Deadlink-Terror: Wichtiger administratorischer Hinweis in Sachen info.kopp-verlag.de

Leider müssen wir die Leserschaft darauf hinweisen, dass aufgrund der Zensur von info.kopp-verlag.de zahlreiche hier verlinkte Artikel nicht mehr direkt per Click zu erreichen sind.

Die Links funktionieren zwar noch, doch es wird leider überall direkt auf die absolut verschissene und total unbrauchbare (nur Eigenwerbung, Schafsmedien-Müll und Alternativer-Mainstream-Scheiss vom Allerfeinsten), also boykottierwürdige Seite kopp-report.de umgeleitet.

Glücklicherweise sind viele inzwischen zensierte Publikationen des alten Kopp-Info-Portals nachwievor via Webarchiv errreichbar.

Da die DWB-Administration nicht ansatzweise die Zeit (als auch Lust) hat, die zahlreichen Links der letzten ca. 5 Jahre selber manuell aufs Webarchiv abzuändern, ist der Leser jeweils Selbst gefragt.

Exempel zur Vorgehensweise:

Falls ihr einen hier verlinkten (egal ob in Artikeln oder Kommentarsträngen), alten info.kopp-verlag.de-Artikel sucht, geht folgendermassen vor:

  1. Kopiert den Link (z.B. http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/mike-adams/skynet-im-anmarsch-google-kauft-512-qubit-quantencomputer-nsa-ueberwachung-soll-an-ki-maschinen-ue.html)
  2. Ruft das Webarchiv (Link siehe oben) auf.
  3. Fügt den vorgehend kopierten Link im Suchfeld des Webarchivs ein, und drückt enter.
  4. Klickt eine im Kalender des Archivs gespeicherte Fassung an, und ruft den gewünschten, zensierten Artikel auf.
  5. Resultat: http://web.archive.org/web/20170126074804/http://info.kopp-verlag.de:80/hintergruende/geostrategie/mike-adams/skynet-im-anmarsch-google-kauft-512-qubit-quantencomputer-nsa-ueberwachung-soll-an-ki-maschinen-ue.html

Ps. Evtl. werde ich bei Gelegenheit einige der wegzensierten Perlen aus dem Webarchiv fischen, und sie hier als Volltext publizieren.

Pps. Übrigens ist (gemäss meiner Kurzrecherche dazu) davon auszugehen, dass die Köpfe bei Kopp selber die Verantwortlichen dieser gigantischen Zensur sind. Sollte jemand anderweitige, mit Belegen gesicherte Informationen dazu haben, freue ich mich sehr über einen adäquaten Kommentar, und ergänze diesen, so geboten, auch gerne noch in einem Artikel-Nachtrag.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Fremdartikel, Medien, Menschen, Technik

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s