Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 5: Der Weg der deutschen Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest!

INHALT

  1. Was ist eine absurde Korrelation?
  2. Feinstaub und Smog am Himmel!
  3. Absurdität des Wassers aus der Eiszeit!
  4. Methodik der geistigen Blendung!
  5. Die Absurdität der falschen Alternative!
  6. „Nachhaltigkeit“ durch Geoengineering!
  7. Der deutsche Wahn zum Untergang!
  8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!
  9. Der Weg der deutschen Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest!
  10. Warum wird die Anwendung des Pinatubo-Effekts übersehen?
  11. Die Beglückung der Wüstenpiraten mit Wasser?
  12. Die offene Verkündung der Verstaubung des Himmels!

 

9. Der Weg der deutschen Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest!

Da die Grüne Pest ihren Anfang in Deutschland genommen hat, ist es mehr als angebracht, dass sie hier zuerst ausgetrieben wird. Damit wird sie ihre schädliche Wirkung für die Welt am ehesten verlieren. Außer den Deutschen gibt es kein Volk, das die Schmarotzer der Grüne Pest und ihre Eskapaden lange füttern und ertragen kann. Nur die verzerrte deutsche Wahrnehmung macht dies möglich.

OK, da gibt es noch die Schweden, die gerade ihr Land ruinieren, aber sie sind sowohl geographisch als auch soziologisch eine Randerscheinung, quasi ein Anhängsel und Überspitzung des deutschen Wahns.

Angesichts der aktuellen Wahlergebnisse und Prognosen, wo die Grüne Pest die 20% Marke überschreitet, mag mein Vorschlag aussichtslos erscheinen, aber einen anderen Weg gibt es nicht.

Wenn das Land mit dem Rücken an der Wand steht, wird den Bürgern Deutschlands nichts anderes übrig bleiben, als die Grüne Pest mit Stumpf und Stiel in den Boden zu rammen, aber so weit sollten wir es nicht kommen lassen, denn dann hätte die Grüne Pest bereits ihr böses Werk vollbracht.

Vielleicht befördert die offene Bedrohung von Volkswagen das allgemeine Erwachen. Nüchtern betrachtet, sollte allen Deutschen, ja allen Europäern klar werden, dass letztendlich sie die geforderten Straf-Milliarden zahlen müssen, egal ob es bald den Volkswagen-Konzern noch gibt oder nicht.

45 Milliarden Dollar Strafen drohen
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/vw-chef-mueller-bei-us-behoerden-45-milliarden-dollar-strafen-drohen/12824200-2.html
13.01.2016 – 11:21 Uhr

Allein bei der Klage der USA gegen VW drohen theoretisch gut 45 Milliarden Dollar (41,8 Milliarden Euro) Strafe – plus eine womöglich milliardenschwere Zahlung im Ermessen des Gerichtes. Experten halten das zwar für einen kaum realistischen Maximalwert. Aber allein die Summe zeigt, wie schwer das Thema in den USA wiegt.“

Seht diese Strafaktion einfach als eine andere Form der Erhebung von Handelszöllen zur Stützung der eigenen, unaufhaltsam dahinsiechenden US-Autoindustrie. Die einzig richtige Antwort darauf wären europäsiche Gegenmaßnahmen!

Doch zuerst müssten die Deutschen aufhören in deutschen Psychosen und plumpen deutschen Denkmustern, Konditionierungen, Wortspielchen, Denkverboten und Gutmenschentum zu verweilen. Sie müssten lernen, die Dinge immer ergebnisbezogen und unter Abwägung eigener Interessen und Ziele zu durchleuchten, unabhängig davon, welche neuro-linguistische Benamung und Formulierung gewählt wurde.

Das US-basierte Imperium hat jedes Recht zu lügen, zu betrügen, Kriege zu führen, Märkte zu manipulieren und Strafaktionen durchzuführen, wenn all diese der Verfolgung der imperialen Interessen dienlich sind. Sie dürfen, ja müssen alle psychologischen und soziologischen Waffen einsetzen, damit der Angriff nicht als offen militärischer Krieg wahrgenommen wird. Manipulative Argumente sind billiger als Atombomben und verursachen keine Kollateralschäden.

Die USA stehen mit dem Rücken an der Wand. Ein Jahrhundtert der imperialen Expansion hat den USA nur geschadet, so dass sie am Rande des wirtschaftlichen Untergangs stehen, ohne einen angemessenen Krieg führen zu dürfen. Die Imperialisten haben ihre Hauptbasis so sehr ausgelaugt, dass sie nun verzweifelt sind und nach jedem Strohhalm greifen, um ihre Existenzfähigkeit noch aufrechterhalten zu können. Deshalb sind den imperialen Strategen alle Mittel recht. Sie führen einen imperialen Überlebenskrieg um die Beherrschung der globalen Ressourcen und Märkte.

Die USA haben im 1. und 2. Weltkrieg, so wie im Kalten Krieg und den vielen heißen Kriegen seit 1945 nicht gesiegt, um dann von den Kapitulaten zur wirschaftlichen Gegenkapituation gezwungen zu werden.

Nein meine Herrschaften, Deutschland ist kein „Partner“ er USA, sondern als Vasall nur das Karthago der Neuzeit, welches unter imperialem Militärschutz lange Zeit floriert hat und nun wirtschaftlich die Existenzfähigkeit der USA bedroht. Wie? Indem Deutschland zum Erhalt seiner eigenen Industrie um die Ressourcen der Welt konkurriert und mit strategischen Feinden des Imperiums enge Wirtschaftsbeziehungen aufrechterhält.

