Die hässliche Fratze der Grünen! | Pädophilie, Kriege, Klimakontrolle, Kolonialismus, Entvölkerung, Raubzug!

Die GRÜNEN sind eine Partei …

  • für Perversion,
  • für Klimakontrolle,
  • für die imperiale Oligarchie,
  • für imperiale Kriege,
  • für imperiale Ausbeutung,

INHALT
.
1. Nicht lesen!
2. Einleitung
3. Macht und Perversion
4. Pädophile Grüne
5. Prostitution und die Grünen
6. Drogen und die Grünen
7. Freiheit, Frieden, Krieg und die Grünen.
8. Umwelt-Ausbeutung, Landraub durch Grüne NGOs, Faschismus
9. Imperiale Herrschaft und die Grünen
10. Nukleartechnik und die Grünen
11. Masenmigration und die Grünen
12. Raub von Wasser, Licht, Luft, Boden und die Grünen
13. Russland und Deutschland, Wasserraub für Fracking und Farming
14. Volltrottel als Wähler der Grünen
15. Freiheit durch Befreiung der Sprache vom Grünen-NLP
16. Quellen
17. Bemerkung zu Kommentaren
.
.
.
.
.
.
.
.
.
1. Nicht lesen!

Fans und Wähler der Grünen Partei,
Gläubige des Klimatismus,
Menschen, die der Vermutung erliegen, bei den Grünen handle es sich um eine Umweltschutzpartei,
oder gar eine Friedenspartei sollten den folgenden Artikel nicht lesen.

.
Es geht hier nicht um Bekehrung von einem Irrglauben, sondern um Aufklärung, also sollten die Menschen geistig fähig und willig sein, kritisch zu denken, dazu über ausreichende Kenntnisse der Physik, Biologie, Chemie, und Thermodynamik verfügen oder zumindest bereit sein, angebotenes Wissen selbst nachzuvollziehen. 
.
Menschen die keine tierische Nahrung essen, weil sie an den Tierschutz glauben, aber gleichzeitig Fledermaus- & Vogelschredder sowie Solarfarmen, die Flora und Fauna des Sonnenlichts berauben für „umweltfreundlich“ halten, sollten ebenfalls nicht lesen.
.

.
Wind turbines kill birds & bats! Solar farms steal sunlight from living creatures!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/12/wind-turbines-kill-birds-and-bats-mass.html

.
Niemand soll sich gezwungen fühlen, aus seinem Missbrauchstrauma aufzuwachen und in Depressionen zu verfallen.
.
Unabhängig von der Verwendung der Analogie über den Missbrauch in einer spezifischen religiösen Organisation, ist dies kein Artikel zur allgemeinen Religionskritik. Religionen können den Menschen im positiven Sinne Halt geben, wenn sie nicht in die Hände von Verbrechern fallen.
.
Spätestens jetzt sollte der aufgeschreckte Leser überlegen, ob er weiterlesen will, bevor er merkt, dass er keinen Boden unter und keine schützenden Wände mehr um sich hat, denn nichts von all dieser Klimaschutz-Propaganda ist wahr, aber genau das Gegenteil trifft zu!
.
.
2. Einleitung
.
Bei der Betrachtung der Klimakontrolle sollten auch wenige Worte über die politische Speerspitze der „Umweltbewegung“ fallen. Was sind also die Grünen und was sind sie nicht?
.
Die Grünen sind …

  • keine Umweltpartei,
  • keine Freiheitspartei,
  • keine Sozialpartei,
  • keine Friedenspartei!

Die GRÜNEN sind eine Partei …

  • für Perversion,
  • für Klimakontrolle,
  • für die imperiale Oligarchie,
  • für imperiale Kriege,
  • für imperiale Ausbeutung,

denn die Grünen sind ein imperiales Werkzeug, eine soziologische Massenvernichtungswaffe zur Durchsetzung imperialer Interessen und Vorherrschaft!
.
Bedenkt bitte beim Lesen, dass die Kritik an den Grünen keines der anderen politischen Parteien, falschen Umweltschutzorganisationen wie BUND, NABU, Greenpeace, WWF und Religionsgemeinschaften oder sonstige Sekten in ein besseres Licht rückt. Sie alle, ja sogar die ganze Gesellschaft, auch auf globaler Ebene, sind der Agenda der Klimakontrolle und des Geoengineering unterworfen, in der die Grünen eine Hebelfunktion erfüllen.
.
Klimakontrolle ist die Essenz der Globalisierung, denn sie kann effektiv nur global betrieben werden.
.
Begriffe wie „Klimaschutz„, „Erneuerbare Energien„, „Nachhaltigkeit„, „Klimawandel„, „Energieeffizienz„, „Energiesicherheit“ etc. sind nur verhüllende und ablenkende Slogans der Gehirnwäsche für die Klimakontrolle!
.
Das Gegenteil der Lüge ist immer die Wahrheit!;
http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/07/gegenteil-der-luge-opposite-of-lie.html
.
.
3. Macht und Perversion
.
Macht verleitet immer zum Missbrauch, denn es verleiht dem Mächtigen das Gefühl der Unantastbarkeit und Straflosigkeit. Das Gefühl für die Grenzen der eigenen Freiheit an der Grenze der Freiheit des anderen verschwindet. Die Masse der Opfer beugt sich der eigenen Ohnmacht. Deshalb neigt ein klerikales System, sei es in einer Religionsgemeinschaft, einem Staatsapparat, einer Partei etc. immer zur Begünstigung und Förderung eines perversen, psychopathischen und pädophilen Klerus (PPPK).
.
Es ist also kein Zufall, dass eine Gemeinsamkeit der Grünen und der Römisch Katholischen Kirche (RKK) die Pädophilie ist. Offensichtlich ist der straffreie Missbrauch von Kindern der Beweis der abgründigen Allmacht, zumindest in der verzerrten Wahrnehmung der Pädophilen eine „Normalität„. 
.
Solange die Opfer den systematischen Missbrauchs als Einzelfälle abtun und dem System eine moralische Hoheit und Integrität im Ganzen zusprechen, werden sie das System selbst nicht als eine kriminelle Organisation und die Täter als Perverse, Psychopathen und Pädophile wahrnehmen.
.
Die Schäflein der RKK unterwerfen sich dem Missbrauch und huldigen dem Klerus schon seit über 1800 Jahren. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Anhänger der Grünen Perversion diese Partei seit wenigen Jahrzehnten immer wieder wählen. Die Schäflein der RKK mögen Verständnis dafür zeigen, dass die RKK als perfektes analoges Beispiel zur Grünen Perversion herhalten muss. Immerhin hat es die Grüne Perversion inzwischen geschafft, die RKK unter der Führung von Jorge Mario Bergoglio (Franciskus) ihrer Religion des Klimatismus zu unterwerfen. Solange Franciskus den Klimatismus, anstatt der vermeintlichen Lehre Jesu predigt, schweigt die Lücken-Lügen-Presse über die Pädophilie der RKK, obwohl Nachrichten darüber so häufig auftreten, dass sie kaum verheimlicht werden können.
.
Eine weitere Machtkomponente, die die Grüne Perversion mit vielen anderen religiösen und pseudo-religiösen Ideologien gemeinsam hat, ist dass sehr viel Glauben verlangt wird, aber demgegenüber wenig bis gar keine rationale Begründung vorhanden ist. 
.
Gemeinsam allen ist auch die Lüge über die „Hilfe für die Armen„. Während die anderen Ideologien „nur“ ihre Gläubigen ausbeuten können, hat es die unscheinbare Grüne Perversion geschafft, die ganze Menschheit, ja das ganze globale Leben seinen zerstörerischen, dezimierenden, raubenden, mordenden … Machenschaften zu unterwerfen. Immer dann, wenn die Propagandisten argumentativ am Ende sind, wird lapidar behauptet, es sei egal, ob alles über Erderwärmung durch von Menschen erzeugtes CO2 erlogen sei, schließlich diene es einer „guten Sache„. Die Klimakontrolle wird als ein System zur „globalen Gerechtigkeit“ zwischen den Armen und Reichen dieser Welt angepriesen.
.
In folgenden Tweets wird umgekehrt davor gewarnt, dass der „Klimawandel“ die Armen ihres Vermögens berauben würde. Wenn wir den Begriff Klimawandel durch Klimakontrolle ersetzen würden, dann wäre die Aussage wahr!
.
Den Klimawandel als einen Vermögenstransfer von den Armen des Südostens zu den Reichen des Nordwestens klingt ziemlich richtig
.

.
Bevor die Dürre zuschlug, dachten die die Menschen von Angkor Wat wahrscheinlich, dass sie unbesiegbar sein, die härtesten Kerle des Planeten.“ .. „Der Klimawandel könnte im größten Vermögenstransfer von den Armen zu den Reichen in der Geschichte des Landes resultieren„.

