Geopolitische Lage der Türkei | Die Interessen Europas | Die prekäre Lage der USA | Das Dilemma der Kurden

Ignoriert mal bitte den Erdogan und schaut Euch die Geographie des Mittleren Ostens an. Ich will versuchen, einige Fragen zur geopolitischen Lage rund um die Türkei und Syrien zu beantworten. Welche Ziele und Perspektive haben die Beteiligten? Was ist wirklich wichtig?  Welche Rolle spielen Klimakontrolle, Wasser und Fracking?

INHALT

1. Welches Ziel verfolgen die USA?
2. Welches Ziel verfolgt Russland?
3. Welches Ziel verfolgt die Türkei?
4. Welche Konsequenzen entstehen für Europa?
5. Was ist mit den Kurden?
6. Welches Ziel verfolgt Israel?
7. Welches Ziel verfolgen die Golfaraber?
8. Was will Syrien?
9. Welches ist die wichtigste Erkenntnis?
10. Andere empfehlenswerte Artikel.
11. Quellen

1. Welches Ziel verfolgen die USA?
.
Die USA, zusammen mit der EU und Israel wollen einen kurdischen Staat von Nordirak bis zum Mittelmeer, inklusive eines großen Stücks der Türkei errichten, um das Erdöl, Erdgas, andere Mineralien und vor allem das Wasser der Region unter Kontrolle zu bringen. Die Separation Kurdistans spielt im Rahmen des sogenannten „Project for a Greater Middle East“ eine zentrale geopolitische Rolle.
.
Kurdistan and the Greater Middle East
https://www.geopolitica.ru/en/article/kurdistan-and-greater-middle-east
.
Why The U.S. Should Support Kurdish Independence
SEP 27, 2017 @ 02:16 PM David M. Simon
https://www.forbes.com/sites/realspin/2017/09/27/why-the-u-s-should-support-kurdish-independence/
.
Netanjahu fordert unabhängigen kurdischen Staat
29. Juni 2014, 21:55 Uhr
„Benjamin Netanjahu hat zur Gründung eines unabhängigen kurdischen Staats aufgerufen. Für Israels Premier sind die Kurden potenzielle Partner im Kampf gegen Extremisten.“
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-06/netanjahu-befuerwortung-kurdistan-isis

.
Kurdistan und Israel – eine ungewöhnliche Freundschaft
Daniela Segenreich19.10.2017, 05:30 Uhr
„Als einziges Staatsoberhaupt unterstützte Benjamin Netanyahu das Unabhängigkeitsreferendum im kurdischen Nordirak. Die in Israel lebenden kurdischen Juden sind eine Art Bindeglied zwischen den Kulturen.“
https://www.nzz.ch/feuilleton/kurdistan-und-israel-eine-ungewoehnliche-freundschaft-ld.1322352
.
General Wesley Clark Tells ‘Democracy Now’ The Truth About Middle East And War On Iraq! „Take out 7 countries in 5 years!“

.
Als der Krieg losging, angefangen von Tunesien, über Libyen, Ägypten, Jemen, Irak und Syrien, waren die Hauptziele die Gewährleistung der Energiesicherheit, Unabhängigkeit von Russland, durch den Bau von Erdgas- und Erdöl-Pipelines von Arabien, Über Jordanien, Syrien, Türkei bis nach Europa.
.

.
Syrien hat den „Fehler“ gemacht, das entsprechende Angebot abzulehnen und stattdessen einen Pipeline-Vertrag mit Iran und Irak zu unterschreiben. Durch die iranisch-irakische Pipeline wären aber die Ölscheichs und der Petrodollar und somit das imperiale Geflecht untergegangen. Dieses NEIN Syriens war aus der Sicht der Golfaraber und  des Imperiums eine Einladung zur Kriegserklärung!
.

.
Deshalb war der Überfall auf Syrien mit imperialen Söldnertruppen, vermarktet als „Islamisten“, quasi „alternativlos„.
.
Dort, wo das Imperium nicht mit regulären Truppen einmarschieren kann, ohne offen das Internationale Recht zu brechen und eine direkte Niederlage zu kassieren, besteht ihre Kriegsstrategie aus folgenden Komponenten:

  • Geophysische Kriegsführung,
  • Bunte Demonstrationen und Revolutionen und
  • Asymmetrische Kriegsführung mit Erstschlagstruppen, kombiniert aus Spezialeinheiten und Söldnern, vermarktet als „Freiheitskämfper oder Terroristen“,
  • Flugverbotszonen zur Ausschaltung der Gegenwehr,
  • Bombardierung der Infrastruktur des überfallenen Landes,
  • Invasion zur Scheinbekämpfung der eigenen Terroristen

Diese Methode hat im Falle von Libyen perfekt funktioniert, so dass die imperialen Erstschlagstruppen unbeschadet und verstärkt nach Syrien verlegt werden konnten. Allerdings hat die Schockstarre der Syrer nicht lange gewährt, vom einfachen Bürger bis hoch zum Präsidenten hat Syrien aller Welt bewiesen hat, was ein Staat im Krieg bewerkstelligen kann und wie wichtig gute und starke Verbündete sind. Die einzigen Versager in Syrien sind die sogenannten Wissenschaftler, insbesondere die Meteorologen und Klimatologen, denn sie deuten die Auswirkungen der Geophysischen Kriegsführung als „Extremwetter„, so wie die meisten anderen verblödeten Akademiker dieser Welt!
.
Die Misere von Syrien Yemen Irak und das Versagen der Meteorologen!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/syrien-iraq-und-yemen-unter-srm-atacke.html
.
Land Destroyer: In Syria – How to „Liberate“ a Pro-Army City?
http://landdestroyer.blogspot.com/2012/07/in-syria-how-to-liberate-pro-army-city.html
.

Pipe

.

