Dringend: Profi-Programmierer für Welten bewegendes Aufklärungsprojekt gesucht

Nachfolgend ein Gastartikel des ehemaligen DWB-Team-Mitglieds 1mG0ne.

Kurz zusammengefasst geht es um ein Projekt, das die Aufklärung in eine neue Dimension katapultieren soll. Dazu ist ein Programmierer gesucht.


Ich kann nur soviel hier schreiben: Es würde das korrumpierte System aus den Fugen heben, die Massen aufwecken und ein legitimes Werkzeug für jedermann werden.

Mit dem Internet besteht die Möglichkeit, dass ein einziger Mensch dazu in der Lage wäre.

Das Problem, das dieses Tool lösen soll, ist die Über-Information! Man sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht.

Das Problem ist, dass die Menschen das eigentliche Problem nicht sehen und sich so zuletzt gegenseitig wie die Irren bekämpfen, statt die Urheber.

Dem wirkt das Tool entgegen. Es werden sich immer mehr Menschen den Medien abwenden und dann stehen sie vor einem Wald in dem sie niemals durchblicken werden.

Das Tool soll Abhilfe schaffen, diesen Wald strukturieren, die Überinformation konsolidieren und die Ursprungsorte / Quellen aufzeigen.

Das Tool soll diesen Weg der Aufklärung für frisch aufgewachte abkürzen,  und gleichzeitig soll es direkten Aktivismus möglich machen.

Mir fehlt leider das notwendige Programmier-Knowhow dazu und es würde Jahre dauern wenn ich es allein umsetzen wollen würde.

Ich bräuchte also jemanden, der Herausforderungen beim Programmieren liebt, weiss dass es um die Welt 5 nach 12 steht und sich für dieses Projekt mit Leib und Seele engagiert.

Um zumindest eine kleine Richtung anzugeben, ein Kernpunkt wäre grafisch dargestellte Semantik von Begriffen.

Ich kann für die Welt nur hoffen, dass sich jemand der fähig ist dafür interessiert. Ich habe das Werkzeug vor Augen, ein Schwert für jedermann!

Was kann das Tool?

Du gibst z.B. den Begriff Chemtrail ein, es zeigt dir die online Vernetzung dieses Begriffs, also die Quellen auf einer Weltkarte.

Dann hat man die Möglichkeit die Vernetzung nach Datum oder nach Quelle darstellen zu lassen wobei bei der Quelle 4 Dinge unterschieden werden:

  1. Regierung
  2. Mainstream
  3. alternativer Mainstream
  4. wahre, alternative Medien; investigative Journalisten

Das gleiche geht mit allen Begriffen.

Das Tool orientiert sich dazu an eindeutigen Eckpunkten, sollte aber auch dynamisch neue auffinden können.

Beispiel: Klarnamen die zu Metabunk oder Psiram führen, die dann urplötzlich auch in anderen Eckpunkten oder Netzwerken auftauchen.

Die Wahrheit steht im Internet, sie muss richtig konsolidiert werden so dass man den roten Faden erkennt 😉

Eine weitere Funktion ist, anhand der Begriffen die Quelle bis zur Email Adresse zu eruieren. Das Tool sammelt die Emailadressen und ist in der Lage allen Treffern eine Mail zu senden.

Eine weitere Funktion ist, die Quellen anhand der sozialen Netzwerke zu finden und entsprechend in allen Treffern einen Post zu hinterlassen. Also FB, WhatsApp, Twitter, etc…

Wenn man also zum Beispiel FDP Deutschland sucht, findet das Tool alle Emailadressen der FDP Funktionäre heraus und versendet denen nach Wunsch Botschaften.

Eine weitere Funktion ist, das Tool ist in der Lage ein Profil von einem Namen zu erstellen. Ein CIA Werkzeug, dass das gleiche tut, wie die CIA selbst, nur dann in den Händen aller Menschen und absolut legitim, da es ausschliesslich die offen zugänglichen Daten aus dem Internet verwendet.

