Himmlische Streifen – Himmels-Streifen

Ein Ironie-Abschaum-Alp-Traum

Himmlischer Streifen / *Himmels-Streifen*
Wann wird man dich je begreifen?!?

Streifen-AN-Sicht, so wie immer schon gewohnt,
ob sich der Hin-Sicht-Auf-Wand überhaupt noch lohnt?!?

Streifen schon am Kinder-Bett,
fein gemustert, Farben-froh und nett.

Streifen an der Lauf-Stall-Wand,
jeder Streifen greifbar mit der Hand.

Aber Streifen ringsherum
machen manche Menschen stumm…

Kreuz-und Quer-gegittert –
ob da nicht doch mal endlich einer UN-Heil wittert?!?

Keiner?
Nicht einer?

Frage bleibt: Warum?
Bleiben alle stumm?

Nur zur eignen Sicherheit
ständig,
inwendig,
„Streif(en)-Bereit“???

Streifen-Schleifen gehen –
nicht mehr stumm in einer Ecke stehen.
Augen auf!
und ATHEM-LOS –
mehr als nur immer offen-mündig staunen,
andern Wolken-Erkenntnisse zu-raunen.

Mit Wonne
jeden Strahl der wärmenden Sonne
genießen
und Blumen begießen.

Auf das Himmels-Blau ver-weisen
oder mit leisen Liedern
CTs erwidern:

Kucke mal da!
Hörst Du das Flug-Zeug-Summen?
Das fast melodiöse Über-Den-Wolken-Weg-Brummen?
DA isset ja!

So´n schöner dicker Mause-Zahn-Streifen…
Hoffentlich platzen dem Flieger nicht mal die Reifen,
beim Landen oder Laden –
das würde seinen Fluch-Künsten mit Sicherheit schaden…
…auch könnten bei diesem Kurven-und Bogen-Fliegen
Bord-Gäste Angst vor Linien-Treue ab-kriegen:
Arme Passagiere!

Auf daß dem Fluch-Zeuch-Pilot
das erste Gebot
wieder in Herz und Hirn und Ohren gellte,
statt dieser so um-sich-greifenden Ver-Antwortungs-Kälte.

In das Himmlisches Be-Staunen
tönt es plötzlich aus einem Laut-Sprecher
als wie für AN-Sichts-Ver-Brecher:
Bitte zügig weitergehen!
Es gibt hier nichts weiter mehr zu sehen!

Der Ton kommt aus einer Überwachungs-Kamera –
War die eigentlich immer schon da?

All das wird mir bald zu dumm,
stehe nun nicht mehr
so traurig wie bisher
in meiner Lauf-Stall-Ecke rum
und denke, fasse, grüble weiter nach
Ach!

War das nicht doch schon immer so?
Als Petrus in die Lüge end-floh?
Ehe der Hahn 3x krähte?
Verrat! Verrat!
Ver-Rat!!

Mein kleiner Denk-Ansatz als Dank
zu einem „Wetter-Weiter-Zank

Und hoffentlich dann,
endlich irgendwann,
klarere An-und Durch-Sicht
auf das gestreifte Dahinter
mitten im Sommer und im Eis-kalten Winter
– aber nur keine UN-nötigen Sorgen!

Wagt wieder Vertrauen!
Das von den Streifen-Ver-deckte steht auf
aus dem ver-nebelten Morgen-Grauen,
wenn man sich nur wieder traut,
die Denk-Decke anzulupfen,
weil das Geschehen
in dieser Gott-losen Welt
einem WEIT Größeren
schon längst
nicht mehr gefällt…

Kommentare deaktiviert für Himmlische Streifen – Himmels-Streifen

Eingeordnet unter Bewusstsein, Geopolitik, Gottvatermutter, Menschen, Natur, Philosophie, Sinn, Technik, Weisheit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.