Wir wir nun alle wissen, haben Syrien, Irak, Iran und Russland den Angreifern alle Pläne verhagelt, bis auf die recht umfangreiche Region, die die Kurden mit der Unterstützung der USA und der EU-Länder unter Kontrolle gebracht haben hat die Syrische Armee die Terrotisten vernichtend geschlagen und die besetzten Gebiete auf zwei Zonen im Norden und Süden reduziert.
.
Obgleich das Gebilde der Kurden noch nicht zusammenhängend bis zum Mittelmeer reicht, da Syrien nicht untergegangen ist und die Türkei einen Keil darein geschlagen hat, wollen die USA ihm einen quasi-staatlichen Status verpassen, etwa vergleichbar mit Kosovo. Mit der Bildung Kurdistans werden die Araber vom Landweg nach Norden, so wie Iran und Türkei nach Süden abgeschnitten. Wer Kurdistan beherrscht, beherrscht die ganze Region. Das Gebirge von Kurdistan ist in mehrfacher Hinsicht ein geopolitisches Drehkreuz, ähnlich wie die Himalayas für Asien.
.
Turkish-US Relations Won’t Recover Until US Drops ‚Greater Kurdistan Project‘: https://sputniknews.com/analysis/201801251061062646-turkish-us-relations-prospects-analysis/
.
Die USA können Kurdistan nicht aufgeben, solange noch Hoffnung besteht, denn dieses Stück ressourcenreiche Gebirge ist bisher der einzige Gewinn der Operation in Irak und Syrien. Dementsprechend ist die Heftigkeit der Reaktion auf jede bedrohliche Annäherung. Die Türkischen Streit Kräfte (TSK) bekommen am Gemetzel der Syrischen Truppen durch die US-Armee einen Vorgeschmack auf das, was sie erwartet, falls sie offensiv gegen Menbij oder andere Teile des von der SDF (Syrian Defense Forces) kontrollierten Gebietes vorgehen wollte. Das prekäre für die TSK ist der Umstand, dass ihre Bewaffnung weitestgehend von der Militärindustrie der USA und EU kommt, also 2. oder gar 3. Wahl und gegen die US-Artillerie, Drohnen, Raketen, Hubschrauber und Flugzeuge um Längen unterlegen ist.
.

.
Das aussichtslose Strategiespiel der USA kann zum Austritt der Türkei aus der NATO führen, womit die NATO ihren praktischen Nutzen verlieren würde. Die geographische Lage der Türkei mit den Meerengen und den Wasserreservoirs macht das Land unverzichtbar für jede Geostrategie zwischen den 3 Kontinenten. Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit würde die Türkei, nach Trennung von der NATO, mit Kusshand aufnehmen.
.
Obgleich die Bedrohung durch eine expansive Soviet Union nicht mehr vorhanden ist, wird die Türkei in der NATO verbleiben, um Entscheidungen der NATO gegen die eigenen Interessen zu verhindern und eigene Ziele innerhalb und mit der NATO durchzusetzen.
.

.
.
2. Welches Ziel verfolgt Russland?
.
Russland hat mit der Republik Türkei einen sehr wichtigen internationalen Vertrag, nämlich das Meerengen-Abkommen von Montreux aus dem Jahre 1936.
.
Vertrag von Montreux
https://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_von_Montreux
.

Meeresstrase: Dardanellen, Mittelmeer, Bosporus

.
Zusammen mit dem Vertrag von Lousanne, sind es zwei Verträge die die Existenz der Republik Türkei, als dem Rechtsnachfolger des Osmanischen Reiches legitimieren.
.
Vertrag von Lausanne
https://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_von_Lausanne
.

Anders als die anderen Verlierer des 1. Weltkrieges, gehört diese Republik damit zu den wenigen Staaten, die zumindest juristisch voll souverän sind. Diese Souveränität hat sich die Bevölkerung, zusammen mit den Gründern des Staates, den Siegermächten des 1. Weltkrieges dadurch abgetrotzt, dass sie die Besatzer in einem Befreiungskrieg desaströs geschlagen haben.

Die Republik Türkei hat sich weder den Zwängen des Versailer Vertrags noch dem Diktat von Sevres unterworfen!