Das Tool muss leicht zu bedienen sein, auf allen Plattformen laufen, aber dennoch Flexibilität in der Anwendung bieten.

Mehrfachbegriffe, Filterung anhand sinnvoller, vorgegebener Optionen, aber auch fortgeschritten (hier wäre das pay to play möglich [Anm. d. Red.: Eine Art Pro-Version als Shareware]) mit eigenen Optionen die Filterung selbst anpassen zu können.

Das Tool managed quasi ein Herausfinden von Quellen anhand von Begriffen und eine blockartige Kontaktaufnahme mit Ihnen.

Es zeigt auch auf, wer Urheber von was auch immer ist und wer damit zusammenhängt, ebenfalls anhand der oben aufgelisteten Filterungen.

Die Jungs ganz oben tun das schon sehr lange mit uns – mit dem Tool dreht man den Spiess um.

Mit dem Tool macht man das Netzwerk transparent und allein das reicht bereits um sie zu entmachten, weil das Tool verwendet reale, unwiderlegbare Daten.


Was ich zu meinen Fähigkeiten sagen kann ist, ich habe mit einem Programmierer weltweit die grösste, schnellste und sauberste Massenmigration einer Grossbank möglich gemacht. Wäre das Management nicht dagegen gewesen, wäre mein Name im Guinness Buch gelandet.

Was ich dazu noch sagen möchte ist, wenn ich die Idee nun veröffentliche, könnte sich ein Programmierer dafür interessieren und es in Eigenregie versuchen umzusetzen.

Das Problem bei der Sache ist,  Programmierer sind genial in ihrem Metier, aber Banausen in Phantasie und flexiblem Denken.

Sie neigen oft dazu Dinge zu vereinfachen oder abzukürzen. Was dabei herauskommt ist ein Hammer ohne Stil.

Ein weiterer versucht es dann etwas besser zu machen und so wird der Hammer zu einer Wasserpistole die immer mehr sprüht statt spritzt ^^

Programmierer sind im geistigen Zustand des Programmierens in festen Strukturen gebunden. Man kann nicht beides, etwas programmieren und gleichzeitig ein Mensch sein, der keine Leitplanken hat. Er kann schon beides, aber beides braucht doppelt so viel Zeit, und daran hapert es dann, weil der geistige Aufwand immer wieder durch feste Leitplanken unterbrochen wird.

So wird dann jeder Versuch eines Programmierers ohne Hilfe, Motivation und Ideen auf verlorenem Posten stehen und darum gibt es bis jetzt auch kaum freischaffende und in Eigenregie arbeitende Programmierer. Jene die es gibt, machen simple, fantasielose Behilfswerkzeuge.

Ich wäre jemand, der den Hammer mit genügend Gewicht und einem Stil versetzt, dass die Welt aus der Bahn haut.


Abschlusskommentar der Redaktion:

Wer über die benötigten Fähigkeiten verfügt und ernsthaft daran interessiert ist, dieses Projekt zusammen mit 1mG0ne zu realisieren, melde sich bitte via Kontaktformular. Die Redaktion leitet das Schreiben dann an 1mG0ne weiter, damit alles weitere in privater Kommunikation besprochen werden kann.

Alternativ kann man natürlich auch einfach einen kurzen Kommentar unten schreiben, mit der Bitte, die Email-Adresse an 1mG0ne weiterzuleiten.

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Gastbeiträge, Geopolitik, Gleichnisse, Korruption, Medien, Menschen, Technik, Wissenschaft