.
.
4. Pädophile Grüne
.
Die Grünen sind nur dann für sexuelle Freiheit, wenn es den Interessen der Pädophilennetzwerke dient. Deshalb haben sie von Anfang an die Entkriminalisierung der Pädophilie auf ihrer Agenda. Schon vor ihrer Gründung verfolgten die Grünen die „Normalisierung“ des sexuellen Kindesmissbrauchs!
.
Warum sind diese Leute noch immer in Spitzenpositionen der deutschen und europäischen Politik?
.
Warum sitzen sie nicht im Knast?
.
Pädophilen-Skandal: Grünen-Politikerin Künast gerät in Erklärungsnot
https://www.welt.de/politik/deutschland/article141406874/Gruenen-Politikerin-Kuenast-geraet-in-Erklaerungsnot.html
.
Dunkle Vergangenheit: Grüne legen Bericht zu Pädophilie-Verstrickung vor
http://www.faz.net/-gpf-8od28
.
Pädophilie-Vorwürfe: Grüne räumen Mitverantwortung ein | tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/inland/gruene-paedophilieskandal-abschlussbericht-101.html
.
Warum sich Pädophile bei den Grünen engagieren konnten
http://www.tagesspiegel.de/politik/berliner-gruene-und-kindesmissbrauch-warum-sich-paedophile-bei-den-gruenen-engagieren-konnten/11804804.html
.
Pädophilie in Kreuzberg: Es wollte keiner hören
http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/missbrauch-bei-den-berliner-gruenen-paedophilie-in-kreuzberg-es-wollte-keiner-hoeren/11823438.html
.
Daniel Wesener und Bettina Jarasch, Landesvorsitzende der Berliner Grünen, stellen sich anlässlich der Vorstellung des Pädophilie-Berichts den Fragen der Journalisten.
http://www.focus.de/politik/deutschland/schreckliches-versagen-bis-zu-1000-opfer-die-gruenen-waten-reumuetig-durch-den-paedophilie-sumpf_id_4696028.html
.
Die Grünen und die Pädophilie
https://www.bayernkurier.de/inland/20474-die-gruenen-und-die-paedophilie/
.
Der Anführer der der deutschen Partei Die Grünen (Daniel Cohn-Bendit) bereut die Kampagne zur ‚Legalisierung der Pädophilie‘
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/germany/10312930/Germanys-Green-Party-leader-regrets-campaign-to-legalise-paedophilia.html
.
.
5. Prostitution und die Grünen
.
Die Grünen sind nur dann für die sexuelle Freiheit, wenn sie der Prostitutions- und Menschenhandels-Mafia dient. Deshalb entkriminalisieren sie Prostitution und Menschenhandel.
.
PROSTITUIERTE ALS NACHBARN – EINE NORMALE NACHBARSCHAFT?
https://gruene.berlin/gemeinsame-sitzung/prostituierte-als-nachbarn-%E2%80%93-eine-normale-nachbarschaft
.
Ware Freiheit
Sie wollten die Huren befreien – doch ihr rot-grünes Prostitutionsgesetz gilt als Misserfolg. Wie denken die Urheberinnen heute darüber?
http://www.zeit.de/2013/46/rot-gruenes-prostitutionsgesetz

.

.
.
6. Drogen und die Grünen
.
Die Grünen sind dann für die Entschärfung oder Verschärfung der Drogenkriminalität, wenn es den Interessen der imperialen Drogenmafia unter der Führung des CIA dient,

  • deshalb unterstützen sie imperiale Kriege zur Schaffung von Drogenproduktionsplätzen, wie z.B. in Afghanistan oder Kosovo und
  • sie verdecken die Lieferung und Verteilung der Drogen in den Hauptabsatzmärkten, insbesondere Europa und Deutschland.

Die sog. Geheimgefängnisse des CIA in abgelegenen europäischen Flughäfen sind die Drogenverteilungszentren des CIA!
.
Fragt Euch mal selbst, warum sollte unmittelbar nach der Niederlage der Taliban, die gar kein Opium mehr produzieren ließen, die CIA die afghanischen Terroristen in abgelegenen europäischen Flughäfenverhören“ muss. In und um Afghanistan gibt es genügend Folterkeller des CIA und anderer staatlich akkreditierter Terrororganisationen. Die nächste große imperiale Militärbasis befindet sich auf der Insel Diego Garcia im Indischen Ozean. Ich mache meinen Rückschluß aus der Kenntnis der verfügbaren Historie über den Drogenhandel des CIA! Um die „verdeckten“ Verbrechen finanzieren zu können, betreibt die CIA weltweit Drogenhandel und nutzt dazu auch die herkömmlichen kriminellen Netzwerke und falls noch keine existieren, gründet sie welche! Der Drogenhandel ist eine existenzielle Hauptbeschäftigung des CIA!
.
The CIA Drug Connections as Old as the Agency
By Larry Collins  Published: December 3, 1993
http://www.nytimes.com/1993/12/03/opinion/03iht-edlarry.html
.
CIA ties to international drug trafficking date to the Korean War. In 1949, two of Chiang Kai-shek’s defeated generals, Li Wen Huan and Tuan Shi Wen, marched their Third and Fifth Route armies, with families and livestock, across the mountains to northern Burma. Once installed, the peasant soldiers began cultivating the crop they knew best, the opium poppy.
.
During the Vietnam War, operations in Laos were largely a CIA responsibility. The agency’s surrogate there was a Laotian general, Vang Pao, who commanded Military Region 2 in northern Laos. He enlisted 30,000 Hmong tribesmen in the service of the CIA.
.
A pair of BNDD agents tried to seize an Air America DC-3 loaded with heroin packed into boxes of Tide soap powder. At the CIA’s behest, they were ordered to release the plane and drop the inquiry.
.
Allegations of CIA drug trafficking
https://en.wikipedia.org/wiki/Allegations_of_CIA_drug_trafficking#Mexico
.
A number of writers have claimed that the United States Central Intelligence Agency (CIA) is or has been involved in drug trafficking. Books on the subject that have received general notice include works by historian Alfred McCoy; English professor and poet Peter Dale Scott; and journalists Gary Webb, Michael C. Ruppert and Alexander Cockburn, as well as by writer Larry Collins.
.

.

.
CIA rendition: more than a quarter of countries ‚offered covert support‘
https://www.theguardian.com/world/2013/feb/05/cia-rendition-countries-covert-support
.
„Report finds at least 54 countries co-operated with global kidnap, detention and torture operation mounted after 9/11 attacks“
.
10 Secret CIA Prisons You Do Not Want To Visit
TIM BISSELL FEBRUARY 10, 2016 
https://listverse.com/2016/02/10/10-secret-cia-prisons-you-do-not-want-to-visit/
.
Black Site
https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Site
.
Der Begriff Black Sites (dt.: „schwarze Anlage“) bezeichnet geheime Gefängnisse, die von den USA betrieben werden, aber außerhalb deren Staatsgebiet liegen und offiziell nicht existieren. Der Begriff wurde von den US-Geheimdiensten und später nach dem öffentlichen Bekanntwerden dieser Einrichtungen auch in der Berichterstattung übernommen. Die USA betrieben auf Diego Garcia ein geheimes Gefängnis, bis dessen Existenz 2003 offenkundig wurde.
.
Der Drogenkonsum unter den Abgeordneten der Grünen ist kein Geheimnis, z.B wurden Volker Beck, Claudia Roth und Brita Haßelmann mit Drogen erwischt oder beobachtet!
.
Warum werden diese Leute nicht von den sogenannten Medien heruntergeputzt und stattdessen immer noch hofiert?
.
Warum dürfen sie noch Ämter bekleiden?
.
Hat Claudia Roth im Bundestag Drogen erhalten? HD

.
Volker Beck und Crystal Meth: Grünen-Politiker mit Drogen erwischt
http://www.handelsblatt.com/13043482.html
.
Grüner mit Drogen im Landtag
http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Niedersachsen/Uebersicht/Gruener-mit-Drogen-im-Landtag
.
Bitte postet im Kommentarbereich andere Beispiele, die Ihr kennt.
.
.
7. Freiheit, Frieden, Krieg und die Grünen
.
Die Grünen sind nur dann für politische Freiheit, wenn es um die Denunziation der Unfreiheit in Staaten geht, die dem Imperium gegenüber feindlich eingestellt sind oder nicht bereit sind, sich dem Imperium zu unterwerfen. Wenn es um imperiale Vasallen geht, dann ignorieren sie jedes Verbrechen und lenken gerne davon ab. Sie ignorieren und weichspülen den faschistischen, rassistischen Staatsterror in der Ukraine, in allen arabischen Diktaturen, insbesondere auf der arabischen Halbinsel, in den USA und anderen Vasallen des Imperiums.
.
Die Grünen sind nur dann für den Frieden, wenn es den geostrategischen Interessen des Imperiums dient. Ansonsten unterstützen sie jeden imperialen Angriffskrieg. Hervorstechende Beispiele sind Jugoslawien, Syrien, Libyen, Jemen, Irak, Afghanistan, Somalia etc.
.
Viele weitere Länder werden verdeckt mit Geophysischer Kriegsführung überfallen und ruiniert. Diese vermarkten die Grünen dann als „Folgen des Klimawandels„.
.

Wasser hin und Flüchtlinge zurück!

Under SRM Attack, Geophysical Warfare!
Iran, Pakistan, Zimbabwe, Syria, Iraq, South Africa, Latin America, Europe!
http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/07/iran-under-srm-attack.html
http://geoarchitektur.blogspot.de/2016/04/pakistan-under-srm-attack.html
http://geoarchitektur.blogspot.de/2016/02/zimbabwe-attacked-by-srm-haarp.html
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/02/southern-africa-under-srm-attack.html
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/11/latin-america-under-srm-attack.html
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/04/europe-under-srm-attack.html

.
.
8. Umwelt-Ausbeutung, Landraub durch Grüne NGOs, Faschismus
.
Die Grünen sind nicht gegen die Ausbeutung der Welt, sondern ein Werkzeug der Ausbeutung. So wie die Kolonialisten die religiöse Missionierung von „Wilden“ als „moralischen Dienst“ vorschoben, marschiert der Grüne Klimakolonialismus mit seinen NGOs, amoralischer als es die Paleo-Kolonialisten je sein konnten.
.
Auch die Erbsünde und der der Ablasshandel sind wieder zurück, verpackt als Klimasünde und Klimasteuer in Form von CO2-Certifikaten, CO2-Steuer, „Wassser(un)recht“!
.
Gestaltet wie eine Religion, gefährlich wie die Mafia!
http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/10/climatology-mafia-church.html
.
Die Luft zum Atmen besteuern:
http://geoarchitektur.blogspot.de/2014/10/die-luft-zum-atmen-besteuern.html
.