.
Da die Republik Türkei zunächst eine enge Bindung an die Soviet Union gepflegt und während des 2. Weltkrieges faktisch neutral geblieben ist, sind keine zusätzlichen Lasten entstanden. Diese Erkenntnis sollten sich insbesondere diejenigen zu Gemüte führen, die sich mit dem juristischen Status Deutschlands und aller Mitgliedsstaaten der EU beschäftigen.
.
Der Vertrag über die Meerengen reguliert die freie Fahrt der Schwarzmeer-Anrainer durch die Dardanellen, das Marmarameer und den Bosporus, sowie die Limitierung des Zugangs für Nicht-Anrainer des Schwarzen Meeres. Die Türkei ist Verpflichtet den Vertrag einzuhalten, was den Frieden in der Region sichert. Würde die Türkei diesen Vertrag brechen und z.B. Russland die Passage verbieten, dann wäre automatisch der Kriegszustand ausgerufen.
.
Die Achillesverse der türkischen Wirtschaft liegt in Istanbul und Umgebung. Die Sperrung der Meerengen würde im abrupten Zusammenbruch der gesamten Wirtschaftstätigkeit der Türkei und der Delegitimierung des Staates münden. Ein militärischer Konflikt mit Russland ist nicht im wirtschaftlichen und geopolitischen Interesse der Türkei und militärisch nicht durchsetzbar. Jede enge Kooperation mit Russland ist dagegen im vollen Interesse der Türkei. Dies offenbart sich gerade im Ausbau der Turkstream-Pipeline und dem Erwerb der russischen S-400 Luftabwehrsysteme. Falls die USA sich weigern der Türkei die F35 zu verkaufen, werden russischen Anbieter einspringen. Ebenso hat sich Russland bereit erklärt, die Turbinen für den türkischen Kamfjet TAI-TFX zu liefern.
.
Für Russland ist es von existentieller Bedeutung, dass die Republik Türkei bestehen bleibt und weiterhin für die Einhaltung dieses Vertrage sorgt. Es ist egal, wer in Ankara regiert, solange der Vertrag von Montreux und alle anderen bilateralen Verträge mit der Türkei nicht beschädigt werden.
.
.
3. Welches Ziel verfolgt die Türkei?
.
Für die Türkei geht es in Syrien nur noch um Schadensbegrenzung und Sicherung der eigenen Grenzen und Existenz. Letztlich wird die Türkei die Kurden dazu drängen, sich vollständig dem Staat Syrien unterzuordnen. Durch die Sicherung seiner Grenzregion wird die Türkei die syrischen Flüchtlinge wieder nach Syrien abschieben können. Im Grunde wird dieses Vorgehen auch im Interesse der EU sein. Folglich ist es mehr als verständlich, dass sowohl Syrien als auch Russland die Türkei gewähren lassen.
.
Obgleich der Präsident der Türkei autoritär auftritt, großkotzig droht und sogar in den Krieg zieht, geht es dem Staatsapparat der Türkei um das nackte Überleben der Republik.
.
Die Menschen wählen die Diktatur, weil sie den Zusammenbruch des Landes fürchten, wenn es nicht fest zusammengehalten wird. Egal was Ihr Euch gerne vorstellen wollt, um Eure und allgegenwärtig geschürte Abneigung gegen Erdogan aufrechterhalten zu können. Es geht nicht so sehr um die Person von Erdogan, sondern allgemein um einen starken Mann, der das Auseinanderbrechen des Landes verhindern kann.
.
Die Türkei steht mehr denn je am Abgrund, da im Rahmen des Projekts für den Großen Mittleren Osten (Project for a Greater Middle East = PfGME) soll auch die Türkei wie Syrien zerteilt werden. Nur ein gewählter Diktator kann dies und einen Bürgerkrieg verhindern.
.
Plans for Redrawing the Middle East: The Project for a “New Middle East”
By Mahdi Darius Nazemroaya, Global Research, January 07, 2018
https://www.globalresearch.ca/plans-for-redrawing-the-middle-east-the-project-for-a-new-middle-east/3882
The Anglo-American Military Roadmap in the Middle East and Central Asia
.
THE GREATER MIDDLE EAST PROJECT
https://syria360.wordpress.com/globalist-agenda/
THE GLOBALIST AGENDA FOR AFRICA AND THE MIDDLE EAST
.
So paradox es auch klingen mag, bis zum Putsch gegen Mohammad Mursi durch General Sisi in Ägypten, war Erdogan nach eigenen Worten ein Co-Vorsitzender des PfGME. Nach der Absetzung von Mursi wurde ihm klar, dass er als letzter regierende Muslimbruder ebenso weggeputscht werden soll!
.
Bedenkt bitte, dass der gescheiterte Putschversuch von NATO-Kräften auf der Luftwaffenbasis-Incirlik organisiert und versorgt wurde und „zufällig“ u.a. das deutsche Militär kurz vor dem Putsch seine Patriotsysteme abgezogen hat.
.
728th AMS supports German arrival at Incirlik
By 1st Lt. David Liapis, 39th Air Base Wing Public Affairs / Published January 13, 2014
http://www.incirlik.af.mil/News/Article-Display/Article/725532/728th-ams-supports-german-arrival-at-incirlik/
.
INCIRLIK AIR BASE, Turkey — The 728th Air Mobility Squadron provided aircraft and personnel reception for more than 100 German soldiers who arrived at Incirlik Air Base, Turkey Jan. 9, 2014.
.
Germany Pulls Patriot Systems From Turkey
By: December 23, 2015
https://www.defensenews.com/home/2015/12/23/germany-pulls-patriot-systems-from-turkey/
.
Zudem muss auch die Frage gestellt werden, ob neben den 4 Tankflugzeugen der Putschisten, wovon nur 3 gestartet worden seien, auch das deutsche Tankflugzeug beteiligt war und ob die Flugzeuge der Putschisten unter Beteiligung der deutschen Spezialisten navigiert wurden! Angesichts des verhältnismäßig „freundlichen“ Rauswurfs aller Deutschen Kräfte aus Incirlik, muss von einer Teilschuld ausgegangen werden. Noch in der Nacht des Putsches wurde die Basis von Bürgern umzingelt! Bei Zusammenbruch des Staates wären die deutschen Soldaten nicht mehr lebendig entkommen.
.
Betankung wurde von Incirlik aus!
http://www.karadenizx.com.tr/darbe-yakiti-incirlikten/20933/
.
Die an Putschversuch beteiligten F-16 wurden (mindestens) 10 mal von Tankflugzeugen mit insgesamt ca. 210 Tonnen Kraftstoff betankt!
.
Da die amtierende Regierung diesen Putschversuch überlebt hat, was einmalig in der Geschichte der Türkei ist und ein zweiter Putschversuch bisher verhindert werden konnte, erwarten die Türken einen weit größeren Zerreißversuch, z.B. in Form von ethnischer Teilung in Kurden, Türken und Araber oder religiöser Teilung in Aleviten, Sunniten etc.
.
Angesichts der inoffiziellen Erklärung der USA, eine kurdische „Grenztruppe“ von etwa 30.000 Soldaten aufbauen zu wollen und der bereits massiven Aufrüstung dieser Armee, inklusive Flugabwehrraketen, Panzereinheiten etc. und dem Aufbau staatlicher Strukturen, die mit Unterstützung der Europäer vorankommt, muss die Republik Türkei fürchten, dass im nächsten Schritt auch der größere Teil Kurdistans, welcher im eigenen Staatsgebiet liegt, diesem neuen Gebilde angeschlossen werden soll.
.
U.S.-Backed Force Could Cement a Kurdish Enclave in Syria
By ANNE BARNARDJAN. 16, 2018
https://www.nytimes.com/2018/01/16/world/middleeast/syria-kurds-force.html
.
The 30,000-strong force, vehemently opposed by Russia, Turkey, Iran and the Syrian government, could also ignite a new phase in the war that could pit American allies against one another and draw the United States deeper into the conflict.
.
Was den türkischen Teil Kurdistans geopolitisch besonders Interessant macht, sind die Wasserressourcen. Das was der Himalaya für China ist, ist Kurdistan für die Türkei und die Nachbarländer. Wasser ist in dieser Region viel wichtiger als Erdöl. Die Türkei produziert einen Großteil des Stroms für seine Industrie und versorgt einen wesentlichen Teil seiner Landwirtschaft mit den riesigen Staudämmen im Gebirge Kurdistans.
.
Um die imperialen Pläne zu zerstören, bindet die Türkei die Terroristen im Norden Syriens für die eigenen Zwecke ein, damit die Syrische Armee an anderen Fronten ungestört aufräumen kann!
.

.
Für die Türkei wird es jedenfalls eng in Syrien, denn schaut, das sind ihre einzigen Verbündeten.
.

.
4. Welche Konsequenzen entstehen für Europa?
.
Die Europäer sind nicht auf den Petrodollar angewiesen. Den Europäern kann egal sein, ob der Kraftstoff durch russische, iranisch-irakisch-syrische, türkische, algerische oder sonst welche Pipelines läuft. Diese Lieferanten wären sogar bereit, alles gegen Euros, ganz ohne den Dollar zu verkaufen. Der Krieg im Mittleren Osten ist also nicht im Interesse der EU.
.
Dagegen sind die USA dringend auf die Schwächung Russlands, Irans und Chinas und die Beibehaltung und den Ausbau der totalen Abhängigkeit der EU und der Golfaraber angewiesen, um selbst als imperiales Zentrum weiterhin bestehen zu können. Faktisch ist die gesamte imperiale Strategie seit der Erklärung des Krieges gegen den Terror in 2001, durch die Erfolglosigkeit in Afghanistan, Irak, Syrien, Libyen etc. gescheitert. Das Imperium pfeift aus dem letzten Loch.
.
New Study: US Economy Actually About to Sink
Risking WWIII, catastrophic economic prospects push the desperate US regime in a crazed hurry to attempt the establishment of an absolute world hegemony
Jon Hellevig Apr 15, 2018
https://russia-insider.com/en/new-study-us-economy-actually-about-sink/ri23147/
.

