Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 4: Deutscher Wahn zum Untergang, gegen Deutschland und die Welt!

INHALT

  1. Was ist eine absurde Korrelation?
  2. Feinstaub und Smog am Himmel!
  3. Absurdität des Wassers aus der Eiszeit!
  4. Methodik der geistigen Blendung!
  5. Die Absurdität der falschen Alternative!
  6. „Nachhaltigkeit“ durch Geoengineering!
  7. Der deutsche Wahn zum Untergang!
  8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!
  9. Der Weg der deutschen Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest!
  10. Warum wird die Anwendung des Pinatubo-Effekts übersehen?
  11. Die Beglückung von Wüstenpiraten mit Wasser?
  12. Die offene Verkündung der Verstaubung des Himmels!

.F

7. Der deutsche Wahn zum Untergang!

Es ist weniger ein Gendeffekt, als vielmehr die kritische Geographie im Zentrum Europas, dass die Deutschen stets traumatisiert und in den zerstörerischen Wahn treibt.

Mitteleuropa ist nunmal das natürliche Aufmarsch-, Durchmarsch- und Frontgebiet für jeden Krieg gegen Russland. Der Umgang mit dieser Lage erfordert besondere Aufmerksamkeit und Intelligenz, aber leider haben die Deutschen immer wieder bewiesen, dass sie dazu unfähig sind und sich leicht instrumentalisieren lassen. Nun entfalten sie ihre soziologische Psychose auf globaler Ebene.

Die Deutschen sind von Anfang an diejenigen, die dem Klimabetrug und momentan der Hysterie um den Feinstaub am stärksten erliegen und sogar bereit sind, dafür die eigene industrielle Existenzgrundlage zu zerstören.

Die Glaubenssätze der Deutschen werden z.B. von der Klimatisten-Priesterin Alina Schadwinkel sehr gut zusammengefasst. Ich lege in eckigen Klammern meine Korrekturen ein, damit die Wahrheit aus ihren Aussagen hervortritt.

Klimawandel erklären? So geht’s!
Von Alina Schadwinkel, 19. August 2018, 20:20 Uhr
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-08/klimawandel-globale-erderwaermung-zweifel-argumente-klimamodelle

1. Der Klimawandel [Die Klimakontrolle] findet statt
2. Hinweise lassen keinen Zweifel an der Erderwärmung [der Klimakontrolle]
3. Die Naturgesetze beweisen den Klimawandel [Die Klimakontrolle]
4. Die jetzigen Klimaveränderungen sind unnatürlich
5. Vulkane sind als CO2-Schleudern unbedeutend [neben der Klimakontrolle]
6. Kohlendioxid ist [nicht] das bedeutendste Treibhausgas
7. Der Einfluss der Sonne ist nicht entscheidend [aber, das der Klimakontrolle]
8. Simulationen haben Defizite, sind aber keine [reine] Spekulation
9. Extreme Wetterereignisse gibt es künftig häufiger [durch Klimakontrolle]
10. Der Klimawandel [Die Klimakontrolle] ist keine Verschwörung, sondern Realität

Mit Fakten gegen jeden Zweifel
Von Alina Schadwinkel 12. Mai 2017, 10:27 Uhr
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2017-05/klimawandel-erderwaermung-co2-meeresspiegel-fakten-beweise

1. Die globale Erwärmung ist größtenteils menschengemacht [durch Klimakontrolle]
2. Die Verbrennung von Kohle und Erdöl heizt den Planeten [nicht] auf
3. Der Treibhauseffekt ist seit 120 Jahren erwiesen [erlogen für die Klimakontrolle]
4. Die Eismassen an den Polen schwinden [nicht]
5. Der Meeresspiegel steigt [nicht]
6. Der Klimawandel [Die Klimakontrolle] fördert Hitzewellen und Überschwemmungen
7. Wenn Einzelne manipulieren, ändert das nichts am großen Ganzen

Sie sagt nichts über die Klimakontrolle, sondern begründet korrelierende Symptome der Klimakontrolle untereinander, ohne die Ursache ergründen zu können. Da sie die Realität verdreht, ist bei den meisten ihrer Argumente das Gegenteil wahr. Andere Argumente sind zynisch, aber wahr, wie etwa die Feststellung der Unnatürlichkeit des aktuellen Klimawandels.

