Desinformationsperfektion

Die effizienteste und weitreichendste Desinformationstrategie ist dergestalt ausgearbeitet, dass sie – hintertrieben und schelmisch als kaum zu erkennendes Halbwahrheiten-Müsli daherkommend – auf subtiler Ebene angesiedelte Unwahrheiten in einen grossen Haufen wahrheitsgemässer und faktenbasierter Informationen und/oder Enthüllungen einflechtet; diese zu durchschauen bedarf ein grosses Mass an Scharfsinn, Weisheit und Wissen, sowie ein ausgeprägtes Abstraktionsvermögen und eine hoch kultivierte intuitive Wahrnehmung.

Leseempfehlungen:

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Gedankenkontrolle, Manipulation, Medien, Menschen, Philosophie, Weisheit

7 Antworten zu “Desinformationsperfektion

  1. luckyhans

    Wir dürfen nicht vergessen, daß auf diesem Gebiet jahrtausendealte Erfahrungen im Niederhalten von Menschenmassen bestehen – und diese ständig weiterentwickelt werden.
    Bei Lichte besehen sind es allerdings meist die gleichen Grundsätze, die diesen Strategien zugrunde liegen – Teile und Herrsche, Brot und Spiele, Zuckerbrot und Peitsche, „Dummköpfe als Eliten“ und die Champignon-Methode („sobald sich irgendwo ein helles Köpfchen zeigt…“), um nur die gebräuchlichsten zu nennen.

    Es ist auch völlig klar: die wenigen, welche die Vielen beherrschen, MÜSSEN (bei Strafe ihres Unterganges) genügend in diese Vorgänge investieren – meist bezahlen allerdings die Verblödeten ihre Verblödung selber – ich frage nur: „GEZ noch?“ 😉

    Unter diesem Gesichtspunkt haben die Herr-schaff-ten allerdings wohl in den letzten Jahren ein wenig die Bodenhaftung verloren – bei ihrer total abgehobenen Lebensweise kein Wunder – denn sie unterschätzen das Potential des Erwachens der Menschheit ganz deutlich.
    Denn das systematische Verblöden der Massen ist allmählich unwirksam geworden – der große Hammer dabei kommt noch, und zwar in dem Moment, da „die Idee tatsächlich die Massen ergreift“ – nämlich die Erkenntnis, daß fast ALLES, was uns in den vergangenen gut 120 Jahren so an „wirtschaftlichen Tatsachen“ und „wissenschaftlichen Erkenntnissen“ präsentiert worden ist, total im Dienste der internationalen Manipulatoren stand – und dementsprechend weitgehend „in die Tonne“ gehört.

    Ungeachtet dessen wird immernoch nach der alten Methode verfahren: „kluge Köpfe kaufen oder killen“ – während jeder, der etwas Grips hat, längst nach der Devise „mehr sein als scheinen“ agiert und nur die ganz Gierigen sich noch nach Patenten und ähnlichen Attributen der vergehenden Welt sehnen.
    Arbeiten wir also weiter daran, daß der „hunderste Affe“ der Erkenntnis möglichst bald erreicht wird. 😉

    Gefällt mir

  2. fini09

    @luckyhans
    Frage: ’nur'(Zeit ist relativ in der Ewigkeit) 15 Monate nach Deinem Kommentar, siehst Du ein ‚

    Gefällt mir

  3. fini09

    @luckyhans
    mail-account spinnt, weiter:’Aufwachen der Massen‘??? Ein Albtraum statt-
    dessen..heute Paris – morgen Allemagne – England etc.
    Realitaet ist das was ‚Jetzt‘ geschieht.
    LG

    Gefällt mir

  4. Mein Mail-Account zickt auch.
    Außerdem nervt die Fliege, die ostentativ am Bildschirm rumkrabbelt.:(
    Ich schreibe jetzt bewusst nicht weiter, nur so viel:
    Hypnotisierte Massen

    Gefällt mir

  5. fini09

    ‚Hypnotisierte Kabbalisten Zombies‘: Mick Jagger – Madonna – Ashton Kutcher – Britney Spears..there are a lot – mind your own hypnosis!

    Gefällt mir

  6. Beispiele für Desinformation

    Blühende Landschaften, Aufschwung
    Realität: Solidaritätszuschlag 25 Jahre nach Einheit

    Keine Mehrwertsteuererhöhung
    R: Erhöhung um 3%

    Kein Ankauf von Schrottanleihen durch EZB
    R: siehe Realität

    Friedensdividende
    R: Waffenhandel, Drogenhandel; Ölgewinne, Ausbeutung, Aufrüstung,
    weltweite Krisengebiete, False Flag und Crisis Actors

    Polizeistaat:
    Verherrlichung der Polizei in Funk und Fernsehen

    Totenkult
    Immer mehr Gedenkfeiern

    Flüchtlinge
    „Willkommenskultur“

    Nirwana

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Aushöhlung | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s