.
Die Europäer müssen darüber nachdenken, welchen Sinn es macht, nach Syrien auch die Bevölkerung der Türkei in einen Bürgerkrieg und zur Flucht nach Europa zu zwingen. Sind die Europäer bereit, etwa 20 Millionen Flüchtlinge aus der Türkei und dazu den Bürgerkrieg nach Europa zu importieren?
.
Russland und Iran werden die Türkei niemals untergehen lassen und genauso wie sie Syrien vor der Auflösung bewahrt haben, werden sie auch die Türkei unterstützen, weil sie genau wissen, dass der Domino-Krieg letztlich sie im Visier hat.
.
Die unheimliche Koalition von Feinden! Domino Effekt!
http://geoarchitektur.blogspot.de/2015/08/weird-coalition-unheimliche-koalition.html
.
Die Bevölkerung der Türkei, inklusive der Kurden, ist nicht bereit, für ein Kurdistan im Südosten die Republik Türkei zu zerstören. Es leben nämlich mehr Kurden in anderen Teilen der Türkei, als in der Region Kurdistan. Zudem ist die Bevölkerung über ethnische und konfessionelle Grenzen hinweg miteinander vermischt, verschwägert und befreundet. Jahrhunderte alte Verbindungen aus der osmanischen und republikanischen Zeit binden die Menschen an den gemeinsamen Staat.
.
Die Deutschen und Europäer sollten also nicht nach Hollywoodmanier ständig Starbösewichte verfolgen, sondern kühl auf der Basis der Staatlichkeit, Geopolitik und eigenen Interessen kalkulieren.
.
Die Türkei braucht zwar die Kooperation mit der EU, hat aber ihr geopolitisches Gewicht aufgrund von Knebelverträgen mit der NATO und der EU bisher noch gar nicht voll ausgespielt. Mit der fortschreitenden Schwäche der EU und der USA und deren offenbarenden Handlungen zur Schädigung der Interessen der Republik Türkei, gar mit dem Ziel der Zersetzung ihrer Staatlichkeit, zwingen die Türkei zur Entfaltung der eigenen militärischen, wirtschaftlichen, kooperativen Möglichkeiten, die ungleich größer sind als die aller EU-Mitgliedsländer.
.
Momentan findet die Regierung der Türkei den optimalen Weg aufgrund der gegebenen Zwänge. Das Kartenhaus der NATO und der EU zerfällt zusehends.
.
Schaut Euch bitte die Artikel unter der Kategorie Klimakontrolle an, um eine erweiterte Perspektive zum Thema Wasser zu erhalten.
.

Das Bild ist aus der Sammlung eines Freundes.

.
Koordinaten des Wasserraubs!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/08/coordinates-of-water-theft.html
.
Poor & rich on water!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/09/wasserarmut-und-wasserreichtum.html
.
.
5. Was ist mit den Kurden?
.
Die Kurden haben den Krieg nicht angefangen. Der starke Widerstand gegen die ISIS gereicht den kurdischen Kampfeinheiten zur Ehre, was sie in Kooperation mit Syrien, Irak und der Türkei vergolden sollten.
.
Weder die USA, noch die Golfaraber, die Israelis oder die Europäer werden sich in einen offenen Krieg gegen die Türkei, Russland, Iran, Syrien und Irak wagen, um die Abtrennung Kurdistans zu erzwingen. Die die sogenannten „Islamisten“, also die imperialen Söldnertruppen, haben sich weitestgehend dem Diktat der türkischen Regierung unterworfen und zerstören gerade die letzten Fetzen des imperialen Plans. Der ganze Krieg um Ressourcen hat schon viel gekostet und kann nicht mehr profitabel fortgesetzt werden. Das imperiale Schlachtschiff ist am unbezwingbaren Granitfelsen Syrien zerschellt.
.
Das kleine Syrien hat sich als eines der stärksten Staaten dieser Welt erwiesen, wo Imperien gebeugt werden. Das USA basierte Imperium scheitert bei jedem seiner Regimewechsel-Operationen in Syrien seit 1947: 1956, 1957, 1983, 2001 und jetzt.
.
1949-1954 Syria: Early experients in covert operations
http://coat.ncf.ca/our_magazine/links/issue51/articles/51_12-13.pdf
.
Post-independence Syria and the Great Powers (1946-1958): How Western Power Politics Pushed the Country Toward the Soviet Union
Jörg Michael Dostal Associate Professor, Graduate School of Public Administration, Seoul National University, jmdostal@snu.ac.kr
https://acuns.org/wp-content/uploads/2013/01/Syria-Paper-1946-1958-for-ACUNS-Conference-Website-12-June-2014.pdf
.
Behind the Sudden Death of a $1 Billion Secret C.I.A. War in Syria
By MARK MAZZETTI, ADAM GOLDMAN and MICHAEL S. SCHMIDTAUG. 2, 2017
https://www.nytimes.com/2017/08/02/world/middleeast/cia-syria-rebel-arm-train-trump.html
.
CIA activities in Syria
https://en.wikipedia.org/wiki/CIA_activities_in_Syria
.
Es ist abzusehen, dass die USA die Kurden wieder einmal fallen lassen werden (müssen).
.
THE SAKER: UNCLE SAM DUMPS THE KURDS (YET AGAIN)
https://southfront.org/saker-uncle-sam-dumps-kurds-yet/
.
The drama which is unfolding in northern Syria is truly an almost ideal case to fully assess how weak and totally dysfunctional the AngloZionist Empire has really become. Let’s begin with a quick reminder.
.
The US-Israeli goals in Syria were really very simple. As I have already mentioned in a past article, the initial AngloZionist plan was to overthrow Assad and replace him with the Takfiri crazies (Daesh, al-Qaeda, al-Nusra, ISIS – call them whatever you want).
.
Hilfe für Kurden verhängnisvoll für USA: Ex-Botschafter sagt Pleite in Syrien voraus
POLITIK 18:21 23.06.2017 (aktualisiert 19:32 23.06.2017)
https://de.sputniknews.com/politik/20170623316302266-us-koalition-mit-kurden-ohne-chancen-auf-erfolg-ex-botschafter/
.
Die syrische Regierung und ihre Verbündeten werden den USA den Weg zu mehr Einfluss in Syrien letztendlich versperren. Dann wird sich das Vertrauen der Kurden in die USA als großer Fehler erweisen. Dies sagte der frühere US-Botschafter in Damaskus Robert Ford der Zeitung „Asharq Al-Awsat“, einem arabischen Blatt aus London.
.
Hier is der Link zum Interview von Ashraq Al-Aswat mit Robert Ford.
.
Ohne eine Meeresküste kann kein Staat wirklich souverän sein, denn ohne freien Zugang in internationale Gewässer, sind auch die internationalen Lufträume verschlossen. Ohne dies können die USA Kurdistan nicht einmal von der Luft aus versorgen und das kurdische Erdöl und Erdgas direkt abschöpfen.
.
Anstatt als Spielball der imperialen Strategen zu verbrennen, müssen die Kurden vollständig mit der Regierung Syriens kooperieren und gemeinsam das Land befreien und sichern. Die imperialen Kräfte müssen fallen gelassen werden, bevor diese nach eigenem Gutdünken die Kurden fallen lassen.
.
Dass es kein einheitliches Kurdistan als Staat gibt, ist der Geographie und der Stammesgesellschaft der Kurden geschuldet, nicht dem Unrecht der Nachbarn. In Zeiten der Not und äußerster Bedrohung haben die Kurden mit allen Völkern kooperiert und die Gefahren durch mächtige Feinde wie die Mongolen und Kreuzritter gemeinsam beseitigt!
.
Jederzeit kann ein neuer Salahuddin Ayyubi (Saladin) die Befreiung herbeiführen. Dieser Charakter und steckt noch immer in der Kultur Kurdistans und Syriens.
.