Ein weiterer Glaubenssatz ist, dass „wir„, die Menschen der Industriegesellschaften, SCHULD am Klimawandel seien. Dabei wird jedes Maß für Mengen, Größen, Räume und Zeiträume außer Acht gelassen. Allerdings ist auch diese Aussage zynisch wahr, da wir durch unsere systematische Verblödung, uns leicht verarschen und somit die Konzerne der Klimakontrolindustrie ungestraft wirken lassen.

Ihr könnt den Grad der Verblödung selbst feststellen. Fragt einfach mal Eure Freunde und Bekannten, welchen Anteil das CO2 in der Atmosphäre hat. Ich selbst habe Werte von 90% über 70%, aber sehr häufig 60% und 50% als Antwort erhalten. Manche sprechen diese Zahlen überzeugt aus, andere geben zu dass sie raten. Dann bitte ich darum, dass sie nach Gefühl raten, denn dass ist es was ihnen suggestiv einprogrammiert wurde. Kein Klimaarschloch (die korrekte Bezeichnung sog. Klimawissenschaftler) stellt sich vor die Fernsehkameras und nennt solch aberwitzigen Zahlen. Er redet von 400ppm und zeigt eine gruselig ansteigende Graphik.

Da erübrigt sich die Frage, nach der biologischen Funktion oder gar den physikalsichen Eigenschaften von CO2.

Wer nachlesen möchte, findet fast alles erdenkliche hier:

Fragen und Antworten zu CO2! | Warum gibt es keinen Treibhauseffekt und Positiven Rückkopplungs-Effekt?
https://dudeweblog.wordpress.com/2018/03/09/fragen-und-antworten-zu-co2-warum-gibt-es-keinen-treibhauseffekt/

Der deutsche Wahn offenbart sich immer dann, wenn die Deutschen wieder mal mit der „Rettung der Welt“ beschäftigt sind. Die Menschheit sollte aus der Geschichte der Deutschen lernen, dass dieses Volk wahnsinnig ist, nicht erkennbar an der einzelnen Person, sondern am kummulativen deutschen Wesen. Am deutschen Wesen verwest wieder einmal die gesamte Menschheit!

Die Deutschen sind bei all ihren Verbrechen zur Weltenrettung stets „unschuldig„. Sie merken weder beim Entfalten ihres Wahns, noch während der Umsetzung der Massenvernichtung oder bei ihrer Kapitulation, dass sie die Verbrecher sind, obgleich ihre Weltenrettungen immer im Weltkrieg, Massenmord und Untergang enden. Der nächste deutsche Untergang steht bevor und diesmal wird es gründlicher sein.

Das Karthago Syndrom! GERMANIAM ESSE DELENDAM!
Wasser & Kohlenstoff-Imperium! Die Insel-Festland-Theorie!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/das-karthago-syndrom-kohlenstoff-wasser.html

Durch Geophysische Kriegsführung und kommerzielle Bewirtschaftung des Wasserkreislaufs mit Mitteln der Klimakontrolle, sterben seit Jahrzehnten Tausende und in damit verbundenen Kriegen um Ressourcen Millionen Menschen. Wer ist bei all dem der „Musterschüler“ der „Nachhaltigkeit„, „Erneuerbaren Energien„, „Elektromobilität“ und des „Klimaschutzes„?

Klar werden viele konditionierten Leser nun sagen: „Was ist so falsch daran? Die fossilen Kraftstoffe sind endlich. Die Menschheit muss seinen Kohlenstoff-Fußabdruck und Wasser-Fußabdruck reduzieren, um das Klima zu retten!

Meine Antwort an die Hirngewaschenen, worin ich mich bis zu meinem Aufwachen einschließe, lautet: „Ihr wahnsinnigen Trottel, alles was Ihr zum Klimaschutz hinnehmt und anderen einreden wollt, dient der Geophysischen Kriegsführung durch Klimakontrolle und zur gezielten Zersetzung Eurer Industriegesellschaft! Dabei wird nicht das Klima und die Umwelt geschützt, sondern zerstört! Durch Teilnahme an diesem Verbrechen habt Ihr bereits das Blut von Millionen von Menschen und aller Lebensformen an Euren händen! Ihr geht wieder einmal als die dümmsten und größten Verbrecher in die Geschichte ein! Ihr Deppen seid nun „führend“ bei der Vergasung der gesamten Welt, also auch von Euch selbst.