Zusammen mit den sog. „Umweltorganisationen“ wie WWF, Greenpeace etc. bereiten sie den Boden für großflächigen Landraub, Erzwingung von sog. „Nationalparks“ und sog. „Schutzgebieten„. Die einheimische Bevölkerung wird aus diesen imperialen Protektoraten vertrieben. Das ist eine Form der kolonialen Entvölkerung und ethnischen Säuberung. Anschließend werden Ausbeutungszertifikate unter Propagandabegriffen wie „Nachhaltigkeit„, „Fairer Handel“ ausgegeben und an multinationale Konzerne verkauft.
.
Faktisch werden die geraubten Böden zum Eigentum der globalen Oligarchie. Die Grünen sind ein Gezücht der Eugeniker, die mit allen Mitteln die globale Entvölkerung betreiben!
.
Die Grünen sind nur dann für den Schutz der Umwelt, wenn es den ausbeuterischen Interessen der Weltoligarchie dient.
.
Die Einbettung des folgenden Videos wurde „auf Wunsch“ von Youtube abgeschaltet, deshalb nur der Link: WWF Schwarzbuch
https://youtu.be/CICBAXTW-U0
.
Der Korporatismus im Hintergrund braucht immer eine Form des Faschismus im Vordergrund. Die Grünen sind die Faschisten des globalen Korporatismus, quasi die „softe“ Vortruppe. Wenn die Grünfaschisten die imperialen Interessen von den Opfern nicht auf der Basis von „Freiwilligkeit“ erpressen können, kommt zuerst die geophysische Kriegsführung mit Dürren, Stürme, Waldbränden und Überflutungen, gefolgt von Söldnertruppen, die als Terroristen vermarkteten werden und anschließend die Militärstiefel, Panzer mit abgereicherter Uran-Monition und Bomber mit „taktischen“ Nuklearwaffen. 
.
Rückkehr des Faschismus unter einer globalen Oligarchie!
http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/10/ruckkehr-des-faschismus-return-of.html

Windmühlen töten massenhaft Vögel und Fledermäuse!
.
Solarfarmen stehlen das Sonnenlicht anderer Lebewesen!


.
Beide Methoden der falschen alternativen Energieerzeugung scheitern vor allem dann, wenn gerade Energie dringend benötigt wird und müssen durch Kohle- und Kernkraftwerke gestützt werden!


.
.
9. Imperiale Herrschaft und die Grünen
.
Die Grünen sind quasi eines der Schlüsselmedien der globalen Klimakontroll-Agenda, die mit Kampfslogans wie Klimaschutz, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Fußabdruck für Wasser und Kohlenstoff, Adaption, Solar Radiation Management Governance, Geoengineering Global Governance, Klimaabkommen, Earth System Governance etc. vorangetrieben wird.
.
Führt Euch mal die wortwörtliche Bedeutung dieser Begriffe zu Gemüte! Was bedeutet denn „Sonnenlicht-Verwaltungs-Regierung“ oder „Globale Geoarchitektur Regierung“ oder „Erd-System Regierung„?
.
Menschen werden mit Worten programmiert!
Wollt Ihr wirklich, dass all dies von einer „globalen Regierung verwaltet“ wird?
.
Welche natürliche Freiheit genießen Menschen und alle anderen Lebewesen, wenn wenige Korporatisten/Faschisten nach Manier von Feudalherrn über Sonnenlicht, Wasserkreislauf und Kohlenstoffkreislauf herrschen?
.
.
10. Nukleartechnik und die Grünen
.
Die Grünen sind neben anderen Perversionen, insbesondere, gemäß Hartmut Bachmann, für die Vorenthaltung der Nukleartechnik von Deutschland und die Legalisierung der Klimakontrolle gegründet worden.
.
Allerdings schweigen die Grünen über die zivile Verwendung der Nukleartechnik für das Fracking von Erdöl und Erdgas. Ganze Länder und Regionen und Küsten werden parzelliert, tief angebohrt und gesprengt.
.
Der Begriff „Hydraulic Fracturing“ muss nämlich umgestellt und erweitert werden, um klar zu machen worum es sich dabei wirklich handelt.
.
Nuclear Fracturing – Hydraulic Pressing
.

.
Wenn es ums Fracking geht, denkt der gemeine Bürger, dass er es in seiner Umgebung nicht sehen möchte, jedoch wir inzwischen überall in der Welt nuklear gefrackt! An den dadurch verursachten Erdbeben und Tsunamis sind bereits 100 Tausende Menschen gestorben. Folglich bedeutet Grüne Perversion auch Grüner Massenmord. Die Grünen haben das Blut vieler Opfer an ihren Händen. Allerdings sind die meisten Grünen Handlanger und naiven Anhänger so zugedröhnt, so verdummt und verblendet, dass sie sich der Teilnahme am globalen Genozid nicht bewusst sind.
.
Bitte stöbert in folgenden Artikel, die sich eingehender mit dem Thema der Erbeben durch Nukleares Fracking beschäftigen!
.
Earthquake’s for fracking gas & petrol by nuclear demolition of deep rocks in Haiti!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/earthquakes-by-fracking.html

.
Fracking Colonialism!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/fracking.html

.
Connecting 911 with fracking by radioactivity!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/911-fracking-earthquakes-radioactivity.html

.
.
11. Raub von Wasser, Licht, Luft, Boden und die Grünen
.
Klimawandel ist das Symptom, Klimakontrolle und Geophysische Kriegsführung sind seine Ursachen!
.
Wer führt den geophysischen Krieg weltweit?
.
Wer verfügt über die Technologie?
.
Welches sind die Ziele der Geophysischen Kriegsführung?
.
Im Grunde ist die Antwort jedem zugänglich, der mit wenigen Grundkenntnissen der Physik und Meteorologie und offenem und klarem Geist das Geschehen beobachtet, aber wer unbedingt einen Beleg braucht, sollte gleich zum Hauptbetreiber der Klimakontrolle gehen. Der Auftrag geht im Jahre 1960 an die CIA, da es vorrangig um Geophysische Kriegsführung geht, wozu die Lufträume außerhalb der USA unter Kontrolle gebracht werden müssen.
.
1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle!
https://dieblauehand.info/cia-1960-memorandum-fuer-general-charles-p-capell-thema-klimakontrolle/

.
Ihr werdet den Überfall auf Syrien, Iraq, Libyen und Jemen niemals ergründen, wenn Ihr die Bedeutung der Klimakontrolle nicht verstanden habt!
.
Somalia in Focus of ClimateControl! Geostrategic importance of Yemen!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/03/somalia-in-focus-of-climatecontorl.html

.

Wasserraub vom Indischen Ozean, über Madagaskar, Somalia, Yemen und alle anderen Staaten an der ostafrikanischen Küste.

Die Erlangung der Kontrolle über die Lufträume und den Boden ist der Grund für die geophysischen Kriege, in deren Folge ganze Regionen entvölkert, also Flüchtlingsströme generiert werden. Anschließend wird dann behauptet, „der Klimawandel erzeuge die Massenflucht„! Der Klimawandel und die Flucht sind aber die Ergebnisse der Geophysischen Kriegsführung durch Klimakontrolle!
.

.
.
12. Massenmigration und die Grünen
.
Aktuell haben die Grünen die Aufgabe, die Lenkung der globalen Flüchtlingsströme aus Geophyischen Kriegen in Afrika, dem Mittleren Osten und Asien nach Europa, insbesondere nach Deutschland, zu erleichtern. Massenflucht ist immer ein „Kollateralschaden“ des Krieges. Bedenkt bitte, dass diese Begriffe keine leeren Floskeln, sondern wortwörtlich zutreffend sind.

Die Menschen sind dort ein Störfaktor, wo der Boden und der Luftraum für die Klimakontrolle, für das Fracking und die industrielle Landwirtschaft systemrelevant sind. Die Entvölkerung, die Entstaatlichung und Enteignung sind in diesem Sinnen „unausweichlich„, „unvermeidbar“ und „alternativlos„. Zumindest ist die 
.
Wenn schon herrenlose Menschenmassen zusammenkommen, dann können sie für imperiale Zwecke „sinnvoll“ genutzt werden. Warum sollten die Menschen nicht bewaffnet und für den entscheidenden Krieg gegen Russland vorbereitet werden? Parallel wird die wirtschaftliche Kooperation mit Russland und China erschwert und insbesondere die wirtschaftliche und politische Isolation Russlands in Gang gesetzt. Bisher konnte Russland alle entsprechenden Maßnahmen erfolgreich abwehren.
.
Russisches Erdgas: Grüner fordert Baustopp von Nord-Stream-Pipeline
http://spon.de/aePX6
.
Wessen Interessen dient die Abschneidung Deutschlands und Europas von den Gaslieferung aus Russland?