.
Der Völkische Nationalismus funktioniert weltweit mehr schlecht als recht, im Mittleren Osten ist er völlig deplatziert. Die Kurden können nicht auf ein enges Gebiet beschränkt werden, weil sie überall im Mittleren Osten leben und sehr stark mit allen Gemeinschaften der Region verzahnt und vermischt sind. Es ist ohnehin keine besonders intelligente Idee, die Identität an eine Sprache zu binden.
.
Welche Sprache ein Mensch spricht ist irrelevant, entscheidend ist nur, was er denkt!
.
Es ist Zeit, dem bösen Treiben um imperiale Macht ein Ende zu setzen. Die Imperien kommen und gehen, aber die Menschen bleiben zusammen.
.
.
6. Welches Ziel verfolgt Israel?
.
Die Meisterleistung der zionistischen Strategen ist, dass sie die geostrategische Bedeutung Kurdistans erkannt haben. Sie versprechen sich in einem Bündnis damit das langfristige Überleben Ihrer Entität. Letztlich braucht auch Israel, um zu einem voll funktionsfähigen und wirtschaftlich überlebensfähigen Staat wachsen zu können, die langfristige Sicherung der Versorgung mit Energie und vor allem anderen mit Wasser.
.
Israel besetzt seit 1967 die Golan Höhen, um insbesondere die eigene Wasserversorgung zu sichern. Die Rolle der Golan Höhen erfüllt Kurdistan für die gesamte Region! Dies sollte jedem Beobachter die geostrategische Bedeutung Kurdistans für die zionistische Expansionsstrategie verdeutlichen. Kurdistan wird lediglich als Startrampe für eine weitaus größere Eskalation des militärischen und ökonomischen Krieges dienen.
.
Die Auflösung des Staates Syrien hätte die Frage der Golan-Höhen zugunsten Israels lösen können. Obgleich dieser Wunschtraum zerplatzt ist, konnte es der Herr Netanjahu nicht unterlassen, ihn offen auszusprechen. In seiner Not wandte er sich an Herrn Trump, wobei dieser der falsche Ansprechpartner ist, denn ihm gehören die Golan Höhen nicht. Syrien wird sich sein Territorium mittel- und langfristig zurückholen!
.
NETANYAHU TO TRUMP: RECOGNIZE GOLAN HEIGHTS AS PART OF ISRAEL
BY TOVAH LAZAROFF FEBRUARY 16, 2017 03:14
The United States and the international community have never recognized Israeli sovereignty in the Golan Heights.
http://www.jpost.com/Israel-News/Netanyahu-to-Trump-Recognize-Golan-Heights-as-part-of-Israel-481676
.
Israeli hold on Golan ‘null and void,’ UN Security Council says after Netanyahu vows plateau will ‚forever‘ remain under Israeli control, world body expresses ‚deep concern‘
By AFP and TOI STAFF 26 April 2016, 10:37 pm 16
https://www.timesofisrael.com/israeli-hold-on-golan-null-and-void-un-security-council-says/
.
The UN Security Council on Tuesday rejected Prime Minister Benjamin Netanyahu’s assertion that the annexed Golan Heights would “forever” remain under Israeli control and expressed concern over his statements.
The 15-member council agreed that the status of the Golan, which Israel captured from Syria in 1967, “remains unchanged,” said Chinese Ambassador Liu Jieyi, who holds this month’s council presidency.
Liu recalled a 1981 resolution which states that Israel’s “decision to impose its laws, jurisdiction and administration in the occupied Syrian Golan Heights was null and void and without any international legal effect.”
.
Israel’s Foreign Ministry shot back at the Security Council’s statement, saying it was “ignoring the reality” in Syria.
“Who is Israel expected to negotiate with on the future of the Golan Heights? Islamic State? Al-Qaeda? Hezbollah? The Iranian and Syrian forces who massacred hundreds of thousands of people?” the statement said.
.
Der Artikel von Intercept konkretisiert die Planung und Umsetzung der Annektierung der Golan Höhen und einer weiteren „Sicherheitszone“ von 40 km!
.
ISRAEL’S “SAFE ZONE” IS CREEPING FARTHER INTO SYRIA
January 23 2018, 3:27 p.m.
https://theintercept.com/2018/01/23/israel-syria-safe-buffer-zone-golan-heights/