Die deutsche Industrie wird bereits direkt attackiert und Ihr Trottel seid diejenigen, die noch stärker drauftreten! Man fragt Euch: „Wollt Ihr den totalen Klimakrieg und Vergasung aller Lebensformen dieser Erde?“ Ihr antwortet lauthals: „Jaaaaaaaaaa, bis zu unserem totalen Untergang!

Ist es nicht merkwürdig, dass die Deutschen erneut bei der Vernichtung der Menscheit „führend“ sind?

Die Germanen an die Front!“ heißt es wieder mal und die Germanen erfüllen dies reflexartig, seit etwa 2 Jahrtausenden. So wie sie sich um die Sölderschaft beim Römischen Imperium gerissen haben, sind sie heute „führend“ bei der Erfüllung imperialer Interessen, sei es ums eigene Verderben.

Vom imperialen Krieg gegen China, blieb nur die „Hunnenrede“ des deutschen Kaisers in Erinnerung.

Vom Kolonialismus blieb das deutsche Massaker an den Herrero und Nama in Namibia.

Vom 2. Weltkrieg blieb die Vergasung und Vernichtung von anderen vermeintlichen Rassen.

Vom Stellvertreterkrieg Iraks gegen den Iran blieb der Einsatz der deutschen Giftgaswaffen übrig.

Vom Krieg in Afghanistan wird der Befehl zum Massenmord durch den deutschen Oberst Klein in Erinnerung bleiben.

Germans_to_the_front_181110_01

Was bleibt vom Klimakrieg übrig?

Die deutsche „Vorreiter-Rolle„, „Energiewende„, „Schleierwolken“ und „Hochnebel“ als Beweise der Vergasung des gesamten globalen Lebensraums!

Ich führe all dies auf, damit alle begreifen, dass die Verbrechen der anderen stets durch die Verbrechen der Deutschen überdeckt werden, weil die Deutschen immer vorne wegrennen. Die Deutschen sind die Deppen der Imperien.

Zusammen mit ihrer Geschichte und ihrem Seelenzustand ist auch die deutsche Sprache verkrüppelt. So dürfen die Variationen des Verbs „führen“ kaum noch ausgesprochen werden, aber die Propagandisten sind kreativ, also bekommen die Deutschen eine „Vorreiter-Rolle„.

Kanzlerin Merkel über die deutsche „Vorreiterrolle im Klimaschutz“!

Mojib Latif im ZDF-Interview: „Deutschland verliert tatsächlich seine Vorreiterrolle und das ist fatal“
„Und wer, wenn nicht Deutschland wäre hier prädestiniert, das wirklich vorzumachen?“

Pfeiffer (CDU) zur Klimapolitik, „Deutschland ist Vorreiter“
https://www.deutschlandfunk.de/pfeiffer-cdu-zur-klimapolitik-deutschland-ist-vorreiter.694.de.html

Es geht gar nicht um Ruß aus Dieselmotoren, sondern darum, dass die deutsche Zerstörungs-Psychose in Gang gebracht wird, um die Klimakontrolle durchsetzen zu können. Dabei streben die Deutschen ihren nächsten Untergang freiwillig entgegen, weil sie ihren Wahn ungehindert entfalten können.

Merkt Ihr was, Ihr wahnsinnigen Deutschen, warum Ihr glaubt, die Welt retten zu können?

Ihr glaubt eine „moralische Spitze“ erklimmen und der Menschheit ein Vorbild sein zu können, indem Ihr Euch so sehr für den „Klimaschutz“ engagiert.

Ihr könnt ja nicht einmal Euch selbst retten, geschweige denn Eure nächsten Nachbarn, noch die Menschheit oder gar die Welt. Im Gegenteil, mit der Klimakontrolle habt Ihr das gesamte Leben auf der Erde auf dem Gewissen!

.

8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!

Hallo Ihr wahnsinnigen Deutschen, was Ihr verbrennt, sind Eure Arbeitsplätze, Eure Infrastruktur und Eure Industrie! Ihr verbrennt Eure eigene Zukunft! Welche Bedeutung hätte Deutschland ohne seine Industrie?

Die Industrie ist das einzige wirkliche Kulturgut, dass Deutschland zur Entwicklung der Menschheit beigetragen hat!

