Blick-Winkel-Änderung

Ich mache mich zum Affen
damit die Leute gaffen.

Ich will sie necken
um ihr Interesse aufzuwecken.

Vielleicht, wenn man mich so an-sieht,
zu fragen WAS / WARUM hier eigentlich geschieht.

In dieser Welt,
wo scheinbar alles auf den Kopf gestellt
und Werte nur noch zu Hauf
zum Hindernis-Wett-Lauf
miß-braucht und benutzt,
was unsere Würde wirklich sehr beschmutzt.

Und um das eingefahrene Denken
an-zu-halten und vielleicht noch um-zu-lenken.

Als „Gewohnheit“ nicht mehr nur
– so stur –
Gedanken-los ver-walten:
Einfach einmal inne-werden und auch inne-halten.

Frei-Sinn wieder neu zu suchen
ohne gleich Erfolgs-Erwartung mit zu buchen.

So laß sie denn doch diesen alten „Affen“
ruhig beglotzen und begaffen.

Hauptsache, sie kommen mal zum Wi(e)der-Denken
um ihr Lebens-Fahr(t)-Zeug um-zu-lenken,
das in starren, vor-gegeb´nen Schienen einfach so ab-rollt
und lebens-tot nur dem Mammon Tribut noch zollt.

Es lebe hoch das *Tilly*– Siegel!
und wachse heran zu einem neuen
Wert-voll-Nach-Denk-Spiegel

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Freiheit, Menschen, Philosophie, Sinn, Weisheit

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s