger, Bruder, Landsmann,

    die Verzweifung ist nur eine unzureichende Entschuldigung dafür, mich in der Form oft zu vergreifen, und damit dem Inhalten Bärendienste zu erweisen. Gott möge es an mir bessern. Wenn es aber munter macht und irgend jemand Weiteren inspiriert, hab ich meinen Lohn gehabt.
    Verbindlichsten Dank für Ihre freundiche Nachsicht und Größe
    Liebe Grüße, Heil&Segen PiJ
    ____
    Anm. Admin: S’sei hier – mitsamt des verschluckten l’s – nachsichtigst verziehen, wobei auch noch mal betont werden soll, dass jedwede Besserung nie an einem erfundnen Gotte, sondern bloss an einem Selbst liegt.

    Gefällt 1 Person

  12. MissKopfschüttel

    Werter PegasusimJoche,
    gibt es für deinen Kommentar auch eine Übersetzung, damit sie jemand verstehen kann?
    Ich lese nur Bla-bla-bla-bla-blub-bla-bli-bla-blo.
    Und übrigens: Gott gibt es nicht, er wird also auch nichts verbessern/bessern.

    beste Grüße aus dem Süden
    Miss K.

    Liken

  13. PegasusimJoche

    Verehrte Miss K.,
    aus der Quelle komm‘ ich, zur Quelle fließ‘ ich hin, dazwischen bin ich frei.
    Welches ist der Seinsgrund und Grund meines Seins, als Gott allein, sei’s drum. Nennt es so oder anders, gleichviel, mein temporäres „Ich bin“ ist rein Ausdruck des absoluten „Ich bin der Ich bin“.
    Ganz liebe Grüße, mit den besten Wünschen, PiJ

    (*glaub’s, nimm’s, dann hast’s*)

    Gefällt 1 Person

  14. Jens

    Du nennst es Kontrolle. Ich nenne es Hexerei:
    freitag.de/autoren/adm/die-kleine-hexe

    Liken