Amerikas Außenminister an Berlin: Wir lehnen diese Pipeline ab
AKTUALISIERT AM 27.01.2018-16:58
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/amerikas-aussenminister-tillerson-lehnt-nord-stream-2-pipeline-ab-15420196.html
.
Der amerikanische Außenminister Rex Tillerson hat die geplante zweite Gas-Pipeline von Russland nach Deutschland als Gefahr für die Energiesicherheit Europas bezeichnet. „Wie Polen sind die Vereinigten Staaten gegen die Nord-Stream-2-Pipeline“, sagte Tillerson in Warschau während einer Pressekonferenz mit seinem polnischen Kollegen Jacek Czaputowicz. „Unser Widerstand wird von unseren gemeinsamen strategischen Interessen getragen.“
.
So wollen die USA Nord Stream 2 abwürgen
CC BY-SA 2.0 / Armin Gruber / gas cooker 07:53 15.12.2017(aktualisiert 09:42 15.12.2017)
https://de.sputniknews.com/politik/20171215318703754-nord-stream-medien/
.
Das Team des US-Außenministers Rex Tillerson ist dabei, eine Methode auszuarbeiten, um den Bau der Gaspipeline „Nord Stream 2“ zu blockieren. Darüber schreibt das Magazin „Washington Examiner“ unter Verweis auf eine Quelle im Außenministerium.
.
Nord Stream 2
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/thema/nord-stream-2/

.
… USA, Polen und die baltischen Staaten sind gegen den Bau von Nord Stream. Mittlerweile hat sich auch das EU-Parlament in einer Resolution kritisch zum Bau von Nord Stream 2 geäußert. Die Gegner sind allesamt der Ansicht, dass Nord Stream 2 nicht im europäischen Interesse sein könne, weil Russland dann noch mehr Einfluss auf dem europäischen Energiemarkt erziele. Das erklärte Ziel von Russland ist nämlich, die Ukraine als Transitland zu umgehen.
.
NABU und WWF kritisieren Genehmigung des Bergamtes für Gaspipeline Nord Stream 2
31. Januar 2018
http://www.wwf.de/2018/januar/nabu-und-wwf-kritisieren-genehmigung-des-bergamtes-fuer-gaspipeline-nord-stream-2/
.
Pipeline gefährdet Klimaziele und Lebensräume in Schutzgebieten

.
.
13. Russland und Deutschland, Wasserraub für Fracking und Farming
.
Auch wenn es kaum einer kapiert und ich mir hier die Finger wundschreibe, es geht dabei vor allem um das WASSER, ja sogar um die Kontrolle des globalen WASSERKREISLAUFs und Russland ist das größte Hindernis!
.
Russland beherrscht mit seinem Luftraum den größten Teil der nördlichen Hemisphäre. Ohne die Kontrolle dieses Luftraums kann keine effektive globale Klimakontrolle ausgeübt werden. 
.

.
Deutschland befindet sich nicht nur im Zentrum Europas und ist Sitz der Kommandozentren imperialer Kriege,
.
Unified Commands, CENTCOM & Components
http://www.centcom.mil/ABOUT-US/COMPONENT-COMMANDS/

.
„GEOGRAPHIC COMBATANT COMMANDS

  • CENTCOM: U.S. Central Command, MacDill Air Force Base, Tampa, Florida
  • AFRICOM: U.S. Africa Command, Kelley Barracks, Stuttgart, Germany
  • EUCOM: U.S. European Command, Patch Barracks, Stuttgart, Germany
  • NORTHCOM: U.S. Northern Command, Peterson Air Force Base, Colorado
  • PACOM: U.S. Pacific Command, Camp H.M. Smith, Hawaii
  • SOUTHCOM: U.S. Southern Command, Miami, Florida“

sondern ist auch bei der globalen Geophysischen Kriegsführung ein sehr wichtiges Drehkreuz! Da passt es gut, dass die „Deutschen“ sich gerne als Kriegstreiber  für zwei Weltkriege bewährt haben. Also heißt es wieder „Germans to the front“. Die Deutschen Panzer rollen wieder in Richtung Russland.
.
12.000 deutsche Soldaten bei Übungen zur Russland-Abschreckung
Veröffentlicht am 19.02.2018
https://www.welt.de/politik/ausland/article173741334/Nato-12-000-deutsche-Soldaten-bei-Uebungen-zur-Russland-Abschreckung.html

.
Die Kosten für die Teilnahme werden demnach auf rund 90 Millionen Euro geschätzt. 2017 hatte sich Deutschland lediglich mit 4000 Soldaten an Übungen zur Russland-Abschreckung beteiligt, die Kosten werden mit rund 50 Millionen Euro beziffert.
Die starke Steigerung der Zahlen ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass die Nato im Herbst eines ihrer größten Manöver seit Jahren ausrichten wird. An der Übung mit dem Namen „Trident Juncture“ (Dreizackiger Verbindungspunkt) sollen insgesamt zwischen 30.000 und 40.000 Soldaten teilnehmen, darunter werden rund 8000 aus Deutschland sein.

.

Zu den Bodenschätze kommen nun die „Luftschätze„.
.
Die Wasserflüsse der Troposphäre sind wichtiger als die Flüsse am Boden, denn die Troposphäre ist die Quelle des Niederschlags.
.
Die Verstärkung und Steuerung der troposphärischen Wasserströme ist die Grundlage des Frackings von Erdöl und Erdgas in in Wüstengebieten der USA, Nordafrikas und Arabiens, sowie für die großflächige industrielle Wüstenlandwirtschaft.
.
Somit sind die imperial dominierten Industrien für die Produktion Mineral-Kraftstoffen, Petro-Chemische, Nahrungsmittel, Pharma, Wasser, Luftfahrt und Energie und die auf Petrodollar basierende Finanzindustrie nun völlig abhängig von der globalen Klimakontrolle. 

.
Stoppt die Wasserlieferung in die Wüstengebiete Arabiens und Nordafrikas, dann bricht der auf Dollar basierende Erdölhandel und damit auch das gesamte imperiale Kartenhaus in sich zusammen! Wasser ist das neue Gold!
.
.
14. Volltrottel als Wähler der Grünen
.
Die Ausbeutung ist nur möglich, weil manche Volltrottel die Partei der Grünen Perversion wählen und/oder früher gewählt haben (z.B ich). Deshalb müssen die Menschen die Grünen zum Selbstschutz unbedingt aus allen Parlamenten der BRD und anderer EU-Länder rauswählen!
.
Ein dummer Gutmensch ist kein guter Mensch, sondern schlimmer als ein Verbrecher, denn der Verbrecher ist wenigstens seiner Verbrechen bewusst!
.
Dummheit schützt vor Mitschuld und Strafe nicht! Die Unterstützung einer Partei der Pädophilie, des Inzest, des Vogel- und Fledermaus-Genozids, des Sonnenlichtraubs, des Wasserraubs, der Luftverpestung ist ein Verbrechen!
.
Allein für das Bestreben, Pädophilie und Inzest zu legalisieren, würde jede gesunde Gesellschaft die Perverslinge zum Mond jagen, aber in Deutschland und anderen sogenannten „westlichen Demokratien“ dürfen sie mitregieren! Warum sind diese Gesellschaften so verkommen?
.
Soll Sex unter Geschwistern legal werden?
http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2013-08/martenstein-inzest-wahlkampf
.
Grüne Jugend Augsburg gegen das Inzestverbot: Fundstück: Grüne wollen Sex unter Geschwistern erlauben
http://www.theeuropean.de/stefan-gross/11885-gruene-jugend-augsburg-gegen-das-inzestverbot
.
Forderung nach Abschaffung des Paragrafen 173
Grünen-Politiker Ströbele will Inzest erlauben

https://www.focus.de/politik/deutschland/er-muss-weg-gruenen-politiker-stroebele-will-inzest-paragrafen-abschaffen_aid_736743.html
.
Wacht bitte auf von der der Massenpsychose durch Massenhypnose und macht diesem Wahnsinn ein Ende.
.
Bitte bildet Euch in Klimakontrolle! Das Wissen und die Erkenntnisse sind nun der Eckstein der Bildung, der Intelligenz und geistigen Freiheit!
.
Wer über Klimakontrolle nicht Bescheid weiß ist ein Volltrottel, egal wie viele Titel, Studienabschlüsse, Einkommen und Ämter er sein Eigen nennt!
.
In Zeiten der Bedrohung müssen der Bildungsgrad und die Intelligenz schneller wachsen. Bildung und Intelligenz sind immer die stärksten Waffen der Selbstverteidigung!
.
Kriege sind immer auch große Betrügereien oder dienen zur Deckelung noch größerer Verbrechen und Betrügereien. Es ist egal, ob sich jemand aus bloßer Dummheit, Ahnungslosigkeit, Opportunismus oder als bewusster oder unbewusster Handlanger der Klimakontroll-Mafia, am globalen Verbrechen beteiligt, er wird damit zum Verbrecher, der zudem sich selbst und seinem privaten Umfeld Schaden zufügt.
.
Bei der Klimakontrolle gibt es keine wirklichen Gewinner! Von der kleinsten Alge bis zum höchsten Mammutbaum, von dem kleinsten Virus bis zum Blauwal wird jedes Lebewesen angegriffen!
.
Übrigens, hat jemand noch in Erinnerung, während welcher Regierung die „Deregulierung der Finanzmärkte“ durchgewunken wurden, die letztlich die Auswirkungen der „Finanzkrise“ in 2007/2008 erst ermöglicht haben? Die Kriegswaffen sehen nicht immer aus wie Bomben, aber gerade deswegen sind sie besonders wirksam! 
.
Die Deregulierung und die Förderung des Finanzmarktes durch die Bundesregierung
http://www.nachdenkseiten.de/?p=3692
.
So sprachen sie vor der Krise
http://www.fr.de/wirtschaft/dossier/schuldenkrise/deregulierung-so-sprachen-sie-vor-der-krise-a-1088791

.
Das Pendel schwingt zurück
https://www.evidero.de/deregulierung-triebfeder-fuer-die-finanzkrise
.
.
.
15. Freiheit durch Befreiung der Sprache vom Grünen-NLP
.
Wer kommt da gedanklich mit?
.
Liebe Leser, müsst Euch alle geistig in das Thema reinknien! Das ist wirklich „alternativlos“, denn die Alternative ist der schleichende Tod.
.
Lest bitte die Artikel über die Klimakontrolle und wacht auf, wacht endlich auf, solange Ihr noch gegen Euren Untergang etwas unternehmen könnt. Bald wird es zu spät sein.
.
Wir müssen selbst neue Begriffe erzeugen und uns an sie gewöhnen. 
.
Die Befreiung beginnt mit der Wiedererlangung der Souveränität über die eigene Sprache!
.
Es ist aber sehr schwer, Menschen auf dieses globale Verbrechen und Massenmord am gesamten Leben aufmerksam zu machen! Die allgemeine NLP-Gehirnwäsche, wo das Symptom zur Ursache erklärt wird und das Fehlen von Grundkenntnissen machen dieses Unterfangen unmöglich.
.
.
Erlangt das Grundwissen! Erkennt die Hintergründe!
.
Wolkenkunde! Nephologie!
.
Troposphärische Aerosol Injektion(Chemtrails), Desublimation, Kondensation!
.
Sublimation, Desublimation!
.