.
ISRAEL IS EXPANDING its influence and control deeper into opposition-held southern Syria, according to multiple sources in the area. After failed attempts to ensure its interests were safeguarded by the major players in the war next door, Israel is pushing to implement the second phase of its “safe-zone” project — an attempt to expand a buffer ranging out from the occupied Golan Heights deeper into the southern Syrian provinces of Quneitra and Daraa. The safe zone expansion marks a move toward deeper Israeli involvement in Syria’s civil war.
.
The Intercept learned the outlines of the safe-zone expansion plan through a monthslong investigation relying on information from a variety of sources, including Syrian opposition activists on the ground in the south, Syrian opposition figures based in Jordan, Syrian government sources, and an Israeli-American NGO directly involved in the safe-zone project.
.
The safe zone appears intended to keep the Syrian army and its Iranian and Lebanese allies as far away from Israel’s border as possible, as well as solidify Israel’s control over the occupied Golan Heights. Israel seized the Golan from Syria in 1967’s Six-Day War. Expanding a buffer zone would likely make any negotiations over the return of the Syrian territory more difficult in the future, because the Golan Heights will be surrounded on both sides by areas with significant Israeli influence.
.
Over the last two years, Israel started building out the first phase of a safe zone in southern Syria. The project enabled the Israeli army, through humanitarian organizations and military personnel, to gain access to opposition-held areas in return for supplying aid, medical treatment inside Israel, and basic goods.
.
According to sources, the second phase, which is currently underway, includes, among other things, the establishment of a 40-kilometer, Israeli-monitored buffer beyond the Golan Heights, a Syrian border police force armed and trained by Israel, and greater involvement in civil administration in opposition-controlled areas in two southern provinces. The expansion of the project also involves military aid to a wider array of opposition factions in both Quneitra and Daraa. The wider buffer zone also sees partnerships being built up with Syrian opposition leaders, civil society leaders, NGOs, and health officials on the ground to work on joint educational, health, and agricultural projects.
.
Faktisch sind alle zionistischen Dekaden-Strategien misslungen. Allerdings scheint die zionistische Gesellschaft in Israel, den USA und anderswo unfähig zu sein, die gescheiterte Führung um Netanjahu zu entmachten und auszutauschen. Sowohl der Verwaltungsapparat als auch die Bevölkerung befinden sich in einer ideenlosen, ausweglosen, alternativlosen Lage. Es gibt keine Strategie und keine wesentliche Partei außerhalb der zionistischen. So als ob sie alles auf die eine Karte gesetzt und verloren hätten und nun mit dem Rücken an der Wand stünden.
.
Diese Wand hat einen Namen, nämlich die Hezbollah. Dieser kleine Angstgegner hat seine Potenz in Syrien unter beweis gestellt und ist dabei um das vielfache angewachsen, sowohl nach Anzahl der Soldaten und der Gerätschaft, als auch der technologischen Raffinesse. Die Hezbollah befand sich vorher nur in Süd-Libanon, nun ist sie auch in Syrien, Iraq und Jemen.
.
Das Militär, die Polizei und Justiz Israels, die sonst mit palästinensischen Kindern, Jugendlichen und Beinamputierten ihren „Mut“ unter Beweis stellen und gerne mit Dumdumgeschossen auf Demonstranten, unter anderem palästinensische Sprotler schießt, könnte mit realem Mut das Wunder der Entmachtung der Netanjahu-Gang vollbringen, denn die Korruption Netajahus und seines Umfeldes ist legendär.
.
The corruption scandals plaguing Netanyahu and his family, explained
https://www.timesofisrael.com/the-corruption-scandals-plaguing-netanyahu-and-his-family-explained/
.
Israeli police recommend indictment of Netanyahu on corruption charges
By Loveday Morris and Ruth Eglash February 13 at 2:37 PM
https://www.washingtonpost.com/world/middle_east/israeli-police-recommend-indictment-of-netanyahu-on-corruption-charges/2018/02/13/5e4cb27c-10e0-11e8-9570-29c9830535e5_story.html
.
Möge die Bevölkerung Israels eine vernünftige und friedliche Lösung suchen und dazu die richtige Führung finden. Sonst sieht die Zukunft für sie wirtschaftlich, militärisch und politisch düster aus.
.
Übrigens, the Samson-Option ist KEINE LÖSUNG!
.
THE SAMSON OPTION: WILL ISRAEL NUKE GERMANY AND IRAN?
https://thecross-roads.org/race-culture-nation/113-the-samson-option-will-israel-nuke-germany-and-iran
.
.
7. Welches Ziel verfolgen die Golfaraber?
.
Die Golfaraber, wesentlich dominiert von den Saudis, sind von der Erdöl- und Erdgasproduktion abhängig und damit befinden sie sich in einer ausweglosen Sackgasse, dem sie ohne Versorgung mit Unmengen von Wasser nicht entkommen können, denn die herkömmlichen Quellen sind weitestgehend ausgeschöpft, aber mit Fracking erhöht sich die Kapazität der Reserven an Erdöl und Erdgas um mindestens das Fünffache.
.
STUCK IN A DESERT QUAGMIRE
http://www.nydailynews.com/archives/opinions/stuck-desert-quagmire-article-1.730554
.

Fracking_in_Desert_DE_medium
.
Das Wasser wird spätestens seit den 1990er Jahren durch Steuerung der Wind-Wasser-Ströme in die Wüste gebracht und ist damit nun das Rückgrat für die Wirtschaft der Golfaraber und für den Petrodollar. Dieser müsste nun in Wasser-Dollar umgetauft werden!
.

Europa ist von Anfang an Teil des Wasserkrieges, denn der Hauptstrom läuft durch den Luftraum Europas!

Das troposphärische Wasser-Förderband!

.
Nicht nur in Arabien, aber vor allem hier wird das mit Klimakontrolle gelieferte Wasser für zwei wesentliche Industrien dringend benötigt!
.
1. Industrielle, intensive, automatisierte Landwirtschaft und Milchwirtschaft!
.

Sahara can become green again !

.
Koordinaten des Wasserraubs!
http://geoarchitektur.blogspot.de/p/koordinaten-des-wasserraubs.html
.
2. Fracking von Erdöl und Erdgas!
.
Fracking Colonialism!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/01/fracking-colonialism.html
.
Nur mit der Erkenntnis über die Wasserversorgung mit Klimakontrolle ist die Entstaatlichung Somalias und der direkte, massive und endlose Angriff der Golfaraber auf Jemen zu verstehen! Neben dem jemenitischen Gebirge als Wasserreservoir, ist es vor allem der Luftraum, der zur Sicherung der Wind-Wasser-Route annektiert werden muss!
.

Wasserraub vom Indischen Ozean, über Madagaskar, Somalia, Yemen und alle anderen Staaten an der ostafrikanischen Küste.

.
Die Geschichte des globalen Wasserraubs beginnt mit tot vom Himmel fallenden Vögeln!
.
Dead birds falling! Somalia and Yemen under ClimateControl !
Geostrategic importance of Yemen!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/03/somalia-in-focus-of-climatecontorl.html
.
Das Ziel der Golfaraber ist also die Aufrechterhaltung des globalen Wasserraubs durch die Finanzierung der erforderlichen Flugzeugfotte für die Anwendung des SRM (Solar Radiation Management) und der Kriege zur Erlangung der Lufthoheit! Im Falle von Jemen mussten sie selbst in den Krieg ziehen. Die Kosten des SRM und der Kriege haben den Haushalt der Saudis so sehr strapaziert, dass sie sich zum ersten mal in ihrer Geschichte verschulden mussten.
.
Saudi Arabia’s national debt has exploded since the oil crash
Elena Holodny 22.12.2016, 16:03
http://www.businessinsider.de/saudi-arabia-national-debt-budget-2017-report-2016-12
.
The kingdom’s national debt rose to 316.5 billion riyals in 2016 (about 12.3% of the projected GDP in fixed prices for 2016), up from 142.0 billion in 2015, according the Ministry of Finance’s 2017 budget report.
.
Moreover, the national debt has increased by about 619% from 2014 — the year OPEC decided not to cut production, after which oil prices plummeted — to 2016.“
.
Sie haben ihre Niederlage durch einen symbolhaften Besuch in Moskau, der Russischen Förderation gegenüber faktisch erklärt, wo sie am Anfang des Krieges in Syrien noch Drohungen aussprachen.
.
REPORT: The Saudis Offered Mafia-Style ‚Protection‘ Against Terrorist Attacks At Sochi Olympics
Geoffrey Ingersoll Aug. 27, 2013, 4:54 PM
http://www.businessinsider.com/saudis-russia-sochi-olympics-terrorism-syria-2013-8
.
End of an era as Prince Bandar departs Saudi intelligence post
https://www.theguardian.com/world/2014/apr/16/prince-bandar-saudi-intelligence-syria
.
Inside the Saudi King’s 1,500-Person Entourage in Moscow
„Saudi officials booked two entire luxury hotels and brought their own carpets and hotel staff with King Salman bin Abdulaziz on his historic visit.“
By Ilya Arkhipov , Henry Meyer , and Evgenia Pismennaya 6. Oktober 2017, 04:01 MESZ
https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-10-06/inside-the-saudi-king-s-1-500-person-entourage-in-moscow
.
.
7. Was will Syrien?
.
Syrien will und wird überleben, denn es hat sich als der wahre Staat erwiesen. So wie der syrische UNO-Botschafter Bashar Al-Jaafari mit der Umwidmung eines Zitat von Dostojewski antwortete „Die Hölle ist groß genug für alle Feinde Syriens.


