Strafanzeige wegen Schäden und Mord durch Klimakontrolle!

Geehrte Mitbürger,

genug der Lügen, dass wir selbst für die Unwetter verantwortlich wären,
genug der „geheimen“ Zugeständnisse wegen der „Energiesicherheit“,
genug der scheinwissenschaftlichen Ablenkung über Treibhauseffekt durch CO2,
genug des Ablasshandels mit CO2-Zetrtifikaten und CO2-Steuern,
genug der täglichen Gehirnwäsche durch Klimatisten-NLP.

Es ist einfach

  • nicht sicher,
  • nicht gesund und
  • nicht profitabel,

den europäsichen Luftraum täglich mit Feinstaub zu verseuchen, damit mehr Wasser nach Arabien verschoben und dort für das Fracking von Erdöl und Erdgas und die industrielle Landwirtschaft verwendet wird.

Welchen Sinn macht all das, wenn bei uns die Felder verdorren und die Flüsse so wenig Wasser tragen, dass wir nicht einmal die Kraftstoffe verteilen können, die wir aus dem arabischen Erdöl raffiniert haben?

Welchen Sinn macht die „Energiesicherheit“ mit arabischem Erdöl und Flüssiggas, wenn wir unter den Ozonlöchern verbrennen und mit Feinstaub verpesteter Luft und Sonnenlichtmangel erkranken müssen?

Welchen Sinn macht es, wenn wir Schäden durch Unwetter erleiden und unseres Lebens nicht mehr sicher sein können?

Es wird Zeit, dem Spuk der „Geophysischen Kriegsführung“ ein Ende zu setzen. Wir befinden uns nicht in einem erklärten Krieg, also sollten wir auch nicht klimatisch angreifen und uns verteidgen müssen, wobei uns diejenigen angreifen, die uns Energiesicherheit versprechen, weshalb wir gegen das Treiben völlig wehrlos sind.

Und es wird Zeit, sich gegen die Verursacher der Schäden und Morde durch die Auswirkungen der Klimakontrolle auf dem Rechtswege zur Wehr zu setzen. Die imperialen Konzerne profitieren vom Geoengineering jährlich mit zig Milliarden Dollar und kommen unbelangt davon.

Seit spätestens 1960 wird systematisch für militärische und kommerzielle Zwecke Klimakontrolle ausgeübt. Ebenso systematisch wird seit 1965 gelogen!

Militärisch geht es um die „Zerstörung der feindlichen Infrastruktur“ und „Behinderung der Feindlichen Truppen„.

Kommerziell dient es der Kontrolle, Steuerung und dem Handel mit dem globalen Wasserkreislauf und Kohlenstoffkreislauf.

Die Wind-Wasser-Ströme über Europa werden so beeinflusst, dass Unmengen von Wasser über Arabien niederschlagen können, um es im Wüstenboden und Staudämmen zwischenzuspeichern und anschließend über ein umfangreiches Wasser-Pipelinenetzwerk, die riesigen Fracking und Landwirtschaftsindustrien versorgen zu können.

Diesen Prozess in seinen einzelnen Schritten und seinen Ergebnissen kann jeder wachsame Bürger selbst beobachten. Nichts ist geheim oder kann im Geheimen abgewickelt werden, denn das Medium der Anwendung ist unser Himmel!

Die kollateralen oder beabsichtigten Schäden der kommerziellen Klimakontrolle unterscheiden sich in keinster Weise von der militärischen Anwendung. Sie sind quasi „unvermeidlich“ und „alternativlos„.

Seit 1990, als mit der Wende weite Lufträume über Europa, Afrika und Asien verfügbar wurden, begann die imperiale Klimakontrol-Industrie, ihre Maßnahmen zu globalisieren. Dies, liebe Mitbürger, ist die Essenz der Globalisierung!

Ich habe bereits in vielen Artikeln die schädlichen Auswirkungen der Klimakontrolle in der ganzen Welt dokumentiert, aber hier will ich eine Sammlung nur für Deutschland erstellen und fordere die Staatsanwälte und Sichrheitsorgane auf, die Betreiber der Klimakontrolle, ungeachtet ihrer finanziellen und politischen Macht, strafrechtlich zu verfolgen, haftbar zu machen und ihre weiteren Aktivitäten über Deutschland vollständig zu unterbinden.

Wir in Deutschland sollten nicht die Deppen der Klimakontrol-Mafia sein, und eine „Vorreiterrolle“ bei Opferung unserer Industrie für die falschen Versprechen der Klimatisten spielen. Stattdessen sollten wir damit beginnen, diese Verbrecher zu verurteilen und zu bestrafen.

Ihr mögt noch nicht begreifen, wie durch die Ozonlöcher mehr UVB durchgelassen und die Erdoberfläche erwärmt wird oder wie durch Euren Himmel das Wasser nach Arabien verschoben wird und die Implementation des Pinatubo-Effekts Eure Lungen verstaubt und Immunschwäche-Krankheiten durch Sonnenlichtmangel verursacht, aber die künstlichen Stürme, Sturzregen, Sturzhagel und Sturzfluten könnt Ihr nicht ignorieren.

Die Maden im Speck der Klimakontrol-Mafia, womit insbesondere die Politiker und die selbsternannten „Qualitäts-Journalisten“ gemeint sind, seien gewarnt. Trotz ihrer Handlangerschaft können sie nicht vor den Schäden des Geoengineering bewahrt werden.

Geehrte Mirbürger, schaut Euch bitte die folgenden Ereignisse an und meldet Euch mit eigenen Beobachtungen, damit diese Liste erweitert werden kann. Berichtet anderen darüber und denkt den Prozess durch. Alle aufkommenden Fragen werden in diesem Blog beantwortet.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Gleichnisse, Klimakontrolle

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.