.
Bitte schaut euch die „Galionsfiguren“ der Grünen genau an und erkennt ihre hässliche Fratze und die Abgründe ihrer Seelen hinter der grinsenden Maske!
.
.
16. Quellen
.
Viele Aspekte der Klimakontrolle werden im Geoarchitektur-Blog erläutert. Einige wurden in diesem Artikel an den passenden Stichwörtern verlinkt.
.
Der Blog: http://geoarchitektur.blogspot.com/

.
Eingebettete Videodokumente sprechen für sich.
Zum weiterlesen empfohlene Quellen sind im Artikel vollständig angegeben.

.
.
17. Bemerkung zu Kommentaren!
.
Themenfremde, inhaltslose, polemisierende, Kommentare und/oder offensichtliche, professionelle Trollerei mittels vorgefertigter Desinfo-Propaganda werden nicht geduldet und gegebenenfalls sofort gelöscht.</span
.
Es soll ein konstruktives Brainstorming ermöglicht werden, damit die Aufklärung sachlich vorankommt.
.
Lieber wenig mit Qualität, als viel nutzlose Quantität.

Advertisements

76 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung, Freiheit, Geopolitik, Klimakontrolle, NWO

76 Antworten zu “Die hässliche Fratze der Grünen! | Pädophilie, Kriege, Klimakontrolle, Kolonialismus, Entvölkerung, Raubzug!

  1. Es gab Vorbereitungen und es gab auch Maßnahmen in Syrien, aber die Perversion und der Umfang des Angriffs war nicht vorhersehbar.

    Vor allem die Zahl der Terroristen und die massive Einschleusung über die Türkei und Jordanien war nicht vorstellbar, zumal Erdogan lange eine andere Haltung demonstriert hat.

    Im Konflikt mit der PKK hatte Syrien sogar seine Grenze zur Türkei geöffnet. Das ganze war also eine umfassende Falle.

    Bei den Protesten in Daraa wurde den Sicherheitskräften verboten, Waffen mitzunehmen, um jeden Zweifel auszuschließen. Sie hatten nur Stöcke zur Selbstverteidigung. Entsprechend wurden sie wehrlos erschossen oder erstochen.

    Viele Jahre wurde Syriens Landwirtschaft mit Geophysischer Kriegsführung ruiniert.

    Neben allen anderen Fehlern die man der syrischen Regierung vorwerfen kann, ist die Unkenntnis über die Macht der Klimakontrolle. Alle sogenannten Meteorologen und Klimatologen des Landes sollten sich zu Tode schämen.

    Gefällt mir

  2. Was soll ich sagen, die Leute sind VERBLÖDET, auf allen Ebenen der Gesellschaft.

    Gefällt mir

  3. Deine Ansicht über dieses Land, dass es naiv und dumm sei, ist ein globales Problem, dank den manipulativen Medien und einer Macht gierigen Elite. Das trifft sicherlich nicht auf die führenden Kasten zu, weltweit. Die haben unter dem Strich ihre Rechnungen gemacht und sind wie sonst wo bereits als Profiteure aus jeglichem Elend und Debakel auf irgendeiner Liste aufgeführt, sofern sie beim Spiel wie vorgegeben mitmachen. Mit einem Gewehr kontrolliert man 100 Menschen. Was aber, wenn jeder 2. unter diesen Menschen ebenfalls bewaffnet und darin ausgebildet ist? Der Überfall und die Zermürbung Syriens, egal woher, wäre nicht in diesem Umfang möglich gewesen, auch wenn dieser in Massen stattfand. Genau aus dem Grund ist man jetzt unerbittlich drauf und dran, auch in den USA das 2. Grundrecht abzuschaffen, den Besitz einer Waffe. Und weil man ja gerade so in Schwung ist, wird auch gleich das erste Grundrecht mit abgeschafft, die der freien Meinungsäußerung.

    Gefällt mir

  4. Bezüglich Geophysischer Kriegsführung durch Klimakontrolle sind die meisten Menschen völlig Ahnungslos, auch die sogenannten Führungen der Länder. Die verlassen sich die Wissenschafts-Blödel, wovon die meisten seit den 1960er Jahren gehirngewaschen werden. Das ganze Wissen ist völlig verzerrt.

    Gefällt mir

  5. „Bezüglich Geophysischer Kriegsführung durch Klimakontrolle sind die meisten Menschen völlig Ahnungslos, auch die sogenannten Führungen der Länder.“

    Nein! Die sind gekauft/korrumpiert! Eine Frau Leuthard weiss ganz genau was da über uns los ist, auch die meisten Meteorologen wissen es. Wer auspackt, wird „eliminiert“… Kachelmann wollte mal auspacken, dann wurde dieser mit einem Skandal „überfallen“, zum Schweigen gebracht und umgedreht. (vom besseren Leben überzeugt) Das geht blitzschnell und gnadenlos von statten! Auch Dank der elektronischen Totalüberwachung.
    Schau Dir dazu einmal diesen Kanal an, die Links, auch auf Youtube:
    https://plus.google.com/u/0/116093657393189599082

    Gefällt mir

  6. Kommentar unter eines meiner Video von ihm:

    der analoge – vor 1 Woche
    „today 03.27.2018 at 11 am in germany dust particle levels in a very good enviroment in a village with much forest and fields and very few cars : PM10 133 !!!! ( 50 is the emergency value for Stuttgart dust alarm !! the cars must drive 40km/h and disel are not alowed ! ) PM2,5 47 !!! / particle counting messurement : 0,3 nano dust particles/per liter = 333 000 !!! / 2,5 mikrometer particles : 1020 !!! / 10 mirkometer particles : 12 !!! / at 12 am ( 1 hour later ) rain was coming and the levels were fading down : PM10 : 60 ( 10 over 50 emergency level !! ) , PM2,5 21 !! / paticle counting : 113 000 particles dust grain size 0,3 mikrometer = 300 nanometer / 370 particles per liter dust grain size 2,5 mikrometer / 1 particle per liter grain size 10 mikrometer !!! the rain was cleaning the chemtrail air outside ! be lucky : the shit ALUMINIUM BARIUM and STRONTIUM is no in the drinking water ! enjoy this water and get dementia like the honey bees and animals ! also in germany whistle blowers tell the truth : PLEASE PRAY FOR GERMANY ! “

    Nachzulesen hier:

    Gefällt mir

  7. PBME PLANETARE BEWEGUNG FÜR MUTTER ERDE PMME – PLANETARY MOVEMENT FOR MOTHER EARTH MPPM – MOVIMIENTO PLANETARIO POR LA PACHAMAMA
    13. Info-Brief, April 2018
    Der Moment der Wahrheit ist da: Geschwächte Ozonschicht lässt kosmische Strahlung durch – das irdische Leben geht ein. Beweis erbracht, Gründe geklärt. Was nun? Claudia von Werlhof (1)
    Tödliche kosmische Strahlung erreicht die Erdoberfäche
    2
    Es gibt seit dem 4.4.2018 kein Vertun mehr. Jenseits aller offiellen Behauptungen und Spekulationen über einen funehmenden CO2-Ausstoß als Bedrohung für das Erdenleben liegt nun der Gegenbeweis vor. Die wirkliche Bedrohung des Lebens ist die tödliche ultraviolette kosmische Strahlung, die infwischen die Erdoberflche erreicht, weil die Ofonschicht sie nicht mehr aufhalten kann. Das bedeutet, dass sich ein Teil der Atmosphlre, das berühmte und einfigartige Blau des Planeten Erde, von dem alle Kosmonauten schwlrmen, im Profess der Aufösung befindet. Die Atmosphlre bietet damit den Schutf nicht mehr, für den sie im Laufe des Erdenlebens entstanden ist. Konkret gesagt ist die Ofonschicht im Verschwinden, die für diesen Schutf verantwortlich ist. So ist schon einmal am Ende des Perm vor 250 Mio. Jahren fas alles Leben auf Erden ausgestorben, weil nichts mehr wuchs. Das sogenannte „Große Sterben“ hatte damals wahrscheinlich denselben Grund (Gabbattis 2018). Es sind heute auch nicht nur die berüchtigten Ofonlöcher über der Antarktis und infwischen auch der Arktis, die ein Problem darstellen und wider Erwarten keine Anstalten machen, sich fu schließen (Titfe 2018), sondern die Ofonschicht ist infwischen auch generell so geschwlcht (Dönges 2017), dass sie die kosmische Strahlung auch anderswo durchllsst. Dass dies möglich sei, wurde bisher immer bestritten. Überbringer der horrenden Botschaft ist Dr. Marvin Herndon fusammen mit Raymond Hoisington und Mark Whiteside, die ihre entsprechenden Forschungsergebnisse soeben im Journal of Geography, Environment and Earth Science International, 14 (2): 1-11, 2018, Article no. JGEESI.40245 veröfentlicht haben unter dem Titel: „Deadly Ultraviolet UV-C and UV-B Penetration to Earth´s Surface: Human and Environmental Health Implications“ – auf Deutsch: „Tödliche Ultraviolet-C- und -B-Durchdringung bis fur Erdoberflche: Bedeutung für die menschliche Gesundheit und die der Umwelt“ In ihrem Artikel erllutern die Autoren, dass UV-B-Strahlung ein „Stressfaktor“ ist, der das Überleben und Wachstum von Organismen in Meer- und Süßwasser negativ beeinfusst, f. B. das Plankton, sowohl in seiner Form als pfanfliches ebenso wie tierisches. Damit ist die Nahrungsgrundlage der Meeres- und allgemein Wasserbewohner geflhrdet. UV-B kann darüber hinaus die Photosynthese beeintrlchtigen, das Wachstum und den allgemeinen Metabolismus der Unterwasserwelt, es kann die Korallenrif-Gemeinschaften stören und durch Korallenbleiche ferstören sowie fu einer Genom-Instabilitlt von Pfanfen führen. UV-Strahlung ist aber auch an Land, f.B. generell für Blume schldlich, weil es deren biologische und chemische Umgebung verlndert. Nadelblume können bei UV-B-Strahlung defifiente Pollen hervorbringen und in ihrer Fortpfanfung gestört oder gar steril werden. Die Giftigkeit von UV-B ist bekannt. Sie gilt auch für alle anderen Lebewesen. UV-C, wiederum, hat f.B. tödliche Efekte für Insekten und Mikroorganismen. Es führt sogar fu einem programmierten Zell-Tod bei Pfanfen. Bei Ratten ruft es Zell-Schlden hervor, bei Menschen, je nach Dauer der Bestrahlung, mindestens Hautschlden. In der Ankündigung der Veröfentlichung heißt es fusammenfassend – Anfang des Zitats (Übersetfung):
    3
    „Es wird allgemein davon ausgegangen, dass die atmosphlrische Ofonschicht die tödlichen Anteile der Solarstrahlung, wie UV-C und das meiste der UV-BStrahlung, sperrt und am Erreichen der Erdoberflche hindert. Eine kürflich erschienene wissenschaftliche Arbeit stellt diese Annahme in Frage. Die Arbeit von J. Marvin Herndon, PhD, von der Transdyne Corporation, Raymond D. Hoisington von iRay SpectraMetrics, und Mark Whiteside, MD, MPH, einem Medifiner des Gesundheitsministeriums von Florida, die diese Woche im ´Journal of Geography, Environment and Earth Science International´ erschienen ist, bestltigt die von der NASA im Jahr 2007 veröfentlichten, danach aber nicht weiterverfolgten Beweise.” Die NASA wußte seit Jahren Bescheid “Vor elf Jahren haben Wissenschafer der NASA die ersten Beweise veröfentlicht, die darauf hindeuten, dass die UV-C und UV-B-Strahlung die Ofonschicht durchdringen und die Erdoberflche erreichen, und diese Beweise wurden nun von Herndon und seinen Koautoren bestltigt. Nachdem die Arbeit von D’Antoni und anderen aus dem Jahr 2007 feigte, dass im Widerspruch fu Ethikprotokollen UV-C and UV-B-Strahlung die Erdoberflche erreicht, hat die NASA trotf der schwerwiegenden Konsequenfen ihrer eigenen Messdaten keine weiterführenden Untersuchungen durchgeführt. Herndon et al. bemerken: ´Wenn in der Wissenschaft eine Entdeckung gemacht wird, die dem derfeitigen Verstlndnis widerspricht, stehen Wissenschaftler in der Verantwortung, die Entdeckung entweder fweifelsfrei fu widerlegen oder aber, wenn sie dafu nicht in der Lage sind, sich mit den Auswirkungen dieser neuen Entdeckung in der wissenschaftlichen Literatur auseinanderfusetfen. Die Entdeckung von D’Antoni et.al. im Jahr 2007, dass die UV-C-Strahlung die Erdoberflche erreicht, hltte das Thema eine intensiven wissenschaftlichen Untersuchung durch die NASA sein sollen, und fwar aus fwei Gründen, einem wissenschaftlichen und einem ethischen.´ Trotf der Tragweite der Ergebnisse der NASA von 2007 für die Atmosphlrenwissenschaften und ihrer tiefgreifenden Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Umwelt, hat die NASA keine Nachfolgeuntersuchungen fu diesem Thema durchgeführt. Diese Unterlassung wirft die Frage auf: Ist die NASA mitverantwortlich für eine verdeckte globale Aktivitlt, wie die militlrische, angeblich dem ´nationalen Schutf´ dienende, Versprühung giftiger Flugasche aus der Luft, die eine ernsthafte Bedrohung für das Leben auf der Erde darstellt? Wlhrend mindestens 20 Jahren hat das Militlr in unaufhörlich wachsender Menge und Dauer Feinstaubpartikel in Regionen versprüht, in denen sich Wolken bilden, um die Atmosphlre und das Wetter fu manipulieren und als Wafe einfusetfen. Analytische Daten von Regen- und Schneeproben sind konsistent mit der Verwendung giftiger Flugasche als aerosolierter Hauptsubstanf. Seit etwa 2010 wurde dieses grossflchige Versprühen aus der Luft fu einer nahefu tlglichen und nahefu globalen Operation.
    4
    Wie Herndon et al. aufdecken, ´bringt dieses Versprühen riesige Mengen von Chlor, Brom, Fluor und Jod in der Atmosphlre aus, die alle die Ofonschicht abbauen können… Möglicherweise könnten auch andere Substanfen in den Flugasche-Aerosolen, einschliesslich Nanopartikel, das atmosphlrische Ofon beeintrlchtigen.´ Der Abbau der Ofonschicht ist heute ein globales Problem und ermöglicht es der tödlichen ultravioletten Strahlung, Bodennnlhe fu erreichen. Der Artikel weist ferner darauf hin, dass ´UV-Strahlung die schldlichste und genotoxischste Komponente des Sonnenstrahlungsspektrums ist. Die erbgutverlndernde und tödliche Wirkung des Sonnenlichts feigt fwei Maxima auf, die beide in der UVRegion des Spektrums liegen.´ Die Autoren ´liefern einführende Informationen über die verheerenden Auswirkungen der UV-B- und UV-C-Strahlung auf Menschen, Phytoplankton, Korallen, Insekten und Pfanfen.´ Die militlrische Macht sieht all das als ´Kollateralschaden´ an. Es handelt sich jedoch um ein erheblich ernsteres Problem, das praktisch alles Leben auf der Erde bedroht”. Ende des Zitats. (Informationen und pdf: http://www.nuclearplanet.com/uv.html Quelle: J. Marvin Herndon, Ph.D. Transdyne Corporation Email: mherndon@san.rr.com Website: http://NuclearPlanet.com Bild 1, Bildunterschrift: Von Flugfeugen versprühte giftige Flugasche-Feinstaubstreifen (jet-sprayed toxic coal fy ash particulate trails) über Soddy-Daisy, TN (USA), mit Erlaubnis von David Tulis. Bild 2, Bildunterschrift: Solarspektrometrische Messdaten. Man beachte die Messdaten von 2002, die das weitverbreitete Missverstlndnis illustrieren, dass keine UV-C-Strahlung die Erdoberflche erreiche).
    Weitere Gründe für das Ofon-Sterben: das militlrische Geoengineering insgesamt Soweit fu Herndon et.al. Denken wir darüber hinaus an Rosalie Bertell´s Studie “Kriegswafe Planet Erde”, dann wird klar, was außer der laufenden Besprühung der Atmosphlre mit Nanopartikeln, dem nun auch von fivilen Geoeingenieuren offiell angestrebten “Solar Radiation Management”, SRM, noch fur Zerstörung der Ofonschicht beigetragen hat und weiter, ja funehmend beitrlgt: 1. Radioaktivitlt: Es gab 2.200 Atomversuche, einschließlich solcher mit Wasserstofbomben, insbesondere in der Atmosphlre fwischen 1958 und 1998, 2/3 davon durchgeführt von den USA, 1/3 von der Sowjetunion; dafu kommen die Schlden durch Unfllle von und in AKWs von Harrisburg über
    5
    Tschernobyl bis Fukushima, das seit 2011 einen Dauer GAU darstellt, der nicht fu stoppen ist, und für das erstmalige Auftauchen eines Ofonlochs über der Arktis verantwortlich ist; dafu kommt der Nano-Staub von unflhligen Tonnen von Uranmunition (DU-Munition, aus „depleted uranium“, Abflllen der Atomindustrie), die in allen Kriegen seit dem 1. Golfkrieg im Balkan und Nahost sowie Afghanistan verwendet wurden (fuletft Hlnsel 2017); und dafu kommen mit Sicherheit radioaktive Belastungen, von denen wir nichts wissen (militlrische Geheimhaltung), oder die nicht geflhlt werden wie der normale Betrieb von AKWs. Schon Wilhelm Reich wies in den 1950er Jahren nach, dass Radioaktivitlt die Lebensenergie, die er „Orgon“ nannte, ferstört, gerade auch die der Luft (vgl. Senf 2003). 2. Überschallfüge tragen fur Zerstörung der Ofonschicht in der Atmosphlre bei (weswegen das fivile Concorde-Projekt fur Einführung des Überschallfugs im Zivilverkehr fallen gelassen wurde). 3. Raketenfüge tragen wegen ihrer Treibstofe, die f.T. mit Plutonium arbeiten (f.B. die Saturn-Cassini-Rakete von 1997, die 2017 beim Saturn ankam), fur Zerstörung der Atmosphlre bei. 4. Die Bestrahlung der Ionosphlre mit Milliarden Watt-starken künstlichen Elektromagnetischen Wellen durch die weltweiten Anlagen der “Ionosphlrenfheifer”, wie HAARP in Alaska, erhitfen die Ionosphlre und laden sie extrem auf, ferschneiden sie und fügen ihr Löcher fu (s.a. Begich/Manning 2001). Dabei passieren sie auch jedes Mal die darunter liegende Ofonschicht. 5. Die “Star Wars” Aktivitlten des Militlrs vom Weltraum aus, also die Arbeit über Satelliten und die Bildung von elektronischen Gittern fur Überwachung, Kontrolle und energetischen Beeinfussung des gesamten Erdraums (fuletft Freeland 2018) in Gestalt eines planetaren “Lockdown”, sowie ihr irdisches Pendant: 6. Die Mikrowellen, drahtlose Energieübertragung, Handymasten und allgemein die irdische Produktion von kosmischer Strahlung wie Röntgen in der Medifin, Nahrungsmittelindustrie und im Alltag. 7. Sogar der “normale” Flugverkehr wird infwischen fu den Übeltltern der Beeintrlchtigfng der Ofonschicht gerechnet (Herndon 2017; bereits Loppow 1993), von den Besprühungen der Tropo- und der Stratosphlre mit Schwermetallen und anderen giftigen Substanfen, die Herndon besonders erwlhnt, ganf fu schweigen. Das ganfe Programm ist im laufenden militlrischen “Geoengineering” des MIK, des Militlrisch-Industriellen Komplexes realisiert (vgl. dafu Werlhof 2018).