.
Syrien weiß nun, wie es sich gegen die asymmetrische Kriegsführung des Imperiums verteidigen und das Imperium und seine Handlanger besiegen kann. Der Krieg um Aleppo war eine Lehre, Süd-Damaskus, Idlib und Ost-Ghouta werden die Meisterstücke der Syrischen Armee und seiner Verbündeten sein.
.

An Syrien sind folgende Elemente wortwörtlich zerschellt:

  1. Der Militärisch-Imperiale-Komplex in den USA.
  2. Der Fake-News-Komplex.
  3. Das falsche Paradies der Wüstenpiraten Arabiens.
  4. National-imperialistische Träumereien in der Türkei.
  5. Das geheime und offene Netzwerk der Muslimbrüder.
  6. Der Salafismus als Alternative zum Islam.
  7. Zionistische Sicherheits- und Expansionspläne.

.
Die Fortsetzung der Angriffe gegen Syrien können sogar zum völligen Untergang mancher Staaten und Netzwerke führen. Die Saudis haben Katar zum Feind erklärt. Die Muslimbrüder wurden aus allen Ländern vertrieben, werden in Ägpyten verfolgt, so dass sie bei der letzen vermeintlichen Muslimbrüderbastion unter der Regierung der AKP von Erdogan Schutz suchen mussten.
.
Die noch vorhandenen Muslimbrüder haben sich auf Gedeih und Verderb dem Kommando der Türkei unterstellt. Die direkt von den Saudis finanzierte und schwerbewaffnete „Armee des Islam“ (Jaish Al-Islam) wurde aus Damaskus und anderen Gebieten nach Jarablus an der Grenze zur Türkei vertrieben.
.
Bashar Jaafari at UNSC: Ghouta will be a second Aleppo 22-2-2018

.

.
Trotz „bahbrechender Leistung“ in der Kunst der Maskenbildnerei ist das imperiale Kartenhaus am syrischen Widerstand zusammengebrochen.
.

.
Möge nun auch die Umsetzung der globalen Klimakontroll-Agenda an Syrien zerbröseln. Allerdings bedarf es hierbei des klaren Verständnisses und Wahrnehmung, bereinigt von der allgegenwärtigen Gehirnwäsche.
.
.
9. Welches ist die wichtigste Erkenntnis?
.
Die Klimakontrolle ist die Ursache des Klimawandels!
Die Kriege werden um die Kontrolle des Wasserkeislaufs und Kohlenstoffkreislaufs geführt! 
.
Das Verständnis der Klimakontrolle ist die Pflicht jedes Menschen, denn Klimakontrolle wirkt global und niemand bleibt von dessen Auswirkungen verschont!
.
Wir befinden uns in der Zukunft der Forschung und militärischen Anwendung in den 1940ern, während des 2. Weltkrieges und der zivilen Nutzung in den 1950ern, sowie der Planung der globalen Umsetzung ab dem Jahre 1960.
.
Das folgende Memorandum ist das Drehbuch zum aktuellen Geschehen.
.
1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle!
https://dieblauehand.info/cia-1960-memorandum-fuer-general-charles-p-capell-thema-klimakontrolle/
.
Darin wird zu weiteren Artikeln verlinkt, die die einzelnen Aspekte dieses offensichtlich komplexen Themas erläutern.
.
Klimakontrolle ist des Pudels Kern der Globalisierung!
.

