Anarchie-Zitat des Tages – Neupublikation mit umfassendem Update

In einem System der Unmenschlichkeit ist der Verstoss gegen die Gesetze eine humane Maxime.
Illja Trojanow – Nacht der Flucht, 1984

Eine passende Doku bezugnehmend auf aktuelle Selbstverwaltungsprojekte dazu gibt’s auch:

Selbstverwaltete Projekte | Marinaleda, Spanien | Ikaria, Griechenland – Oasen der Freiheit


***Neupublikation des Artikels vom 11.10.2019***

Der geschätzte DWB-Leser ‚Omega‘ hat dankenswerterweise in einem Kommentar einen zum Artikel überaus passenden, weiteren Doku-Zweiteiler mit dem Titel „Kein Gott, kein Herr! Eine kleine Geschichte der Anarchie“ empfohlen.

Gestern habe ich es endlich geschafft den ersten Teil anzuschauen, und auch wenn ich nicht finde, dass er besser ist wie die Doku in obiger Erstpublikation, möchte ich den Zweiteiler unserer Leserschaft dennoch dringendst empfehlen, zumal er ein wunderbares Gesamtbild zur Geschichte der Anarchiebewegung zeichnet, die mit – dem hier bereits mehrfach zitierten – Pierre Joseph Proudhon beginnt und einen hervorragenden Bogen zu den aktuellen Anarchie-Projekten in Europa spannt.

„Die Regierung des Menschen über den Menschen ist die Sklaverei. Wer immer die Hand auf mich legt, um über mich zu herrschen, ist ein Usurpator und ein Tyrann. Ich erkläre ihn zu meinem Feinde.“

„Anarchie ist Ordnung ohne Herrschaft.“

„Die Politik ist die Wissenschaft von der Freiheit: die Beherrschung des Menschen durch den Menschen, gleichviel hinter welchem Namen sie sich verbergen mag, ist Unterdrückung, die höchste Vollkommenheit der Gesellschaft findet sich in der Vereinigung von Ordnung und Anarchie.“

„Eigentum ist Diebstahl.“

„Die Demokratie ist die Abschaffung aller Gewalten, der geistlichen und weltlichen, der legislativen, exekutiven, und richterlichen, und der Gewalt des Eigentums.“

Pierre Joseph Proudhon

Ich sage „nicht besser“, weil es hier um Geschichte geht, während die Hauptdoku oben auf die Aktualität im hier und jetzt ausgerichtet ist.

Leider ist bei Themtube keine HD-Qualität der Doku auffindbar, aber die Bildqualität ist hinreichend.

Damit wünsche ich frohes, freiheitliches Studieren!

Ergänzend zu diesem ersten Teil möchte ich auch neuerlich auf James Corbetts Aufklärungs-Meisterwerk zu den Geschehnissen im und rund um den ersten Weltkrieg hinweisen.

*Musste leider neu publiziert werden heute zum zweiten mal, da Wordpiss garantiert keine Epost-Benachrichtigungen und vermutlich auch keine Reader-Benachrichtigungen rausgehauen hatte. Schon wieder was kaupttgeupdated…
Der Kommentar von Omega und meine Antwort wurden aufgrund dieser notwendig gewordenen Massnahme
daher mitgelöscht.
Sorry – beschwert euch bei Wordpiss

2 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Dokus und Vorträge, Dreckskapitalismus, Freiheit, Landwirtschaft, Menschen, Natur, Philosophie, Recht, Schönes, Schuldgeld, Sinn, Weisheit, Zitatsammlungen

2 Antworten zu “Anarchie-Zitat des Tages – Neupublikation mit umfassendem Update

  1. Omega

    no prob, Dude, schön, daß es doch noch geklappt hat und die Doku gefällt.
    Und, ja, auch von mir eine wärmste Empfehlung für James Corbetts WW I Doku(s).
    Die dort prominent vertretenen schottischen Buch-Autoren haben übrigens auch zusammen mit Wolfgang Effenberger veröffentlicht. Von letzterem finden sich im Netz auch einige lohnenswerte Vorträge und Interviews zum Thema 1.Weltkrieg.

    Liken

  2. Pingback: Geld regiert die Welt! – Dreckskapitalismus Teil I | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s