Die USA attackieren den deutschen Autohersteller Volkswagen, weil dieser an der Emissionssoftware geschummelt hat, aber sie hinterfragen die eigene Autoindustrie  nicht, die sich um Feinstaub aus der Dieselverbrennung gar nicht schert. Wenn jemand wirklich um die Feinstaubemissionen besorgt wäre, sollte er da nicht zuerst auf die schauen, die vielmehr Ruß in die Umwelt pusten?

Die Haltung bezüglich des Feinstaubs ist vergleichbar mit der Behauptung des Imperiums, der Welt „Demokratie„, „Menschenrechte„, „Gleichberechtigung für Frauen„, „Meinungsfreiheit durch Schutz von Journalisten“ bringen zu wollen. Allerdings bringen sie der Welt seit ihrer Unabhängigkeit Krieg und Massenmord.

Dazu passend behaupten die Klimatisten, das Klima durch die Abschaffung der „fossilen Kraftstoffe“ retten zu wollen, aber propagieren die Legalisierung der verderblichen Maßnahmen der Klimakontrolle.

Gerade dort, wo gar keine Bürgerrechte, keine Demokratie und gar keine Rechte für Frauen existieren, die Erdölquellen weiter sprudeln, sind die imperialen und klimatistischen Missionare schweigsam.

Sollte sie für all dies nicht mit Saudi Arabien anfangen?

Solche Details interessieren die Wirtschaftskrieger in den USA nicht, denn sie wissen, was sie tun. Die Deutschen sind leicht manipulierbar, ordnungs-fanatisiert und bereits hirngewaschen genug, um bei passender Wortwahlt, ungebremst den Ruin der eigenen Autoindustrie zu betreiben.

Dass die Inquisitionsschergen an den Autobahnen messen, bedeutet nicht, dass die Autos zu beschuldigen sind. Diese Messungen könnten mit dem selben Ergebnis auch über dem Meer, auf den Bergen, in den Wäldern durchgeführt werden. Die Messung in der Nähe der Autos dient lediglich einer falschen Verknüpfung. Den Rest erledigt die suggestive Selbstverarschung!

Das Messer ist am Knochen der Industrie angelangt. Mehr Missbrauch geht nicht mehr. Der grünverpestete deutsche Michel fragt gar nicht danach, ob andere Autohersteller und andere Länder mitmachen, sondern haut im Sinne seiner Vorrreiter-Rolle auf die eigene Industrie, die sich technisch nicht mehr unterwerfen kann.

Wem dient die EU, wen bekämft sie?

Siggi der Fette, hat bereits mitbekommen, was andere über die wahnsinnigen Deutschen denken.

Energiewende wirkt – Eingeständnis Gabriel:“Für die meisten anderen Länder in Europa sind wir sowieso Bekloppte.”
26. April 2014
https://www.eike-klima-energie.eu/2014/04/26/energiewende-wirkt-eingestaendnis-gabrielfuer-die-meisten-anderen-laender-in-europa-sind-wir-sowieso-bekloppte/

Autoindustrie zu strengeren CO2-Grenzwerten
„Wirtschaftlich und technisch nicht realistisch“
Von Brigitte Scholtes
https://www.deutschlandfunk.de/autoindustrie-zu-strengeren-co2-grenzwerten-wirtschaftlich.769.de.html

Die geplante Verschärfung der EU-Abgaswerte für Neuwagen hat heftige Reaktionen der Autoindustrie ausgelöst. Der europäische Autoverband befürchtet negative Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit der Branche, Beschäftigte und Verbraucher gleichermaßen. Deutsche Autobauer stoßen ins gleiche Horn.

„Wirtschaftlich und technisch nicht realistisch“: Das ist die Reaktion des Branchenverbands VDA auf die Beschlüsse der EU-Umweltminister, den Kohlendioxid-Ausstoß gegenüber 2020 um weitere 35 Prozent zu senken. Die deutschen Autohersteller liegen jetzt noch weit über den Werten, die sie 2020 erreicht haben sollen.

Elektromobilität und Energieeffizienz sind die Kampfbegriffe der Fanatisierung der Deutschen.