.
Ich will auch beantworten, warum so viele Menschen an dieser Erkenntnis scheitern, obgleich sie sonst sehr informiert sind und sorgsam andere Sachlagen betrachten.
.
Diese Menschen denken nur am Boden, in 2 Dimensionen und haben weder die Perspektive, noch das erforderliche Hintergrundwissen und die großräumige Vorstellungskraft für alle 3. Dimensionen, welche erforderlich ist, um das Klimasystem und die Klimakontrolle zu verstehen.
.
An alle Leser, die bis zu dieser Zeile gekommen sind!
.
Nichts kann verborgen werden, nichts ist geheim. Die gesamte Klimakontrolle läuft vor allen Augen ab. Sowohl der Himmel über Euch als auch die Satellitenbilder sind jedem zugänglich. Ihr braucht nur wenige Grundlagen der Physik, Meteorologie und Wolkenkunde, um den Ablauf zu verstehen. Hier sind helfende Artikel.
.
Wolkenkunde!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/04/wolkenkunde-nephology.html
.
Tropospheric Aerosol Injection (Chemtrails) Desublimation Condensation (zur Zeit nur auf Englisch)
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/06/chemtrail-desublimation-trail.html
.
Sublimation, Desublimation! (zur Zeit nur auf Englisch)
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/04/sublimation-desublimation.html
.
Mögen die traurigen Ereignisse in Syrien, Irak, Jemen, Libyen, Somalia, Haiti, Neu Seeland, Japan etc. den Menschen den Geist öffnen, damit sie erkennen, was sie mit bloßem Auge die ganze Zeit schon sehen.
.
Der Krieg um den globalen Wasserkreislauf und Kohlenstoffkreislauf kann nicht in Syrien alleine geführt werden. Dieser Krieg ist vor allem ein geistiger Krieg um die Wissenschaften und die Selbsterkenntnis. Danach bedarf es nur eines klaren NEIN, um dem Verbrechen Einhalt zu gebieten.
.
.
10. Andere empfehlenswerte Artikel.
.
The United States Used Depleted Uranium in SyriaThe airstrikes on oil trucks in Islamic State-controlled areas employed the toxic material, which has been accused of causing cancer and birth defects.
BY SAMUEL OAKFORD | FEBRUARY 14, 2017, 9:00 AM
http://foreignpolicy.com/2017/02/14/the-united-states-used-depleted-uranium-in-syria/
.
The Cancer of War: U.S. Admits to Using Radioactive Munitions in SyriaFebruary 18, 2017 at 2:35 pm, Written by Anti-Media News Desk
http://theantimedia.com/u-s-using-depleted-uranium-syria/
.
THE US SECRET PLAN ON DAMASCUS FOILED: THE RUSSIAN ROLE BEFORE AND AFTER THE US/UK/FRANCE ATTACK REVEALED
Posted on 15/04/2018 by Elijah J Magnier
https://ejmagnier.com/2018/04/15/the-us-secret-plan-on-damascus-foiled-the-russian-role-before-and-after-the-us-uk-france-attack-revealed/
But what is the real reason behind the US – UK – France’s attack? Is it the claim of the “chemical attack” on Duma?
.
In Syria – How to „Liberate“ a Pro-Army City?NATO Terrorists Come to Overrun, Not „Liberate,“ Aleppo.
by Tony Cartalucci, July 25, 2012
http://landdestroyer.blogspot.de/2012/07/in-syria-how-to-liberate-pro-army-city.html
An Invasion, Not an Uprising
.
Aleppo Liberated: Washington Post Finally Admits „Rebels“ Invaded – Was No UprisingDecember 14, 2016 (Tony Cartalucci – LD)
http://landdestroyer.blogspot.de/2016/12/aleppo-liberated-washington-post.html
.
.
11. Quellen
.
Die Quellen wurden in den Artikel eingebaut und werden hier nicht noch einmal aufgelistet.
.
Das Wissen über die Geopolitische Entwicklung im Mittleren Osten und darüber hinaus ist jedem zugänglich. Mit etwas Interesse kann die Lage gerade jetzt wie ein offenes Buch gelesen werden. Die eingebetteten Links und Videos sind nur eine Auswahl, um die Aussagen dieses Artikels zu untermauern. Sie sind nicht der Grund, warum der Artikel geschrieben wurde.

Advertisements

12 Kommentare

Eingeordnet unter Bilder, Bildung, Geopolitik, Gottvatermutter, Klimakontrolle, Korruption, Kriegstreiber, Natur, NWO

12 Antworten zu “Geopolitische Lage der Türkei | Die Interessen Europas | Die prekäre Lage der USA | Das Dilemma der Kurden

  1. lol Die Zensur wird immer dreister… Jetzt auch schon bei Sensibeli Zwitscher…

    https://dudeweblog.wordpress.com/2013/12/05/jasinna-kart-uber-den-terror-des-google-konzerns-gegenuber-youtube-nutzern-auf/
    …reicht ja nicht… genauso wenig wie Suchmaschinen oder Free-Emailprovider mit ihren dubiosen Warnungen dass man ihren gesteuerten Content jetzt verlässt, etc. pp….

    Gefällt 1 Person

  2. Diese lächerliche Zensur verdeutlicht, wie verzweifelt die die Zensoren und wie Brüchig die imperiale Macht ist. Sie fürchten, dass ein Wort der Wahrheit die riesige Seifenblase zum Platzen bringt!

    Gefällt mir

  3. Donmeh

    Der Grund wieso nur Israel und Saudi Arabien für einen Kurdischen Staat sind liegt doch auf der Hand.
    Der Putsch in der Türkei richtete sich gegen die sogenannten Dönme/Donmeh, welche so etwas wie der Deep State der Türkei waren.
    Der IS erobert Land, welches dann von den Kurden „eingenommen“ wird

    Kurdistan-Israel-Saudi Arabien bilden ein schönes Dreieck im Nahen Osten. Kurdistan wird ein zweites Palestina/Israel

    Gefällt mir

  4. Schaut, die Syrische Armee hat gefangene Zivilisten aus den Händen der imperialen Terroristen gerettet.
    Abgesehen von den begleitenden Soldaten und dem Busfahrer sind es nur Frauen und Kinder!

    Die Überlebenden der imperialen Morde, der Folter und des Missbrauchs!

    Mit 10 Bussen wurden die Menschen aus Douma rausgefahren. Das war die Bedingung der Syrischen Armee, um ihren Angriff vorläufig zu stoppen.

    Breaking: First bus carrying freed prisoners from Douma reaches Syrian Army lines
    https://aml.ink/0XIAC via @thearabsource

    Die Terrorarmee Jaish Al-Islam die von Saudi Arbien finanziert wird, sollte nach Jarablus, an die türkischen Grenze abgeschoben werden. Die Türkei hat sie aber abgelehnt, da Konflikte mit den von der Türkei unterstützten Gruppierungen zu erwarten wären.

    Nun will Jaish Al-Islam in die von der Al-Qaida kontrollierte Zone gefahren werden. Die Abschiebe-Logistik der Syrischen Armee funktioniert sehr effektiv und schnell. Somit werden in wenigen Tagen alle Islamisten aus Ost-Ghouta verschwunden sein.

    Der Grund, warum die Führung der Terroristen die vorherige Planung platzen ließ, sollen ca. 900 Millionen Dollar sein, die sie gerne mitnehmen wollten. Diese Bedingung wurde offensichtlich von den Unterhändlern der Syrischen Regierung abgelehnt. Deshalb fingen die Islamisten an, wieder Damaskus zu bombardieren. Daraufhin reagierte die Syrische Armee mit einer massiven Verrengung der Belagerung und heftigen Bombardierung der Stellungen der Islamisten, so dass die Islamisten kleinbeigeben mussten.

    Gefällt mir

  5. Vermisst jemand Wasser? Hier ist es!

    Gefällt mir

  6. Pingback: Daniele Ganser und KenFM, falsche Autorität und falsche Alternative | Lügen durch Lücken | Klimakontrolle | enkidugilgamesh

  7. Pingback: Daniele Ganser und KenFM, falsche Autorität und falsche Alternative | Lügen durch Lücken | Klimakontrolle | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  8. Pingback: CIA, 1960, Memorandum für General Charles P. Cabell, Thema: Klimakontrolle | enkidugilgamesh

  9. Pingback: Was sind MAMMATUS-Wolken? | THERMISCHER ABTRIEB | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  10. Pingback: CIA, 1960, Memorandum für General Charles P. Cabell, Thema: Klimakontrolle | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  11. Pingback: Überfall auf Syrien! | Die unheimliche Koalition | Einheit der Feinde | Domino Effekt! | enkidugilgamesh

  12. Pingback: Überfall auf Syrien! | Die unheimliche Koalition | Einheit der Feinde | Domino Effekt! | Entstaatlichung für die NWO! | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s