    Was tun? Es handelt sich um einen laufenden Zerstörungs-Profess. Er ist ofenbar nun an einem Punkt angekommen, wo er umschllgt, also irreversibel fu werden begonnen hat. Dafür hat er nicht mehr als ca. 50 Jahre benötigt, wenn man von der nicht anerkannten Entdeckung der UV-B und -C-Strahlung auf Erden
    6
    durch die NASA 2007 ausgeht. Das ist wenig, wenn man bedenkt, dass dieser Profess planetare Wirkungen ausgelöst hat, die in der Tat nichts Geringeres als unser Weiterleben auf der Erde bedrohen und dieses sogar beenden, wenn wir – und das heisst, wir als die Menschheit als solche – jetft nicht das Richtige tun. Dabei hat die Katastrophe llngst angefangen: Der “stumme Frühling”, den Rachel Carson uns schon in den 1960er Jahren prophefeite (Carson 1962), ist stellenweise llngst eingetreten. Der fwischen 40 und 70 % betragende Rückgang der Vogel- und Insektenpopulationen wird llngst überall bemerkt, desgleichen die Korallenbleiche in den Meeren, die Leere des Pafifik nach Fukushima und allgemein das tlgliche Aussterben von Tier- und Pfanfenarten (WWF 2008). Klar ist, dass der Zerstörungs-Profess der Atmosphlre durch militlrisches Geoengineering praktisch sofort gestoppt werden müßte, damit die Erde eine Chance hat, die Wunden, die ihr dabei fugefügt wurden, fu heilen, also insbesondere die Ofonschwlche. Wie lange würde das dauern? Und: Würde die Zeit reichen, um das Erdenleben noch fu retten und fu erneuern? Oder ist die Sache bereits gelaufen? Das wlre dann der Fall, wenn die heute spürbaren Auswirkungen nur der 1. Teil derjenigen wlre, die 40-60 Jahre brauchen, um sich überhaupt bemerkbar fu machen, sodass der ganfe Rest noch folgen würde, und wir erst am Anfang dessen stünden, was da ohnehin schon im Anmarsch ist… Generell rechnete man bisher mit 50 Jahren für die Erholung der Ofonschicht (vgl. Ofon). Es ist aber schon deshalb nicht dafu gekommen, weil die Bedingungen dafür gar nicht vorhanden waren. Ja, es hat sogar Versuche gegeben, die Ofonschicht direkt anfugreifen und mit ihr im Sinne einer Art von “climate engineering” fu experimentieren, etwa, um ein Ofonloch über Feindesland fu produfieren. Der dafür Verantwortliche Harry Wexler hat allerdings splter vor seinem Tod davor noch ausdrücklich gewarnt (Wexler 1962; s.a. Fleming 2018). Und jetft ist man erstaunt, dass die Ofonschicht noch nie so dünn war wie heute, und das auch noch gerade über unseren Köpfen (Llubli 2018), also fernab der Ofonlöcher! Aber wie auch immer die Dinge gesehen werden, wir müssen etwas gegen die Ursachen des Ofonsterbens tun, die uns bisher im Allgemeinen nicht bekannt waren und/oder uns verschwiegen wurden. Eine Alternative dafu gibt es nicht – mehr. Nichts tun ist keine Option und wlre praktisch das Einverstlndnis mit dem Selbstmord der Menschheit und ihrem Mord am irdischen Leben insgesamt. Die bisherige These, die von der Wissenschaft vertreten wurde, besagt immer noch, dass es die FCKW-Stofe etwa in den Kühlschrlnken seien, welche die Ofonlöcher hervorgerufen hltten. Da FCKW verboten wurde, hofte man auf eine Verkleinerung der Ofonlöcher. Diese ist aber nicht eingetreten (Titfe 2018, allg. s. Ofon). Von Radioaktivitlt und anderen Substanfen und Vorglngen war ohnehin nie die Rede. Denn das Militlr ist tabu und darf machen, was es will. Das erfuhren wir fuletft durch die EU-Kommission, als wir, eine europliscshe AktivistInnengruppe, organisiert über “Skyguards”, das Europaparlament mittels einer Petition fur einer neuerlichen Überprüfung des Geoengineering und seiner Folgen aufgefordert hatten (Fraile 2018).
    7
    Militlrische Aktivitlten gingen das Parlament nichts an, hieß es daraufhin von oben herab. Aber wenn diese Aktivitlten auch ohne Krieg das gesamte Leben auf Erden bedrohen, ja gerade dabei sind, es fu vernichten, was dann? Bisher war eine solche Aufassung in der öfentlichen Diskussion gar nicht prlsent und galt im Zweifel als Schwarfseherei oder als Verschwörungstheorie. Aber jetft gibt es den Beweis dafür, dass sie stimmt, und auf welche Weise das der Fall ist. Auch diejenigen, die es “immer schon” wußten, haben ja nun den Beweis in Hlnden. Das lndert alles. Dieser Beweis ist “die” Nachricht des 21. Jahrhunderts. Es gibt keine wichtigere Nachricht, und fwar fum 1. Mal für alle Menschen auf der Erde. Nun können es alle wissen, und niemand kann sich darauf berufen, es nicht gewusst fu haben. Wofu auch? Es würde ihm ohnehin nichts mehr nütfen. Denn es geht nun nicht mehr um allflllige Rechtfertigungen, sondern um die Frage, ob wir als angeblicher “homo sapiens” es schafen, das irdische Leben fu bewahren, und fwar überhaupt und als solches, oder eben nicht. Denn wir haben es letftendlich fugelassen, dass manche von uns es vor oder hinter unserem Rücken aufs Spiel setften. Nur: Wer versteht diese Nachricht nach all den Schreckensmeldungen, die uns dauernd überfuten? Wer “hört” sie und ihren “Ruf”? Wer llßt sie seinen oder ihren Panfer durchdringen? Wer erschrickt? Wen reisst es vom Stuhl? Wer erkennt die brutale, ja unaussprechliche Wahrheit, die sie mitteilt? Jedoch, ganf unabhlngig von unseren Reaktionen oder deren Verweigerung: Mit dieser Nachricht hat sich die Welt bereits verlndert. Es gibt ein Vorher und ein Nachher, ganf gleich, was wir jeweils davon halten. Objektiv gesehen hat von nun an alles eine andere Bedeutung, was auch immer wir tun oder lassen, und ob wir daran denken oder nicht, was jetft gewusst wird: nlmlich dass fum 1. Mal in der Geschichte der Beweis dafür vorliegt, dass wir Menschen bereits jetft den Planeten auf dem Gewissen haben, ob es uns nun gelingt, ihn bfw. das Leben auf, in und über ihm, unser eigenes eingschlossen, noch fu retten oder nicht. Eins ist klar: Das Tabu, welches das Militlr umgibt, muss fallen. Und die “Bewegungen” sowie Politiker, die auf “Klimagerechtigkeit” und das Ende des fivilen CO2-Ausstosses setfen, müssen sich auf der Stelle mit der Tatsache beschlftigen, dass sie einem Mythos aufgesessen sind, und das Problem, um das es geht, ein ganf anderes ist, als sie angenommen haben – wissentlich oder nicht. Da wird ein radikales Umdenken gefragt sein… Der notwendige weltweite Aufstand Mit anderen Worten: Jetft, wo der Beweis unabweisbar auf dem Tisch liegt, was das Problem ist, muß es einen weltweiten Aufstand geben, dem eine ebenso weltweite Bewegung folgt, die sich nicht mehr beirren und verwirren llßt. Denn das Militlr wird von selbst nicht aufhören fu tun, was es tut – es
    8
    weiß ja schon seit 11 Jahren, was es bewirkt! Und es wird auch nicht das einfige sein, was es weiß, ohne dass wir es wissen. Ja, es versucht über das sogenannte fivile Geoengineering an den Universitlten der Welt im Moment sogar, sein ganfes Programm auch ins fivile Leben fu verfrachten, eine Taktik, die es immer schon verfolgte. Denn dann ist es umso schwerer, die militlrischen “Errungenschaften” wieder los fu werden. Nun müssen wir dafür sorgen, dass sich das lndert. Wir haben in der Tat gar keine Wahl und vor allem auch keine Zeit mehr. Das gilt für uns alle, nlmlich “die Menschheit” selbst. Es hört sich unglaublich an, aber “wir” müssen es, objektiv gesehen, erreichen, dass: 1. keine neue Radioaktivitlt entsteht 2. das Militlr den Überschallfug einstellt 3. keine Raketen mehr in den Weltraum geschossen 4. alle Ionosphlren-Heifer-Anlagen geschlossen 5. die Satelliten still gelegt und keine neuen installiert 6. drahtlose Energieübertragungen und 7. der Flugverkehr weitgehend eingestellt werden. Es scheint nicht so, als ob es auch nur die kleinste Chance glbe, wenigstens einen dieser Punkte irgendwo durchfusetfen. Und dennoch ist es das, was fu tun ansteht, ob es geht oder nicht, und ob wir es wollen oder nicht. Oder wollen wir Menschen fusammen mit den Tieren und Pfanfen dieser Erde und unseren Lebensgrundlagen dahingehen, ohne uns überhaupt gewehrt fu haben, ja, ohne überhaupt verstanden fu haben, was los gewesen ist, weil wir f.B. unsere Technik nicht erkannt haben und ihr daher nicht begegnen konnten, von den Machenschaften dahinter ganf fu schweigen…? (s. BUMERANG 3/2018). So ist es plötflich. Alles ist völlig anders, als wir immer dachten. Aber es gibt nun einfach kein Vertun mehr, keinen Zweifel. Es ist soweit. Der Moment der Wahrheit ist gekommen. Nun sind wir dran, ob wir wollen oder nicht, ob vorbereitet oder nicht, ob flhig oder nicht. An uns liegt es, ob das Erdenleben nun fum Erliegen kommt oder nicht – und das sehr schnell, denn alle Ursachen bestehen weiter und werden laufend ausgebaut. Rosalie Bertell sagte schon im Jahre 2000: Wenn das Ofonloch sich verdoppelt, wird es keine Landwirtschaft auf der Erde mehr geben. Nun ist es dabei, noch schlimmer fu werden. Wir können sicher nicht warten, bis gar nichts mehr wlchst, bevor wir etwas tun. Das ist doch klar. Oder? Welch ein Erwachen wird es geben!
    (1)Ich danke Maria Heibel für ihre Hinweise
    9
    Literatur: Begich, Nick und Manning, Jeane: Löcher im Himmel, Michaels Verlag, Peiting 2001 Bertell, Rosalie: Planet Earth. The Latest Weapon of War, London 2000, The Women´s Press ___: Kriegswafe Planet Erde, Gelnhausen 2013 und 2016, J.K. Fischer BUMERANG 3, http://www.fipaf.at/bumerang, 2018 Carson, Rachel: Der Stumme Frühling, Beck, München 1962 Dönges, Jan: Ofonloch wirkt ofenbar bis in die Tropen. Das Ofonloch fieht nicht nur Flora und Fauna in Mitleidenschaft, sondern lndert auch das Klimagefüge der Erde. Der Efekt erstreckt sich bis in den tropischen Pafifik, News 14.6.2017 Fleming, James Roger: http://www.nogeoingegneria.com/news-eng/was-harry-wexler-theman-who-caused-the-ofone-hole/, 2018 Fraile, Josefina: Geoengineering: The truth hidden in the Paris’ Climate Agreements or the moral incapacity of the United Nations to defend the common good, in Werlhof, C.v. (Ed.): The New Threat. Women against Geoengineering and for Mother Earth, Inanna, Toronto 2018 (forthcoming) Freeland, Elana: Under an Ionifed Sky, Feral House, Port Townsend WA 2018 Gabbattis, Josh: The Great Dying‘: World’s worst-ever extinction event ‚caused by UV radiation‘, News, 8.2.2018 Hlnsel, Rudolf: Der Krieg, der nicht fu Ende geht, in: Neue Rheinische Zeitung, NRhZ, Köln, v. 16.10.2017 Herndon, Marvin: http://www.NuclearPlanet.com/uv.html , 2018 ____: http://www.thehindu.com/sci-tech/energy-and-environment/aeroplanes-may-beafecting-ofone-monsoon/article19498497.ece, 2017 Llubli, Martin: http://www.sueddeutsche.de/wissen/atmosphaere-die-ofonschicht-ist-soduenn-wie-noch-nie-1.3856013. SZ, 7.2.2018 Loppow, Bernd: Himmelfahrtskommando Luftverkehr? Zeit-online, 5.3.1993, http://www.zeit.de/1993/10/himmelfahrtskommando-luftverkehr Ofon: http://www.ozonelayer.noaa.gov/science/basics.htm Senf, Bernd: Die Wiederentdeckung des Lebendigen, Omega, Aachen 2003 Titfe, Sven: Die Ofonschicht erholt sich nicht wie erwartet, NZZ, 6.2.2018 Werlhof, Claudia von: Geoengineering: From Geo-Weaponry to Geo-Warfare, in dies. (Ed.): The New Threat. Women against Geoengineering and for Mother Earth, Inanna, Toronto 2018 (forthcoming) Wexler, Harry: http://www.colby.edu/sts/wexlerofone.pdf , 1962
    WWF: Abschied der Arten, Frankfurt 2008

