Besonnene Standhaftigkeit in tosendem Tumult

Voller wohliger Wonne gleitend über wild wogende Wellenkämme wieselnd, rundherum ein schäumendes, zischendes Brausen und Blubbern, braucht besonnene Standhaftigkeit in klarem Geiste, um nicht vom tosenden Tumulte hinfortgerissen zu werden und dadurch unterzugehen im streuselnden Strudel eines wahnsinnig wabernden Wirbels.

6 Kommentare

Eingeordnet unter Aphorismen, Bewusstsein, Bildung, Gleichnisse, Menschen, Sinn, Sprachwissenschaft, Weisheit

6 Antworten zu “Besonnene Standhaftigkeit in tosendem Tumult

  1. Eva

    sehr schön!

    Gefällt mir

  2. Danke Dir! 🙂

    Gefällt mir

  3. Pingback: Der surfende Buddha | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  4. Pingback: Die satanische Marketing-Strategie | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  5. Pingback: Wahrheits-An-Klang | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  6. Pingback: Über Baum-KZ’s und zur grossen Trauer | Sei herzlich Willkommen beim Dude

Leserbrief schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s