Deutschland bezieht direkt, also ohne imperiale Kontrolle  und Schutzgelderpressung Erdgas und Erdöl von Russland und exportiert und importiert Industriegüter nach und aus China. Folglich ist Deutschland ein organischer Teil der feindlichen Allianz und muss mit allen verfügbaren Mitteln bekämpft werden. Die stärkste Massenvernichtungswaffe gegen Detschland ist der Deutsche Wahn zur Zelbstzerstörung.

Als treuer Vasall befindet sich Deutschland in einem unlösbaren Dilemma! Ohne seine Industrie ist Deutschland völlig wertlos und diese funktioniert nun mal nicht ohne Energie und Exportmärkte. Also befinden wir uns bereits in einem offenen wirschaftlichen Konflikt mit der imperialen Basis und sind zugleich gezwungen, uns mit Mitteln der Wirtschaft zu verteidigen.

Liebe Mirbürger,

von der Regierung sollten wir momentan nichts anderes erwarten, als dass die Energielieferung aus Russland und der industrieller Austausch mit Asien insgesamt aufrechterhalten werden. Trotz aller Fehler, die in dieser kritischen Gemengelage unvermeidlich sind, haben Schröder und Merkel, aber auch ihre Vorgänger  die Sicherheit der Energieversorgung und den Ausbau der industriellen Verflechtung mit Asien nicht torpediert, sondern stets weiterentwickelt. Dafür sollten wir allen dankbar sein.

Momentan droht die größte Gefahr von der  Grünen Verpestung. Alle Poliitiker, von den Gemeinden bis hoch zur Bundesregierung, inklusive der gesamten Opposition haben sich bewusst oder unbewusst der GrünPest-Diktatur unterworfen. Sie wollen alle irgendwie das „Klima schützen“, indem sie die CO2-Emissionen „reduzieren“.

Kein einziger von ihnen kennt die physikalischen Eigenschaften und biochemischen Funktionen des CO2, geschweige denn seinen prozentualen Anteil in der Atmosphäre, aber sie alle predigen die Lügen der GrünPest-Diktatur.

Wo Ihr die Wahlt habt, da lasst bitte Eure Stimmzettel sprechen. Wenn die Grüne Pest aus den Parlamenten verschwunden ist, werden die Geister freier denken und sprechen können.

 

Wählt nicht mehr die Grünen, sorgt dafür, dass diese verlogenen Parasiten, die Wasser predigen aber Wein trinken,

  • Kokain schniefen,
  • Crystalmeth und LSD schlucken,
  • Menschenhandel und Kindesmissbrauch legalisieren und
  • das Leben auslöschen wollen indem sie die Erde „dekarbonisieren“,

dorthin gelangen, was sie anderen als Heilsbotschaft aufdrängen.

Befreit die Grünen von der Industrie. Schickt sie in die Wüste, in die Urwälder und auf die  Eisberge.

Sie sollen am Nordpol Eisbären streicheln und am Südpol mit Pinguinen kuscheln.

Sie sollen zu ihren geliebten Wüstenpiraten flüchten, gemeinsam im Wüstensand nach Wasser graben und ihnen eine genderkonforme Sprache aufdrängen.

Mal sehen, ob sie die Wüstenbegrünung ohne die Verpestung unserer Luft bewerkstelligen können.

Arabia_AlUla_area_181117

Sie sollen in den Urwäldern sich als Steinzeitmenschen verwirklichen.

Sie sollen im Gebirge bei den Hochlandgorillas echte vegane Ernährung kennenlernen.

Sie sollen sich im Winter und in der Nacht mit Solarpanels erwärmen, aber erlaubt ihnen nicht, Vogelschreder aufzufbauen.

Nehmt ihnen alle technischen Geräte weg. Steckt sie in Ashrams, wo sie ihre Wäsche mit eigenen Händen, waschen und mit Rauchzeichen und Trommelschlag kommunizieren müssen.

Lasst aber keine Kinder in deren Nähe!

Gründet Parteien, die ausdrücklich

  • Pro-Diesel,
  • Pro-Benzin,
  • Pro-Industrie,
  • Pro-Wasser,
  • Pro-Kohlenstoff,
  • Gegen-SRM,
  • Gegen-Klimakontrolle,
  • Gegen-Wasserprivatisieriung,
  • Gegen-Pädophilie,
  • Gegen-Genderismus sind.

Unterwirft Euch nicht den falschen, perversen Religionen der Grünen Pest. Gebt den Klimatisten, Veganisten, Feministen, Genderisten, Pädophilisten keine Bühne und keinen Entfaltungsraum.

Befreit Euch von Eurer

  • unangebrachten Selbstgefälligkeit,
  • den rassistischen Denkmustern,
  • der falschen Moral,
  • den ewigen Sünden und
  • sonstigen Psychosen.

Seid Euch bewusst, dass der latente Rassismus, der nicht nur in Deutschland eine schädliche Volkskultur ist, nur den noch tiefer sitzenden Minderwertigkeitskomplex überdeckt!

Hört auf Deutsch zu denken oder Befreit das Deutschsein, indem Ihr wirklich zu aufgeklärten Menschen werdet.

Steigt aus Eurer kranken Hülle der Verblödung heraus und schaut von außen auf Eure Misere, nicht weil Ihr besonders geeignet seid, aufgeklärter zu sein als andere Menschen, sondern weil Ihr sonst an den fremd- und selbstgelegten Fallen untergehen werdet. Die meisten anderen Menschen leben nicht in solch einer geopolitsch neuralgischen und konfliktgefährdeten Lage.

Ihr braucht die Aufklärung für Euer nacktes Überleben!

Meine Vorwürfe gelten der manipulierten Masse, nicht den bereits aufgewachten und aufgeklärten Menschen.

 

Teil-1    Teil-2    Teil-3   Teil-4   Teil-6   Teil-7   Teil-8

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Bildung, Freiheit, Klimakontrolle, Manipulation

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s