    Quelle: http://www.pbme-online.org/wp-content/uploads/2018/04/PBME-Info-Brief-13-2018-Der-Moment-der-Wahrheit-ist-da.pdf

    Vorlese Video vom Altnickel

    Nach dem großen Schweigen folgt bald das große Sterben.

    Gefällt mir

  8. So eine Scheisse hier:
    Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.
    April 12, 2018 um 09:31

    Gefällt mir

  9. Es ist zwar richtig, dass das Ozonloch gezielt zerstört wird, um mehr Energie für den verstärkten Wasserkreislauf zu gewinnen, aber das ist nicht der Grund für das Massensterben. Die Frau Werlhof hat den biologischen Zusammenhang noch nicht vollständig hergestellt.

    Gefällt mir

  10. Höchstwahrscheinlich gehen 95% der Menschheit mit einem „aber“ zugrunde. Ich empfehle Dir einen Gang durch den Wald mit einem Blick zu den Bäumen. Da ist kein einziger Baum mehr gesund, entweder zu viel Sonne oder zu viel Schatten, frag den Fachmann, dass sind seine Antworten. Dann bringt er noch Ausreden wie Pilz- Viren od. Käferbefälle.- ABER das ist unmöglich?!? Ganz sicher wird durch das massiv erhöhte UV-B und UV-C Licht zusätzlich ein Massensterben, im Meer, in der Fauna und bei den Insekten verursacht. Im 2015 stellte „The HAARP Report“ 500% bis 3800% erhöhte Messwerten fest.

    Gefällt mir

  11. Richtig, entweder zu viel oder zu wenig UV-Strahlung, bzw. das falsch Spektrum.
    Die Folge ist, dass alle Pflanzen und Tiere, also auch solche auf zwei Beinen darunter leiden. Die Klimakontrol-Mafia verbreitet die Story von der „Adaptation“.
    Man müsse sich dem „Klimawandel“ „anpassen“.
    Die Anpassung erfolgt durch Krankheit und Tod.
    Alles wird dezimiert.

    In diesem Zusammenhang sollte bedacht werden, dass die Völkerwanderung auch in diesem Falle einen gewissen „Sinn“ macht. Afghanen z.B. können mit intensiverer UV-Strahlung besser umgehen, da fast ganz Afghanistan aus Hochgebirge besteht. Dort ist die UV-Strahlung deutlich stärker als im flachen Europa.

    Die Europäer können also durch angepasstere Menschen ersetzt werden, um die Wirtschaft funktionsfähig zu halten, wenn alle Anpassungsunfähigen am Rollator laufen.

    Gefällt mir

  12. Du vertauschst Mittel und Zweck und nein, der Zweck heiligt hier keineswegs die Mittel. Es war schon immer so, dass Geld- und Machtschöpfung Hand in Hand mit den Wegbereitern gingen und damit dann auch ein Volk (Völkerwanderung) Ganz am Anfang hab ich Dir den Tipp gegeben investigativ die Wegbereiter aufzuschlüsseln, auch wenn diese nur Handlanger sind, sind sie offengelegt und zwar schon sehr lange:

    Ich empfehle auch einen Blick in den Iron Mountain Report von 1967

    Gefällt mir

  13. Falls du Dich dazu entschließen solltest dem Tipp nach zugehen, was mich sehr freuen würde, schau auch in die „Clathrate gun“ Hypothese rein. Vielleicht wird weltweit unter Geheimhaltung und Verschluss mit diesem Szenario gedroht. Während das Problem mit der Ozonschicht durch das Geo-Engineering überhaupt verursacht wurde, löst dieser Effekt eine Kettenreaktion aus welche rund 98% allem Leben auf diesem Planeten auslöscht, sofern sie nicht weiter sprühen. Sie haben sich eine unumkehrbare Situation geschaffen, denn wenn sie aufhören zu sprühen, droht ohne Ozonschicht, das „Clathrate gun“ Szenario. Sinnbildlich die Pistole am Kopf (oder Erdball)

    Gefällt mir

  14. Vorweg, das ganze ist deshalb schon unglaubwürdig, weil wieder die Magie des „Positiven Rückkopplungseffekts“ herangezogen wird. Also genauso eine PSOP Ablenkungsmaßnahme und Entschudligung für den Aufbau und Weiterbetrieb der Klimakontrolle.

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s