„Wird überhaupt der Kunde diese Richtung E-Mobilität wirklich in der Form mitmachen, wie wir uns das heute vorstellen? Wird man über einen gewissen Marktanteil hinaus kommen? Auch das ist ja, was man heute sagen kann, noch völlig offen.“

Die akademischen Maulhuren und Schuldknechte sind rücksichtslos. Vermutlich wurde dieser „Experte“ nicht einmal bestochen, um sein Salz in die Wunde zu legen, denn er ist ein Deutscher der voranschreitet, um der Welt ein „Vorbild“ zu sein.

Ferdinand Dudenhöffer, Autoexperte der Universität Duisburg hingegen, erinnert an frühere Grenzwert-Vorgaben der Politik. Die hätten die deutsche Autoindustrie herausgefordert und sie viele Innovationen hervorbringen lassen, die mit zu den heutigen Gewinnen der Branche beitrügen:

Der lokale imperiale InquisitorDeutsche Umwelthilfe“ verbrennt die industriellen Hexen und das Volk jubelt und füttert den Scheiterhaufen. Die Geschichte wiederholt sich!

Emissions-Kontroll-Institut
https://www.duh.de/projekte/eki-kontrollen/eki-ergebnisse/

Erste Messergebnisse des Emissions-Kontroll-Instituts gab die DUH Anfang September 2016 bekannt. In Berlin stellte die DUH ihre bisher umfangreichste Abgasuntersuchung im realen Straßenbetrieb von aktuell 100 Pkw der Abgasnorm Euro 6 und Euro 5 vor. Sie finden die Übersicht über alle Messungen rechts im Downloadbereich dieser Seite.

Deutsche Umwelthilfe erwirkt bahnbrechendes Urteil vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf: Diesel-Fahrverbote sind unausweichlich
Berlin, Dienstag, 13.09.2016
https://www.duh.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/deutsche-umwelthilfe-erwirkt-bahnbrechendes-urteil-vor-dem-verwaltungsgericht-duesseldorf-diesel-fa/

Es bleibt bei Diesel-Fahrverboten in München ab 2018 
Deutsche Umwelthilfe begrüßt Transparenzoffensive von Oberbürgermeister Reiter beim Dieselabgasgift NO2
Freitag, 21.07.201
https://www.duh.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/es-bleibt-bei-diesel-fahrverboten-in-muenchen-ab-2018-deutsche-umwelthilfe-begruesst-transparenzoffen/

Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Wiesbaden und Darmstadt – Verwaltungsgericht erlässt auf Antrag der Deutschen Umwelthilfe Zwangsgeldandrohung gegen hessische Landesregierung
Berlin, Mittwoch, 13.01.2016
https://www.duh.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/fahrverbot-fuer-dieselfahrzeuge-in-wiesbaden-und-darmstadt-verwaltungsgericht-erlaesst-auf-antra/

Deutsche Umwelthilfe erwirkt erstes Autobahn-Diesel-Fahrverbot auf der A40 im Ruhrgebiet sowie Diesel-Fahrverbote für Essen und Gelsenkirchen
15.11.2018 – 15:16
https://www.presseportal.de/pm/22521/4116845

Fahrverbote Umwelthilfe besteht auf großer Diesel-Verbotszone in Berlin
07.10.18, 07:09 Uhr
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/verkehr/fahrverbote-umwelthilfe-besteht-auf-grosser-diesel-verbotszone-in-berlin-31402694

.

Teil-1    Teil-2    Teil-3  Teil-5   Teil-6

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Geopolitik, Klimakontrolle, Manipulation, Religion

3 Antworten zu “Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 4: Deutscher Wahn zum Untergang, gegen Deutschland und die Welt!

  1. Liebe Leser,
    während Ihr den Feinstaub beobachtet, ignoriert bitte nicht, warum Ihr vergiftet werden. Bitte schaut!

    Grüne Hügel, geschwollene Flüsse, grasende Schafe, prallvolle Staudämme, tausende Quadratkilometer mit industrieller Landwirtschaft, 100 tausende von Hochleistungskühen in den Industrieställen, gleich daneben die riesigen Molkereibetriebe von Danonen!

    Ist es nicht merkwürdig, dass diese Szenerie in Arabien liegt?
    Gleichzeitig leided Nord-Europe unter einer langen Dürre, Niedrigwasser in den Flüssen und leidender und sterbender Landwirtschaft.

    Wem nützt das?

    Gefällt 1 Person

  2. Südlich von Mekka!

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s