6 Antworten zu “Dringend: Profi-Programmierer für Welten bewegendes Aufklärungsprojekt gesucht

  1. Anonymous

    Hi, finde die Idee klasse und würde da gerne mit machen! Programieren kenn ich mich aber nicht so gut aus! Kann nur Microcontroller flashen usw. Mit Htm… aber 0 Ahnung von!
    Bei CCC oder Anonymous… gibt es aber zu 100% genug welche sich damit top auskennen!
    Konnte z.b dazu beitragen das die Nachrichten gefiltert kommen und alles der Reihe nach das es niemanden überfordert mit dem ganzen Mist.
    An der Offenlegung arbeiten aber auch schon seit Jahrzehnten die besten Wissenschaftler, Coder, Psychologen, Mathematiker, Neurologen, Experten… Die Skripte zur deprogramierung der Massen sind schon längst fertig und es besteht auch die Möglichkeit sämtliche Sat… Transponder zu übernehmen, wegzubügeln 🙂
    Also in kürze wird das dann richtig los gehen mit Offenlegungen im TV usw. Das ganze Kasperletheater hat man nur so lange laufen lassen damit sich die MSM selbst Zerlegt 🙂 Problem ist ja das man nicht einfach alles über Nacht umstellen kann, das hätte ja komplett der hirngewaschenen Massen einen psychologischen Schock versetzt. Daher hat es auch so lange gedauert, mussten quasie erst merken das etwas Faul ist und selber dahinter kommen.
    Aktuell dürfte es soweit sein mit den Offenlegungen und die breite Masse wird über TV, I-net… langsam deprogramiert werden!
    Der Plan besteht ja wie gesagt schon sehr lange und hätte eigentlich 2001 schon durchgesetzt werden sollen.
    Dann kam ja der Staatstreich 9/11 um das abzuwehren. Jetzt aber ist alles bereit für Nesara, Gesara, Globaler Währungsreset… Denke das haut richtig rein in kürze 🙂
    Falls ihr trotzdem etwas starten wollt, würde ich mich auf jeden Fall anbieten! Ohne Bezahlung, selbst verständlich.
    lg

    Gefällt mir

  2. 1mG0ne

    Danke Dude fürs Zusammenstellen und publizieren. Dem Leser noch zur Information, der Text ist aus Kommentare und Email Korrespondenz zustande gekommen. Ein Artikel war nicht die Absicht. Liest sich auch heraus aus den zitierten Erfahrung mit Programmierern 🙂 Ich liebe es mit ihnen zu arbeiten, wirklich 🙂 Ich freue mich immer wieder ein „das geht nicht“ mit Fantasie und vernetzten 38 Jahren IT-Backround zuletzt doch zu verwirklichen. Nichts an dem Text ist übertrieben und wenn man etwas ändern möchte, ist das obige Projekt eine Möglichkeit. Die Zeit drängt!

    @Anonymous, du kannst bereits helfen, indem du diesen Artikel bei deinen Freunden weiter reichst, vielleicht hat es ja beim CCC auch erwachte Programmierer die genug vom Sinnlosen oder Nichtstun haben.

    Gefällt mir

  3. 1mG0ne

    https://climateviewer.com/privacy/
    -add „Five Eyes STONEGHOST Surveillance Network“

    „Nothing is real folks!“ – Jim Lee

    Gefällt mir

  4. 1mG0ne

    Der Steuerzahler finanziert ETH Studien zwecks online Analysen, wer inwiefern zu wem oder was verbandelt ist. Natürlich bekommt man dort nur fixfertige PDFs zu Volkbegehren, aber sicherlich kein Werkzeug das jedermann indviduel anwenden könnte. Schaut her wann dieser Artikel und der dortige veröffentlicht wurde, nein, ich kann nicht hellsehen. Es ist einfach nur logische Konsequenz. Aber die Menschen begreifen es selbst dann nicht einmal, wenn man es auf dem Silbertablett präsentiert!

    http://www.foeg.uzh.ch/de/analyse/alleanalysen/-NoBillag-auf-Twitter-Grabenk%C3%A4mpfe-zwischen-Gegnern-und-Bef%C3%BCrwortern.html

    Gefällt mir

  5. 1mG0ne

    Schaut euch das einmal an… genau sowas wird gesucht…
    https://clinton.media.mit.edu/dnc – und zwar nicht nur für Clinton, sondern für jegliche individuelle Recherche!
    Mit Reportausgaben / Zitaten inwiefern die Verbindungen bestehen.

    Gefällt mir

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s