Kult-Kunststücklein vom irren Lee ‚Scratch‘ mit den Upsettern

Ich mag den Irren Perry mit den vielen losen Schrauben – vielleicht hat er ja die ein oder andere bionische Ratte zu viel verköstigt 😉 – oftmals ja eigentlich nicht so sehr in musikalischer Hinsicht (im Gegensatz zu seinen Leistungen in der Roots-Kunst und Teils auch seiner gelebten Anti-Establishment-Philosophie), aber dieses Kult-Kunststücklein ist etwas vom Besten was Oldschool-Roots-Rock-Reggae – und Musik überhaupt – zu bieten hat!

Passend zum Sommer.

Enjoy!

Lee ‚Scratch‘ Perry & The Upsetters – Bionic Rat

Credits:

Lee ‚Scratch‘ Perry
The Upsetters
Lisa Oi! aka Stellina 90“ Punk
Trojan (Label)

Ps. Und falls sich jemand fragen sollte, weshalb ich „I/irren“ im Titel klein und im Text gross geschrieben hab‘. Denk nach!

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

…wenn Du nicht selber drauf gekommen bist:
Das eine ist ein Verb, das andere ein Nomen. ;o)

4 Kommentare

Eingeordnet unter Freiheit, Menschen, Musik, Schönes

4 Antworten zu “Kult-Kunststücklein vom irren Lee ‚Scratch‘ mit den Upsettern

  1. Hier hab ich noch einen…

    Lyrics beachten (bezieht sich direkt auf obiges „seinen Leistungen in der Roots-Kunst und Teils auch seiner gelebten Anti-Establishment-Philosophie“) !!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Sunshine Showdown: Der irre Lee ‚Scratch‘ mal wieder… | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  3. https://www.20min.ch/story/reggea-pionier-lee-scratch-perry-stirbt-mit-85-in-seiner-heimat-jamaika-870295861635

    „Der exzentrische Perry war erst vor kurzem nach Jahren in Europa nach Jamaika zurückgekehrt. Im Januar schrieb er auf Instagram, in der Schweiz – wo er zuletzt gelebt hatte – sei es zu kalt und die «Energie» sei schlecht. Er beschwerte sich über die Anti-Corona-Massnahmen dort.“

    Wo er Recht hat,….
    Gutes Timing für nen Abgang aus diesem Irrenhaus – keep well Scratch!

    Gefällt mir

  4. Irgendwie schon ulkig, dass ich – zu-fällig – nicht mal drei Monate vor seinem Abgang diesen Artikel publiziert hatte.

    Hier noch zwei Beigaben (sind zwei Versionen zusammengeschnitten – 1. Lee orignal & 2. Jah Lloyd mit DJ-Beigabe).

    Bless Scratch!

    Noch einer:

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s