Ein kleines Adventsgedicht für alle Mobilfunkgeschädigten und auch alle anderen

Advent, Advent, die Glocken läuten,
ein Lichtlein brennt, was soll´s bedeuten?
Worum es doch schlussendlich geht,
und wie´s um Mensch und Erde steht,
das ist im großen, eilig Rennen
nicht die Spur mehr zu erkennen.
Es steht im Raum ganz unverfroren:
„Ein neues Heil ist euch geboren!“

Eine Technik ist erdacht,
die alles sich zum Sklaven macht
und es fürs Erste voll genügt,
wenn in der Hand das Smartphone liegt.
Es ist als Sicherheit von heut´
dem kleinsten Kind schon eingebläut.

Die Menschen werden sachte, sacht,
durch eine Technik stumpf gemacht.
Die, die bitter drunter leiden,
sind beileib nicht zu beneiden.
Es ist das Leben weggenommen,
wofür sie auch noch Spott bekommen.

Wer an das „Technikglück“ noch glaubt,
dem ist schon der Verstand geraubt,
denn immer mehr wird man erkunden
bis man den Schlüssel hat gefunden
zum Hirn des Menschen, um es leise
zu formen in gewünschter Weise.

Zehntausende der neuen Sterne,
gesetzt in nicht zu großer Ferne,
hängen dann am Himmelszelt,
zu bestrahlen Mensch und Welt.
Mit welchem Recht geht man so weit,
ist´s Machtbewusstsein, Eitelkeit?

Die Zukunft deuten ist nicht schwer,
die Welt versinkt im Strahlenmeer.
Ausgelöscht wird manches Leben,
wird´s noch den Wald und Vögel geben?
Im großen Hype von CO2,
versteckt man den Funk ganz nebenbei.

Ich schau ins milde Kerzenlicht,
viel Hoffnung gibt es leider nicht.
Und so denk ich allerlei,
solang noch die Gedanken frei.

© by & Credits @ Eva Weber
Note: Das Gedicht darf mit dem Zusatz „durch Mobilfunk geschädigt“ gern verbreitet werden!


Leseempfehlungen:

5 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bilder, Bildung, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Kriegstreiber, Menschen, Natur, NWO, Religion, Schönes, Technik

5 Antworten zu “Ein kleines Adventsgedicht für alle Mobilfunkgeschädigten und auch alle anderen

  1. Und das Internet ist dann nur noch über das von manchen zwar kritisierte aber doch dringend benötigte Eintrittstor facebook (mag es dann anders heissen) zugänglich, dies selbstverständlich nur per Smarphone,bzw. Smartwatch mit Hologramm-Technik), welcheselbiges Gerät nur per Gesichtserscanner aktivieret werden kann.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: → Ein kleines Adventsgedicht für alle Mobilfunkgeschädigten und auch alle anderen Dudeweblog, 13.12.2019 | Ultimative Freiheit Online © Jermain Foutre le Camp

  3. Mein Nähme ist Monika Hirt mein leben wurde von dem deutschen Verbrecher staat seit Jahren mit Gangstalking in Bonn Gartenstrasse 83
    Dann Much Hauptstrasse79 dann Bonn Ramersdorf Lindenstrasse66 jetzt
    Obdachlos Wohn Container am Bonner Campus mit Gangstalking
    Tierfolter Areosolen Schwere Verbrennungen durch Mikrowellenwaffen
    Schwerst gefoltert ich Verklage den Deutschen staat wegen d unserer Ermotdung wir haben niemandem etwas getan ihr bestien gehoert vors kriegsgericht und ich hoffe das ihr von der 5G auch so richtig gekocht werdet damit ihr Spuert was wir seit jahren voller schmerzen Ertragenuessen ihr Moerder ohne Irgend eine Hilfe zu bekommen ihr vernichtet die Natur die Tiere und die guten Menschen und ich hoffe ihr Satanisten und Geldgierigen Spsychopaten schmort in der Holle die gibt es.

    Liken

  4. Hallo Monika,

    betrübliches Schicksal. Erinnert mich ein wenig an https://dudeweblog.wordpress.com/2015/10/15/die-willkuer-der-polizei-wie-die-polizei-einem-bedrohten-buerger-nicht-hilft-und-versucht-diesen-zum-taeter-zu-machen/

    Vielleicht können Dir die helfen: http://www.mind-control-news.de/

    Ansonsten würd ich probieren ne Anwaltskanzlei zu finden, die sich dem Fall pro bono annimmt.

    Was Deine Hoffnung bzgl. des Grillplauschs der Kabale mittels 5G betrifft muss ich allerdings sagen, dass es Dir offensichlicht in Hirn geschissen hat. Denn die Kabale weiss sich wohl abzuschirmen!
    Betroffen von dem Strahlenkrieg sind die einfachen Menschen!!!

    Liken

  5. Pingback: Und Gott spielte Harfe am Ende des Ganges (Harfenmusik) | Ultimative Freiheit Online © Jermain Foutre le Camp

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s